Bekleidung Shorts und Strumpfhose

Benutzer62841  (34)

Meistens hier zu finden
Mach es einfach. Wenn du dünn und durchsichtig möchtest, dann solltest du dir aber auf jeden Fall die Beine rasieren. Deutlich sichtbare Beinbehaarung unter durchsichtigen Feinstrumpfhosen geht nun gar nicht!

Ich selbst trage keine Feinstrumpfhosen, das durchsichtigste waren bisher schwarze Netzstrumpfhosen zu schwarzen Shorts, da hat keiner blöd geguckt. Was aber wohl daran lag, dass dies beim WGT stattfand, lol.

Ansonsten zieh ich im Herbst und Winter (wenn nicht *zu* kalt) blickdichte Microfaserstrumpfhosen oder Strickstrumpfhosen zu kurzen Hosen an. Allerdings nicht ganz kurze Hosen, eher so mindestens knielang oder dreiviertel lang.
 

Benutzer86840 

Verbringt hier viel Zeit
... Rasiert sind die Beine, das wäre also nicht das Problem :smile:
Dann muss ich also erstmal los, um eine geeignete Strumpfhose zu kaufen, und mal schauen, ob ich dann den Mut aufbringen kann,das einmal auszuprobieren... ;-)
 
1 Monat(e) später

Benutzer86840 

Verbringt hier viel Zeit
...nun habe ich es einmal ausprobiert:
Gerade war ich in der Stadt, einige Besorgungen machen, und trug dabei eine eher schicke und stadtfeine Shorts, ein Hemd mit Pulli und eine hautfarbene Feinstrumpfhose. Als Schuhe trug ich braune Mokassins. Ich habe schon darauf geachtet, dass das Gesamtbild stimmig ist ...
Mein Eindruck war, dass es viele nicht bemerkt haben, einige haben nachdenklich geguckt, eine junge Dame, die sich in einem Geschäft hinter mir angestellt hatte, lächelte mich an ...
Was die Menschen sich gedacht haben, vermag ich selbstverständlich nicht zu sagen...
 

Benutzer86840 

Verbringt hier viel Zeit
Heute ist es bei uns gut unter 20°C aber klar und schön, daher überlege ich nochmal in Shorts mit Strumpfhose gleich einkaufen zu gehen... Ich würd's ja schon nochmal gern testen, brauche aber - um ehrlich zu sein - ein wenig Ermutigung oder eine ehrliche Meinung, wenn Ihr meint, dass das gar nicht geht...
Oben herum würde ich ein blaues Hemd, einen dunkelblauen Pulli anziehen...
Was meint Ihr - freue mich über ehrliche Meinungen!
 

Benutzer62841  (34)

Meistens hier zu finden
Wenn es dir gefällt und du dich drin wohlfühlst: tu es einfach. Hast doch schon gute Erfahrungen gemacht, und was andere denken kann dir doch egal sein solange du es gar nicht mitbekommst.
 

Benutzer86840 

Verbringt hier viel Zeit
... also, einige Menschen gucken, andere bemerken garnichts. Nun, nachdem die Shorts blau ist, sähe eine schwarze Strumpfhose (transparent, 15 den) zu schwarzem Rollkragenpulli auch gut aus, bin mir nur nicht sicher ob ich es wagen soll... ?
 

Benutzer62841  (34)

Meistens hier zu finden
Wenn du es so genau wissen willst wie es ankommt: send pix! Lol...
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
... also, einige Menschen gucken, andere bemerken garnichts. Nun, nachdem die Shorts blau ist, sähe eine schwarze Strumpfhose (transparent, 15 den) zu schwarzem Rollkragenpulli auch gut aus, bin mir nur nicht sicher ob ich es wagen soll... ?

Ich glaube, du wirst kaum Leute finden, die das jetzt besonders schick finden, einen Mann mit schwarzen Nylons unter der Shorts. Ich persönlich finde sowas ja generell nicht schön, allgemein die Farbkombi Blau-Schwarz, und dann allgemein Shorts mit Strumpfhose und kurze Shorts mit nem langen Pulli oben find ich jetzt auch nicht den Burner. Ist jetzt ganz unabhängig davon, dass du jetzt ein Mann bist (ich find auch diesen blauer-Jeansrock-mit-schwarzen-Strümpfen/Leggings-Trend der letzten 5 Jahre seltsam).

Aber das ist egal: Wenn du dich wohlfühlst und wenn es dir gefällt, dann trag es einfach. Lass dir keine Vorschriften machen, wenn's um Mode geht.
 

Benutzer86840 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
stimmt, schwarz und blau finde ich im Grunde auch schwierig. Ich hatte dann eine leicht bronze-farbene Strumpfhose (20 den) angezogen, ich denke, das sah ganz ok aus. Shorts und langer Pulli finde ich eigentlich nicht verkehrt - aber ist sicher eine Frage des Geschmacks...
Aber schade, dass modische Experimente (wie z.B. Shorts und Strumpfhose) bei Männern noch nicht akzeptiert sind ...
Mal sehen, ob ich es nochmal wage, so vor die Tür zu gehen ... ;-)
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hallo,
stimmt, schwarz und blau finde ich im Grunde auch schwierig. Ich hatte dann eine leicht bronze-farbene Strumpfhose (20 den) angezogen, ich denke, das sah ganz ok aus. Shorts und langer Pulli finde ich eigentlich nicht verkehrt - aber ist sicher eine Frage des Geschmacks...
Aber schade, dass modische Experimente (wie z.B. Shorts und Strumpfhose) bei Männern noch nicht akzeptiert sind ...
Mal sehen, ob ich es nochmal wage, so vor die Tür zu gehen ... ;-)

Ach, akzeptiert ist das bestimmt. Es hat dich ja keiner blöd angemacht, oder?
 

Benutzer86840 

Verbringt hier viel Zeit
... stimmt, blöd angemacht wurde ich nicht - weiss allerdings auch nicht, was in den Köpfen so vor sich geht ...?
Ab und zu wäre es sogar besser, wenn man darauf angesprochen werden würde, um die Meinungen darüber ein bisschen einschätzen zu können...
Lieben Gruß!
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
... stimmt, blöd angemacht wurde ich nicht - weiss allerdings auch nicht, was in den Köpfen so vor sich geht ...?
Ab und zu wäre es sogar besser, wenn man darauf angesprochen werden würde, um die Meinungen darüber ein bisschen einschätzen zu können...
Lieben Gruß!

Wieso ist dir das denn wichtig? Vermutlich werden sich die meisten, die das überhaupt sehen, denken "Oh, ein Mann mit Strumpfhose... Äh, was war das nochmal, was ich einkaufen wollte?"
 

Benutzer131194  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das pinzipiell immer gut, wenn ich etwas ungewöhnliches wie einen Mann mit Strumpfhose auf der Straße sehe. Einfach weil es zeigt, dass sich heutzutage jeder so anziehen kann wie er möchte, und dass jeder das Recht hat sich frei zu entfalten. Sicher wird es einige Menschen geben, die das skurril finden. Aber mal im Ernst... Wen interessiert das?
 
3 Woche(n) später

Benutzer86840 

Verbringt hier viel Zeit
... gibt es noch Meinungen ??? :smile:[DOUBLEPOST=1382437796,1382437532][/DOUBLEPOST]... ach ja, wenn Ihr eine schwarze Strumpfhose zu Shorts tragt - nehmt Ihr dann eine blickdichte oder sollte die transparent sein ???
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ich finde Strumpfhose und Shirts auch bei Frauen nogo-mäßig.. "."
 
1 Woche(n) später

Benutzer137587 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ne, Shorts mit Strumpfhose ist komisch. Ich trage lieber Minirock dazu, das passt dann.
 

Benutzer137158  (35)

Öfters im Forum
finde transparente Strumpfhosen bei Männern schon ganz schön freakig.....
Kenn ich nur von den Punks vorm Bahnhof, aber die haben eh einen eher eigenwilligen Kleidungsstil :smile:

also wenn dann wenigstens Blickdicht, oder leggins, alles andere sieht wie ich finde doch arg bescheuert aus.
 

Benutzer86840 

Verbringt hier viel Zeit
finde transparente Strumpfhosen bei Männern schon ganz schön freakig.....
Kenn ich nur von den Punks vorm Bahnhof, aber die haben eh einen eher eigenwilligen Kleidungsstil :smile:

also wenn dann wenigstens Blickdicht, oder leggins, alles andere sieht wie ich finde doch arg bescheuert aus.

Ich fürchte ich, ich muss Dir recht geben - transparente oder semitransparente Strümpfe sähen wahrscheinlich wirklich gewöhnungsbedürftig aus - obgleich ich es doch mal gerne ausprobieren würde (und meine Beine rasiert sind) :-/
Ach, Frauen können einfach tragen, wonach ihnen ist und wir Männer sind so in Konventionen gebunden :-( !

Freue mich nach wie vor über weitere Meinungen ! :smile:
 

Benutzer62841  (34)

Meistens hier zu finden
Kannst das ja mal zum Joggen oder Radfahren unter kurzen Sporthosen probieren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren