Shampoo und Duschgel

G

Benutzer

Gast
An die, die so viel Zeug haben: Nehmt ihr dann immer nur das mit in die Dusche, was ihr gerade benutzen wollt und steht das permanent in der Dusche? Habt ihr ein Regal dafür?
Gängige Duschregale sind mir einach zu klein und außerdem kippt mir da immer alles um. Jetzt steht alles in einer Ecke auf dem Boden der Dusche. Idee für eine Lösung?
(Nein, ich werde das nicht reduzieren^^)
Also für den Körper benutze ich auch viele Seifenstücke, da nehme ich mir dann immer eins mit in die Dusche, so kann ich häufig wechseln.
Ansonsten stehen die Fläschchen in einer Ecke der Dusche. Die Dusche ist aber auch sehr groß (zum Glück! :grin:).
 

Benutzer34075 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt es tatsächlich Männer, die Duschgel und Shampoo als getrennte Produkte benutzen? :grin:
Ich kenne niemanden der soetwas benutzt. ;-)

Das Einkaufen geht bei mir aber auch sehr schnell, wenn meine bevorzugten Sorten im Angebot sind, nehme ich mindestens 10 Stück mit. Dazu gehe ich auch nicht extra einkaufen, sondern nehme es bei z.B. Kaufland gleich mit.
 
L

Benutzer

Gast
Normale Duschgels benutze ich nicht (bzw. darf ich nicht nutzen), habe demnach nur ein einziges und kaufe auch genau das nach, wenn es mir ausgeht. Schampoos habe ich meist 2-3, da ich gemerkt habe, dass meine Haare sich besser anfühlen, wenn ich ab und zu das Schampoo wechsle.
Peelings benutze ich auch nicht, habe dazu so einen Peeling-Handschuh.[DOUBLEPOST=1373734308,1373734212][/DOUBLEPOST]
Gibt es tatsächlich Männer, die Duschgel und Shampoo als getrennte Produkte benutzen? :grin:
Ja, diese 2-in-1- Sachen sind nämlich weder für die Haut noch für die Haare gut.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:

Ich hoffe nur, du nimmst kein Anti-Schuppen-shampoo :zwinker: Mein Dad hatte die gleiche Angewohnheit und hat sich damit über die Jahre eine üble Hautirritation herangezüchtet und wunderte sich, woher das kam. Erst der dritte Hautarzt hat ihn dann gefragt, ob er sich mit Anti-Schuppen-Shampoo wäscht. Kaum hatte er das abgesetzt, wurde es wieder besser.

:eek:
Hui, nee, das wusste ich in der Tat nicht. Danke für die Info!
Wobei ich zum Glück kein AntiSchuppenShampoo nutze. :smile:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Mein Mann und ich nutzen das gleiche Duschgel aber unterschiedliche Shampoos. Dazu nutzen wir noch das gleiche Dusch-Peeling und das gleiche Gesichts-Peeling. Ich hab noch ne Spülung. Haar- und Gesichtspflege Kauf ich eh nur von Alverde, da suche ich nicht lang. Und Duschbad wird einfach irgendein mildes genommen, was möglichst neutral riecht. Er kauft auch recht schnell irgendein Shampoo ein.
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Bei der Anzahl an "Dusch- & Haarprodukten" in manchen Haushalten frage ich mich, ob noch ausreichend Platz ist für den eigentlichen Akt, das Duschen.
Ich nutze ein Produkt.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Also ich kann dieses Klischee nur voll und ganz bestätigen :grin:

Wenns gut läuft, hat ein Mann zwar ein Duschgel und ein Shampoo extra, aber das war's. :zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
Ich hab in meiner Dusche ein Duschgel und ein Shampoo. Weil ich eigentlich damit keinen besonderen Mehrwert als Haut und Haar sauber zu bekommen verfolge, setz ich mich da beim Einkauf auch nicht tiefer auseinander.

In meiner Sporttasche hab ich noch son kombiniertes Zeug, weils mir dann doch beim Sport zu blöd ist, zwei Flaschen mitzunehmen.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Stimmt, mein Ex-Freund hat auch nur 2 in 1 Produkte verwendet. Wenn ich bei ihm war, habe ich immer nur ein Duschgel und Shampoo dabei gehabt. Die Dusche wollte ich ihm dann ja doch nicht voll stellen :ashamed:.

Im Gegensatz zu meiner Dusche, in der mind. drei verschiedene Shampoos und Duschgels stehen, darüber hinaus Haaröl, Spülung, Rasierer, Rasiergel und vers. Peelings.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
97% der Dusche steht voll mit Duschgels, Shampoos, Haaröle, Conditioners, Haarkuren, Gesichtspflege, Rasierschaum und alles davon ist mir. Die restlichen 3% spende ich der Shampoo- und Duschgelflasche von meinem Freund. :ashamed:
 
G

Benutzer

Gast
Ich kann auch stundenlang im Drogeriemarkt stehen und mich durch sämtliche Duschgels / Shampoos / Bodylotions schnüffeln um am Ende die Produkte zu kaufen, die ich immer kaufe :grin:

Ich bin was den Geruch angeht sehr pingelig - passt der mir nicht zu 100% wird mir gern mal übel davon. Prinzipiell mag ich nichts, was irgendwie sehr süß, sehr schwer und sehr exotisch "duftet". Ich bevorzuge "saubere" seifige Düfte und bin deshalb nicht besonders experimentierfreudig.

Dazu kommt noch, dass ich Erinnerungen hauptsächlich mit Gerüchen verknüpfe - es gibt also Shampoos oder Bodylotions, die ich heute nicht mehr benutzen kann, weil sie mich an negative Momente meines Lebens erinnern.

Grundsätzlich habe ich schon viele Pflegeprodukte im Bad stehen (im Gegensatz zu meinem Freund: ein Shampoo, ein Duschgel, eine Creme), aber dann nur in einfacher Ausführung - ich kaufe nur dann nach, wenn eine Flasche leer ist: Duschgel, Bodylotion, Gesichtspeeling, Gesichtswasser, Shampoo, Spülung, Haarkur, etc.
 

Benutzer127462 

Öfters im Forum
Also ich habe zumindest momentan 2 Duschgels, 1 Shampoo, Kur und eine Spülung in der Dusche stehen :grin: und hin- und wieder mache ich mir ein Peeling aus Olivenöl und Zucker.... :smile:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn man sich das Bad meiner Mitbewohnerin und mir anguckt und dann das Bad unserer Mitbewohner ... :grin:

Shampoo, Haarshampoo, Haarshampoo für blondiertes Haar, Spülung, Kur, Kur für blondiertes Haar, Waschgel, Peeling, Badeperlen - alles mindestens in 2-facher Ausführung. Die Jungs haben dagegen vielleicht 3 Fläschchen.
 
S

Benutzer

Gast
Mein Freund und ich benutzen das gleiche Duschgel, aber unterschiedliche Sorten Shampoo. Zusätzlich benutze ich noch Spülung.

Ich kaufe nur nach Bedarf und dann lieber hochwertig, als zig geöffnete Flaschen mit fragwürdigen Inhaltsstoffen herumstehen zu haben :smile:
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
Mein Freund hat ein Shampoo. Wir benutzen zusammen ein Duschgel und ich hab ein Shampoo für mich und zusätzlich noch eine Spülung. Achja und ein Badezusatz steht auch noch rum.
Allerhöchsten haben wir im Badeschrank für jedes Produkt noch ein Ersatzteil, falls unvorhergesehen was leer werden sollte, meist aber auch das nicht.
Mich überfordert und nervt das wenn so viel Zeugs rumsteht. Außerdem kaufe ich mein Shampoo z.B. in der Apotheke, weil ich extrem empfindliche Kopfhaut habe an die ich kein 0815-Zeugs aus der Drogerie lasse. Das (und auch unsere sonstigen Produkte) sind eher nicht so günstig sondern hochwertig und daher kaufe ich davon auch nicht zig Sachen, die ich dann vielleicht gar nicht benutze.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich benutze exakt die Produkte, die meine Freundin auch benutzt. Mir ist das nämlich ziemlich egal.

Bei uns in der Dusche steht allerdings kein einziges Produkt, weil ich das einfach furchtbar finde, wenn dort Sachen herumstehen. Alle Produkte sind im Schrank und werden nach dem Duschen abgetrocknet und wieder in den Schrank gestellt. Vor dem Duschen muss man sich eben überlegen, welche Produkte man benutzen möchte.
Der Schrank ist voll mit verschiedenen Produkten und meine Freundin verbringt auch viel Zeit im Drogeriemarkt, da sie auch auf die Inhaltsstoffe achtet.
 

Benutzer133883 

Ist noch neu hier
Ich benutze prinzipiell immer das gleiche Shampoo (Da weiß ich, was ich bekomme) und habe jahrelang auch immer Spülung verwendet. Jetzt bin ich aber dabei, mir Spülung abzugewöhnen. (Es muss doch auch möglich sein, dass ich meine Haare ohne Spülung durchbürsten kann.) Bei Duschgels verwende ich immer neue. :grin: Anscheinend eine Seltenheit hier! ;D Wenn eins leer ist, kaufe ich mir ein anderes. Ich probiere gerne neue Düfte, neue Marken usw. aus.
Da ich aber noch zu Hause wohne (Ziehe diesen Sommer aus), stehen bei uns am Badewannenrand von meiner Schwester, meiner Mutter und mir 5 verschiedene Shampoos, 3 Duschgels und eine Spülung (Die aber keiner mehr benutzt, weil ich es mir ja abgewöhne). Mein Bruder hat auch ein bisschen was rumstehen. Wenn mich nicht alles täuscht sind es 2 verschiedene Shampoos, 2 Duschgels und einmal so ein 2in1-Ding.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
In der Dusche ist ausreichend Platz. Die ist nämlich in der Badewanne und diese hat an einem Ende einen breiten Ablageraum. So komische Regale kommen mir nicht ins Bad.
Derzeit stehen dort drei Shampoos (BIG, welches wir Beide benutzen, ein Vorwaschshampoo von mir und ein Schuppen-Shampoo von ihm), drei Sorten Duschgel (zwei von mir, eins von ihm), eine Spülung und ein Gesichtswaschgel.

Für andere Sachen (Badezusatz, Peeling, Gesichtscreme usw.) gibt es ein Regal über dem Waschtrockner und einen breiten Absatz über dem Waschbecken. Das Bad ist relativ groß und ausreichend Abstellfläche. So viel Zeugs habe ich aber auch nicht auf Vorrat, wenn was leer ist, kaufe ich es nach, fertig.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Frage: Welcher Frau gehts genau wie mir? Und welcher Mann benutzt auch nur 2 in 1 Duschgele? Und bei wem ist es anders? Gibt es tatsächlich Männer, die Duschgel und Shampoo als getrennte Produkte benutzen? :grin:
Bei mir sind das zwei getrennte Produkte. Hatte ganz früher öfter Problemen mit Schuppen, dann bin ich auf Head & Shoulders umgestiegen und seit dem einfach dabei geblieben.

Allerdings bleibt es auch bei zwei Flaschen von mir in der Dusche.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren