Sexwunsch verweigert?

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Partner hat mir noch nie einen Sexwunsch verweigert!
Außer vllt., dass ich ihn nicht Anal verwöhnen darf. Aber das möchte ich auch gar nicht richtig... Ist also kein richtiger Sexwunsch von mir. Habe gehört, dass manche Männer drauf stehen und deswegen haben wir halt mal drüber geredet.

Ich habe meinem Partner auch noch keinen Sexwunsch verweigert. Habe es nur auf später verschoben. Er war halt immer bisschen schneller als ich und ich habe es dann auf später verschoben! Mitlerweile sind wir aber gleich "weit" und Sexwünsche können meist sofort umgesetzt werden!
 

Benutzer65548 

Benutzer gesperrt
Einmal, als er anal wollte. Wir haben dann darüber geredet und es ist OK für ihn, dass ich es (noch???????) nicht will.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe ihm schon das eine oder andere Mal den Wunsch nach Sex verweigert, er mir auch. Kommt ja immer drauf an, ob man grad in Stimmung ist. Auch bei Stelllungen kommt es vor, dass einer mehr Lust auf eine andere hat und an dem Tag gar keine Lust auf eine andere hat. Ist doch normal, oder?
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
anal will ich noch nicht, aber irgendwann möcht ichs auf jeden fall ausprobieren, er hat bis jetzt aqlles gemacht was ich wollte...
 

Benutzer40680  (32)

kurz vor Sperre
anal will ich noch nicht, aber irgendwann möcht ichs auf jeden fall ausprobieren, er hat bis jetzt aqlles gemacht was ich wollte...


nein, das will ich jetzt nie ausprobieren! gott sei dank steht er nicht drauf! ich stell mir das irgendwie sehr schmerzhaft vor!
 

Benutzer60259 

Verbringt hier viel Zeit
- Sex an sich wenn einer keine Lust hat (naja meistens sind die "Überredungskünste" besser)
- letztens wollte er in der Küche (ich fand das Bett aber weicher und wärmer)

- er will mich nicht in die Nähe seines Pos kommen lassen :geknickt:
- und Rollenspiele mag er auch nicht so

Aber im Prinzip wird alles mal ausprobiert und dann entweder wiederholt oder eben nicht (außer sein Po - da darf ich nicht ran :cry: )
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Ja klar, des öfteren... Mal war ich zu müde, mal zu gestresst von der Arbeit, usw.! Naja man musste mal dazusagen, sie wollte eigentlich auch immer und überall....:smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Habt ihr eurem Partner schon mal einen Sexwunsch verweigert, den er euch geäußert hat?

Nein...wie gerade in einem anderen Thread erwähnt, haben meine Männer scheinbar keine Wünsche (gehabt)!



Ergänzung: wurde euch schon ein Sexwunsch verweigert?

Oh ja...und nicht nur einer! :eek:

Welcher?

Dann fang ich mal an...

- OV, Zungenküsse
- AV, Plug einführen, Analingus aktiv wie passiv
- Fesselspiele (sowohl fesseln lassen als auch fesseln)
- Augen verbinden
- Klapse auf den Po
- Filmen und Fotografieren in bestimmten Situationen
- Spermaspiele
- seinen Hintern verwöhnen dürfen
- dominantes Auftreten mit Befehlserteilung
- nettes gegenseitiges Betrachten vor der Cam
- BJ im Parkhaus, Park und Aufzug

Die Liste lässt sich mit Sicherheit fortsetzen, wenn ich weiter darüber nachdenke. Das tue ich aber besser nicht, sonst muss ich mich nur wieder ärgern.

Ach...um Missverständnisse vorzubeugen: Das betraf jetzt nicht ein und denselben Mann...
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund würde gern mal Analsex haben. Das will ich aber nicht, insofern hab ich ihm diesen Wunsch auch verweigert.
Naja, aber es ist auch nicht so, dass er es jetzt unbedingt haben muss.

Soweit ich mich erinnere, wurde mir noch nicht verweigert.
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt drauf an was du unter verweigert verstehst.
1. mal was ausprobiert, keinen Gefallen dran gefunden, beim nächsten Mal verweigert
2. prinzipiell verweigern ohne es auszuprobieren

Ich hab mit Nr. 1 "ja, öfter" angeklickt.
Wenns nach Nr. 2 ginge, wäre die Antwort "noch nie".
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
Mir wurde noch keiner verweigert aber ich hab meinem Freund gegenüber 3 Wünsche verweigert. Ich will keinen Sex in der Stellung 69, weil ichs einfach unsinnig finde, Analverkehr will ich auch nicht und schlucken tu ich auch nicht. Das waren alles so Sachen, die er gerne hätte, ich aber nicht und fertig und er hats so akzeptiert und war nicht sauer oder sonst was. Vielleicht n bisschen beleidigt aber auch nur n paar Minütchen ;-)
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt drauf an was du unter verweigert verstehst.
1. mal was ausprobiert, keinen Gefallen dran gefunden, beim nächsten Mal verweigert
2. prinzipiell verweigern ohne es auszuprobieren

Ich hab mit Nr. 1 "ja, öfter" angeklickt.
Wenns nach Nr. 2 ginge, wäre die Antwort "noch nie".
Mein schon eher das erste. Sonst wärs ja nicht wirklich verweigert, weil mans schon mal ausprobiert hat.
Oder eben schon mal ausprobiert mit nem anderen und beim aktuellen Partner verweigert, weil es einem nicht gefallen hat.
 

Benutzer52105  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Naja nicht ganz Sexwunsch eher nur ne Fantasie, nämlich ins Gesicht spritzen muss ich net haben, aber er kommt damit klar:zwinker:

LG Angel_Hof
 

Benutzer52107  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr eurem Partner schon mal einen Sexwunsch verweigert, den er euch geäußert hat? Was war es für ein Wunsch?
Wie hat er/ sie darauf reagiert?

Ergänzung: wurde euch schon ein Sexwunsch verweigert? Welcher?

Hab noch keine Sexwünsche verweigert, ich freu mich ja, wenn eine den Mund aufkriegt und mal äussert, was sie will...

Verweigert wurde mir von meiner Freundin, ihr ins Gesicht zu spritzen, aber damit komm ich klar ...
 

Benutzer33284 

Verbringt hier viel Zeit
Ja 1 Mal, aber ich schweige lieber was den Wunsch betrifft :kopfschue
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Weder verweigert bekommen, noch selbst verweigert. Egal wie ausgefallen es ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren