sexuelle Vergangenheit eures Partners

Benutzer27995 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, da gibt's nix, was mich stören könnte, und ich bin auch froh drum :smile:
 
1 Woche(n) später

Benutzer25191 

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Freundin stört es schon sehr, dass ich schon viele Sexualpartner vor ihr hatte, auch wenn ich immer wieder sage, dass es nur Hörnerabstossen war und ähnliches.. Sie sagt und zeigt es zwar nicht oft, aber man merkt es schon.. Das schlimme ist ja, dass sie einen Partner vorher hatte mit dem sie sehr aufgeschlossen umgegangen ist was das Thema Sex angeht.. Und mich das schon sehr wurmt wenn ich mir da manche Sachen vorstelle.. Nur, was muss sie dann bitte für ne Qual durchmachen mt meiner Vergangenheit??

Ich bemitleide sie wirklich und würde mir sogar sehr gerne wünschen, dass wir beide unser erstes Mal gehabt hätten..
 

Benutzer28371 

Verbringt hier viel Zeit
Mich störts nich wirklich denn daher das er schon mehrere male sex hatte ist er auch dementsprechend gut im bett und er komt auch gut mit meiner vergangenheit klar daher das ich sehr experimentierfreudig bin*g* :engel:
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Was soll mich denn dran stören? Übung macht den Meister und dementsprechend gut ist er :tongue: . Über Zahlen haben wir nicht gesprochen, weder über meine noch über seine und wenn ich ehrlich bin interessierts mich auch ganz und gar nicht.
Gestern ist gestern und heute und morgen gehört ja vielleicht mir ;-)
 

Benutzer15722  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Caught_me schrieb:
wen interessiert denn, was gestern war?

Das Gestern hat uns immerhin zu dem gemacht, was wir heute sind. Daher finde ich, dass man es nicht komplett verdrängen sollte.

@Topic: Nee, da gibts absolut nix, was mich stören würde. Binja auch ihr erster (richtiger) Freund. Wäre es anders, würde mir das aber auch keine Probleme machen.
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
warum sollte mich das stören?

es hat ihn schliesslich zu der Person gemacht die er heute ist...

Jeder Mensch hat seine Vergangenheit, so gelebt wie er zu leben pflegte...
Irgendwann treffen sich zwei personen die lernen füreinander un miteinander zu leben und zu lieben, da spielt die Vergangenheit keine Rolle. Man lebt in der Gegenwart.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Irgendwie kommt das hier so rüber, als wenn es toller ist, wenn der Partner keine Erfahrung von vorher gesammelt hat.

Im Gegenteil, mir wäre es lieber wenn er schon einige gehabt hat, damit er nicht auf die Idee kommt woanders noch Erfahrungen zu sammeln! :ratlos:
 

Benutzer15722  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Irgendwie kommt das hier so rüber, als wenn es toller ist, wenn der Partner keine Erfahrung von vorher gesammelt hat.

So habe zumindest ich das absolut nicht gemeint. Ich akzeptiere und liebe meine Freundin so, wie sie ist, und dazu gehört eben auch, dass ich ihr erster Partner bin. In einigen Punkten war es auf jeden Fall positiv, wir brauchten uns z.B. um Krankheiten viel weniger Gedanken zu machen. Ob es auch Nachteile hat kann ich nicht sagen, ich kenne sie ja nur so.
 

Benutzer25472  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich durchlebe leider gerade so eine low sex phase mit meiner freundin..was mich sehr bedrückt, wirklich jetzt, hab mit ihr endlos lange und oft darüber diskutiert was los sei....nunja ich will euch ja nicht jedes detail erzählen , aber unter anderem meinte sie das sie ja mit ihrem ex , mit dem sie ja so eineinhalb jahre zusammen war, immernoch genauso geilen , vielen sex wie am anfang der beziehung hatte. sie beruht so sehr darauf das ich mich halt immer doppelt ärgere. fragt sich bloß warum all ihre partner nach ner zeit immer fremd gegangen sind und das der trennungsgrund für die beziehung war. ich glaube einfach das sie mir irgendwas verschweigt...sie is total komisch geworden...ich poste nochmal irgendwann die gesamte story, ich hab allmählich die schnauze voll von dem mist, ich bin jung , zwar nicht grad der hübscheste , aber ich will mein leben , sexuell gesehen geniessen, und wenn jemand daher kommt , den ich zwar liebe , aber mir im bett nichts mehr gibt , dann tuts mir leid. wenn nach monaten keine verbesserung erscheint dann verabschiede ich mich! ihr würdet das doch auch tun oder ?

achja besucht meine blogpage und schreibt ins guestbook! Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
1 Woche(n) später
E

Benutzer

Gast
es gibt nichts was ich jetz scheiße finde, im gegenteil ich freue mich das ich von seinen vielen erfahrungen profitieren kann :grin:
 
K

Benutzer

Gast
naja also die sexuelle vergangenheit stört mich nicht an meinem partner,soooo viel war da ja auch wieder nicht,jedoch die anzahl seiner partnerinnen mit denen er nur so auf parties oder so was hatte (ohne sey):angryfire
 
R

Benutzer

Gast
kleinelöwin schrieb:
naja also die sexuelle vergangenheit stört mich nicht ein meinem partner,soooo viel war da ja auch wieder nicht,jedoch die anzahl seiner partnerinnen :angryfire

der satz ist aber unlogisch!
 

Benutzer11966 

Verbringt hier viel Zeit
mich stört, dass er eine Phase hatte wo er jedes wochenende mit anderen rumgeknutscht hat (an einem Monat ca. 20)
An richtigen Sex-Partnern bin ich seine 9. oder 10., aber in mancher hinsicht auch die erste *g*
Außerdem stört mich, dass er verdammt lange gebraucht hat um über eine ex von ihm hinweg zukommen, weil sie ihn ziemlich verarscht hat (z.B. mit seinem Bruder betrogen) und deshalb hat er total lange gebraucht bis er sich der liebe zu mir wirklich sicher war
 
D

Benutzer

Gast
mich stört auch nix, bin der erste sex-partner für sie^^
 

Benutzer9429  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Mich stört auch nichts, bin auch seine erste Freundin.
 
G

Benutzer

Gast
Bei mir nicht.. zumindest hat sie mir nichts erzählt was mich stören könnte.
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
mich stört das jetzt nicht in dem sinne, dass ich nachts nicht mehr ruhig schlafen kann, aber ich find es schon etwas unangenehm, wenn mein freund von seinen exfreundinnen erzählt. ich will auch nicht unbedingt wissen, was sie für tolle sexpraktiken praktiziert haben.
ich finde, man muss nicht alles von den exbeziehung wissen.
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
Schätzchen84 schrieb:
mich stört das jetzt nicht in dem sinne, dass ich nachts nicht mehr ruhig schlafen kann, aber ich find es schon etwas unangenehm, wenn mein freund von seinen exfreundinnen erzählt. ich will auch nicht unbedingt wissen, was sie für tolle sexpraktiken praktiziert haben.
ich finde, man muss nicht alles von den exbeziehung wissen.
Schließe mich Dir voll und ganz an. Manchmal kümmerts mich einen Dreck. Aber in manchen Momenten kann ich solche Erzählungen nicht so dolle ertragen. Besonders wenn's grad nicht ganz so gut läuft. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren