Sexuelle Probleme mit meinem Freund

Benutzer185391  (24)

Ist noch neu hier
Hallo!

Ich weis nicht mehr so richtig weiter und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich bin seit gut einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen und unser Sexleben funktioniert leider garnicht.
Zum einen kommt er sehr früh. Ich dachte zunächst das würde sich einpendeln aber auch nach einem halben Jahr hat sich da leider nichts geändert und wenn er gekommen ist, ist der Sex dann auch beendet. Wenn ich das Thema anspreche zieht er sich komplett zurück, dabei könnte man doch daran arbeiten, oder!?

Das spielt auch in sein zweites Problem mit rein, er glaubt das sein Penis zu klein ist und hat deswegen komplexe. Statt an unserem tatsächlichen Problem zu arbeiten ist er komplett darauf fixiert. Er fragt zB immer wieder ob meine vorherigen Partner einen größeren hatten:frown:

Abgesehen vom Sex harmonieren wir sehr gut, deswegen möchte ich mich auch nicht von ihm trennen. Aber so geht es auch nicht weiter, habt ihr Ideen wie ich ihm helfen kann?
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Sun-Fun Sun-Fun , so wie ich‘s verstanden hab ist die Trennung ja noch nicht ausgesprochen. Ich glaube nicht, dass er dazu den Arsch in der Hose hatte gestern.
 

Benutzer172155  (31)

Öfter im Forum
Schade, dass das Gespräch gestern so verlaufen ist... Aber das sagt ja wirklich viel über ihn aus. Er interessiert sich nicht für deine Bedürfnisse.
Sei stolz auf dich, dass du so ehrlich zu dir selbst bist und für deine Bedürfnisse einstehst. Auch wenn es gerade schwierig ist, versuche das im Hinterkopf zu behalten. Langfristig ist es die richtige Entscheidung!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Schade aber immerhin weißt du jetzt, was Sache ist und brauchst keine Zeit mehr zu verschwenden.
 

Benutzer185396  (27)

Klickt sich gerne rein
Mein zweiter Freund hatte damals eine ähnliche Einstellung was Probleme angeht. Immer wenn wir Sprechen wollten / mussten hat er das Gespräch versucht zu ignorieren. Teilweise ist er auch einfach Gegangen.

Das war letztendlich auch der Grund warum ich es beendet habe. Alleine das Gespräch hinzubekommen hat mehrere Wochen gedauert.

Es hat sich dann im Nachhinein auch bestätigt das ihm alles egal ist außer er sich selbst.

Ich denke du hast dich richtig Entschieden. Ich hoffe es geht dir besser. :smile:
 

Benutzer183442  (30)

Ist noch neu hier
Das Gespräch lief leider nicht so wie erhofft. Ich habe ihm ganz in Ruhe erklärt was ich ich mir wünsche und von ihm erwarte. Habe auch gesagt das sich das nicht von heute auf morgen ändern muss und ich ihn in wo ich kann unterstütze.

Um es kurz zu machen, er ist nicht bereit mir irgendwas zu versprechen, er meint das ist im alles zu viel und ich soll mir jemand anderes suchen :cry:
Auch von mir ein herzliches „tut mir leid“
Es ist immer leichter es als Außenstehender zu sagen aber die Zeit heilt die meisten Wunden 😉
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
Off-Topic:

Ich werde bis zum Ende meiner Tage nicht begreifen wie Männer so dämlich sein können.
In diesem zweifelsohne richtig. Aber es gibt auch Frauen, die sich genauso oder ähnlich dämlich Verhalten.
Ich-bezogenheit und Egoismus gehört zum menschlichen Charakter. Bei manchen weniger stark ausgeprägt bei andern weniger. In manchen Situationen hilfreich und schützend, in anderen verletzend oder kontraproduktiv. Mache sehen es ein, andere nicht.
er hatte ja jetzt Gelegenheiten darüber nachzudenken. Entweder will er Sich nicht ändern und auch auf andere eingehen, oder er kann es nicht. Letzteres wäre richtig blöd, weil dann hat er echt nen Riesen Problem und sollte sich mal Hilfe suchen. Wenn er nicht will, wird er sicherlich noch hoffentlich so manches mal seine Grenzen aufgezeigt bekommen und die eine oder andere Bruchlandung erleben. Vielleicht bewegt ihn dass dann irgendwann mal zum aufwachen. Aber das ist dann zum Glück nicht mehr Problem und im Bewusstwerdung TS.
Aber wie gesagt, es gab / gibt hier ja auch Thread, wo so ein (Ähnliches) verhalten auch seitens der weiblichen Partnerinnen beschrieben wird.
 

Benutzer28348 

Verbringt hier viel Zeit
Hi, also ich habe jetzt nicht die vier Seiten durchgelesen aber ich würde dir raten, wenn er nicht reden will wie folgt vorzugehen. Wenn ihr wieder Sex habt und er dann fertig ist, dich einfach vor ihm selbst zu befriedigen (ein großer Vibrator wäre jetzt nicht angebracht aber es gibt ja auch kleinere Spielzeuge). Ich kann dir fast garantieren, dass er anfängt weiter zu machen :smile: Falls dieser Vorschlag schon gekommen ist, habt nachsicht, habs nicht gelesen.
VIele Grüße!
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
Hi, also ich habe jetzt nicht die vier Seiten durchgelesen aber ich würde dir raten, wenn er nicht reden will wie folgt vorzugehen. Wenn ihr wieder Sex habt und er dann fertig ist, dich einfach vor ihm selbst zu befriedigen (ein großer Vibrator wäre jetzt nicht angebracht aber es gibt ja auch kleinere Spielzeuge). Ich kann dir fast garantieren, dass er anfängt weiter zu machen :smile: Falls dieser Vorschlag schon gekommen ist, habt nachsicht, habs nicht gelesen.
VIele Grüße!

OT:
ist meist nicht empfehlenswert und wenig hilfreich, ungelesene thread-stränge zu kommentieren ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren