Sexuelle Probleme mit meinem Freund

Benutzer185391  (24)

Ist noch neu hier
Hallo!

Ich weis nicht mehr so richtig weiter und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich bin seit gut einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen und unser Sexleben funktioniert leider garnicht.
Zum einen kommt er sehr früh. Ich dachte zunächst das würde sich einpendeln aber auch nach einem halben Jahr hat sich da leider nichts geändert und wenn er gekommen ist, ist der Sex dann auch beendet. Wenn ich das Thema anspreche zieht er sich komplett zurück, dabei könnte man doch daran arbeiten, oder!?

Das spielt auch in sein zweites Problem mit rein, er glaubt das sein Penis zu klein ist und hat deswegen komplexe. Statt an unserem tatsächlichen Problem zu arbeiten ist er komplett darauf fixiert. Er fragt zB immer wieder ob meine vorherigen Partner einen größeren hatten:frown:

Abgesehen vom Sex harmonieren wir sehr gut, deswegen möchte ich mich auch nicht von ihm trennen. Aber so geht es auch nicht weiter, habt ihr Ideen wie ich ihm helfen kann?
 

Benutzer185391  (24)

Ist noch neu hier
was heißt denn „er kommt zu früh“?
wie läuft Sex bei Euch üblicherweise ab? Gibt es Vorspiel? Wie läuft der gv sb? Kommt er direkt nach dem eindringen? Oder nach 2 Minuten? Nach 10 Minuten? Nach einer Stellung? Bei der zweiten oder dritten? Das empfindet ja jeder anders. Wäre glaub ich hilfreich wenn du das mal etwas beschreibs
Zu früh kommen heißt das er direkt nach ein paar Stößen/Sekunden kommt. Ja wir haben ein Vorspiel, das ist auch schön, er will dann aber immer schnell eindringen und dann läuft das wie beschrieben ab!
 

Benutzer185113  (31)

Ist noch neu hier
Off-Topic:
T traveladventure aber wo findet denn eine sozialisierung bzgl. der penismaße statt, abseits von pornos?
ich versteh das halt wirklich nicht. wenn man mal vom forum ausgeht, sind es vermutlich um die 90% der frauen denen die größe egal ist, sofern er irgendwo im durchschnitt ist (und das sind die meisten penen ja nun mal). irgendwie hab ich halt ständig das gefühl, dass das hauptsächlich von männern thematisiert wird und ich hab keinen plan warum.
Wo das stattfindet?
Das beginnt in der Grundschule. Da fangen die Sprüche an. Deiner ist klein, wenn jungs zusammen pinkeln gehen. Landschulheim, Sportduschen, Schwimmbad etc. Das du als Frau das nicht so wahrnimmst, ist klar. Ich kenne es von früher zu genüge. Immer wieder wird suggeriert, nur wenn du groß bestückt bist, bist du ein Mann.
Später im Berufsleben ebenso . Wenn ich in reinen Männerrunden gearbeitet hab, und das war meist der Fall , da ich Handwerker bin, kam das Thema ständig.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
V Vanihoney
mit welcher Begründung gibt's keine zweite Runde? Wie reagiert er auf Annäherungsversuche deinerseits?

an deiner Stelle würde ich auf die Frage wie es mit deinem Ex war ruhig mal antworten, dass es da eine zweite Runde gab und du das sehr schön fandest. So ein Wink mit dem Zaunpfahl :zwinker:

oder ihr verwendet mal Kondome, vielleicht kann er dann länger.
 

Benutzer185391  (24)

Ist noch neu hier
mit welcher Begründung gibt's keine zweite Runde? Wie reagiert er auf Annäherungsversuche deinerseits?
Da regt sich dann nichts mehr.


an deiner Stelle würde ich auf die Frage wie es mit deinem Ex war ruhig mal antworten, dass es da eine zweite Runde gab und du das sehr schön fandest. So ein Wink mit dem Zaunpfahl :zwinker:
Habe ich auch schon dran gedacht, aber ich will ihn ja auch nicht noch mehr verunsichern.

Das mit den Kondomen werde ich vorschlagen!
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
Off-Topic:

Mittlerweile hab ich gelernt damit umzugehen, meinen Körper anzunehmen wie er ist.
Das ist doch sehr löblich und gut. 👍

Nur sprechen nicht alle offen drüber.
Stimmt. Aber was will man (Frau) da machen?
Was ist denn überhaupt zu klein? Normal? Das sieht ja jeder anders. Durchschnittliche Größe = Normal? Unter 13,5 cm zu klein?
Quatsch. Warum reduzieren sich viele Männer wenn es um Sex geht immer auf die total unwichtige Schwanzlänge?
Der beste Schwanz bringt mir keinen guten fick, wenn der dranhängende Mann Scheisse ist. Umgekehrt funktioniert es dagegen exzellent.
Und auch körperlich - ich tausche jederzeit gerne einen „großen“ gegen einen vermeintlich „kleineren“ ein. Erstens weil das bei mlr besser passt, sich besser anfühlt und kein aua verursacht. zweitens auch für die männer, weil es bei mir selbst für "kleinere" sehr eng wird und "grössere" nocj grössere probleme haben, sich dann zu kontrollieren. Und schon kommen wir vom Regen in die Traufe und zum nächsten Psycheproblem…
Also bitte nicht immer nur so eine inselperspektive. Ich habe Sex mit dem mann, nicht mit seinem Penis. Ich Vögle mit dem Mann wegen ihm als Mann, nicht wegen seines Penis. Ich spreche mit dem Mann und sehe dem Mann beim sex in die Augen, nicht mit seinem steifen. Ich komme durch den Mann, seine Berührungen Blicke, durch das Gesamtpaket. Seinen Schwanz alleine brauch ich nicht, will ich nicht. Da gibt es bessere Alternativen. Also gebt mir den Mann, nicht den Penis.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Derjenige kann überhaupt nix dafür, das er so aufgewachsen ist, nach dem Motto, nur die Größe zählt.

Er kann aber etwas dafür, wenn er sich als erwachsener Mensch nicht mal besinnt und seine Komplexe aktiv angeht.
Und wenn er das nicht will oder von mir aus nicht kann, dann kann man von potentiellen Partnern halt nicht unbedingt erwarten, dass die sich das Problem aufhalsen.
Deshalb bin ich da ganz bei krava krava , so komplexbeladene Männer sortiere ich umgehend aus.
Ginge noch nichtmal anders, wenn ich es wollte, denn es gibt kaum etwas, das einen Mann für mich unattraktiver macht und ohne sexuelle Anziehung macht es wenig Sinn.
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Off-Topic:
T traveladventure aber wo findet denn eine sozialisierung bzgl. der penismaße statt, abseits von pornos?
ich versteh das halt wirklich nicht. wenn man mal vom forum ausgeht, sind es vermutlich um die 90% der frauen denen die größe egal ist, sofern er irgendwo im durchschnitt ist (und das sind die meisten penen ja nun mal). irgendwie hab ich halt ständig das gefühl, dass das hauptsächlich von männern thematisiert wird und ich hab keinen plan warum.

Off-Topic:

Netflixserien, TV-Komiker-Witze, usw usw sind vollgestopft mit "haha sein Schwanz war zu klein drum hab ich ihn abgeschossen".
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Ja wir haben ein Vorspiel, das ist auch schön, er will dann aber immer schnell eindringen und dann läuft das wie beschrieben ab!
Und wenn Du da ansetzt?
Ihn dann bittest, noch nicht zur Penetration überzugehen, weil Du noch etwas Stimulation brauchst und willst?
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Off-Topic:

Netflixserien, TV-Komiker-Witze, usw usw sind vollgestopft mit "haha sein Schwanz war zu klein drum hab ich ihn abgeschossen".

Off-Topic:

ok^^ muss irgendwie echt komplett an mir vorbei gehen...
aber wenn, wie T traveladventure sagt, das eben auch hauptsächlich von männern ausgeht, sollten die da wohl auch mal was dran ändern. fänd hirnvergleiche ja eh viel sinnvoller :smile:
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
Off-Topic:

Da fangen die Sprüche an. Deiner ist klein, wenn jungs zusammen pinkeln gehen. Landschulheim, Sportduschen, Schwimmbad etc. Das du als Frau das nicht so wahrnimmst, ist klar.
Naja, das kennen Frauen bestimmt auch. Zu Beginn der Pubertät gibt es in Mädchen-/Frauenumkleiden /-Duschen auch oft dumme Sprüche weil du noch kein brustwachstum hast, deine Brüste erst wenig ausgeprägt sind, grade erst beginnen zu wachsen und andere schon richtig was zu bieten haben. Oder weil du noch keine Schamhaare hast andere aber schon. Oder weil andere schon rasieren und du nicht. Also alles darauf zurück zu führen ist für mich zu kurz gedacht. Und nicht jeder der mal nen Spruch hört, ist danach geschädigt. Viel wichtiger ist ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen. Und auf die richtigen Freunde zu hören und zu vertrauen.
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
Zu früh kommen heißt das er direkt nach ein paar Stößen/Sekunden kommt. Ja wir haben ein Vorspiel, das ist auch schön, er will dann aber immer schnell eindringen und dann läuft das wie beschrieben ab!
Ok. Also er will eindringen, du lässt es zu obwohl du gerne vorher noch mehr Stimulation hättest? Dann sag ihm das. sag ihm dass er vorher dich noch mehr streicheln fingern lecken soll. Oder baut Spielzeug ein das er einsetzen kann. Da gibt es doch zahlreiche Möglichkeiten den Sex vor dem eindringen auszusehen und schön erregend zu gestalten.
 

Benutzer185391  (24)

Ist noch neu hier
Also er will eindringen, du lässt es zu obwohl du gerne vorher noch mehr Stimulation hättest? Dann sag ihm das. sag ihm dass er vorher dich noch mehr streicheln fingern lecken soll.
Okay ich werde es versuchen. Er leckt mich leider nicht, aber vielleicht klappt ja der Rest!
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wo das stattfindet?
Das beginnt in der Grundschule. Da fangen die Sprüche an. Deiner ist klein, wenn jungs zusammen pinkeln gehen. Landschulheim, Sportduschen, Schwimmbad etc. Das du als Frau das nicht so wahrnimmst, ist klar. Ich kenne es von früher zu genüge. Immer wieder wird suggeriert, nur wenn du groß bestückt bist, bist du ein Mann.

Also das kann ich so aus meiner Erfahrung gar nicht bestätigen und ich mache seit jeher Mannschaftspsort mit duschen.
Zumal die Grösse im schlaffen Zustand mit der im Arbeitsmodus gar nichts zu tun hat.

Und Frauen können das denke ich auch nachvollziehen, nur dass es dort nicht im den Penis sondern die Brüste geht...
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Ein halbes Jahr ist gar keine Zeit damit sich sowas einpendelt.
wie soll es sich denn noch einpendeln??
ich finde 6 Monate schon viel zu lange.. meine persönliche(!) Geduld wäre lange vorbei, wenn er so gar nicht sieht, dass die Partnerin unglücklich mit der Situation ist und auch immer wieder solche Komplexe aufbaut.. und auch so gar nicht versucht daran zu arbeiten oder Alternativen sich überlegt :frown: (die es meiner Meinung nach genug gibt)
ne, also ich bin doch keine Sexualtherapeutin für die Männerwelt.. sorry
Okay ich werde es versuchen. Er leckt mich leider nicht, aber vielleicht klappt ja der Rest!

weil?
 

Benutzer183558 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du ihm denn noch nie gesagt, dass er dir groß genug ist? Dann solltest du das mal tun. Vielleicht auch mehrmals. Wenn es dadurch nicht besser wird, sieht es allerdings schlecht aus.
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
Off-Topic:

Er leckt mich leider nicht
Warum nicht? Wirklich konsensorientiert scheint er ja nicht zu sein. Und wirklich interessiert an deinen Bedürfnissen auch nicht. War das von anfang an so?
Aber das du ihm einen bläst und/oder er in deinem Mund abspritzen will, das möchte er schon von dir?
Zum Glück war ich noch nie in so einer Situation. Aber wenn, würde ich, nach allem was ich von dir verstanden habe, ein ziemlich direktes, nachdrückliches und klares Gespräch mit ihm führen. Und ihm deutlich machen, dass zu (gutem) Sex immer zwei gehören. Das das gegenseitigen Respekt und Interesse erfordert. Und dass er, wenn er sich nicht bald mal für meine Bedürfnisse interessiert, sehr schnell gar keinen Sex mehr haben wird…. Mal sehen wie er dann reagiert.
 

Benutzer175862 

Öfter im Forum
Klingt für mich eher nach einem faulen Sexpartner der sich nicht für deine Bedürfnisse interessiert.
Zeit mal Tacheles zu reden, denn mit Andeutungen und Samthandschuhen kommst du ja offenbar nicht an.
Habe auch einen zu Hause bei dem man sehr deutlich werden muss weil er oft nur an sich selbst denkt. Wenn du deine Bedürfnisse immer hinten anstellst wird sich nichts ändern
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Schämt er sich evtl dafür, dass er so früh kommt? Wenn ja, dann könnte es helfen, wenn du ihm das Gefühl gibst, dass es trotzdem schön für dich war
Wenn der Partner dann aber den Sex für beendet erklärt, dann wird es sehr schwierig zu sagen, "das war jetzt aber toll".

Ich kann Dir nachfühlen. Ich hatte als junge Frau auch einen Partner, der sehr schnell kam. Also 30sek. waren lang. Meist kam er schon beim Eindringen..... Und ja, das ist für beide Seiten sehr frustrierend.

Für mich wäre wichtig zu sehen, dass er bereit ist darüber zu reden und an einer Lösung zu arbeiten. Wie Kondome benutzen oder eine dieser Cremes die betäuben oder das er daran interessiert ist, dass der Sex auch für Dich schön ist.

Vielleicht würde es helfen, wenn ihr mal eine Zeit einen SChritt zurück macht und Euch nur auf gegenseitiges Streicheln und erkunden - und somit per Hand/Mund zum Orgasmus bringt und den "Geschlechtsverkehr" weglasst.

Aber das geht ja nur, wenn er bereit ist, daran zu arbeiten..... wenn nicht, dann würd ich heute raten. Geh lieber früher wie später.....
 

Benutzer185391  (24)

Ist noch neu hier
Danke für die ganzen Beiträge!

Er kommt später zu mir, werde was kochen, eine nette Atmosphäre schaffen und dann alles in Ruhe mit ihm besprechen.
Warum nicht? Wirklich konsensorientiert scheint er ja nicht zu sein. Und wirklich interessiert an deinen Bedürfnissen auch nicht. War das von anfang an so?
Aber das du ihm einen bläst und/oder er in deinem Mund abspritzen will, das möchte er schon von dir?
Er meint er mag den Geschmack nicht. Als generell, nicht nur bei mir. Blasen mag er.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren