Sexualität bei Flüchtlingen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Wenn man Bilder von Flüchtlingen sieht, sieht man größtenteils junge Männer. Nun sind die oft längere Zeit in Sporthallen, Zeltstädten o.ä. Sammelunterkünften. Was machen die mit ihren sexuellen Bedürfnissen, wenn es dort keine Frauen gibt? Meist sind sie ja außerdem noch wochenlang unterwegs gewesen.

Sicher kommt jetzt die Antwort "Die haben andere Probleme als Sexualität". Glaube ich nicht. Im MDR sagte gestern der Psychologe Prof. Maaz, dass das ein großes Problem sei und er auch keine Antwort dazu weiß, außer dass es beträchtlicher Zündstoff ist.

(Bitte nicht ins Politikforum verschieben, es geht hier mehr um die Sexualität)
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
das habe ich mich auch schon gefragt... hauptsächlich junge Männer...
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Sie könnten hier mal reinschaun, da gibt es so einige Anleitungen was junge Männer auch in der Gruppe machen können... :whistle:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher

Naja, aber das wird nur auf dem WC (oft nur Dixi-Klo) gehen, tolles Ambiente (möglicherweise hört man das von draußen). In den Zelten und Hallen geht das kaum. Aber es gibt ja auch den Wunsch, eine Frau im Bett zu haben. Fürs Bordell wird das Geld nicht reichen. In Discos sind oft 80% Männer (bei uns etwa), auch keine Möglichkeit.
[DOUBLEPOST=1441400995,1441400941][/DOUBLEPOST]
Sie könnten hier mal reinschaun, da gibt es so einige Anleitungen was junge Männer auch in der Gruppe machen können... :whistle:

Aber nicht alle Flüchtlinge werden schwul sein.
 
G

Benutzer

Gast
Wenn die eigene Zukunft ungewiss, sogar auf dem Spiel steht, hat man anderes im Kopf, auch wenn du das nicht hören willst.

Traumatisiert sind bestimmt einige. Aber ob da jetzt was konkret sexuelles vorliegt, bezweifel ich mal.
 

Benutzer147279 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dixiklos sind immerhin eine Kompromisslôsung fürs masturbieren, ich glaube in solch einer Situation sind die Flüchtlinge froh überhaupt in einem Land zu sein, in dem sie nicht fürchten müssen erschossen zu werden! Ich glaube dass kein einziger Flüchtiling wegen sexueller Bedürfnisse freiwillig zurück in sein Herkunftsland geht, es sei denn, er ist sexsüchtig!
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Wenn diese jungen Männer sexuelle Bedürfnisse haben wird es denen auch egal sein ob die auf einem Dixie Klo Wixxen, heimlich unter der Decke oder draußen in irgendeiner Ecke.Wenn sie irgendwann mal ein Bedürfnis nach einer Frau haben werden sie sich wohl irgendwo eine suchen.Wenn sie keine finden ist es halt so.^^ Was sollen diese Menschen auch anders machen als die Männer die hier aufgewachsen sind?
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
die machen halt nen videochat mir ihrer frau. :smile: (viele haben handy mit internet)
meine fresse ... die werden sich halt einen runterholen, wie jeder andere normale mann auch.
 

Benutzer142299 

Verbringt hier viel Zeit
die machen halt nen videochat mir ihrer frau. :smile: (viele haben handy mit internet)
meine fresse ... die werden sich halt einen runterholen, wie jeder andere normale mann auch.

Eben. Ist jetzt nicht so, als ob Horden voller Wilder in Deutschlands Turnhallen darauf warten, die deutschen Madels zu erobern. :rolleyes:
 

Benutzer135422  (42)

Benutzer gesperrt
Bei einem Volk irgendwo in Südostasien, müssen junge Männer, den älteren Männern einen blasen und das Sperma schlucken. Erst dann werden die 18 werdenden als volljährig angesehen. Ob man Schwul oder Bi ist, ist egal.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Zufällig kommen grad nur wenige Flüchtlinge aus Südostasien.
 

Benutzer142299 

Verbringt hier viel Zeit
Bei einem Volk irgendwo in Südostasien, müssen junge Männer, den älteren Männern einen blasen und das Sperma schlucken. Erst dann werden die 18 werdenden als volljährig angesehen. Ob man Schwul oder Bi ist, ist egal.

Äh...bitte? Was kursieren denn im Moment für "Halbwahrheiten" oder "Urban Legends" über Teile der Flüchtlinge. Es scheint so, als projizieren einige ihre verborgenen sexuellen Wünsche auf sie, anders kann ich mir solche Posts nicht erklären. :rolleyes:
 

Benutzer155869  (26)

Öfters im Forum
Keine Ahnung, schwul werden? Vielleicht teilen sie sich zur Not die wenigen Frauen einfach oder versuchen sich bei inländischen Frauen.

Dieser Thread bringt mich glatt auf ein Argument gegen die Aufnahme von Flüchtlingen: Es verschärft die Ungleichgewichte beim Geschlechterverhältnis - kann ja nicht angehen, dass die Konkurrenz noch härter wird! :pfff:

Ne, mal im Ernst: Wieso sind es überhaupt überwiegend männliche Flüchtlinge? Die Frauen werden ja wohl kaum alle zuhause bleiben wollen, gerade in den Krisengebieten...
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Gibt viele gründe dafür...die Kamera schwenkt nur auf die hübschen Kerle...die Schwimmwesten auf den Schlepperbooten passen nur Männern...schleuser nehmen Zuschläge für Weibliche Flüchtlinge....es lässt sich so schlecht laufen mit stöckelschuhen...whatever (vorsicht ironie!)

Zurück zum Thema...
Eine Lösung die zumindest bei uns Frauen hilft...die "sexuellen Bedürfnisse" einfach mal gepflegtt ignorieren.
Hilft das nicht...gibts noch kalte Duschen....
Hilft das auch nicht...Papierkram....die deutsche Bürokratie hat noch jeden sexuellen Hunger kleingekriegt!
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Bin ich der Einzige, dem die meisten Beiträge in dieser Diskussion reichlich takt- und geschmacklos vorkommen?

Ich plädiere für Schließen.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bin ich der Einzige, dem die meisten Beiträge in dieser Diskussion reichlich takt- und geschmacklos vorkommen?

Ich plädiere für Schließen.
Ich ringe schon seit einer Stunde mit mir, nicht einen ziemlich bösen Kommentar reinzuschreiben. Aber das führt auch zu nix. Genauso wenig wie die "Diskussion" hier insgesamt. Flüchtlinge sind Menschen wie alle anderen auch, und auch im Stande ihre sexuellen Bedürfnisse im Zaum zu halten.

Daher ist jetzt zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren