Sextoys testen

Benutzer91142 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo PL User,

wir haben vor längerem einen Bericht gesehen wo Paare etc. diverse Sachen wie Sextoys, Liebeskissen usw. zum ausprobieren nach Hause geschickt bekommen haben um die Vorraussetzungen die die Firma verspricht zu testen und zu bewerten.
Danach wurden die Sachen halt wieder zurückgeschickt oder man durfte wie in den meisten Fällen, die Sachen behalten.
Jetzt haben wir überlegt und wollten gern dieses Thema eröffnen.
Wenn ihr mal auf Firmen im Internet trefft oder wisst wo ihr für solche Sachen gucken müsst, schreibt sie hier rein.

Ich denke das einige mal viele Produkte ausprobieren würden wenn sie die Chance dazu erhalten.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Meine Freundin hat damals glaube ich einfach Durex und FunFactory angemailt.
 

Benutzer92082 

Verbringt hier viel Zeit
Steht heutzutage in den FAQ das Funfactory und die meisten anderen Hersteller das nichtmehr machen bzw sich Leute nur bei Aufrufe melden sollen.

Auf http://www.toytester.de/ kannste dich z.b bewerben :zwinker:

lg, ER
 

Benutzer91142 

Sorgt für Gesprächsstoff
@xoxo
Naja aber immerhin biste schonmal ein Stück weiter als vorher und dazu war das Thema ja gedacht:smile:
 
D

Benutzer

Gast
Versteh' ich wieder nicht......??:eek:

Kann mir ne Gummimuschi schicken lassen, ein paar mal vollmachen und sie dann ausgekocht wieder zurückschicken....:wuerg:

wow...ah..die Toys darf man behalten....soso...ob da ein unabhängiges Testurteil zustande kommt?

Interessant.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Verschiedene Firmen starten immer wieder mal Aufrufe, um neue Produkte testen zu lassen, die man dann natürlich auch als Entlohnung behalten darf.
Also würde ich auf jeden Fall versuchen, mich dort zu erkundigen und ggf. vormerken zu lassen - falls das irgendwie möglich ist.

Gute Chancen auf Testmöglichkeiten bzw. sich darüber zu informieren bestehen bei den sogenannte Sexmessen, die mittlerweile nahezu in jeder großen Stadt regelmäßig veranstaltet werden.
Leider ist die Nachfrage Sextoytester werden zu wollen mittlerweile so groß, dass kaum noch Angebote auf dem Markt vorherrschen.
 

Benutzer91142 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin kein Stück weitergekommen, ich sehe nämlich niergendwo, wo ich mich bewerben kann.
So wie das vorne stand, wählen die einen aus dafür. Schreib vielleicht mal zu den passenden Themen wenn du was findest oder frag mal ganz dumm nen Admin oder sonst wen wo man sich bewerben kann, so als Fingerzeig.

@munich-lion

Ja ist ja ganz klar, mal abgesehen davon, das man teilweise Prämien bekommt, darf man die Sachen ja auch größtenteils behalten und je nachdem was es ist und wie lang man das macht, kommt da schon ne tierische Summe zusammen die man spart, für Sachen die man sich vllt nicht mal auf Grund der hohen Summe gekauft hätte.

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:34 -----------

Versteh' ich wieder nicht......??:eek:

Kann mir ne Gummimuschi schicken lassen, ein paar mal vollmachen und sie dann ausgekocht wieder zurückschicken....:wuerg:

wow...ah..die Toys darf man behalten....soso...ob da ein unabhängiges Testurteil zustande kommt?

Interessant.


Naja, solang du dich nicht in dat Dingen verliebst dürfte es kein Problem sein unabhängig ein Urteil abzugeben, anders ist es bei Gummipuppen, nur da ist in der Beziehung irgendwann die Luft raus :zwinker:
 

Benutzer92883  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin kein Stück weitergekommen, ich sehe nämlich niergendwo, wo ich mich bewerben kann.

Hi xoxo,
im Forum ist in den festgepinnten Beiträgen alles erklärt.
Zuerst Regeln lesen und verstehen, dann einen Berich über ein bereits vorhandenes Toy schreiben und sich mit diesem Bericht bewerben (um es kurz zu fassen!)

vg
Michael vom toytester.de Team
 

Benutzer91142 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ne nicht speziell du, allgemein zum Thema, also alle:smile:
 

Benutzer92883  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
achsow :smile: ja, hätte auch mehr erwartet, jetzt wo jemand von ner Testseite hier ist :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren