Sexting trotz Beziehung

Benutzer123338  (29)

Benutzer gesperrt
Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal paar objektive Meinungen zu meinem Problem, also schieß ich gleich mal los.

Ich bin mit meinem Freund jetzt seit ca Juli zusammen, kennen gelernt haben wir uns anfang Mai und da ist auch ziemlich schnell was gelaufen.
Mitte Juli hab ich auf einer Social Network Plattform mitbekommen, dass er einem Mädel ziemlich brisante Kommentare zu ihren Bildern macht (unter anderem "schade, dass du vergeben bist"), als ich ihn darauf angesprochen hab meinte er, dass das nur ne Freundin für ihn bzw dass sie für ihn wie eine Schwester ist und zweitens dass es ihm leid tut, es blöd war und er nicht weiß wieso er das gemacht hat. Er hatte mir auch versprochen so etwas nie wieder zu machen.

Da wir beide das gleiche iphone mit einer ähnlichen Hülle haben, hab ich seines gestern unabsichtlich eingesteckt und das ganze erst gemerkt, als sein Bruder auf seinem Handy angerufen hat und ich das vibrieren gehört habe.
Vorweg muss ich sagen, dass ich längere Zeit einen kleinen Verdacht wegen einer seiner Freundinnen hatte. Ich weiß von Freunden, dass er Gefühle für sie hatte, sie aber nen Freund hat seit 4 Jahren - dann kam ich in seine Welt.
Zurück zum Thema, ich konnte nicht wiederstehen und hab seine Nachrichten gelesen (ich weiß, war scheiße von mir, dazu steh ich auch aber in dem Moment war mir das einfach egal). Darunter auch Nachrichten von besagter Freundin, nennen wir sie R.
Die letzten Nachrichten waren erst paar Tage alt und es ging darum, dass sie ihn in der Arbeit besuchen wollte (er arbeitet in der Modebranche im Einzelhandel) und eventuell neue Unterwäsche probieren möchte die er dann beurteilen sollte. Er ist voll drauf angesprungen, meinte noch scherzhalber "Meiner Freundin würde das gar nicht gefallen" mit Zwinkersmiley etc. Auch dass sie noch irgendeine Weste von ihm hat, die er im Sommer bei ihr vergessen hat, als er bei ihr geschlafen hat (davon wusste ich nichts) würde sie mitnehmen.
Als ich ein bisschen gescrollt hab, war ich bei juli wo es dann um besagte Übernachtung ging. Es wurde darüber gescherzt, dass sie lang wach bleiben wollten und wie sie sich am besten "unsexuell" wachhalten würden (das kam von ihr). Er war sichtlich enttäuscht, dass in sexueller hinsicht nichts laufen würde (hat er so geschrieben), dass er vergeben is hat er gar nicht mal erwähnt.

Ich hab ihn sofort darauf angesprochen und ihn gefragt was das sollte.
Seine Reaktion war zuerst, dass er es abgestritten hat, als ich ihm Screenshots zukommen hab lassen, hat er dann gemeint, dass er das gar nicht ernst gemeint hat, das sei alles gar nicht so wie es aussieht und er habe nur geflirtet, damit er seine Weste bekommt (die einem Freund gehört) und die hätte er nicht bekommen, wenn er sie normal danach gefragt hätte, da sie sich wichtig fühlen muss (sie hat einen Freund).
Außerdem wäre SIE diejenige, die Gefühle für ihn hätte und nicht damit klar kommen würde, dass er eine Freundin hat (nochmal: in seinen Nachrichten hat er von mir nichts erwähnt) und er hätte den Kontakt jetzt auch abgebrochen, hat sie auch in Facebook blockiert etc.
Er möchte mich nicht verlieren, er wollte mir nicht weh tun, ich bin die einzige für ihn und er weiß (wiedermal) nicht wieso er das genau gemacht hat, also seine Begründung schwankt immer zwischen "wegen der weste" und "ich war dumm, es tut mir leid".

Mein Problem ist nicht direkt, dass er mit einer anderen intensiv geflirtet hat, sondern dass er mir versprochen hatte, so etwas nicht mehr zu machen und dieses Versprechen gebrochen hat. Er hat mein Vertrauen absolut missbraucht, ich fühle mich gedemütigt und verarscht, vor allem dass er sich bei ihr darüber lustig gemacht hat, dass ich ausflippen würde, wenn ich das ganze wüsste.
Ich weiß nicht ob ich ihm noch eine Chance geben soll, ich würde gerne aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das letzte mal gewesen ist, dass er sowas abzieht.

Ich hoffe, der Text ist nicht allzu verwirrend geschrieben, bin noch ziemlich aufgelöst und fertig deswegen, bei Fragen geb ich euch gern alle Antworten.

lg
missfrex
 

Benutzer156523  (26)

Ist noch neu hier
Er möchte mich nicht verlieren, er wollte mir nicht weh tun, ich bin die einzige für ihn und er weiß (wiedermal) nicht wieso er das genau gemacht hat, also seine Begründung schwankt immer zwischen "wegen der weste" und "ich war dumm, es tut mir leid".
missfrex

Würde ich ihm nicht glauben. Er wusste ganz genau, dass er dir damit weh tut. Es war ihm nur scheißegal. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es einfach Leute gibt, die es in Beziehungen brauchen, von anderen so bestärkt zu werden und die Flirts mit anderen brauchen. Er ist wahrscheinlich einer von der Sorte. Und ich glaube auch nicht, dass er damit aufhören wird.
 

Benutzer156656  (26)

Ist noch neu hier
Dass er das macht, um die Weste zu bekommen ist meiner Meinung nach totaler Schwachsinn. Ich finde, Ehrlichkeit ist in einer Beziehung unglaublich wichtig. Aus meiner Sicht hast du 2 Möglichkeiten. A) du akzeptierst das flirten und dass er möglicherweise eine andere haben wird. B) du machst Schluss.
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Ihr seid seit drei Monaten zusammen und er findet es schade, dass irgendein anders Mädel vergeben ist, ist enttäuscht, dass beim Übernachten bei einer Freundin nichts gelaufen ist und möchte sie gern beim Kauf von Unterwäsche beraten. Auf der anderen Seite bist du: voller Misstrauen, Eifersucht und vollkommen ohne Vertrauen zu ihm (woher auch...). Wie soll das noch funktionieren, wie stellst du dir das vor?
 

Benutzer123338  (29)

Benutzer gesperrt
Danke für die schnellen Antworten :smile:

Also dass es ihm scheiß egal war, dass er mir damit weh tut hab ich ihm auch den Kopf geworfen,das hat er sofort abgestritten, er möchte mich ja nur glücklich machen etc. Er widerspricht sich teilweise einfach selbst, ich vermute weil er einfach nicht mehr weiß wie er sich da rauswinden soll.

@Tanila, sagen wir mal so, er hat viele weibliche Freunde, kennen tu ich davon noch keine. Darunter gibt es eine beste Freundin, die ihn auch oft mit Kosenamen anschreibt, sowas stört mich nicht.
Gespräche über sexuelle Handlungen bzw flirten, dass weiß unter die Gürtellinie geht ist für mich die absolute Grenze, das weiß er auch, das haben wir damals auch besprochen.


Wir treffen uns dann später noch um das ganze persönlich zu besprechen, ich weiß bloß nicht was ich ihm noch sagen soll/kann. Ich hab mir überlegt vorher aufzuschreiben was ich ihm sagen möchte, ich bin momentan aber einfach zu durcheinander <.<
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde, zum einen, seine Freundinnen kennenlernen wollen. Sowas schafft oft Missverständnisse aus dem Weg und zeigt einem, wenn Eifersucht unnötig ist. Dann kannst du auch leichter einschätzen, ob sie tatsächlich nur gescherzt haben.

Zum anderen würde ich ihm sagen, dass du Ehrlichkeit von ihm erwartest. Es bringt dir nichts, wenn er dir Sachen verspricht, die er nicht einhalten kann. Wenn er also diese Flirterei braucht und dieses Unter-der-Gürtellinie-Gescherze, dann soll er dir das ehrlich sagen, damit du dir überlegen kannst, ob du damit umgehen kannst. Er sollte auf jeden Fall wissen, dass es der Beziehung mehr schadet, wenn du immer mehr oder weniger zufällig darüber stolperst. Das zerstört ja jede Vertrauensbasis.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Das KÖNNTE unter Umständen genauso harmlos sein, wie er sagt.
Ich habe einen Exfreund, mit dem ich vor über 10 Jahren zusammen war. Er ist inzwischen ans andere Ende von Deutschland gezogen und hat letztes Jahr eine kleine Tochter mit seiner Freundin bekommen und ich bin mit einem gemeinsamen Freund zusammen heute. Wir schreiben eher selten, aber ich würde sagen ca. jedes zweite mal ist da eine sexuelle Anspielung dabei und wir führen auch so eine Art "was wäre wenn" Gespräche dann, aber ich bin mir sicher, dass wir nicht wirklich auch nur ansatzweise scharf aufeinander sind. Wenn das jemand Außenstehendes lesen würde, würde man das aber ziemlich sicher denken.
Habe mir gerade unsere letzte Unterhaltung durchgelesen, von uns aus war das alles eher spaßig, es liest sich aber denke ich ernster für jemanden der uns nicht kennt.

Wenn wir uns mal treffen, weil er hier seine Familie besucht oder so, gehen wir ganz normal miteinander um. Kaffee trinken, Babyfotos angucken, über alles Quatschen was im Leben des anderen so los ist. Ganz harmlos.

Wenn mich jetzt mein Freund fragen würde, wieso ich so mit ihm schreibe, könnt ichs glaube ich nicht erklären. Gibt keinen wirklichen grund dafür, ergibt sich halt so und ist irgendwie eine Mischung aus Erinnerung und Quatsch. Aber definitiv kein Grund an unserer Beziehung zweifeln zu müssen. Bei näherer Betrachtung allerdings könnte ich verstehen, wenn er das dann nicht glauben sollte.

Also es kann alles ganz harmlos sein, aber wenn es dich verletzt und es misstrauen schafft, dann sollte er es dir zu Liebe sein lassen. Sprich nochmal mit ihm darüber und vor allem darüber wie ihr das vertrauen wieder aufbauen könnt. Ehrlichkeit ist da natürlich oberstes Gebot ab jetzt.
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Er ist mit dir zusammen und flirtet ganz offensichtlich nebenher weiter mit anderen. Er wird's auch dann nicht lassen, wenn er dir zum 1000sten Mal das Gegenteil verspricht. Ist er ein liebenswerter Dummkopf oder möchtest du ihm einfach glauben?
 

Benutzer79820 

Meistens hier zu finden
Das sieht so aus, als seist Du eine Art Ersatzrad.

Er widersprichst sich zudem, wenn er erst meint:

schade, dass du vergeben bist

Das aber dann damit versucht zu entkräftigen:

dass sie für ihn wie eine Schwester ist

Einer Schwester sagt er, wie schade das Sie vergeben bist?
Wenn das keine Ausrede ist, würde das halbswegs nach Inzest klingen...

Dann aber wiederrum, heisst es:

Außerdem wäre SIE diejenige, die Gefühle für ihn hätte und nicht damit klar kommen würde

Während:

dass er vergeben is hat er gar nicht mal erwähnt

Er aber weiterhin behauptet:

dass er eine Freundin hat (nochmal: in seinen Nachrichten hat er von mir nichts erwähnt)

_______________________________________________________________________________

Wenn Sie wirklich Gefühle für ihn hätte, warum sollte Sie unsexuelle Anspielungen machen und weiterhin in ihrer Beziehung bleiben?

_______________________________________________________________________________

Dann folgt:

als er bei ihr geschlafen hat (davon wusste ich nichts)

Hinzu kommt:

und eventuell neue Unterwäsche probieren möchte die er dann beurteilen sollte


Ich nehme an, dass er das so unter Geschwistern handhabt?

Meinst Du denn, er hätte abgelehnt, wenn Sie sich ihm sexuell angeboten hätte?

_______________________________________________________________________________

Du hast es doch selbst schon gesagt:

Er hat mein Vertrauen absolut missbraucht, ich fühle mich gedemütigt und verarscht, vor allem dass er sich bei ihr darüber lustig gemacht hat, dass ich ausflippen würde, wenn ich das ganze wüsste.

Was würdest Du Jemanden hier raten, wenn er/sie diese Geschichte hier niederschreiben würde?

_______________________________________________________________________________

Vertrauen ist die Grundlage und ein Geschenk, welches er scheinbar schon 2 mal weggeschmissen hat, jetzt musst Du entscheiden, wie oft Du ihm dieses Geschenk noch geben möchtest, bis er erkennt, wie wertvoll es eigentlich ist. Die andere Frage ist, wie Du Dich behandeln lassen möchtest von deinem Partner. Welche Dinge Dir wichtig sind und für Dich Priorität haben.
 
G

Benutzer

Gast
Ich finde das auch nicht harmlos, wenn man gerade mal zusammen ist so mit anderen frauen zu sprechen und dann auch noch so direkt das man es eigentlich nicht anders verstehen kann und ich denke auch er wird dir noch 100x mal sagen das er es nie wieder tun wird wird es aber immer wieder tun vorallem hat man dann überhaupt kein Vertrauen mehr und Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Dass er dich in den Nachrichten nicht erwähnt hat muss aber auch nichts heißen. Sie treffen sich ja scheinbar auch hin und wieder und da kann er es ihr genausogut persönlich erzählt haben oder am Telefon oder weiß der Geier.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren