Sexshop

J

Benutzer

Gast
Hallo Leute,
finde es immer interessant in einen Sexshop zu gehen, meine nicht (nur) die Produkte dort sondern auch die Verkäufer und Kunden, was habt Ihr da so für Erfahrungen gemacht?
Am Flughafen ist es ganz anderes Publikum als am Haupftbahnhof. Oft nette Verkäufer, Männer sind da zu Männern lockerer habe ich dein Eindruck. Außer Orion und Beate Uhse sind alle shops und das Publikum auch eher etwas schmuddelig oder?
Eine Verküuferin fand mich wohl sehr langweilig, als ich sie nach einem Frauneporno für uns frage...sie meint Handlung interessiert doch keinen...spullt jeder vor...
Dann gibt es die "verhuschten" typen, die nur Videokaufen, die bestimmt schon lange keinen Sex mehr hatten, dann lustige Pärchen, die mal zum Spaß hingehen und neugierige Männer und die besten Freundinnen die auch mal zum Sapß hingehen.
Was habt ihr so erlebt? Eure Eindrücke?
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Ich habe mich bis jetzt noch nie unwohl gefühlt wenn ich einen Sexshop betreten habe.
War schon mit meinem Freund, alleine oder mit Freundinnen dort.
Mit Freundinnen teilweise nur aus Spaß oder auch um ernsthaft über die Produkte fachzusimpeln.
Und bis jetzt wurde ich auch immer fachkundig beraten, wenn ich eine Frage an den Verkäufer hatte.
 
J

Benutzer

Gast
Ich habe mich bis jetzt noch nie unwohl gefühlt wenn ich einen Sexshop betreten habe.
War schon mit meinem Freund, alleine oder mit Freundinnen dort.
Mit Freundinnen teilweise nur aus Spaß oder auch um ernsthaft über die Produkte fachzusimpeln.
Und bis jetzt wurde ich auch immer fachkundig beraten, wenn ich eine Frage an den Verkäufer hatte.

und wie hast Du die anderen Kunden dort wargenommen? würdest Du dort auch mit einme sexy Mann flirten mögen?
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde Sexshops langweilig und unspektakulär und wer da sonst noch so rumschwirrt, ist mir völlig schnurz, reden oder gar flirten würd ich garantiert mit keinem, zumal ich, wenn überhaupt, mit meinem Freund in solche Shops gehe.
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
und wie hast Du die anderen Kunden dort wargenommen? würdest Du dort auch mit einme sexy Mann flirten mögen?

Kommt drauf an, ich hätte mal begutachet was er denn so schönes kauft und wenns mir zusagt dann sag ich " Hey, wollen wir´s nicht gemeinsam ausprobieren?" :grin:
 

Benutzer97974 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde Sexshops langweilig und unspektakulär und wer da sonst noch so rumschwirrt, ist mir völlig schnurz, reden oder gar flirten würd ich garantiert mit keinem, zumal ich, wenn überhaupt, mit meinem Freund in solche Shops gehe.

genau...

außerdem sind die meist viel teurer als Anbieter im Internet...
 
D

Benutzer

Gast
Was beobachtest Du die Menschen, die in einem Sexshop einkaufen oder sich umsehen?

Grade solche Typen suchen irgendeine "Stelle" die den Menschen verwundbar macht, am besten treffen wir mal einen Nachbarn oder fernen Verwandten und "schauen mal, was er denn so Privat treibt". Denn dann kann man ja Rückschlüsse ziehen (..Dann gibt es die "verhuschten" typen, die nur Videokaufen, die bestimmt schon lange keinen Sex mehr hatten).

Es sind meistens die Typen, die so tun als würden sie kaufen, aber nur so "verhuscht" die anderen beobachten und somit diesen Läden einen "verwegenen" und "heimlichtuerei" Charakter verleihen.
Von sich auf andere schließen. (Was macht der hier?HAt bestimmt wie ich lange keine mehr abbekommen.Sonst wär er nicht hier....)

Wenn andere meinen, man(n) oder Frau habe keine Privatsphäre mehr wenn und weil sie einen Sexshop betreten, meinen sie könnten dann anfangen zu flirten und alle die dorthin gehen seien Notgeil ohne Ende - genau solchen Typen verdanken die Shops ihren "schmuddeligen" Ruf.

Jeder sollte ungezwungen und ohne Vorbehalte darein gehen. Wenn ich merke, dass mich jemand beobachtet, oder Interesse hat.....dann starre und glotze ich zurück - meist ist es dann derjenige der mit "Hut im Gesicht und hochgeschlagenem Kragen eilig den Laden verlässt."

und wie hast Du die anderen Kunden dort wargenommen? würdest Du dort auch mit einme sexy Mann flirten mögen?

Das ist das Allerletzte, was Frauen machen würden und gebrauchen könnten.
Wie weit muss man sinken, dass man sich als "sexy" bezeichnet und in einem Sexshop die Hoffnung pflegt, jemanden anzuflirten und kennenzulernen? Nicht jeder zieht Rückschlüsse und ist so Notgeil, dass man ein "Opfer" im Sexshop kennenlernen will.

In jeder Bank oder bei der Post wird "um Abstand gebeten" - warum nicht auch in einem Sexshop die Privatsphäre achten?
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
genau...

außerdem sind die meist viel teurer als Anbieter im Internet...

... es sei denn, Du berücksichtigst, dass damit Arbeitsplätze geschaffen werden und Dein Beitrag zur Arbeitslosenversicherung damit niedriger ausfällt. Dann können die in der Gesamtrechnung trotzdem günstiger sein... :zwinker:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Off-Topic:


... es sei denn, Du berücksichtigst, dass damit Arbeitsplätze geschaffen werden und Dein Beitrag zur Arbeitslosenversicherung damit niedriger ausfällt. Dann können die in der Gesamtrechnung trotzdem günstiger sein... :zwinker:
Nicht wenn du einzelwirtschaftlich denkst :zwinker:.
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Ich war mal in einem großen Sexshop und wollte solche Klemmen für die Schamlippen haben. Beim Wort Schamlippen wurde der Verkäufer hochrot im Gesicht und hat nur gesagt: ja...für die ... das...haben wir auch Klemmen..

An der Kassa war ein anderer Verkäufer - genau das Gegenteil - und fragte, ob wir schon mal was mit Kerzen probiert haben. Und erzählte aus dem Nähkästchen, dass er seinem Freund mit dem heißen Wachs den Schwanz verbrannt hat...

Die anderen Leute sind mir nicht wirklich aufgefallen. Mir würde lediglich auffallen, wenn sich jemand in der "Windel"-Abteilung bewegt..
 

Benutzer97974 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:


... es sei denn, Du berücksichtigst, dass damit Arbeitsplätze geschaffen werden und Dein Beitrag zur Arbeitslosenversicherung damit niedriger ausfällt. Dann können die in der Gesamtrechnung trotzdem günstiger sein... :zwinker:
Off-Topic:

tja, entweder welche bestellen oder gar keine kaufen... hm, was ist wohl günstiger
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:

tja, entweder welche bestellen oder gar keine kaufen... hm, was ist wohl günstiger

Off-Topic:
Na ja...das ist zu kurz gedacht. Schließlich wirst du das Geld wohl kaum für immer sparen, sondern es woanders ausgeben, wo es dann Effekte auf die Anzahl der Beschäftigten hat usw. :zwinker:


Die Sexshops, die ich von innen gesehen habe, waren eigentlich immer sehr sauber und gut aufgemacht - Geschäfte, die schon von draussen schmuddelig aussehen, betrete ich erst garnicht. Bei Orion war es immer so, dass der Verkäufer am Ende meinte "Ah ja...sie haben ja für mehr als für x Euro eingekauft...da dürfen sie sich jetzt eine unserer Prämien aussuchen" :zwinker: Die Verkäufer/innen waren immer sehr nett...haben Fragen gut und präzise beantwortet, und von daher war die Situation immer sehr locker.
 
J

Benutzer

Gast
Was beobachtest Du die Menschen, die in einem Sexshop einkaufen oder sich umsehen?

Grade solche Typen suchen irgendeine "Stelle" die den Menschen verwundbar macht, am besten treffen wir mal einen Nachbarn oder fernen Verwandten und "schauen mal, was er denn so Privat treibt". Denn dann kann man ja Rückschlüsse ziehen (..Dann gibt es die "verhuschten" typen, die nur Videokaufen, die bestimmt schon lange keinen Sex mehr hatten).

Es sind meistens die Typen, die so tun als würden sie kaufen, aber nur so "verhuscht" die anderen beobachten und somit diesen Läden einen "verwegenen" und "heimlichtuerei" Charakter verleihen.
Von sich auf andere schließen. (Was macht der hier?HAt bestimmt wie ich lange keine mehr abbekommen.Sonst wär er nicht hier....)

Wenn andere meinen, man(n) oder Frau habe keine Privatsphäre mehr wenn und weil sie einen Sexshop betreten, meinen sie könnten dann anfangen zu flirten und alle die dorthin gehen seien Notgeil ohne Ende - genau solchen Typen verdanken die Shops ihren "schmuddeligen" Ruf.

Jeder sollte ungezwungen und ohne Vorbehalte darein gehen. Wenn ich merke, dass mich jemand beobachtet, oder Interesse hat.....dann starre und glotze ich zurück - meist ist es dann derjenige der mit "Hut im Gesicht und hochgeschlagenem Kragen eilig den Laden verlässt."



Das ist das Allerletzte, was Frauen machen würden und gebrauchen könnten.
Wie weit muss man sinken, dass man sich als "sexy" bezeichnet und in einem Sexshop die Hoffnung pflegt, jemanden anzuflirten und kennenzulernen? Nicht jeder zieht Rückschlüsse und ist so Notgeil, dass man ein "Opfer" im Sexshop kennenlernen will.

In jeder Bank oder bei der Post wird "um Abstand gebeten" - warum nicht auch in einem Sexshop die Privatsphäre achten?

Sorry aber Du hast meine Fragen völlig überinterpretiert, finde es einfach nur spannend, wie sich Menschen an bestimmten Orten und Situationen verhalten. Ich habe keine Probleme damit dort gesehen zu werden ist doch alles lustig und interessant. Aber denke jeder Mensch verhält sich dort halt anderes als wenn er in einen Supermarkt geht oder?

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:21 -----------

Kommt drauf an, ich hätte mal begutachet was er denn so schönes kauft und wenns mir zusagt dann sag ich " Hey, wollen wir´s nicht gemeinsam ausprobieren?" :grin:

bei dem Spruch bekommt jeder Mann einen roten Kopf...entweder weil er schüchtern ist oder wird oder weil es ihn anmacht...grins
hatte eine Ex-Kolleiog, wir gingen auf Geschäftsreise am Sexshop vorbei, ich meinte ob es ihren freund stören würde wenn wir dort zusammen reingehen würden. Da meinte sie...nee bestimmt nicht, aber schon wenn wir die einkäufe dann im Hotel ausprobieren würden....grins
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich gehe dort rein, schaue mir das Angebot an, wähle aus, gehe an die Kasse und bezahle. Was dort noch los ist interessiert mich nicht.
 
N

Benutzer

Gast
ich wurde mal in einem Sexshop von zwei Typen ständig beglotzt. Die Kerle haben sich regelrecht daran aufgegeilt, wie mein Freund und ich neue Reizwäsche für mich gesucht haben. Fand ich dann schon weniger geil. :frown:
 
J

Benutzer

Gast
naja das klingt weniger spannend, mir ist neulich mal aufgefallen, dass viele Frauen sehr locker mit ihrer besten Freundin in einen Shop gehen, Männer wohl lieber alleine oder mit Ihrer Partnerin...
habe neulich auch mal was gekauft..leider alleine, war aber rausgeschmissenes Geld alles viel zu teuer in solchen Läden..muss gigantische Mage sein...
 
V

Benutzer

Gast
Der erste Shop, in dem ich war, war ein keiner, schmuddeliger, dunkler Laden. Ich hab mich da richtig unwohl gefühlt und der Verkäufer hatte zum einen keine Ahnung und zudem war er total aufdringlich.

Mittlerweile gehe ich nur noch in den Erdbeermund, da war ich in 3 unterschiedlichen Filialen und fühlte mich in allen wohl. Die Verkäufer dort sind nicht aufdringlich, haben Ahnung von dem, was sie erzählen und können auch gut beraten.
 
J

Benutzer

Gast
Der erste Shop, in dem ich war, war ein keiner, schmuddeliger, dunkler Laden. Ich hab mich da richtig unwohl gefühlt und der Verkäufer hatte zum einen keine Ahnung und zudem war er total aufdringlich.

Mittlerweile gehe ich nur noch in den Erdbeermund, da war ich in 3 unterschiedlichen Filialen und fühlte mich in allen wohl. Die Verkäufer dort sind nicht aufdringlich, haben Ahnung von dem, was sie erzählen und können auch gut beraten.



klingt ja sehr gut, aber in Hamburg gibt es diese Läden wohl nicht?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren