Sexsüchtig Teil 2

F

Benutzer

Gast
hallo!
erstmal möchte ich mich HORNY ANGEL anschliessen und ihr herzliches beileid wünschen *g* ich kann dich völlig verstehen! ich hab auch das problem, ununterbrochen an sex zu denken und ihn zu wollen (außer vielleicht die paar minuten direkt danach *g*) momentan bin ich single, aber als ich mit meiner ex noch zusammen war, wollte ich es auch ständig. zwar gehört liebe, kuscheln, reden (sehr wichtig) usw auch dazu. doch sex muß bei mir auch ständig sein in einer beziehung. mich selbst nervts auch schon fast, dass ich immer so einen drang danach habe, doch eigentlich ists ja auch wieder was schönes. abstellen kann ich es leider irgendwie nicht. ich hab auch angst, daß wenn mal wieder die richtige da ist, ich ihr zu viel bin. ich will (fast muß) alles mit ihr machen wenn ich sie liebe oder sehr gern hab (abgesehen von ganz krassen dingen wie natursekt ,hardcore-sm usw.) und brauch das alles unbedingt. ich hatte es bei meiner freundin zuvor (zwar nicht soooo oft, aber richtig) und bin süchtig nach all dem. hab wirklich angst, daß ich das alles nicht mehr so selbstverständlich machen und haben kann bei einer eventuellen neuen liebe. und einige dinge sind wirklich nicht selbstverständlich. (will das jetzt nicht aufzählen) mich stört der gedanke, daß ich mir gut vorstellen kann, eine beziehung könnte an sowas scheitern, auch wenn der rest paßt. irgendwo fehlt mir das verständnis...
was meint ihr dazu?
 

Benutzer10697 

Verbringt hier viel Zeit
Was sollte man davon halten.
Unnormal hört sich dein Wunsch nicht an.
Aber es könnte dann eben deine Partnerwahl beeinflussen, in der Art, dass deine Möglichkeiten mangels Flexibilität deinerseits schwinden.

Ansonsten, was solls ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren