Sexproblem! Rein-Raus-Sex Grund zum Schluß-machen?

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
HaveABreak schrieb:
:schuettel

Wenn ich das, was ich gerade über diesen Beitrag denke, hier rein schreiben würde, würde ich wahrscheinlich gesperrt werden. Du hast die Argumentation eines 11-jährigen. So ein Blödsinn.

Off-Topic:
dito...
:kotz:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Nun hat er am Wochenende bei mir übernachtet. Wir hatten schon öfter über das Thema gesprochen und hatten nun halt Sex miteinander. Es lief auch schön an. Kerzen, Musik, zärtliches Vorspiel... Und dann:
Kondom drüber, auf mich rauf und los... Stumpfes rein-raus! Er war nach keine Ahnung, 3 Minuten fertig, legt sich neben mich, entschuldigt sich, dass es nur so kurz war und tut als hätten wir den liebevollsten Sex der Welt gehabt. Streichelt mich wieder total sanft und zärtlich.
Ich hab ihn dann gefragt, ob das das ist was er sich unter Sex vorstellt und ob er das so wollte. ZUnächst meinste er ja, aber als er dann gemerkt hab, wie enttäuscht ich war und er n bißl drüber nachgedacht hatte, tats ihm total leid. Er meinte, er hätte eingesehen, dass Sex halt eigentlich Vertrauen und Liebe ausdrücken soll und dass das für ihn aber irgendwie nur Befriedigung ist.
ist doch schön... kA was genau du jetzt unter stumpfes rein-raus verstehst, aber bis aufs rein-raus wars doch anscheinend toll?
Er meinte, er hätte eingesehen, dass Sex halt eigentlich Vertrauen und Liebe ausdrücken soll und dass das für ihn aber irgendwie nur Befriedigung ist.
denkst net, dass befriedigung geben und nehmen net auch nen zeichen von vertrauen,liebe und zuneigung ist?


Meine Auffassung von Sex ist komplett gegensätzlich. Ich will dass das Liebe ausdrückt und zärtlich ist und dass man aufeinander eingeht. Was sich ne Frau halt wünscht...
verallgemeinerungen sind doof.

ich steh auf harten sex, ich steh drauf, durchgefickt zu werden von meinem freund und darauf, ihn durchzuvögeln... zärtlichkeiten kann man ja beim vorspiel einbauen (wobei ich da auch weniger auf zartes geleckt werden stehe :zwinker: ) oder auch allgemein durch normales kuscheln etc.

ich will ihn befriedigen, und ich will befriedigt werden wenns um sex geht.
weils mir spass macht, zu sehen wie er geniesst, wie er verrückt wird... weil ich es geniesse, wenn er es bei mir macht..

(bin ich jetzt nen mann :zwinker: ? )



Er sagt Monika war da nicht so gesprächig. Sie hat ihm nie Feed-Back gegeben, ob das gut ist oder nicht was er tut. Also konnte er quasi nicht wissen, was Mädchen beim Sex wollen. Aber man kann sich doch denken, dass man von seinem Partner mehr will als stumpfes durchgevögelt werden.

was erwartest du eigentlich alles von deinem freund beim allererstem gemeinsamen sex?
ich mein... er hat bisher erst eine einzige frau vor die gevögelt. (die ihm kein wirkliches feedback gab).
dazu kommt dann, dass "es" jetzt endlich passiert und er garantiert sowas von nervös war, dass er net mehr fähig war klar zu denken und dazu kommt dann noch, dass er geil auf sex war.
da würd ich in so ner situation auch genau das machen, was ich schon kenne.
(abgesehen davon dass 3minuten für nen erstes mal net so sehr kurz sind...)
du doch bestimmt auch?
oder würdest du da noch während des ersten eindringen mit ner komplett andren art und weise sex zu haben anfangen? geschweige denn auf die idee kommen, irgendwas anders zu amachen, als das, was du schon kennst.

vermutlich kennt er sex aus'm TV auch nur als "durchficken", und in pornos findet man(n) da auch nichts anderes als paare, die sich durchficken.
er kennt's halt net anders. bzwkannte es bis kurz nach deinem kommentar noch gar net anders denke ich.


Ich bin jetzt echt verwirrt was ich tun soll.

Schluss machen?
Zusammen bleiben?
Es nochmal versuchen?
ihr hattet erst ein einziges mal sex miteinander... und nur weil dieses eine mal im mittelteil net deinen vorstellungen entsprach, willst du gleich schlussmachen?
(denk dir meine antwort aus diesen beden sätzen :zwinker: )

Mein Problem ist, dass das für mich n riesen Vertrauensmissbrauch ist und ich fühl mich benutzt und nicht geliebt dadurch.
wenn er dir gesagt hätte, zioeh dich aus ich will jetzt ficken und dich dann gefickt hätte, könnte ich verstehen dass du dich so fühlst.

aber er hat dich doch vorher und nachher nicht grad so behandelt, als würd er dich net mögen/nichts für dich empfinden oder dich "missbrauchen" wollen.
 
B

Benutzer

Gast
so wie du es selber beschreibst sagt doch alles;

wovon willst du dich überzeugen lassen? das du anders fühlen sollst?
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Tränchen schrieb:
seine begründung war halt, dass er bisher immer so sex hatte. er kennts nicht anders. weiß nicht, was frauen sich wünschen, weil monika nie was gesagt hat.

aber als mann, der seine freundin liebt, überleg ich mir doch, dass sex pure intimität ist. irgendwo was besonderes- sonst hätt ich ja gleich am ersten tag mit mir ins bett steigen können, wenns das nicht wäre.
und da stocher ich doch nicht auf sie ein ohne drüber nachzudenken. erst recht nicht, wenn er sich sonst immer so viel mühe gibt und genau auf meine reaktionen achtet.

ich mein, ich versteh warum er das so macht. halt wegen monika und seinen dadurch eher mangelnden erfahrungen.
aber stimmt da nicht schon an der einstellung was nicht, wenn sex für ihn pures rein-raus ist?

Wenn bisher (bei seiner Ex) alles gut geklappt hat (bzw. sie nicht gesprächig war), woher soll er denn iwssen, a) wie sex sein "muss", und b) das er jetzt plötzlich alles anders machen muss?

Dann gib ihm doch jetzt Feedback und hoffe das es besser wird. Ich denke das wirds auch. An neue Situationen anpassen kann eigentlich jeder.
 
B

Benutzer

Gast
@eintil

ein kind lernt nicht zu lächeln; auch nicht wo die brust der mutter ist

es gibt sachen die weiss man; die kann man

und jetzt willst du dem mädel sagen sie soll sich ruhig so behandeln lassen wie es sie verletzt?

trottel

entschuldige die härte; aber das war jetzt echt nichts von dir gerade
 

Benutzer28635 

Verbringt hier viel Zeit
@büschel: Na du scheinst ja der Superstecher vor dem Herrn zu sein, Der es jedem Mädel immer genauso besorgt, wie sie es gern hätte. Wenn man nicht über Sex redet, wie soll man dann wissen, was sie gern hätte? Es gibt halt Frauen, die Kuschelsex mögen, aber genausogut gibt es Frauen, die gerne "benutzt" werden. Also woher sollst du wissen, welche du grad erwischt hast?

@Tränchen: Insgesamt beschreibst du deinen Freund doch als sehr liebevoll. Auf mich macht er also schon Gedanken, als wärst du ihm sehr wichtig. Den schlechten Sex führe ich einfach auf seine mangelnde Erfahrung zurück. Zeig ihm, wie es schöner für dich ist und was er besser machen kann. Du hast ihn hier so beschrieben, dass ich denke, er wird sich deine "Vorschläge" zu Herzen nehmen. Auch Sex muss man (im Gegensatz zu büschels Meinung) lernen. Niemand von uns kommt als Sexgott auf die Welt.
Gerade am Anfang einer Beziehung muss sich der Sex zwischen zwei Menschen zunächst einmal einpendeln. Das reizvolle an einer neuen Beziehung ist doch, dass man den Partner neu kennenlernen muss und da gehört das Bettverhalten auch einfach dazu.
Freu dich einfach darauf, ihn ein bischen zu "erziehen" und ihn ein wenig so zu formen, wie du es dir wünschst.
Du hast einen Rohdiamanten - jetzt schleife ihn!
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Es war euer allererster Versuch zusammen - ist doch klar, daß da nicht alles perfekt ist, gerade wenn ER eben wohl wirklich nicht so die Riesenerfahrung hat. Ok, er hatte schon Sex, aber eben keinen, wo er mit seiner Freundin wirklich offen darüber geredet hätte, was wem gefällt.

Woher sollte er denn wissen, wie er es besser machen soll, wenn ihm bisher nie jemand was dazu gesagt hat? Ok, jetzt HAST du ihm gesagt, daß du dir etwas anderes wünschst - aber er hat doch super reagiert, was willst du mehr? Er hat dir gesagt, woher das kommt, daß er es einfach nicht besser wußte, aber daß er sich in Zukunft mehr Mühe geben wird. :smile:

Du beschreibst ihn insgesamt, auch beim Vorspiel, als sehr liebevoll und zärtlich, ihr redet miteinander - das sind doch die besten Voraussetzungen! Daß du da gleich an "Schlußmachen" denkst, nur weil das ALLERerste Mal Sex zusammen nicht so war, wie du dir "perfekten Sex" vorstellst, finde ich doch ziemlich übertrieben.

Übrigens klang deine Beschreibung jetzt auch nicht soooo schrecklich für mich. Ja, ok, 3 Minuten fandest du etwas kurz. Aber sonst? Es gab ein zärtliches Vorspiel. Der Sex war eben "rein-raus". Aber ist er das nicht immer? :zwinker: Außerdem finde ich es ziemlich normal, daß man beim allerersten Mal zusammen nicht gleich 15 Stellungen ausprobiert. Gerade, wenn man vorher vielleicht einen Partner hatte, der in dieser Hinsicht überhaupt nicht offen und "ausprobierfreudig" war, da ist man halt eher erstmal etwas vorsichtig und hält sich an die "Standards".

Ok, du hättest dir vielleicht gewünscht, daß er zärtlicher ist, mal langsamer, mal schneller, dich dabei küßt, keine Ahnung was... Dann sag und zeig ihm das eben das nächste Mal, wie es dir gefällt - ist doch kein Problem! :smile: Und so, wie du ihn beschrieben hast, wirkt er nicht, als wäre er da total uneinsichtig, im Gegenteil.

Man muß sich beim Sex eben erst aufeinander einspielen. Und nur, weil er schon Sex hatte, heißt das eben noch lange nicht, daß er auch wirklich viel Erfahrung hat. Gib ihm doch erstmal eine Chance, überhaupt was zu lernen und zu verändern - Gedanken lesen kann er ja schließlich nicht.

Sternschnuppe
 

Benutzer22400 

Verbringt hier viel Zeit
Tränchen schrieb:
Ich will dass das Liebe ausdrückt und zärtlich ist und dass man aufeinander eingeht. Was sich ne Frau halt wünscht...

Was NE FRAU sich halt wünscht?
Ich würde das mal nicht so pauschalisieren :link:
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
tränchen schrieb:
Ich will dass das Liebe ausdrückt und zärtlich ist und dass man aufeinander eingeht. Was sich ne Frau halt wünscht...

Das verstehe ich. Aber denk es dochmal mit deinen eigenen Worten hier aus dem Thread zuende. Woher soll er wissen, was eine Frau (hier wirklich besser du, dennn jede Frau ist auch wieder anders) sich wünscht, wenn er es nicht weiß?

Gib ihm ne Chance. Und zu dem Spruch: Nimm dir das nicht so zu herzen, wir Männer haben manchmal die Angewohnheit direkt zu sein. Den hätte man einfach diplomatischer verpacken können
 

Benutzer32057 

Verbringt hier viel Zeit
ShavedGirl schrieb:
ist doch schön... kA was genau du jetzt unter stumpfes rein-raus verstehst, aber bis aufs rein-raus wars doch anscheinend toll?

denkst net, dass befriedigung geben und nehmen net auch nen zeichen von vertrauen,liebe und zuneigung ist?



verallgemeinerungen sind doof.

ich steh auf harten sex, ich steh drauf, durchgefickt zu werden von meinem freund und darauf, ihn durchzuvögeln... zärtlichkeiten kann man ja beim vorspiel einbauen (wobei ich da auch weniger auf zartes geleckt werden stehe :zwinker: ) oder auch allgemein durch normales kuscheln etc.

[...]

was erwartest du eigentlich alles von deinem freund beim allererstem gemeinsamen sex?
ich mein... er hat bisher erst eine einzige frau vor die gevögelt. (die ihm kein wirkliches feedback gab).
dazu kommt dann, dass "es" jetzt endlich passiert und er garantiert sowas von nervös war, dass er net mehr fähig war klar zu denken und dazu kommt dann noch, dass er geil auf sex war.
da würd ich in so ner situation auch genau das machen, was ich schon kenne.
(abgesehen davon dass 3minuten für nen erstes mal net so sehr kurz sind...)
du doch bestimmt auch?
oder würdest du da noch während des ersten eindringen mit ner komplett andren art und weise sex zu haben anfangen? geschweige denn auf die idee kommen, irgendwas anders zu machen, als das, was du schon kennst.

[...]

wenn er dir gesagt hätte, zioeh dich aus ich will jetzt ficken und dich dann gefickt hätte, könnte ich verstehen dass du dich so fühlst.

aber er hat dich doch vorher und nachher nicht grad so behandelt, als würd er dich net mögen/nichts für dich empfinden oder dich "missbrauchen" wollen.

Ich verbeuge mich vor dieser Ansicht, die ich nur unterstreichen kann und die genau meinen Kopf wiederspiegelt.
OK. Ich steh nicht darauf, von meinem Freund durchgevögelt zu werden.. :tongue: Aber das ist eben Geschmackssache :smile:

Gr33tz
Tafkadasom2k5
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Hmm ich hatte in meiner letzten Bziehung ein ähnliches Problem, auch wenn es bei ihm andere Ursachen hatte. Hat sich nicht groß verändert uns als dann noch andere Problem dazukamen habe ich Schluß gemacht.
Wenn er bereit ist sich zu ändern kannst du es ja versuchen aber ich hatte damit wenig Erfolg.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Wie ist es denn nun weiter gegangen? Würde mich ja mal ein kleines bisschen interessieren...
 

Benutzer32985 

Verbringt hier viel Zeit
Mhm ja, also ich hab natürlich nochmal mit ihm geredet...
Er hat sich ein zweites Mal entschuldigt und jo.
Ich denk wir werden uns n bißchen Zeit lassen, und es dann nochmal versuchen. Und vorher darüber reden, was ich möchte, damit er sich beim nächsten Mal darauf einlassen kann.
Seitdem gibt er sich total viel Mühe und ist echt süß zu mir!

Ich glaub fast, jetzt im Nachhinein findet er das ganze sogar fast noch schlimmer als ich.
Naja, zumindest als ich jetzt.
Denn ihr habt mich überzeugt. Vor allem Danke an Flame. Hast echt liebe Sachen geschrieben, und ich hab mich verstanden gefühlt... :zwinker:

Es gab noch ein paar andere Dinge, die schief gelaufen waren zwischen uns in letzter Zeit, von denen ich hier halt nichts geschrieben hab. Ich glaub, nur weil das so alles Knall auf Fall nacheinander war, hat mich die Sache mit dem Sex so doll geschockt.
Aber wenn er sich etwas Mühe gibt und ich ihm genau sage, was ich mir wünsche, dann dürfte beim nächsten Mal ja nicht so viel schief gehen.
... und wenn doch, komm ich wieder her und heul euch voll :gluecklic

Also danke an alle, die mir geantwortet haben!!! :smile:
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Freut mich ebenfalls, dass ihr es zumindest nochmal versucht :smile:
 
1 Monat(e) später

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
<<glücklich darüber ist, dass eigene Beiträge gut ankamen.

<<selbstgefällig auf die eigene Schulter klopft

:zwinker: :zwinker: :cool1:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren