Sexpartner pro Jahr

Ergebnis der Berechnung

  • 0

    Stimmen: 32 17,2%
  • 0,5

    Stimmen: 52 28,0%
  • 1

    Stimmen: 48 25,8%
  • 1,5

    Stimmen: 9 4,8%
  • 2

    Stimmen: 14 7,5%
  • 2,5

    Stimmen: 9 4,8%
  • 3

    Stimmen: 8 4,3%
  • 3,5

    Stimmen: 2 1,1%
  • 4

    Stimmen: 12 6,5%
  • mehr als 4

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    186

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich hab nicht mein alter genommen sondern die anzahl der jahre in denen ich sex hatt, und da wärens 2 im jahr^!
 

Benutzer9556 

Meistens hier zu finden
Milly77 schrieb:
Hallo,
ich war zwar immer gut in Mathe, aber ich blick mit deiner Formel nicht durch :-(

Ich war 15 beim ersten mal, hatte 9 Partner und bin jetzt 28
Was kommt da bitte raus?

da kommt 9 : (28-15) = 9 : 13 = 0,69 Sexpartner pro Jahr bzw. alle 1,44 Jahre ein neuer Sexpartner raus. Du musst also in der Umfrage die Antwort "1" wählen, da 0,69 ja aufgerundet wird.
 
D

Benutzer

Gast
Yeah, 0,5 Sexpartner pro Jahr, klingt komisch, ist aber so :eek4:


'n halber Sexpartner, tzz lol...
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
@banklimit: darf ich auf den vorschlag der vorherigen seite hinweisen....?
 

Benutzer39897 

Verbringt hier viel Zeit
kenny99 schrieb:
0,125 und absteigend. Hab 0,5 gewählt, obwohl die richtige Rundung ja 0 wäre...aber nix stimmt ja auch nicht, hab immerhin alle 8 Jahre einen Sexpartner :geknickt: Die Rechnung von Grinsekater ist gut. Um bis 30 auf durchschnittlich einen Sexpartner zu kommen, müsste ich in den nächsten 4 Jahren mit 7 Frauen zu schlafen. Momentan siehts eher so aus als ob ich mit 30 mit Faktor 0,083 dastehe...
Je mehr Leute hier schreiben, desto mehr wird mir klar, daß ich in den vergangenen 10-12 Jahren sehr viel verpasst habe und in nächster Zeit sehr viel verpassen werde :cry: :kotz: Ich glaube ich ändere meinen Status von 'Single' auf 'Single und unglücklich'... :geknickt:

OneLoneGunman schrieb:
11 / (24 - 16) = 1,375

Naja, geht ja noch fast...
Armer Kerl, bist zu bedauern :grrr:
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
dirty_beast schrieb:
Ein halber Sexpartner ist in meinem Fall jemand mit dem ich nur schlechten Sex hatte mein Ex.

Wenn die sexuelle Erfahrung negativ (-) war, müsste er dann mathematisch gesehen nicht abgezogen werden :ratlos: :grin:

"Je mehr Leute hier schreiben, desto mehr wird mir klar, daß ich in den vergangenen 10-12 Jahren sehr viel verpasst habe und in nächster Zeit sehr viel verpassen werde"

Wie willst Du das denn anhand dieser Zahlenspielerei sehen? Die Zahl an sich sagt ja nicht viel aus. Zu Deiner Aufmunterung ein kleines Rechenbeispiel: Ein Typ ist mit 35 noch Jungfrau, da packt ihn der Rappel und er geht drei mal in den Puff (käufliche Liebe war ja nicht ausgeschlossen) Er kommt auf den Wert von 3,0 und erweckt damit Deinen Neid(?)
 

Benutzer39897 

Verbringt hier viel Zeit
metamorphosen schrieb:
Wie willst Du das denn anhand dieser Zahlenspielerei sehen? Die Zahl an sich sagt ja nicht viel aus. Zu Deiner Aufmunterung ein kleines Rechenbeispiel: Ein Typ ist mit 35 noch Jungfrau, da packt ihn der Rappel und er geht drei mal in den Puff (käufliche Liebe war ja nicht ausgeschlossen) Er kommt auf den Wert von 3,0 und erweckt damit Deinen Neid(?)
Genau, das ist nur ein Rechenbeispiel und ich glaube kaum, daß bei einem Großteil der doch recht jungen Leute hier der Puff eine dermaßen große Rolle spielt. Um bei Rechenbeispielen zu bleiben: Je länger der Zeitraum seit dem ersten Mal und/oder je mehr Sexpartner, desto größer ist der Faktor. Und ohne große mathematische Fähigkeiten zu besitzen ist klar, daß bei meinem Faktor von 0,125 die Zeitspanne recht lange und die Anzahl der Sexpartner recht niedrig ist. Wenn man jetzt weiterhin davon ausgeht, daß ich nicht mit 11 Jahren schon Sex hatte, bleibt für die Anzahl der Sexpartner wohl nur 1 übrig. Und das ist nicht gerade viel (im übrigen bin ich seit ca. 30 Monaten wieder Single). Noch etwas, jeder der über den Faktor "1" hinaus ist muss ,unabhängig der Differenz zwischen Alter und erstem Mal, mehr als einen Sexpartner gehabt haben. Ich bin auch so der Meinung, daß ich sexuell einiges verpasst habe, hätte gerne mehr "Spass" gehabt, da brauche ich keine "Zahlenspielereien", die Zahlen bestätigt nur wieder, daß ich tatsächlich nicht der Typ Mann bin, der auf Frauen große Wirkung hat. Eine weitere Erkenntnis ist wohl, daß Frauen leichter Sexpartner finden als Männer...

kenny99
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
1/(1 + 32 - 24) = 0,111 (wird sich nächsten Jahre asympthotisch 0 annähern)
 

Benutzer21030 

Verbringt hier viel Zeit
0,5 :schuechte

Das heißt also, jedes zweite Jahr eine neue Sexpartnerin.

Aber würde ich das auf ausgewählte Jahre anwenden, dann würde es natürlich, wie wohl bei vielen hier, anders ausfallen ... :grin:
 

Benutzer9556 

Meistens hier zu finden
@liliakuh: Ich habe absichtlich nur Werte von 0 bis 4 zugelassen, da es in der durchschnittlichen Bevölkerung wohl eher unwahrscheinlich ist, dass jemand mehr als 4 Sexpartner pro Jahr hat.

Auf diese Weise konnte ich kleinere Abstufungen verwenden, wodurch das Ergebnis differenzierter dargestellt wird.

Also musst du wohl Option 4 nehmen :smile:

Übrigens, wie hast du das eigentlich "geschafft", 67 Leute? Respekt! ;-)
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
banklimit schrieb:
@liliakuh: Ich habe absichtlich nur Werte von 0 bis 4 zugelassen, da es in der durchschnittlichen Bevölkerung wohl eher unwahrscheinlich ist, dass jemand mehr als 4 Sexpartner pro Jahr hat.

Auf diese Weise konnte ich kleinere Abstufungen verwenden, wodurch das Ergebnis differenzierter dargestellt wird.

Also musst du wohl Option 4 nehmen :smile:

Übrigens, wie hast du das eigentlich "geschafft", 67 Leute? Respekt! ;-)
naja.... 6 weibchen in *grübl* 6 jahren und 61 typen in 2 jahren - is ja kein kunststück, n mann ins bett zu kriegen. aber jetz war endlich mal der richtige dabei! *freu*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren