Sexpartner der Partnerin

Benutzer187119  (33)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,
Ich bin ganz neu hier und muss einfach mit jemanden sprechen und meine Gefühle teilen.

Zu meinem Problem:
Ich bin mit meiner Partnerin 11 Jahre zusammen davon 8 Jahre verheiratet.
Wir sind 33 und 32 Jahre alt.
Wir haben 3 bezaubernde Kinder.
Eigentlich die perfekte Welt das was ich mir immer vorgestellt habe.

Doch vor kurzer Zeit kam das Thema Ihrer Vergangenheit auf.
Ihre Sexpartner ca. 15 Stück ( Davon weiß ich seitdem wir 3 Monate zusammen sind).

Aber mich lässt es jetzt nicht mehr los in jeder freien Minuten denke ich daran.
Mich frisst es förmlich auf.
Ich denke sogar beim Sex mit Ihr daran.
Bei uns ist eigentlich alles gut höhen und tiefen wie in jeder Ehe.

Sie spricht mich immer wieder an was den mit mir los ist.
Ich sage Ihr immer alles gut, weil ich Ihr sonst nur Vorwürfe für Ihre Vergangenheit mache.

Sie bereut es selbst im großen und ganzen und sagt Sie war jung und dumm.

Hat jemand sowas schon erlebt?
Und das nach sovielen Jahren?
Wie soll ich mich verhalten?
Wie krieg ich meine Gedanken wieder in den Griff?

Bitte helft mir, diese Frau ist die Liebe meines Lebens die Mutter meiner Kinder.
Ich weiß selber nicht warum mich das ganze gerade so zertrümmert.
Ich bin wirklich am Ende mit Meinen Latein und könnte einfach nur heulen.

Lg
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was genau frisst dich auf?
Die Tatsache, dass sie 15 Männer vor dir hatte?

Wieviele wären denn ok gewesen?
wieviele Frauen hattest du vor ihr?

du weißt das alles seit jahren und jetzt auf einmal stört es dich? warum?
Da muss es ja einen Grund geben.
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie viele Frauen hattest du denn vor ihr?

Kann das Problem nicht nachvollziehen. Ist natürlich komisch, dass das nun kommt. Was ist denn passiert? Gab es einen Auslöser?
 

Benutzer171033 

Öfter im Forum
Was genau ist denn so schlimm daran für dich, dass sie etwa 15 Sexpartner hatte? Warum macht dir das zu schaffen?
Was ist denn dein Vorwurf ihr gegenüber?
Hat sie wen betrogen? Hat sie nicht auf ihre Gesundheit resp. Verhütung geachtet, und damit dich in Gefahr gebracht?
Oder gefällt dir nicht, dass sie dabei das eine oder andere schöne, bereichernde, Erfahrung schenkende Erlebnis hatte?
 

Benutzer187119  (33)

Ist noch neu hier
Ich hatte ungefähr genauso viele.
Was mich auf frisst keine Beziehung ging länger wie zwei Monate.

Sorry für mein Denken, aber als MANN bist du der coole als Frau eine. ..............

Ich weiß das klingt total dumm deswegen bin ich hier und brauch einfach Hilfe.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aha du bist also seit 11 Jahren mit einer Schlampe zusammen (nach deiner Definition) und jetzt fällt dir plötzlich auf, dass du damit nicht klar kommst??🤨🤨

ich glaub nicht, dass dir groß zu helfen ist.
Das ist doch von vorne bis hinten Blödsinn was du hier schreibst
 

Benutzer171033 

Öfter im Forum
Kann es sein, dass dir irgend etwas einen gehörigen Knick in die Krone gemacht hat, und dein Selbstwertgefühl und/oder Selbstbewusstsein im Keller ist?
Falls ja: Finde die Ursache.

EDIT: Das sexuelle Vorleben deiner Frau ist die Ursache jedenfalls nicht.
 

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Ca. 15 zu ungefähr 15, das klingt fair :thumbsup:
Nach 15 schnellen Beziehungen warst du der richtige, darauf kannst du stolz sein und umgekehrt gilt das natürlich auch.
Du solltest aufhören, in der Vergangenheit zu zählen, was zählt sind die letzten 11 Jahre.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Bin da bei Erdbeere1106 Erdbeere1106 , klingt nach verletztem Selbstwertgefühl, warum?

Und nein, Frauen mit „vielen“ (ist relativ) Sexpartnern sind keine Schlampen, Huren oder whatever! Solltest du so über deine Frau denken, wäre das sehr beschämend.
 

Benutzer187119  (33)

Ist noch neu hier
Genau diese Feedback hab ich verdient.
Ich verstehe es ja selbst nicht.

individuell individuell : Auslöser war Kontaktaufnahme eines Verflosenem das hat Sie mir auch gleich gesagt.

Puhhhh
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
das hab ich mir fast gedacht.
hättest du auch gleich dazu schreiben können was der Auslöser war.

Ich verstehs aber trotzdem nicht oder hat deine Frau dir erzählt wie geil der Sex mit ihm war?
Was ist sonst an dieser Kontaktaufnahme so furchtbar, dass du deine Frau gleich als Schlampe definierst?
hat sie sich mit dem Mann verabredet?
Ich vermute mal nicht, also?

Da muss doch gewaltig was mit deinem Ego nicht stimmen. oder eure beziehung ist nicht so perfekt wie du es schilderst.
 

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Hat sie denn Interesse, den Kontakt wieder aufzunehmen?
 

Benutzer187119  (33)

Ist noch neu hier
Nein Sie hat kein Interesse.
krava krava ich denke so hilft du mir nicht ich weiß doch selbst das das Problem bei mir ist und möchte einfach nur damit umgehen können.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde es mit Ablenkung versuchen. Meditation, Yoga und Sex können ebenfalls helfen. 😊
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sei doch froh, dass sie 15 Kerle hatte, vermutlich weiß sie inzwischen, was sie will und ist im Bett vermutlich auch entsprechend nicht verklemmt, oder?

Siehs doch positiv. Wäre es dir lieber, wenn sie nur 1-2 gehabt hätte und jetzt dann nach 11 Jahren mit dir auf einmal denkt "Moment mal, vielleicht hab ich was verpasst?".
So rum wie bei dir ist doch dufte. Mach dir mal keinen Kopf.
 

Benutzer187129 

Klickt sich gerne rein
Sei froh, dass sie dir von dieser Kontaktaufnahme erzählt hat. Das zeigt doch, dass sie Vertrauen zu dir hat und wohl auch kein Interesse, irgendetwas wieder aufleben zu lassen. Schau dir's einmal anders herum an: Wenn ihr in eurer Beziehung guten Sex hattet/habt, dann wahrscheinlich auch deshalb, weil ihr beide schon vorher Gelegenheit hattet, ihn zu lernen. Da kann man sich auch freuen drüber und ansonsten diese alten Dinge ruhen lassen.
 

Benutzer187119  (33)

Ist noch neu hier
Sei doch froh, dass sie 15 Kerle hatte, vermutlich weiß sie inzwischen, was sie will und ist im Bett vermutlich auch entsprechend nicht verklemmt, oder?

Siehs doch positiv. Wäre es dir lieber, wenn sie nur 1-2 gehabt hätte und jetzt dann nach 11 Jahren mit dir auf einmal denkt "Moment mal, vielleicht hab ich was verpasst?".
So rum wie bei dir ist doch dufte. Mach dir mal keinen Kopf?
Nach 11 Jahren nicht mehr verklemmt, aber Sie sagt das war nur sozusagen kindersex.
Ich weiß selbst nicht wo meine Gedanken her kommen.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Hast du denn auch manchmal Kontakt mit ehemaligen SexpartnerInnen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren