Sexhotlines und Bordelle

Benutzer41752 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube ich würde ziemlichen ekel verspüren und wohl denken das er ein Rad ab hat. Für mich wäre es vermutlich ein Grund zur Trennung da ich damit nicht klar kommen könnte.

Noch schlimmer (wenn es überhaupt geht) wäre es wenn er mich mit einem "normalen Mädchen" betrügt zu der er sich zusätzlich hingezogen fühlt und sie schon vorher öfters getroffen hat (ohne Sex). daran würd ich glaube ich echt kaputt gehen... Treue und Ehrlichkeit ist für mich sehr sehr wichtig.

Sophia
 
I

Benutzer

Gast
Als ich erfahren habe, dass mein Freund (lange lange vor meiner Zeit) im Puff war, war mir das im ersten Moment absolut zuwider. Ich konnte mich nicht von ihm anfassen lassen und mußte erstmal tief durchatmen, weil mir die Vorstellung, für Sex zu bezahlen, einfach so... ja, wie nenn ich das... erbärmlich vorkommt.

Allerdings ist stimmt es wirklich, dass es für Frauen sehr sehr viel leichter ist, an Sex zu kommen, als für Männer. Eine Frau, die nicht wirklich absolut hässlich ist, findet durchaus einen Mann - zumindest für einen ONS und spätestens beim dritten Anlauf. Ein Mann dagegen... da sieht es schon schlechter aus.

Letztlich kann es mir wurscht sein, was mein Freund vor meiner Zeit getan hat, solange er keine Kinder mißbraucht, Omas verprügelt oder Tiere mißhandelt hat (mal ziemlich überspitzt ausgedrückt). Welches Recht habe ich, ihn dafür zu verurteilen? Umgekehrt war er ebenso geschockt, dass ich meinem Ex fremd gegangen bin.

In einer Beziehung wäre ich allerdings zutiefst gekränkt und gedemütigt, wenn mein Partner sich noch nicht mal die Mühe gemacht hätte, sich in der "freien Wildbahn" eine Frau aufzureißen. Tut mir leid, aber da hat meine Toleranz dann ganz schnell ein Ende.

Sollte es um ausgefallene Praktiken gehen, erwarte ich ganz einfach, dass er es entweder bleiben läßt oder mit mir darüber redet. Umgekehrt würde ich mir doch auch nicht einfach jemanden suchen, der meine (evtl. peinlichen) sexuellen Wünsche und Fantasien befriedigt. Ich weiß ich weiß, grau ist alle Theorie, aber DA hat meine Toleranz ganz einfach Grenzen. Würde er mir "normal" fremdgehen könnte ich das ja schon nicht verzeihen, aber dass er scheinbar sogar lieber für Sex bezahlt, als ihn mit mir zu haben... nein, das ist demütigend und da lasse ich auch nicht mit mir diskutieren :zwinker:
 

Benutzer60490 

Verbringt hier viel Zeit
Mich würde es als Mann einfach nur interessieren wie es im Puff so ist mit dem Sex. Ich war mal früher mit Freunden im Puff, einfach so aus Neugier um zu gucken, mehr nicht. Also manchmal sind da echt bild hübsche junge Frauen da, die auch noch Jung sind, da frage ich mich was die da machen. Der Sex kostet dann nur 50 Euro, das ist doch net die Welt, daß die sich für so wenig Geld verkaufen.

Genauso läuft es häufig und ich finde es widerwärtig, wenn man die Zwangslage anderer Menschen ausnutzt. Jetzt kommen natürlich wieder gleich die Argumente, dass Prostituierte sich verkaufen wollen und ja auch gut verdienen.
Das mag ja ne nette Vorstellung fürs Gewissen sein, aber so ist es halt nur sehr selten.

Wenn es einen Markt dafür gibt und Männer für Sex bezahlen, dann wird es auch immer Zwangsprostitution geben.
 

Benutzer64163 

Verbringt hier viel Zeit
Seh ich genauso wie du... ich glaube dass viele Männer sich einfach nicht vorstellen können wie schrecklich die Frauen sich dabei wahrscheinlich fühlen/ wie ekelhaft die Frauen Ihre Kunden finden...
 

Benutzer36193  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Seh ich genauso wie du... ich glaube dass viele Männer sich einfach nicht vorstellen können wie schrecklich die Frauen sich dabei wahrscheinlich fühlen/ wie ekelhaft die Frauen Ihre Kunden finden...


das liegt einfach daran-und dadurch kommen auch die heftigen diskussionen über pornos, die manchmal zwischen w und m statt finden- das männer mehr objektiv und frauen mehr emotional gesteuert sind. das ist der unterschied zwischen männern und frauen, diesen aspekt sollte man nicht aus den augen verlieren, wenn man bei einer diskusion wieder mal denkt: bah wie kann man nur so denken..

ansonsten stimme ich smithers vollkommen zu, obwohl für mich das äußere schon eine rolle spielt.
in einer beziehung muss man über alles reden können, wenn einer besondere vorlieben hat, dann auch da! wenn das ´reden nicht klappt...wie soll dann eine beziehung klappen?
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
@smithers: eigentlich schade dass su mich verstehst, da gibt es ja gar nix zu diskutieren:zwinker:

HiHi – das glaubst aber auch nur Du. Mein zweiter Vorname ist Diskussion. Erstemal die Gegenseite in Sicherheit wiegen ...... aber dannnnn ..... ;-)



Natürlich ist Aussehen ein winziger Bruchteil von allem... und klar ist zumindest Sex und Leidenschaft sind untrennbar verbunden und Liebe ist der Teil der Sex zum Teil der Seele macht.
Ich weiß nur nicht ob körperliche Sachen mit den Jahren vielleicht einen höheren Stellenwert bekommen weil man selbst + der/ die Partner(in) vielleicht mal bessere Tage gesehen hat...? !


Zugegeben, ein wenig dumm ausgedrückt. In der Anfangsphase der Beziehung wird das Aussehen schon eine wichtige Rolle spielen. Ich denke aber, je länger eine Beziehung andauert, desto unwichtiger wird dieser Punkt (aber auch das hat natürlich Grenzen, wenn es zu extrem wird, glaube ich schon das der Punkt wieder wichtig wird). Man vergleicht seinen Partner in deiner Beziehung doch nicht ständig mit anderen Personen, nach dem Motto: Hinter gut, Brust nun ein wenig spannungsfrei, Reiterhosen gesichtet .....
Ich betrachte es mal so: Wenn man sich als Paar gefunden hat, vielleicht geheiratet hat und nun Kinder haben möchte, dann ist das schon eine schwere Sache für eine Frau so nach der Geburt auszusehen wie vorher – eigentlich ist es fast unmöglich. Ich glaube nicht, dass ich meine Maus nach einer Geburt weniger sexy finde als vor der Geburt. Daher meinte ich, dass das Aussehen. In einer Beziehung nicht unbedingt die erste Rolle spielt.
 

Benutzer64163 

Verbringt hier viel Zeit
[Daher meinte ich, dass das Aussehen. In einer Beziehung nicht unbedingt die erste Rolle spielt.
Gestern 22:44] *g*
und ich dachte schon in einer Bezeihung wäre das wichigste, dass beide Partner top aussehen und eigentlich den ganzen Tag nur vorm Spiegel stehen und sich gegenseitig / und natürlich auch sich selbst bewundern:smile:
Bisher wurden für mich alle Menschen die ich gerne habe "schön"- auch wenn andere Leute mir da total wiedersprechen würden *g*
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
und ich dachte schon in einer Bezeihung wäre das wichigste, dass beide Partner top aussehen und eigentlich den ganzen Tag nur vorm Spiegel stehen und sich gegenseitig / und natürlich auch sich selbst bewundern:smile:

wäh, Mama, die ärgert mich :tongue: :tongue:


Bisher wurden für mich alle Menschen die ich gerne habe "schön"- auch wenn andere Leute mir da total wiedersprechen würden *g*

Ohne Witz jetzt, da ist was wahres dran - teilweise bei bestimmten Menschen ist es mir wirklich so ergangen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren