Sexhotlines ? Bin verzweifelt !

Benutzer36193  (33)

Verbringt hier viel Zeit
naja, bin da anderer meinung. kann dich gut verstehen!
denn wie einige hier sagen von wegen war doch nur körperlich, ja wenn du mit ner freundin im urlaub bist und dein freund schnappt sich eine ausser disse, sieht die eh nie wieder...und es war für ihn ja nur körperlich?

porno, ok gibts nen unterschied zu!
aber am telefon redet man mit der perso, man sagt sich geneseitig was man machen soll, dass man voll ehiß und usw..,usw... ich find da ist dann schon was anderes als ein porno! da hat er auch kein kontakt zu dem weib, und wer da im endeffekt an der anderen leitung ist ist doch schnuppe..es geht hier ja nur darum, dass er etwas sexuelles mit ner anderen frau am tel hatte. und wenn die frau auch noch ne bekannte wäre, dann wärs für euch ja auch wieder was anderes, obwohl es hier anscheinend nur ums körperliche geht!


naja, aber seh meinen beitrag vlt nicht so ernst...denn ich denke da schon etwas anders als die anderen hier :-P
aber es kommt ja auch auf die eigene meinung an..und jeder darf diese besitzen-also bitte keine diskusion *gr*

red einfach mal mit ihm, dass ist das wichtigste! denn nur so kannst du für dich selber herausfinden ob du damit klarkommst oder eben nicht....das kann dir hier leider keiner sagen, das musst du für dich rausfinden, viel glück dabei:smile:
 

Benutzer61214 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fühle mich so unendlich zermürbt, fast hätte ich wieder mit dem Ritzen angefangen...dieser Arsch...
HALLO? Gehts noch?

Wahrscheinlich war er einfach nur neugierung und/oder ihm war langweilig. Ne Sexhotline vom HANDY aus anrufen wird irgendwo bei 5 Euro / Minute liegen, da wird er nicht mehr als 20 min. telefoniert haben. Mach dir doch nicht soviel Stress, kommerzielle Sexhotlines sind eh total unpersönlich. Ist etwa wie nen Porno anzuschauen, aber eben nur den Ton. Oder siehs als erotisches Hörspiel.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Der Unterschied zu einem P.orno ist halt, das es live ist und eine gewisse Einflussnahme möglich ist. Die Gemeinsamkeit ist, dass es Schauspiel ist und keine echte Kontaktaufnahme möglich ist.

Es glaubt doch niemand im Ernst, dass die Dame da am Telefon heiss wird, weil ihr an dem Tag schon der zehnte Typ die Ohren voll stöhnt und ihr von seinem 30 cm Dödel erzählt (selbstverständlich ist das nicht geschwindelt :cool1: ). Das ist einfach nur ein Job.

"denn wie einige hier sagen von wegen war doch nur körperlich"

Das hast Du falsch verstanden, dass einzige wozu er körperlichen Kontakt hatte, war sein Handy :tongue:

und diesem Wichser geht einer ab

Ich will keinesfalls Deine Gefühle verletzen, aber genau das ist der Sinn und Zweck dieser Hotlines (wobei das Wichser hierbei in seiner wörtlichen Bedeutung gesehen werden muss).

Etliche Menschen praktizieren eben auch in der Beziehung Selbstbefriedigung (siehe dazu auch der entsprechende Thread) und egal ob P.orno oder Hotline, dass sind nur Hilfsmittel dazu.

Lass Dich davoon nicht so runterziehen, dass ist doch nicht gegen Dich gerichtet.
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
im gegensatz zur mehrheit hier, empfinde ich deine gefühle als völlig gerechtfertigt. es ist völlig normal, dass es dich verletzt, wenn dein freund am telefon mit einer anderen sex hat. lass dir da nichts einreden. meiner meinung nach gehört schon eine menge selbstbetrug dazu, sich als frau da nicht verletzt zu fühlen bzw. als mann ernsthaft zu behaupten, das sei in ordnung. langsam wirds echt lächerlich.

aber du solltest auf keinen fall deshalb völlig verzweifeln oder dir gar irgendwas schlimmes zufügen. dies war ein fehler deines freundes und liegt nicht an dir. im übrigen bist du mit sicherheit nicht die einzige, der sowas zustößt.

am besten lass dir erklären, wie und warum es passiert ist. ganz genau. nur weil es ihm peinlich ist (weil er genau weiß, dass er mist gebaut hat), kann er sich nicht einfach umdrehen und dich mit deinem schmerz alleine lassen. sei stark und steh zu deinen gefühlen. dich selbst zu zerfleischen macht dich nur schwach.

wenn er dir alles erklärt hat und du die situation kennst, dann kannst du immernoch entscheiden, was passieren soll.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
im gegensatz zur mehrheit hier, empfinde ich deine gefühle als völlig gerechtfertigt. es ist völlig normal, dass es dich verletzt, wenn dein freund am telefon mit einer anderen sex hat. lass dir da nichts einreden. meiner meinung nach gehört schon eine menge selbstbetrug dazu, sich als frau da nicht verletzt zu fühlen bzw. als mann ernsthaft zu behaupten, das sei in ordnung.

ich seh das genauso. das ist in meinen augen fast wie körperliches fremdgehen.

überleg für dich, ob du damit noch kannst und entscheide dich dann --- aber bestrafe dich nicht selber dafür.
 

Benutzer55035 

Verbringt hier viel Zeit
ich seh das genauso. das ist in meinen augen fast wie körperliches fremdgehen.

überleg für dich, ob du damit noch kannst und entscheide dich dann --- aber bestrafe dich nicht selber dafür.


Dito.

Mir scheinte, die meisten Menschen haben ihre Ansprüche an Beziehungen im Allgemeinen und deren Tiefe ganz schönweit unten angesetzt.

Ich nicht :cool1:
 

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
Danke für die lieben, aufbauenden Kommentare. Besonders der, ihn auszulachen, fand ich sehr nützlich, ich wünschte, ich könnte sowas, dabei ist mir zum Heulen zumute:cry:

Ich weiss, dass ihr mir helfen wollt, mein Gedankenkarrussell zu stoppen, aber mir drängen sich Bilder & Dialoge auf, ich höre ständig sexistischen Mist und sehe eine dumme Nutte am Hörer, die peinlich rumstöhnt und meinen Freund, den es aufgeilt und mich,die von alldem nichts weiss/wusste....Warum gibt es Einzelverbindungsnachweise aber keine Gesprächsaufzeichnungen ?? Obwohl...wollte ich das hören ?
Habe vorhin nochmal mit ihm geredet, er bleibt beim Zuhören, beim passiven Part. Er hat auf alles mögliche geschworen (auf die eigene Mutter!), dass er nicht aktiv war. Ich sagte, dass ich ihm vorerst glaube, vielleicht weil ich es glauben will. Bin ich naiv ?

Mein Engelchen sagt "Nun, vertraue ihm, dass es nicht mehr vorkommt und er sich nicht beteiligt hat"...und das Teufelchen lacht höhnisch und meint "Wenn du ihm das durchgehen lässt, dann nimmt er dich nie mehr ernst, du bist treu-doof!"......Es ist zum Kotzen:wuerg:
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Schade, dass du mir auch bei meinem 2. Post überhaupt keine Reaktionen geschenkt hast. Und dann soll man dir helfen???

Ich versuch's einfach nochmal: Was ist mit dem Einzelverbindungsnachweis? Hat er nun nur einmal dort angerufen?

Dir bleibt nix anderes übrig, als selbst zu entscheiden, was für dich das Richtige ist. Egal was man dir hier rät (auch, wenn dir das nicht sonderbar wichtig ist...)-du musst selbst entscheiden, was du machst.

Kommst du nicht damit klar-mach Schluss.

Tut mir leid, dass es vielleicht abgestumpft klingt, ich wollte dir wirklich helfen, aber im Grunde redest du dir doch immer mehr und mehr ein. Ich hätte mir ein klein wenig gewünscht, wenn du auf Ratschläge eingegangen wärst und nicht solchen Quatsch mit dem Ritzen geschrieben hättest. :geknickt:

LG
 

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
Schade, dass du mir auch bei meinem 2. Post überhaupt keine Reaktionen geschenkt hast. Und dann soll man dir helfen???

Ich versuch's einfach nochmal: Was ist mit dem Einzelverbindungsnachweis? Hat er nun nur einmal dort angerufen?

Dir bleibt nix anderes übrig, als selbst zu entscheiden, was für dich das Richtige ist. Egal was man dir hier rät (auch, wenn dir das nicht sonderbar wichtig ist...)-du musst selbst entscheiden, was du machst.

Kommst du nicht damit klar-mach Schluss.

Tut mir leid, dass es vielleicht abgestumpft klingt, ich wollte dir wirklich helfen, aber im Grunde redest du dir doch immer mehr und mehr ein. Ich hätte mir ein klein wenig gewünscht, wenn du auf Ratschläge eingegangen wärst und nicht solchen Quatsch mit dem Ritzen geschrieben hättest. :geknickt:

LG


Ich habe mir wirklich alle Ratschläge durchgelesen, ernsthaft. Und einen Einzelverbindungsnachweis habe ICH heute angefordert, um wenigstens Bescheid zu wissen.
Er meinte, er hätte da mehrmals hin angerufen, aber immer nur "kurz" und nach jedem Mal hätte er sich gefragt, warum er so einen Scheiss macht....ich weiss, das klingt für dich/euch wahrsch. unglaubwürdig.
Auch, dass er sich komplett zurückgehalten haben soll...er meinte, das wär` eine Nummer, auf der man zu Anfang wählen kann, ob man nur den Gesprächen anderer (Tussi mit Typ) lauschen will oder selber aktiv werden möchte.

Gibts das denn überhaupt ?? "Nur Zuhören" - Taste ?*gequältlächel*
 

Benutzer56010 

Verbringt hier viel Zeit
Hehe ja schade das du da nicht einfach drüber stehen und dich als moralischen sieger sehen kannst :smile:

Und auslachen kannst ihn immernoch wenn du abstand gewonnen hast :grin:

Ich versuche nochmal meine sichtweise zu beschreiben, da hier ja teilweise empörung geäussert wurde darüber das normal, oder wenigstens nicht so schlimm zu finden.

Wenn zu einer beziehung gehört das sich alle sexuellen intressen nur auf meine partnerin zu beziehen haben, will ich keine.
Hört sich hart an, daher schränke ich das direkt wieder ein und beziehe mich auf alles was nicht körperlich ist.
Der reine körperliche akt ist, sogar nach meinem verständniss, ausschliesslich dem partner vorbehalten, aber bitte mit welchem recht sollte jemand verlangen das ich meine gedanken immer 100% unter kontrolle habe ?
Solchen träumerischen idealen kann ich mich wahrlich nicht unterwerfen, dafür bin ich realistisch genug.
Und nach meinem verständnis ist das anrufen bei einer telefonsexhotline (ich komme immer noch nicht drüber hinweg wie man so doof sein kann das ausgerechnet vom handy zu machen ... das is doch schweine teuer :tongue: ) nur eine ziemlich harmlose erweiterung der eigenen, eventuell durch den permanenten einfluss der medien, abgestumpften phantasie.

Die Frage die sich mir stellt ist nur, fühlst du dich weniger begehrenswert, abgewertet oder irgendetwas in der art dadurch das er das gemacht hat ?
Wenn das so sein sollte, frag dich lieber mal woher solche unsicherheiten kommen das du dich davon derart aus der bahn werfen lässt.

Das einzige was ich ihm vorwerfen würde ist, das er dich überhaupt damit belästigt.
Er hat für son quark 100€ ausgegeben und will sich von dir bestätigen lassen das es nicht soo schlimm war ... einen anderen grund sehe ich nicht darin das er dir das überhaupt gesagt hat.
Daher ja meine reaktion mit dem auslachen ... ich find es einfach lächerlich sich auf diese art befriedigung zu holen, vorallem wenn man eine beziehung hat, aber schlimm ist daran nix.
Ansonsten wären ja pornos erotische literatur herrenmagazine etc auf die gleiche stufe zu stellen.
Und das völlig unabhängig davon ob er bei dem telefonat aktiv geworden ist oder nicht, denn das ändert nichts daran das er sich nur eine krücke für fehlende phantasie geholt hat.

Nur meine meinung :smile:

Aber das wichtigste dabei ist, selbst wenn du all das nicht einsehen kannst und das ritzen keine rationale reaktion ist, versuchs ma mit ner kosten nutzen rechnung wenn du dich selbst schädigst.
Du gibst körperliche unversehrtheit für ... ja für was ? Mitleid ?
Mieser deal :zwinker:

Aloah
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Danke, dafür, dass ich jetzt mal das Gefühl hatte, dass du auf einen Post eingegangen bist. :zwinker: :knuddel:

Siehst du, du beantwortest dir doch die Sache mittlerweile schon selbst. Du glaubst ihm, dass er "nur zugehört" hat. Warum solltest du ihm das auch nicht glauben? Hast du einen Grund? Ich denke nicht. Und merkst du jetzt auch, dass du schon abgeklungener bist, was das Reinsteigern angeht? Du scheinst das jetzt so hinzunehmen. Und genau was anderes bleibt dir nicht übrig.

Warte erstmal ab, was die Einzelverbindungsnachweise machen. Wieso musst du die erst anfordern? Kannst du das überhaupt? es ist doch nicht dein Vertrag?

LG
 

Benutzer56010 

Verbringt hier viel Zeit
Zu deinem letzen beitrag ... ja sicher gibt es sowas.
Ich denke sogar der überwiegende teil solcher hotlines besteht nur aus soundfiles die nach bedarf abgespielt werden.
 

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
Danke, dafür, dass ich jetzt mal das Gefühl hatte, dass du auf einen Post eingegangen bist. :zwinker: :knuddel:

Siehst du, du beantwortest dir doch die Sache mittlerweile schon selbst. Du glaubst ihm, dass er "nur zugehört" hat. Warum solltest du ihm das auch nicht glauben? Hast du einen Grund? Ich denke nicht. Und merkst du jetzt auch, dass du schon abgeklungener bist, was das Reinsteigern angeht? Du scheinst das jetzt so hinzunehmen. Und genau was anderes bleibt dir nicht übrig.

Warte erstmal ab, was die Einzelverbindungsnachweise machen. Wieso musst du die erst anfordern? Kannst du das überhaupt? es ist doch nicht dein Vertrag?

LG


Hehehe....:tongue: ...
Er hat sich stur gestellt, nach dem Motto "Dann ist die Sache ja jetzt gegessen !", da ich seine Addy und alles weiss, habe ich den Nachweis angefordert, der in den nä. Tagen ins Haus trudeln wird - wenn er am arbeiten ist.
Ich will nur einmal da anrufen, um zu wissen, ob er die Wahrheit gesagt hat, was die Auswahl der Aktivitäten angeht ! Und um zu schauen, was für ein Niveau dieser Betrieb hat:grin:
Aber du hast mir schon geholfen, ehrlich ! Ich dachte anfangs sogar, die meisten würden schreiben "Mach Schluss !" "Das ist total unnormal !"...etc. ! Aber hier ernte ich ja teilweise sogar belustigte Kommentare a la "Männer sind so"...:geknickt:

Mein Problem ist, dass ich so wahnsinnig launenhaft bin !! Als wir gleich zu Beginn (nach der Rechnung) darüber geredet haben, bin ich noch total auf ihn eingegangen von wegen "Wenn du glaubst, unserem Sex fehlt Spannung, dann sprich mit mir darüber ! Ich bin offen für vieles, will nur nicht hintenrum verarscht werden !".
Und die anschliessende Nacht habe ich geheult wie ein Schlosshund, was er denn alles mit den Huren da geredet habe, ob er die angebaggert habe, ich war komplett am ausrasten !!
Genau wie heute morgen. Und jetzt habe ich mich wieder gefangen:smile:
Ich hoffe bei Gott, es bleibt so. Ich will die Scheisse am liebsten abhaken, aber ich bin der Typ "Mach Geheimnisse draus, dann finde ich die auch noch heraus !":zwinker:
 

Benutzer21849 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn dein Freund schon so geständig ist wieso sagt du dann nicht: "Komm schatz, wir wählen nun zusammen die nummer die du immer angerufen hast und lauschen beide mal ok?"

Dann hast du deinen Beweis...:smile:
 

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
Wenn dein Freund schon so geständig ist wieso sagt du dann nicht: "Komm schatz, wir wählen nun zusammen die nummer die du immer angerufen hast und lauschen beide mal ok?"

Dann hast du deinen Beweis...:smile:

Er blockt ab, sobald ich Details hören will. Da ist er wie ein trotziger Junge..gestehen ja, warum weshalb nein. Ist doch zum:wuerg:
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Nerv ihn nicht damit, ich glaube, dann würde ich auch dicht machen. Warte doch ab, bis du den beweis hast, wie oft und wie lange er dort angerufen hat und dann kannst du ihn immer noch nerven. Bisher will er nicht darüber reden...

Wenn ich mir das aber so recht überlege, dass du den Einzelverbindungsnachweis ohne seines Wissens beantragt hast, ist schon sehr dreist. Was, wenn er das rausbekommt? Das ist doch hinterher spionieren. Na ja, dass er da angerufen hat, ist ja auch nicht so dolle.

Jetzt hilft nur noch ihm zu vertrauen. Wenn du das nicht kannst, du das Gefühl hast, dass es dich zu sehr belastet, dann wird die Zukunft alles andere als rosig für euch ausschauen. Was bringt eine Beziehung, wenn man sich nicht vertraut.

Und willst du noch was ganz ehrlich wissen? Er wird wohl nicht mehr so doof sein und dich seine Rechnung öffnen lassen. Das ist einfach eine Vermutung. :geknickt:

LG
 

Benutzer57969 

Verbringt hier viel Zeit
Zwei Dinge:

1) Jede Partnerschaft muss ihre Grenzen abstecken, grade oder besonders im sexuellen Bereich. Ich zum Beispiel wedele mir manchmal nachts um drei bei diesen Sportclips auf DSF einen runter - aber ist das schlimm? Einige hier würden dabei aufschreien, andere wiederum nur müde lächeln. Was ich hier schon gelesen habe, wo der Freund schon wegen des Schauens eines Pornos an den Pranger gestellt wurde ... andererseits gibts Threads über einen gemütlichen Dreier oder den Besuch eines Swingerclubs. Erst neulich war hier eine interessante Diskussion, wo der Freund in eine Stripbar wollte. Nochmal: Jede Beziehung steckt die Limits an anderer Stelle. Aber das findet man nur heraus, wenn man darüber redet. Wenn man es austestet, wenn man sich probiert, Den Respekt gegenüber dem Partner muss man natürlich jederzeit über alles stellen - keine Frage - aber wie gesagt, jeder hat andere 'Schmerz'grenzen. Ob du nun deinem Freund glaubst oder nicht, dass ist deine Sache - wichtig ist nur, dass du eine Entscheidung aus deinen Überlegungen triffst, wie du in Zukunft mit ihm umgehen willst.

2) Bei deinem Satz "fast hätte ich wieder mit dem Ritzen angefangen" konnte ich nur traurig mit dem Kopf schütteln. Ich habe nicht viel übrig für Leute mit Selbstmordabsichten. Es ist in meinen Augen einfach nur feige. Mag sein, dass das soziale Umfeld und eine verkümmerte Persönlichkeit zu solchen Überlegungen führt, aber diese Leute schmeissen diese Info in der Regel nicht grossartig unters Volk. Du aber gehst hausieren mit dieser Einstellung, als wolltest du uns drohen! Wenn ich deine Posts lese, denke ich an kleiniges trotziges Mädchen, dem man den Lolli geklaut hat. Von echten Selbstmordabsichten bist du meilenweit entfernt. Nein, bei dir vermute ich was ganz anderes dahinter - fehlende Zuwendung oder einfach gesagt: Aufmerksamkeit. Wo da in deinem Leben mglw. zuwenig davon geschenkt wurde, kann ich nicht sagen. Ob du einfach jemand bist, der besondere Zuwendung braucht, kann ich auch nicht sagen. Aber dass du SCHWEINESAUER und ZUTIEFST VERLETZT bist, kann ich verstehen. Es geht dir aber gar nicht um die 100 Euro oder die Art und Weise, wie er sich seinen Trieb abreagiert. Nein, du bist sauer, dass er seine Aufmerksamkeit an jemand anderes verschwendet hat! DAS regt dich auf. Deine Posts sind voll von bösen Worten über die 'Nutten' am anderen Ende der Leitung. Du hasst sie, könntest sie köpfen ... und du beneidest sie um die Minuten, die sie mit DEINEM Freund zubringen durften. Und das ist es, was dir eigentlich so weh tut. So sehe ich das, Schönes Girl von '84. Und nun widerlege mich. *zwinkert dir freundlich zu*

Gruss,
Glen.
 

Benutzer55399 

Verbringt hier viel Zeit
Aaaaalso.. zum Thema Sexhotlines, damit ihr alle wisst, wies da laufen KANN (es gibt natürlich auch andere):

Ich habe mir damit das Studium finanziert.
Das ist ein ganz normaler Job...nur mit dem Unterschied, dass man während dem arbeiten wunderbar putzen, bügeln oder fernsehen kann... Ich hatte da meine fixen Arbeitszeiten Mo-Fr 20 Uhr - 24 Uhr ..und ich hab mich dumm und dämlich verdient.

Der "Kunde" ruft in einer Zentrale an und sagt mit wem er sprechen will. Sagt er z.B. Yasmin, war ich eine Türkin. Sagte er Thin Lay, war ich für ihn eine Thai usw. Jede "Callcenteragentin" wie wir uns nennen durften:zwinker:, hatte mehrere Identitäten.
Meistens riefen ältere Herren an ...(ich bildetet mir einfach immer ein, dass mich grad Brad Pitt anruft :zwinker:)...wenn junge Typen anrufen, waren es zu 90% solche, die das einfach mal ausprobieren wollten...und die hingen dann meist so ne halbe Stunde an der Strippe...

In den meisten Fällen wird bei den Sexhotlines übrigens nicht gestöhnt... da ist man mehr Seelenklempnerin als sonst was :zwinker:.
 

Benutzer16844  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würd den Job nicht machen. Aber naja.
Würd meinen Freund auch fragen, warum er das Geld für das ausgibt und ned für gscheitere Sachen. Aber solangs ned wieder vorkommt wärs vermutlich kein Problem
 

Benutzer58134 

Verbringt hier viel Zeit
Aaaaalso.. zum Thema Sexhotlines, damit ihr alle wisst, wies da laufen KANN (es gibt natürlich auch andere):

Ich habe mir damit das Studium finanziert.
Das ist ein ganz normaler Job...nur mit dem Unterschied, dass man während dem arbeiten wunderbar putzen, bügeln oder fernsehen kann... Ich hatte da meine fixen Arbeitszeiten Mo-Fr 20 Uhr - 24 Uhr ..und ich hab mich dumm und dämlich verdient.

Der "Kunde" ruft in einer Zentrale an und sagt mit wem er sprechen will. Sagt er z.B. Yasmin, war ich eine Türkin. Sagte er Thin Lay, war ich für ihn eine Thai usw. Jede "Callcenteragentin" wie wir uns nennen durften:zwinker:, hatte mehrere Identitäten.
Meistens riefen ältere Herren an ...(ich bildetet mir einfach immer ein, dass mich grad Brad Pitt anruft :zwinker:)...wenn junge Typen anrufen, waren es zu 90% solche, die das einfach mal ausprobieren wollten...und die hingen dann meist so ne halbe Stunde an der Strippe...

In den meisten Fällen wird bei den Sexhotlines übrigens nicht gestöhnt... da ist man mehr Seelenklempnerin als sonst was :zwinker:.

Kann da eigentlich soweit zustimmen

Zu 50% hört man sich die Probleme der Kunden an.

Die anderen 50% wird nunmal gesexelt und das auch schonmal ganz heftig.....lööl ein beispiel:

Ich hatte mal einen der wollte meinen Vibrator hören...den hatte ich aber grad net neben mir nur nen Akkuschrauber...na da hab ich den angeschmissen....er hat es geglaubt und war glücklich.

Was ich damit sagen will ist, dass heutzutage jeder Mann wissen müßte das keine Dame da echt ist, oder so ausschaut wie sie sich beschreibt. Da schlüpft man immer wieder in den Part Frau, den Mann will.

Keinen Mann würde ich für sowas verurteilen, sondern nur für dummlich erklären das er dafür noch Geld ausgibt.

Also mach dir keine Sorgen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren