Sexbeziehung verändert sich. Was ist los ??

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie kann ich eine Liebeserklärung ernst nehmen, wenn der Mann weiterhin gebunden ist und sagt, es geht nicht ?
Er kann doch nicht wirklich in der Situation etwas von mir erwarten ?

Da muss ich Dir recht geben ... gibt halt Menschen, die drehen sich lieber jahrelang (oder ihr Leben lang) im Kreis, als einmal eine mutige Entscheidung zu treffen. Das kann natürlich nerven ... also, die anderen Beteiligten.

Wie war noch gleich Deine Frage?

Ich meine, wenn er eine schöne Sexbeziehung mit Gefühlskram belastet, könnte der Spaß und die Ungezwungenheit auf der Strecke bleiben. Das sollte ihm bewusst werden. Also ... sprich ihn drauf an?

Ich persönlich habe solche eigentlich nur auf Sex basierende Beziehungen beendet. Wenn also ich oder er Gefühle entwickelten, dass ganze aber, warum auch immer, keine Zukunft hatte. Spannende Männer für schöne unverbindliche Stunden gibts genug - zB bei JOY, oder anderen Erotikpages herrschen für Mädels aller Altersklassen und Optiken paradiesische Zustände. Ich persönlich will mich bei Sexdates entspannen und nicht nachdenken ... wie ist das bei Dir?
 

Benutzer161525  (48)

Sorgt für Gesprächsstoff
Trouserbond Trouserbond
Das Problem ist, dass er ja nicht nur eine Sexbeziehung ist.
Wir kennen uns seit mehreren Jahren. Ich mag und schätze ihn auch sehr als Mensch und möchte ihn nicht ganz verlieren.
Er hat mir viele Monate durch eine schwere Zeit geholfen.
Und jetzt ist alles so verfahren....

Einfach hinwerfen ist daher keine Option.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich schalte mal einen Gang hoch, damit meine Gedanken auch ankommen.


Also kontrolliere ich mich weiter....

Ah...das scheint ja ganz wunderbar zu funktionieren.....nicht.

Denn mal ganz ernsthaft..ist dir aufgefallen, dass du meiner wichtigsten Frage ausgewichen bist? Du hast einen Großteil davon ignoriert..aber eben auch den Kernpunkt.

Gefühle kontrollieren geht nicht. Nicht direkt. Es funktioniert einfach nicht. Du kannst aber entscheiden, wie du mit ihnen umgehst. Verdrängung funktioniert so wie wenn man im Schwimmbad einen großen Wasserball unter Wasser drückt. Man ist durchgehend damit beschäftigt ihn unter Wasser zu halten und wenn man nur mal kurz von irgendwas abgelenkt wird, klatscht einem das Ding volles Ballett ins Gesicht. Du hast also nichts kontrolliert..du hast nur verdrängt...und dir hat es schon häufiger Schmerzen im Gesicht bereitet. Wird es nicht mal langsam Zeit die Strategie zu ändern?

Ich meine..du ziehst keine Konsequenzen und du gibst uns hier deutlich zu verstehen, dass du das nicht willst. Du willst, dass alles bleibt wie es war. Das geht nicht...trotzdem fängst du immer wieder von vorne an uns zu erzählen, wie gut es war, als ihr noch nicht miteinander geredet habt. Das halte ich aber für Bullshit. Es war vielleicht entspannTER als heute, aber eben auch nicht gut.

Faktisch ist er doch ein Weichei, dass seinen Arsch nicht hoch kriegt und hinterher seine Last bei dir abschmeisst. Für ihn praktisch, für dich blöd. Anstatt mal Manns genug zu sein, sein Leben aufzuräumen..oder wenigstens dazu zu stehen, dass er halt ne andere Poppt und er das gerne als Dauereinrichtung hätte und seinen (pardon) scheiss mal selbst aufzuräumen, heult er rum und kriegt sich nicht auf die Reihe.

Daneben stehst du. Du hast Angst, dass wenn du Gefühle zeigst, sie auch real sind. Sind sie aber schon längst. Du tust aber so, als wär es anders und es funktioniert auch beim 100sten Versuch nicht. Du verbringst viel Zeit mit jemandem, der dich nicht will. Nicht genug. Mal davon ab, würde ich mir gut überlegen, ob ich eine Beziehung mit so einem Würstchen eingehe.

Nochmal: WAS willst du?
 

Benutzer161525  (48)

Sorgt für Gesprächsstoff
Damian Damian

klare, harte Worte, die ich vermutlich brauche.

Danke !

Ich muss das erst mal sacken lassen....

In einem kann ich dir aber -wenn ich ehrlich bin- sofort Recht geben. Ich verdränge.

Habe ich jahrelang in meiner Ehe getan, mir geschworen, dass das nicht mehr passieren wird und muss nun feststellen, dass ich zwar den richtigen Schritt, was die Ehe anging, getan habe, aber ansonsten wieder in mein eingefahrenes Muster verfallen bin.

Was ich will, kann ich jetzt nicht beantworten. Ich muss mir deine Worte dafür erst nochmal durch den Kopf gehen lassen....
 

Benutzer6428 

Doctor How
Was ich will, kann ich jetzt nicht beantworten. Ich muss mir deine Worte dafür erst nochmal durch den Kopf gehen lassen....
Mehr kann man doch aber auch gar nicht verlangen. :zwinker:
Wenn ich immer gleich für alles eine Lösung parat hätte, würde ich die Weltherrschaft an mich reissen!! :grin: :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren