Sexbeziehung: Küssen, kuscheln - ja oder nein?

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Aber findet ihr nicht auch, dass bei einer Affäre mit (Kuschel)-Sex, Unternehmungen, ect. (eben wie ein Paar verhalten) nur eine Gradwanderung zur Beziehung entsteht? Ich stell mir das ein bisschen schwierig vor, da zu unterscheiden.... :cautious:

Der Unterschied besteht darin, ob es rosa Wolken gibt oder nicht. :zwinker:
Es gibt aber natürlich einige Menschen, die sich hinter einer Affäre/FreundschaftPlus schützen. Man führt also quasi schon sowas wie eine Beziehung, nur ohne deren Nachteile. Zwar halte ich persönlich da absolut nichts von, weil ich das als ziemlich scheinheilig empfinde, aber... es gibt in meiner Umgebung erstaunlich viele Menschen, die das auf die Art praktizieren.

Während meiner Affären oder ONS wird trotz allem natürlich auch geknutscht und geschmust. Auch Single-Menschen brauchen sowas ab und an. Zärtlichkeiten tun mir auch ohne rosarote Brille gut. :zwinker:
 

Benutzer132880  (36)

Benutzer gesperrt
Ich gehör zur Kuschel-und-Knutsch-Fraktion, auch bei One-Night-Stands.

Einmal hatte ich allerdings den Fall, dass der Mann tatsächlich keine Lust auf den Austausch irgendwelcher Zärtlichkeiten hatte. Dann hatte ich am nächsten Morgen keine Lust, ihm ein Frühstück anzubieten :grin:

Ohne Küssen und ab und zu auch kuscheln ginge da bei mir auch nichts, auch bei Affären. Wenn jemand keine Zärtlichkeiten mag, dann gibt's für mich auch keine Basis für Sex.

So einer würde nicht mal bis zum nächsten Morgen bleiben :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren