Sex und Alkohol

Benutzer18797 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht auch mal ein Thema für dieses Forum. Also es geht hier nicht darum, mit einem total besoffenen Mann in die Kiste zu steigen, der es sowieso nicht mehr rafft. Auch geht es nicht um Sex mit einer Frau, die sowieso schon kurz davor steht, daß die Verdauung den Rückwärtsgang einlegt !

Es gehr hier um Sex im fast noch nüchternen, bzw. leicht angeschwipsten Zustand. Ich für meinen Teil finde das o.k., so hab ich mit meinen EX-Freundinnen auch das eine oder andere mal erlebt, wo dann doch Hemmungen fielen und mal was ausgefallenes
probiert wurde. Auch geht es mir als Mann so, daß ich etwas später komme und letztendlich bemängelt Frauenwelt doch, daß wir viel zu früh kommen und nicht den Orgasmus der Frau abwarten können !!! (s. M. Hunsiecker in ihrem Interview über Sex).

Bei meiner Frau ist das so, daß geht gerade mal eine Flasche Bier oder ein Glas Wein bei mir akzeptiert wird, denn sie trinkt recht selten Alkohol. Danach wird "Sexverbot" erteilt. Eigentlich schade oder....???
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Du schreibst "im fast noch nüchternen Zustand" -> deine Frau erlaubt dir ein Glas Wein. Das passt doch? Oder was ist für dich "fast nüchtern"? (Oder habe ich das falsch verstanden und du meinst, dass deine Frau dir nach jeglichem Alkoholkonsum Sexverbot erteilt?)
Ich persönlich finde das jetzt nicht weiter schlimm. Klar ist es toll, wenn man völlig hemmungslos wird, aber das geht doch auch ohne Alkohol. Gut, manche gehen unter Alkoholeinfluss mehr aus sich heraus, aber wenn man relativ experimentierfreudig ist, benötigt man das auch nicht, um wirklich alle Hüllen fallen zu lassen und auch mal was anderes auszuprobieren. Das mag zwar eine Möglichkeit bei jemandem sein, der nüchtern eher prüde ist und alkoholisiert dann auch mal was ausprobieren würde, aber ansonsten... ich denke, so extrem viel hat man da auch nicht verpasst. Ich für meinen Teil kann jedenfalls nüchtern genauso hemmungslos sein wie mit Alkohol im Blut :zwinker:
 

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich mag Sex unter ein bißchen Alkoholeinfluß :engel:
Aber klar, es muss dann auf beiden Seiten irgendwie ausgeglichen sein.
Wenn ich betrunken bin, aber er nicht, fühle ich mich komisch (irgendwie grobmotorisch).
Umgekehrt so ähnlich, außerdem können Alkoholfahnen ziemlich abtörnend sein.
Wie begründet sie denn ihre "Limitationen"?
 

Benutzer42744 

Benutzer gesperrt
Na ja, ein bißchen beschwipst sein ist ja ok, aber wenn zu viel Alkohol im Spiel ist, macht Sex auch keinen Spass...
 

Benutzer53564 

Verbringt hier viel Zeit
man darf leicht angeheitert sein, und bei meinem schatz :herz: und mir geht beides, mit oder ohne.
nur wenn es zuviel ist macht keinen spaß :geknickt:

Off-Topic:
karneval - 30 feiglinge mit meinem schatz zusammen getrunken- wir haben danach sachen gemacht, von denen wir nochnichtmal was wussten :drool:
 
A

Benutzer

Gast
Ich finde Sex im leicht angetrunkenen Zustand sehr geil, weil eben die Hemmungen echt fallen.
 
S

Benutzer

Gast
ich finde es auch geil man probiert mehr.#aber ohne ist es auch schön
 

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
Hatte ich auch schon einmal. War eigt. wie immer. Kommt wahrscheinlich daher, dass mein Freund und ich schon 1 Jahr zusammen sind und schon richtig gut aufeinander eingespielt sind. Da gibts nix mehr von wegen verstecken oder so. Ich war vll ein bisschen lauter aber sonst...
 
D

Benutzer

Gast
Ich kann dazu nur sagen das ich beim Sex im angetrunkenen Zustand einfach um einiges laenger durchalte als mein Schatz, warum auch immer. Ich fuehle dann einfach keinerlei starke Eregung in meinem Penis.
Das fuehrt bei uns aber nur zu größerem Vergnuegen ^^
 

Benutzer47997 

Verbringt hier viel Zeit
es kommt immer darauf an; wenn es nur ein ONS ist, dann sollte kein Alkohol im Spiel sein. Geht es aber um Sex mit dem Partner, dem man vertraut und liebt, (und die Frau zusätzlich ein Verhütungsmittel verwendet, bsp. die Pille) dann ist es dich kein Problem. Im angetrunkenen Zustand kann die Handhabung mit Kondomen ziemlich schnell zu einer Komplikation kommen..... :angryfire
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich spür ehrlcih gsagt nichts wenn ich betrunken bin, also kommt für mcih sex im beschwippsten zustand nicht in frage, und einen betrunkenen mann will ich auch nicht im bett haben :wuerg:
 

Benutzer52107  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich hatte schon mehrmals im stark angetrunkenen Zustand Sex...hatte auch seinen Reiz, aber muss ich nicht unbedingt haben...

Die Regelung von deiner Freundin kann ich absolut net nachvollziehen...
 
B

Benutzer

Gast
in stark angetrunkenem zustand möchte ich auch keinen sex haben da bin ich genug mit mir selbst beschäftigt. aba wenn man n bisschen was intus hat find ich das schon ganz schön. so nach ner party wo der abend eh schon geil war. man is dann einfach offener für neues und das find ich toll. aba das mach ich echt nur selten sonst macht es keinen spaß mehr und sonst is man irgendwann soweit das man nur noch mit alk sex haben kann und das geht garnich!!!
 

Benutzer13909 

Verbringt hier viel Zeit
also stark betrunken bin ich froh wenn ichs schaff in ruhe im bett zu liegen, ohne die nacht vorm klo verbringne zu müssen.... und wenn mein partner stark betrunken wär hätt ich angst ausser spucke noch so anderes zeug im mund zu spüren, das da nicht hinghört...

aber ein bissle angeheitert is absolut ok, da fallen dann die hemmungen und dann *hui* :grin:

was meinst du jetz genau? willst du wissen warum deine frau dir sexverbot erteilt? keine ahnung.. vl hat sie angst dass du dann ZU aufdringlich wirst,... da gitbs ja so einige exemplare männer davon, und vielleicht hat sie eben so eine situation shconmal erlebt, und hat jetz angst davor und will alles tun damits nicht wieder so wirds...vl mag sie einfach den geschmack von alkohol nicht, und der is ja dann wohl oder übel da...und sonst-keine ahnung.. frag sie dochmal warum...wenn ihr verheiratet seid sollte das ja eigentlich kein problem sein darüber zu reden- bzw dass sie dir den grund sagt?
 

Benutzer50094 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab meiner freundin gesagt das ich das nicht so gerne mache wenn wir beide irgendwas getrunken haben, egal wieviel. wir werden zwar beide bei alkohol sehr schaf, aber ich warte lieber noch was bis wir sex unter alkoholeinfluss haben...
alles andere ist erlaubt, halt nur kein GV!
 

Benutzer35934  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn wir beide getrunken haben, finde ich es vollkommen ok, mein Schatz hat dann aber immer ne Dauerlatte...und er kommt dabei sowieso nicht zum Orgasmus. Insofern geht es dann auch immer nach mir, wann Schluss ist...
 
S

Benutzer

Gast
Ich finde Sex im leicht angetrunkenen Zustand sehr geil, weil eben die Hemmungen echt fallen.

Ich finde so was traurig: sich betrinken zu müssen, um Hemmungen los zu werden! Wenn ihr nicht ohne Einfluss von Alkohol oder sonstigen bewußtseins-erweiternden Drogen hemmungslos vögeln könnt, dann lasst es besser bleiben...

lg
Julian
 

Benutzer47997 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde so was traurig: sich betrinken zu müssen, um Hemmungen los zu werden! Wenn ihr nicht ohne Einfluss von Alkohol oder sonstigen bewußtseins-erweiternden Drogen hemmungslos vögeln könnt, dann lasst es besser bleiben...
hat was, da kann ich student1982 nur zustimmen.
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Also so wenn ich richtig dun bin, dann klappt in der Beziehung erst mal gar nichts mehr und am nächsten Tag der Brummschädel ist auch nicht förderlich :geknickt: ...
 

Benutzer43005 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde Alkohol und Sex passen gut zusammen.

Erstens kann mein Schatz dann viel länger, so dass wirklich beide was davon haben und er nicht immer aufpassen muss zu früh zu kommen.

Zweitens fallen dann die Hemmungen. Ich mag ihm eigentlich nicht so gerne einen blasen, aber die paar Male, die ich es gemacht habe, war ich zumindest angeschwipst.

viele Grüße
S
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren