Sex-Show endete im Desaster

Benutzer5066  (43)

Toto-Champ 2006
Augsburg: Sex-Show endete im Desaster - Feuerspucker zündete Busen einer Frau an

Augsburg: Eine Show in einer Disko hatte im März ein grausames Ende gefunden. Eine 27 Jahre alte Frau erlitt schwere Verbrennungen an ihrem Busen, nachdem dieser vier Sekunden lang gebrannt hatte.

Zu dem Vorfall kam es, als der 22-jährige Künstler der Show mit Feuer spuckte, sich dabei jedoch zu nah an der an einem Kreuz hängenden Frau befand. Diese hat ihn laut aufgefordert, zurückzutreten, was der Künstler jedoch nicht tat.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Künstler wurde nun von einem Gericht zu einer zehnmonatigen Haftstrafe auf Bewährung aufgrund der gefährlichen Körperverletzung verurteilt.

Quelle: http://www.express.de/servlet/Satel...4979498952&rubrik=220&artikelid=1131376177744
 

Benutzer46789  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Die arme Frau. Das muss ja grauenvoll sein :traurig:
 

Benutzer40391 

Benutzer gesperrt
Na super, Bewährung. Da hat die Frau ja auch was von :schuettel . Der Kerl sollte lieber die Kosten tragen für alle Verletzungen die er der Frau zugefügt hat, dazu die Behandlungskosten und zusätzlich 1 Million Euro als Entschädigung für sein rücksichtsloses Verhalten bezahlen :madgo: . Die Frau tut mir leid :frown:
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Tja deshalb mach ih nicht bei Sexshows mit :link:
aber mal ehrlich was war denn das für ein Kerl??? der müsste doch eigentlich wissen wie gefährlich seine show ist und wie er mit Feuer umgehen darf..........hoffe die Frau bekommt ganz viel Schmerzensgeld! Auch wenn das die seelischen Wunden wahrscheinlich nicht heilen kann
 

Benutzer20345  (42)

Meistens hier zu finden
Auf solch einen seelischen Schock kann ich gut und gerne verzichten.
Ich hoffe, auf den jungen Mann kommt noch ein deftiges zivilrechtliches Verfahren zu.


Bella
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren