sex/ orgasmus

Benutzer155160  (22)

Ist noch neu hier
HEY
ich habe probleme beim sex zu kommen (wie ich schon gehört habe haben das echt viele frauen ) aber meine frage ist jetzt an die frauen die beim sex kommen könnnen..
habt ihr bestimmte Techniken ?
Musstet ihr das lernen ? Und wenn wie ?
und wie könnt ihr euch am besten fallen lassen ?
habt ihr euren freund früher auch den Orgasmus vorgespielt obwohl der sex auch ohne superschön war ?
sorry kann sein das es so ein thema schon gibt ...ich weiß es nicht
freue mich trotzdem über eure antworten danke :smile:
Liebe grüße :smile:
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Klar musst du das lernen.
Erstmal, was dir gefällt und dann, wie du das beim Sex einbringen kannst.

Die meisten Tricks und Kniffe habe ich zufällig entdeckt, weil mir irgendeine Stellung/ein Winkel etc besonders gefiel, und dann ausgebaut.

Und ja, meinem ersten Freund habe ich konsequent Orgasmen vorgespielt. Im Nachhinein finde ich das ziemlich dusselig.
 

Benutzer155160  (22)

Ist noch neu hier
erstmal danke für deine antwort

ich habe es bei all meinen freunden schon gemacht was ich auch sehr traurig finde und halt gerne ändern will..:/

aber ich kann ja jetzt auch nicht zu meinem freund gehen und sagen 'ja du ich habe dir bei den unzähligen malen wo wir sex hatten dir immer einen Orgasmus vorgespielt ' :/
das wäre ja ziemlich verletzend...aber wie kann ich überhaupt ausprobieren ,wenn er denkt er hätte schon längst herausgefunden was mir gefällt ..:/

und sagen kann ich es ihm auf keinen fall ..da er mir von seiner ex erzählt hat ,wie sie gesagt hat als er schluss gemacht hat ,das sie nie gekommen ist...und das war für ihn schon ziemlich hart..:frown:
 

Benutzer154017  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Puh. Ich als Mann setze mir das ziel erstmal die Frau zum Orgasmus zu bekommen. Sprich am anfang einer Beziehung Frage ich sie was sie denn so mag und starte dann einfach mal mit meinen Techniken die ich mit so angeeignet habe. Also mit den Fingern an den Gpunkt etc. Bisher gabs keine die sich einen Orgasmus verkneifen konnte auch wenn sie es versuchen. Finde es gibt nichts schöneres als ne vor lust zuckende Frau :grin:.

Zu deinem Problem. Ich glaube eher es liegt an deinem Freund das du nicht kommst. Falsche Technik etc. Es ist zwar echt blöd aber ich wär der Meinung du solltest es ihm sagen. Kann nur besser werden. Aber schonend beibringen, ein Schatz du bist ne niete und Befriedigst mich nicht ist ein schlag ins Ego. Frag nach Oral von ihm und dabei soll er dich ein wenig mit den Fingern abtasten und du sagst wo er hinsoll bis er den punkt findet. Hoffe mal das klappt bei euch.
 

Benutzer155160  (22)

Ist noch neu hier
setzt er ja auch :/

und er ist so megaa gut und wenn es um oral geht ich hatte nie einen besseren ...er findet immer die perfekte stelle auch beim fingern hat er mir so viel neues gezeigt,,,was perfekt war...aslo er kennt sich echt aus ...und beim oralsex komm ich mittlerweile..(aber aauch erst nach 3 monaten oderso obwohl er sofort den richtigen puckt getroffen hatte)

auch der sex ist echt schön und ich weiß auch nicht wie das noch besser geht...aber ich kann halt nicht kommen...:frown:
 

Benutzer154017  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Du kommst beim Oralsex aber nicht beim normalen Sex? Ist das dein Problem? Verstehes grade nicht so ganz.
 

Benutzer155160  (22)

Ist noch neu hier
ja beim oral und beim fingern
beim sex nicht
 

Benutzer154017  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ah jetz verstehe ich. Dachte es ginge um Sex und Orgasmus im Allgemeinen. Wie cr4nberry schon sagte musst du hierfür viele Stellungen ausprobieren und die finden die Optimal zu euch passt sprich er deinen Gpunkt gut Stimuliert. Wenns mit Doggy,Missionar oder Reiter Stellung nicht klappt versucht mal ein wenig Kamasutra bis dir etwas zusagt. Oder eben Sex haben ihn kommen lassen aber drauf bestehen das er dich auch Befriedigt da musst du ihm nichts vortäuchen. Das wären meine vorschläge.
 

Benutzer155160  (22)

Ist noch neu hier
okay ja danke :/
aber das ist nicht so einfach wenn man sich jetzt nun schon dran gewöhnt hat immer etwas vorzuspielen..und er wundert sich doch dann auch was braucht sie jetzt so lange...oder wäre ja total komisch wenn ich gar nicht komme..:/
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Kopf ausschalten und sich vom Gefühl leiten lassen. Auf keinen Fall irgendwas erzwingen wollen oder krampfhaft danach streben.
[DOUBLEPOST=1438327625,1438327566][/DOUBLEPOST]Wieso sollte es komisch sein wenndu gar nicht kommst? Das ist durchaus Alltag vieler Frauen dass sie nicht jedes Mal kommen, solltest du ihm auch so verklickern.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich glaube eher es liegt an deinem Freund das du nicht kommst.
sehe ich anders :zwinker:
zum orgasmus gehören nun mal 2 und frau sollte nicht meinen, dass er allein dafür verantwortlich ist. sicher ist technik die eine sache, aber sie muss sich eben auch fallen lassen können.

S _sternchen_ ich würde ehrlich zum partner sein. allein deswegen um dir den druck zu nehmen. ich glaub nicht, dass du dich fallen lassen kannst, wenn du die ganze zeit im hinterkopf hast "ich muss jetzt mal langsam kommen, sonst wird er misstrauisch". klar, ist es richtig blöd den partner damit zu konfrontieren, dass man da nicht ehrlich war. aber du kannst ihm ja sagen wie es ist, und dass du es tatest aus angst ihn zu verunsichern/verletzen.

befriedigst du dich selber? wenn ja wäre es mit am einfachsten, dass dann beim sex mit einzubauen. du weißt nun mal am besten wo deine bestimmten punkte sind, die ein feuerwerk auslösen können. natürlich kann man ihm das auch überlassen, aber ich persönlich finde es einfacher für beide das selbst zu übernehmen.
was habt ihr denn schon an stellungen ausprobiert? vielen frauen fällt es zb leichter bei der reiterstellung zu kommen, denn dort wird, je nach ausführung, die klitoris mitstimuliert. wäre auch mal einen versuch wert.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Ich musste es erst lernen, mit diesen Gefühlen klar zu kommen. Meinen ersten Orgasmus nur durch eindringen hatte ich mit 20 und fands eher unangenehm. Mit meinem Freund mit 15 wusst ich garnicht, was dass das auch durch Penetration auch geht.

Erst später konnt ich mich fallen lassen. ABER meisst brauchts auch Initiative von mir - das Becken etwas in den richtigen Winkel bringen, die Stellung wählen, auf die ich Lust hab usw. Gerade beim Reiten kann ich komplett selbst bestimmen, wie und wie schnell ich kommen will.
Dein Freund kann nicht Gedanken lesen. Falls du es ihm sagen willst, dann wirds nicht angenehm.
Wie viele Partner hattest du bereits (mit 15?)? Und wie lange seid ihr schon zusammen?
 

Benutzer148616 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin hat auch das Problem, dass sie bislang nicht vaginal kommen konnte, sondern lediglich klitoral. Daher haben wir meistens beim Sex irgendwann die Finger mit im Spiel.
Jedoch gibt es durchaus Stellungen, die sie auf jeden Fall in die Nähe eines vaginalen Orgasmus bringen. Vor kurzem zB lag die auf dem Rücken, ein Bein ausgestreckt, ein Bein nach oben, welches ich festhielt...während ich ziemlich tief, auf Knien sitzend, in sie eindrang. Sie hat sich zwar dabei auch gefingert, aber meinte nach ihrem Orgasmus, dass sie eben nicht sagen konnte, wodurch der genau hervorgerufen wurde...

Ich schätze, mit ein wenig Übung, leichten Anpassungen von Stellungen könnte es klappen. Probiert doch vielleicht ein paar Stellungen aus. Hier gibt es ja genug Vorschläge im Forum (u.a. auch Links zu Kamasutra-Stellungen), die ein tiefes Eindringen und somit mucho plaisir (auch) für die Frau ermöglichen :zwinker:

Und auch wenn du deine Finger zu Hilfe nimmst, ist das ja nun nicht verwerflich. Wenn dein Freund fragt, warum du das tust, dann kannst du ihm immer noch sagen, dass du gemerkt hast, dass du klitorale Orgasmen bevorzugst, weil sie stärker sind. Dies wurde ja dir bzw deinem Freund auch bei der oralen Befriedigung deutlich :zwinker:
 

Benutzer154297 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hate mal ne ex, die kam auch nur Klitoral zum Orgasmus.
Beim Sex hatte sie oder auch ich immer zusätzlich ihre Klitoris stimuliert.
Außer bei der oralen Befriedigung kam sie zum Orgasmus.
 

Benutzer155160  (22)

Ist noch neu hier
Erst später konnt ich mich fallen lassen. ABER meisst brauchts auch Initiative von mir - das Becken etwas in den richtigen Winkel bringen, die Stellung wählen, auf die ich Lust hab usw. Gerade beim Reiten kann ich komplett selbst bestimmen, wie und wie schnell ich kommen will.
Dein Freund kann nicht Gedanken lesen. Falls du es ihm sagen willst, dann wirds nicht angenehm.
Wie viele Partner hattest du bereits (mit 15?)? Und wie lange seid ihr schon zusammen?

erstmal danke für deine antwort <3
ich hatte nur 3 und ich und mein freund sind gerade mal knapp 8 monate zusammen aber von meiner und von seiner seite geht es noch länger .und mein freund ist 20 und somit auch sehr viele erfahrungen...er ist auch der erste wo ich mich traue meine Fantasien richtig auszuleben :grin:
und bitte keine doofen komentare er drängt mich zu nichts :smile:
 

Benutzer60100  (33)

Meistens hier zu finden
Musstet ihr das lernen ? Ja. Ich kam auch nicht von Anfang an. Meinen ersten Orgasmus hatte ich 5 Jahre nach meinem ersten Sex.

Und wenn wie ? Wie schon erwähnt wurde, ist es wichtig zu wissen auf was man steht bzw. wie man es braucht. Durch Selbstbefriedigung wusste ich irgendwann ganz genau welche "Knöpfe" man bei mir drücken muss, damit ich kommen kann. Mittlerweile bewege ich mich beim Sex so mit, dass ich meinen Orgasmus steuern kann, da ich weiß, wie ich es brauche um einen Orgasmus zu bekommen. Sonst hat Kommunikation mit dem Partner auch immer geholfen.

und wie könnt ihr euch am besten fallen lassen ? Da gibt es kein bestimmtes Rezept für. Ich kann mich durch Sex allgemein sehr fallen lassen. Das ist eine der wenigen Sachen wo ich komplett abschalten und mich gehen lassen kann.

habt ihr euren freund früher auch den Orgasmus vorgespielt obwohl der sex auch ohne superschön war ? Die ersten paar Jahre, wo ich orgasmusfrei war, leider ja. Würde es heute aber defintiv nicht mehr tun.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren