Sex nach der Ehe(-schließung)?

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
Ne, ich seh in dem irgendwie nur Nachteile:

-Man muss erst lernen wies am meisten Spass macht
-Es macht nich gleich am Anfang Spass (so wars bei mir zumindest) Sex wird erst nach einiger Zeit wirklich erfüllend
-Vielleicht ist man sogar enttäuscht vom ersten Sex nach der Ehe
-Ich brauche in einer Beziehung eine sexuelle Erfüllung und könnte nicht ohne sein
- Wer sagt dasses der Richtige ist mit dem man Sex hat? Vielleicht trennt man sich auch, und schlussendlich hat das Warten auch nich wirklich was gebracht.

Aber wems Spass macht zu warten der soll, für mich wärs rein gar nix
 

Benutzer54387 

Verbringt hier viel Zeit
der jung ist erst 15, also ein kind. abwarten bis er 3-4 jahre älter wird ob er dann noch auf den sex bis zur hochzeitsnacht warten will.
 

Benutzer28421  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, auf keinen Fall würde ich bis zur Ehe mit Sex warten.
Erstens, weils eh zu spät ist und zweitens kaufe ich doch nicht die Katze im Sack. :grin: :zwinker: und drittens bin ich mir nicht sicher, ob ich überhaupt mal heiraten möchte.

Ich war mir übrigens auch schon damals beim 1. Mal (16) sicher, dass ich auf keinen Fall warten möchte.
 
G

Benutzer

Gast
Nee, ich möchte auf jeden Fall mit meinem Freund schlafen bevor wir heiraten.
Ich wüsste nicht, was uns das bringen sollte ewig darauf zu warten.
Ich wäre viel zu neugierig... würd es gar nicht aushalten :grin:
 

Benutzer60316 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie ein schöner Gedanke, aber beim Gedanken bleibt es auch. Sex gehört für mich zum kennenlernen dazu. Also nichts mit Sex erst in der Ehe, und das ist auch gut so!
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Die Regelung, dass es keinen Sex vor der Ehe geben sollte, macht absolut Sinn weil:

- es keine Verhütungsmöglichkeiten gibt und damit das Risiko einer Schwangerschaft sehr groß ist
- ein daraus entstehendes Kind nicht ernährt werden kann, da Frauen ohne einen Mann nicht für ihren Lebensunterhalt sorgen können
- es keine rechtlich geregelten Lebensgemeinschaften außer der kirchlichen Ehe gibt

Edit: Mir wurde gerade gesagt, dass sich an oben genannten Tatsachen in den letzten Jahrhunderten einiges geändert haben soll. :schuechte Das war mir bisher nicht zu Ohren gekommen, deswegen war ich eigentlich der Meinung, man sollte an dieser Regelung festhalten. :zwinker:
 

Benutzer41534 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß nicht was an der Einstellung verwerflich sein soll.

Ich selber will nicht unbedingt bis zur Ehe warten, aber wenn jemand warten will, dann soll er doch - wir haben shcließlich alle das Recht frei mit unserer Sexualität umzugehen, bzw. selbst darüber zu entscheiden, wann wir uns selbst reif für Sex erklären.

Daran ist nix schlimmes - Find eher die Leute schlimm, die die Personen mit dieser Einstelllung schon fast als geisteskrank abstempeln.

Danke schön! Das hast du wunderschön gesagt! Wir verurteilen doch auch nicht die, die vor der Ehe Sex hatten, wenn sie denn je heiraten. :zwinker: Also ich zumindestens tu das nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren