Sex mit Fremden

M

Benutzer

Gast
Möcht mal wissen wie ihr zum thema sex mit fremden steht! Ich finde es sehr aufregend! Also seit nicht scheu und erzählt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Was sind denn Fremde für dich?

Leute von der Straße?

und gehst dann einfach hin, und fragst, hey lust auf Sex? :grin::grin::grin:
 

Benutzer148656  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja da hatte ich eine.
Sie war im Urlaub hier an der Ostsee und hat mich mit ihren blicken und nackten Brüsten verführt ohne das wir überhaupt viel geredet haben also ONS war spitze.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja immer wieder aufregend und eine spannende Art jemanden nur für Sex kennenzulernen, in kürzester Zeit ausloten zu müssen, was geht und was nicht, überraschen und verführen zu dürfen, zu verblüffen und zu "überrumpeln" im positiven Sinne. Ich mag das, hat einen ganz besonderen Reiz.

Heißt ja auch nicht das man fremd bleiben muss.
 

Benutzer148460  (27)

Klickt sich gerne rein
Joo hab das einmal gemacht aber nur puurer zufall. Mir hats nicht gefallen. Vor allem weil ich Sex und Liebe schlecht bis gar nicht trennen kann :/
 

Benutzer150349  (32)

Benutzer gesperrt
Wenns passt und es beide freiwillig tun warum denn nicht?
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
du meinst "fremd" im sinne von einem ONS?
ja.. aufregend.. aber irgendwie auch anstrengend.. wenn man nicht so genau weiß, was einen erwartet :grin::whistle:
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also, könnte ich mir mal vorstellen, aber eigentlich gehören für mich zum Sex Gefühle dazu. Aber aufregend wäre es schon mal :zwinker:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Hatte ich bereits sehr oft in meinem Leben.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Kommt drauf an, was man jetzt unter "fremd" versteht und wie sich das mit dem Sex gestaltet. Bei mir müssen es schon ein paar Stunden sein, um mit einer Person warm genug zu werden, Vertrauen und auch Lust aufzubauen. Fremde reizen mich nämlich in der Regel nicht und es braucht eine Weile, bevor ich jemanden sexuell so attraktiv finde, dass ich da unbekümmert aufs Ganze gehen könnte. ONS sind aber durchaus drin, falls das die Frage sein sollte?
 

Benutzer137739 

Verbringt hier viel Zeit
Naja mein erstes mal will ich schon mit jmd bekannten haben. Und weiss nicht... ganz fremd ist mir glaub ich bissle zu intim
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Kommt vor, im ersten Moment spannend, aber gibt Besseres.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Mir gehts da wie Fuchs Fuchs
Ich lehne ONS nicht per se ab, brauche aber eine gewisse Zeit, um jemanden interessant zu finden und vor allem genieße ich das Flirten. Wenn man sich sympathisch findet und alles passt, why not?:smile:

Aber nur ein(e) heißer Mann/Frau reicht mir da lange nicht aus.:zwinker:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Im Sinne von "Sex haben und sich (wahrscheinlich) nie wiedersehen" ist das nicht mein Fall.
Für mich gehört zum Sex sehr viel Emotion (mindestens Kribbeln, Verliebtheit). Die kann durchaus "schnell" entstehen, sodass man sich beim ersten Sex schon noch gewissermaßen "fremd" ist, aber es muss für mich in irgendeiner Form emotionale/freundschaftliche Nähe im Spiel sein, die langfristig und nicht einmalig angedacht ist.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
In der Fantasie finde ich es durchaus erregend, in der Realität würde es dennoch nicht klappen.
Ich kenne mich und weiß, dass ich dafür nicht gemacht bin jemand absolut Fremdes mit in mein Bett (oder wohin auch immer) zu nehmen. Ich brauche auf jeden Fall etwas Zeit um mich auf eine Person einzulassen. Auch für einen ONS. Mit einem "Hi, ich bin xy, Bock auf Sex?" ist es das nicht getan.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren