Sex mit einer sehr attraktiven Frau - "er" wollte nicht so richtig

Benutzer41990  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich habe ich ziemlich oft 'ne Latte und mein kleiner Freund wird dann auch ganz hart und bleibt das für längere Zeit.
Gestern habe ich mich zum 1. Mal mit einer sehr attraktiven Frau getroffen und sie sah einfach Hammer aus, super Figur, tolle Brüste, einfach traumhaft. Dazu hatte sie noch einen String, ein schickes Nachthemd und halterlose Strümpfe an, wirklich zum anbeißen :drool:

Normal hätte "er" eigentlich durchgehend steif sein müssen bei so einer scharfen Frau...aber er wollte nicht richtig :frown: Wir hatten zwar Sex aber dadurch, dass er nicht richtig steif wurde, habe ich dann auch nicht so viel gespürt und er wurde dann irgendwann wieder schlaffer.
Ich weiß nicht genau, warum er nicht so wollte, aber ich vermute mal, ich war einfach etwas überwältigt...ich hatte zuvor noch nie etwas mit einer dermaßen attraktiven Frau, die dazu noch scharfe Dessous an hatte.
Ich habe ihr das auch so gesagt und sie meinte, dass das nicht so schlimm sei und ich dann beim nächsten Treffen etwas entspannter bin, weil ich sie ja jetzt kenne.

Habt ihr vielleicht Tipps für mich, sodass das nächste Treffen etwas besser wird?
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Tjo, die Aufregung halt. :tongue: Die "Du bist nunma keine Maschine"-Phrasen spar ich mir mal.
Hattest du dir vor dem Date einen runter geholt? Vielleicht das nächste Mal ein paar Tage vorher enthaltsam sein, wobei du dann eben auch wieder in Gefahr läufst, zu früh zu kommen ... also eine Gratwanderung :grin:
Im Endeffekt kannst du also nicht viel tun, außer mit dir selbst zufrieden und stolz sein, dass so eine geile Frau einfach so mit dir schläft und die Sache genießen :smile:
 

Benutzer41990  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Direkt vor dem Date habe ich keine SB gemacht, allerdings nachts. Deshalb will ich das mit dem einige Tage enthaltsam sein für das nächste Treffen auf jeden Fall versuchen, damit er etwas empfindlicher ist, auch weil man mit Kondom noch 'nen Tick weniger spürt.
Sie hat sich gewünscht, dass ich in ihr komme, also wenn das dann nach 5-10 Minuten passiert, ist sie denke / hoffe ich zufrieden :smile:
 

Benutzer41990  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Selbstverständlich! Oralverkehr auch nur mit...was anderes würde ich auch nicht zulassen :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
"In ihr kommen" ist etwas missverständlich, deswegen hab ich gefragt. :zwinker:
 

Benutzer41990  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Kein Problem, ich finde sowas sollte selbstverständlich sein, wenn man sich kaum kennt.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kann da auch nur sagen: Mach Dir keinen Druck. Vermutlich hast Du schlicht und einfach Respekt davor, weil sie für Dich so ne tolle Frau ist, willst es "perfekt" machen - und dann kann's eben auch mal schiefgehen. Mach Dich locker und versuch so weit möglich gar nicht dran zu denken, wie toll Du sein musst und was wäre, wenn "er" wieder nicht so recht will. Es gibt viiiiel schönere Dinge, auf die man sich konzentrieren kann. :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Es gibt einfach Situationen, denen der coolste Boy nicht gewachsen ist... :zwinker:

Das, was du beschrieben hast, durfte ich fast bei jedem neuen Mann erleben, mit dem ich Sex hatte.
Also stehst du mit dem kleinen Problem definitiv nicht alleine da.
Im Prinzip bist du einer Reizüberflutung "zum Opfer" gefallen, weildu dermaßen perplex warst und nicht mehr wusstest, worauf du dich zuerst konzentrieren sollst...erst die attraktive Frau, die sofort beim ersten Date zum Vögeln bereit war, dann die geile Verpackung, die nach dem Aufreissen noch einen Traumkörper zum Vorschein brachte...vielleicht kam noch hinzu, dass du länger keinen Sex mehr hattest und dich bei dieser Granaten-Lady besonders ins Zeug legen wolltest sowie eine Art und Willigkeit bei ihr, die du so noch nie erleben durftest - und fertig waren die Standschwierigkeiten.

Und schau: So "schlimm" war es definitiv auch nicht mit dir, sonst wäre sie sicherlich nicht zu weiteren Treffen bereit.
Ganz im Gegenteil: Sie zeigte doch Verständnis für dich und freut sich darauf, dich näher kennenzulernen, denn so schnell geben tolle Frauen nicht auf, die ALLES aus einem Mann herausholen wollen. :zwinker:

Außerdem solltest du ganz schnell die Gedanken verwerfen, dass du unbedingt so und so lange beim Ficken durchhalten musst, damit die Frau zufrieden ist.
So etwas kann nämlich Druck im Hirn erzeugen, der dann an den Schwanz weitergegeben wird.
Viel wichtiger ist es, wenn du einer Frau zeigst, wie sehr du den Sex mit ihr genießt, auf sie eingehst - ohne dich selber zu vergessen, dich ganz natürlich-erregt verhältst, nicht zu sehr verkrampfst und verkopfst, sondern einfach spontan "die geile Sau" rauslässt und noch andere Dinge kennst als Rammeln, Rammeln und nochmals Rammeln.
Dann spielt es wahrscheinlich überhaupt keine Rolle, ob du jetzt 5, 10 oder 15 Minuten stoßen kannst.
 

Benutzer41990  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank für eure Tipps, es ist gut zu wissen, dass ich mit dem Problem nicht allein bin. Beim nächsten Mal kann ich dann hoffentlich ganz entspannt an die Sache herangehen, sodass wir beide den Sex vollends genießen können :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Klassische Reizüberflutung. Keine Sorge, wenn ihr euch besser kennen lernt und "einspielt" regelt sich vieles. Ich kenne das, wenn man mit jemandem das erste mal intim ist. Auch wir Frauen können da ganz schön aufgeregt sein, aber da macht es sich körperlich nicht so dramatisch bemerkbar! :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Pure Aufregung, wird mit der Zeit besser. Sobald du dich gedanklich an ihren scharfen Körper gewöhnt hast.
 

Benutzer102867 

Sorgt für Gesprächsstoff
:what: ... Also, ich würd' da dann die Karten rausholen und sagen "komm', lass' stattdessen lieber MauMau spielen..." (AUCH MIT EINER SCHARFEN FRAU)

naja, vllt etwas übertrieben, aber ein stück weit muss ich dir recht geben. es können halt krankheiten auch beim OV übertragen werden (falls es OP darum geht). andererseits, wie will man einer frau, die man mag klarmachen, dass man angst davor hat..weil das lässt die vermutung zu, dass man seine gegenüber für ne schlampe hält, die sich eh schon so einiges eingefangen hat.
 

Benutzer74229 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Handhabung: Zeit lassen - Arzt-Check - und dann ungehemmt Sex genießen ;> ... das ist ja im beidseitigem Interesse... da muss man sich dann halt mal zusammenreißen und Vernunft walten lassen...
 

Benutzer102795  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
würde auch sagen das das deinfach nur deine Aufregung war!

Beim nächsten Mal wird es sicherlich anders.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren