sex mit dem pflegebruder

S

Benutzer

Gast
hi

ich wohne seit 4 monaten in ner pflegefamilie
dort gibt es meinen pflegebruder
wir haben ein verhältnis
findet ihr das ok?
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Tja wem es gefällt zumindest habt ihr ein prob das ich bei vielen Paaren hier beobachte nicht.
Ihr könnt leichter beieinander übernachten
 
S

Benutzer

Gast
hmmm
aber es ist vom gesetz her verboten
und ich habe schon auch etwas angst, dass es jemand rausbekommt
es ist ein großer altersinterschied da
jeder weiß, dass wir uns gut verstehen, aber wir sind ja "geschwister"
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
1. es ist nicht vom Gesetz verboten wo steht denn so ein Mist ? Ihr seit nicht blutsverwandt also ist es nicht verboten
2. Wie groß ist der Altersunterschied?
 

Benutzer24126  (35)

Meistens hier zu finden
wie viel altersunterschied ist denn? Und warum ist das unter "Pflegegeschwistern" verboten? Ist das nicht nur bei "normalen" Geschwistern? *Keine große Ahnung hab*
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Schneggchen schrieb:
Und warum ist das unter "Pflegegeschwistern" verboten? Ist das nicht nur bei "normalen" Geschwistern? *Keine große Ahnung hab*

es ist nicht so gern gesehen, weil es zu zusätzlichen komplikationen kommen kann dadurch und jemand,d er in ner pflegefamilie wohnt, hat ja meist schon genug probleme, chaos und schwierigkeiten.

aber verboten isses nicht.
 
M

Benutzer

Gast
Wieso sollte das ein Problem sein? Es ist nur verboten, wenn ihr blutsverwant seit; also echte Geschwister.

Also wenn ihr kein Problem damit habt, wieso nicht?
Wahrscheinlich hat aber euer Umfeld ein Probelm, weil es doch noch ein recht "heikles" Theme in unserer Gesellschaft ist.
 

Benutzer24126  (35)

Meistens hier zu finden
JuliaB schrieb:
es ist nicht so gern gesehen, weil es zu zusätzlichen komplikationen kommen kann dadurch und jemand,d er in ner pflegefamilie wohnt, hat ja meist schon genug probleme, chaos und schwierigkeiten.

aber verboten isses nicht.

Mein Gedanke war eigentlich, warum ausgerechtnet der Pflegebruder? Es ist doch "nur" eine Affäre die könnte sie mit jede, anderen auch haben. Wenn sie sich lieben würden, dann könnt ich es verstehn. ABER es ist nur ein bissel Sex.... :zwinker:
 

Benutzer24418  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Schneggchen schrieb:
wie viel altersunterschied ist denn? Und warum ist das unter "Pflegegeschwistern" verboten? Ist das nicht nur bei "normalen" Geschwistern? *Keine große Ahnung hab*

Hm, was für eine Pflegefamilie ist das? nur zum Austausch, oder eine "echte" Pflegefamilie? denn Viele Austauschorganisationen verbieten den Sex innerhalb der PFlege/austauschfamilie..
ciao chris:smile:
 
S

Benutzer

Gast
so, mittlerweile entwickelt es sich immer mehr zu etwas festem, er bedeutet mir totalviel.
er hat sichmir gegenüber auch verändert, er geht vielmehr auf mich ein..
verboten ist es nicht, aber wenn das ein amt spitzbekommt, muss ich ausziehen.
der altersunterschied ist 8 jahre
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Ok das ist natürlich etwas heikel aber warum sollte das amt dich da rausholen, wenn die eltern damit einverstanden sind bzw. dich auchmit der situation gerne behalten möchten
 

Benutzer24446  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kenne mich nicht wirklich damit aus. Doch ich behaupte mal, dass das Amt etwas dagegen haben könnte. Wenn ich richtig informiert bin, ist eine Beziehung zwischen einem 23-jährigem und einer 15-jährigen nur "erlaubt", wenn der gesetzliche Vertreter nichts dagegen hat. Es stellt sich die Frage, ob Deine Pflegeeltern Deine gesetzlichen Vertreter sind oder ob Du einen anderen Vormund hast. Denn es bestünde ein gewisser "Gewissenskonflikt" bei Deinen Pflegeeltern, da sie zugleich auch die Eltern des 23-jährigen sind. Außerdem ist die Frage, ob das Amt diese Entwicklung als positiv bzw nicht schädigend für Dich einstuft.

Darüberhinaus hat Dein Pflegebruder aus meiner Sicht einen kleinen Schuss, wie ihn mMn jeder 23-jährige hat, der was mit ner 15-jährigen anfängt. Man könnte auch vermuten, dass er Deine eventuelle hilflose emotionale Lage (keine Ahnung, warum Du in einer Pflegefamilie wohnst und wie lange schon) ausnutzt. Mir bleibt da ein ganz bitterer Beigeschmack.

Gruß, der Heimwerkerkönig
 

Benutzer16005 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sagen hier gilt wie immer wo kein Kläger ist ist auch kein Richter......


Und persönlich würde ich sagen warum nicht?

Natürlich ist der altersunterschied groß, aber in edefekt ist es ja wohl dein Bier!

Gruß, Dennis
 

Benutzer8216  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kenne mich nicht wirklich damit aus. Doch ich behaupte mal, dass das Amt etwas dagegen haben könnte. Wenn ich richtig informiert bin, ist eine Beziehung zwischen einem 23-jährigem und einer 15-jährigen nur "erlaubt", wenn der gesetzliche Vertreter nichts dagegen hat.

Naja, zumindest wenns um Sex geht !!! Glaube aber auch, das die Eltern was dagegen haben könnten. Echt krass. Ist er mit 15 schon Geistig so reif? Das er dir mit 23 was geben könnte???
 

Benutzer10457  (36)

Verbringt hier viel Zeit
So ich habe mal im Strafgesetzbuch geblättert: §182 StGB: ... (2) Eine Person über 21 Jahre, die eine Person unter 16 Jahren dadurch mißbrauchr, daß sie sexuelle Handlungen am ihr vornimmt oder an sich vornehmen lässt und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt wird mit Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt (heißt wenn einer deinen Bruder anzeigt)


Kurz gesagt: Eigentlich nicht legal, es sei denn du weißt vollkommen was du tust von der Gesitigen Fähigkeit her.





§173 Beischlaf zwischen Verwanden
"trifft nur Abkömmlinge" - heißt leibliche Eltern und nicht die Plegegeschwister
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Aargh, nicht schon wieder :rolleyes2
§ 182 StgB ist in dem Fall weniger relevant, da müsste erstmal nachgewiesen werden dass ihr die "Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung" fehlt.
[plpage]gesetz[/plpage]
Manchmal frage ich mich wozu wir die Seiten eigentlich machen ...

Was eher zum Problem werden könnte ist § 174 (1) StgB.
Aber inwieweit das greifen könnte muss jemand erläutern der mehr Ahnung von Recht hat als ich.

DunkleSeele schrieb:
Ist er mit 15 schon Geistig so reif? Das er dir mit 23 was geben könnte???
Ich glaube nicht dass man mit 23 noch "Pflegekind" ist ...
Also wird wohl eher Sie 15 und Er 23 sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren