Sex mit Afrikanern?

Hattet ihr Sex mit Afrikanern? Was habt ihr gemacht? MEHRFACHAUSWAHL


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    145
N

Benutzer

Gast
Meine Oma sagt eh immer ich solle das Lich aus machen von daher frage ich mal Riechen die anders?
 

Benutzer27349 

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Nur weil jmd. eine andere Hautfarbe hat ist er doch nicht zwingend total anders im Bett..

vielleicht hat er ja beim stellen der frage etwas anderes (klischees) im hinterkopf gehabt ;-)
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Da Algerien auch in Afrika ist, hatte ich wohl schon Sex mit mehreren Afrikanern. Wie war's? Nicht anders als mit Nicht-Afrikanern.
 

Benutzer14828 

Verbringt hier viel Zeit
SottoVoce schrieb:
Hatte ich, weil ich auf die Hautfarbe stehe.

Schön zu sehen, wie einfach strukturiert manche Leute denken.

Dass z.B. fast ein Fünftel der Bevölkerung Südafrikas Weiße sind, interessiert ja auch nicht und war für die Geschichte dieses Landes ja auch völlig irrelevant.

Und Schwarze gibts natürlich auch nur in Afrika, logisch. Städte wie Atlanta und New Orleans bestehen ja zu 100% aus Weißen.

*kopfschüttel*
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Nein hatte ich noch nie... Könnte ich mir auch eher weniger vorstellen, da ich mehr auf hellhäutigere Männer stehe...
Viele Grüße
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
futurepoppy schrieb:
Schön zu sehen, wie einfach strukturiert manche Leute denken.

ganz ehrlich du hast nen batscher (wunderbares wort das eh kaum wer hier verstehen wird :smile2: )

Dass z.B. fast ein Fünftel der Bevölkerung Südafrikas Weiße sind, interessiert ja auch nicht und war für die Geschichte dieses Landes ja auch völlig irrelevant.

die stammen alle nicht aus afrika

Und Schwarze gibts natürlich auch nur in Afrika, logisch. Städte wie Atlanta und New Orleans bestehen ja zu 100% aus Weißen.

auch wenn ich diesen ganzen political correctness mist hasse ... AFRICAN-americans ... oder haben die schon wieder n anderen namen bekommen ?
 

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
naja, fakt ist, dass das thema offensichtlich eine gewisse sexuelle komponente hat. in den usa gibt es, ob man das nun gut findet oder nicht, im bereich der pornographie eine ziemlich grosse "abteilung" mit dem unschönen label "interracial", also irgendwelche sugardaddies, die es mit jungen farbigen machen oder weisse mädels, die von gutgebauten farbigen beglückt werden. wenn es nicht eine ziemlich grosse zielgruppe ansprechen würde, würde es wohl nicht als "interracial" verkauft.

im übrigen finde ich es albern hier so pseudo-politically corrrect zB SottoVoce als "einfach strukturiert" zu beschimpfen. jeder springt auf irgendwelche äußeren reize an, warum soll jemand einfach strukturiert sein, der auf dunkle haut steht, und jemand, der auf rasierte muschis, dicke brüste oder muskulöse männer abfährt, nicht ?
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
und grad erst recht damit sich futurepoppy aufregen kann:

Ich steh auch auf dunkle Hautfarbe und was bitte schön soll daran schlimm sein???

Und außerdem gibt es bzw. kann es durchaus Unterschiede zwischen Afrikanern und Europäern in Bezug auf Sex geben.

1) wie erwähnt: körperliche Unterschiede ( Ja ich weiß: es gibt Nordafrikaner,Schwarzafrikaner und auch Weiße in Afrika)

2)Temperamentsunterschiede ( Ja ich weiß: da gibts auch Unterschiede von Mensch zu Mensch. Aber vielleicht kann man doch sagen,dass Südländer durchschnittlich temperamentvoller sind als woanders)

3) kulturelle Unterschiede,unterschiedliche Weltbilder,unterschiedlicher Glauben etc. etc. hat natürlich auch Auswirkungen auf den Sex

Also es kann durchaus Unterschiede geben und das ist auch schön so.
Muß ja nicht alles ein Einheitsbrei sein. Und diese angebliche political correctness von einigen hier ist echt zum Lachen
 

Benutzer15215 

Verbringt hier viel Zeit
Bei uns im Bekanntenkreis hat das Thema zur Zeit den höchsten Stellenwert.

Hat doch eine Bekannte seit einigen Wochen eine Liebelei mit einem Afrikaner.
Nach ihrer Aussage soll da eine großer Unterschied beim Sex bestehen.

Angeblich hätte er eine unglaubliche Ausdauer beim Sex, natürlich einen Riesenschwanz und sie hätte das erste Mal einen Orgasmus gehabt.(und das mit 35)

Und nun sind die Damen in meinem Umfeld von den unglaublichen Geschichten über den Sex mit dem Afrikaner vollkommen hypnotisiert.
Neulich waren einige Freundinnen meiner Freundin zu Besuch und soweit ich das mitbekommen habe wurde da in der Runde den ganzen Abend darüber geredet.
Ich glaube, meine Freundin denkt mittlerweile, daß Afrikaner besser im Bett sind als Deutsche und ich befürchte, daß sie recht haben könnte.
 

Benutzer23824 

Verbringt hier viel Zeit
@Bremer

lass dich nicht von so welchen Frauen-Geschwätz beeinflussen. Meine Ex-Freundinnen sind von ihren Freundinnen auch immer gefragt worden, wie der Sex mit mir sei. Ich kenn auch Frauen, die sind mit Afrikaner zusammen, und dort bringt der Typ es auch nicht immer. das ist immer so ein Mythos, der in Frauenkreisen immer gerne diskutiert wird. Meine Ex-Freundin ist schon tausend mal gefragt worden, ob ich einen Riesenschwanz habe. Ich finde es eher peinlich von denen, die sich über sowas unterhalten.
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
frauen halt ... das wirklich seltsame ist wenn man dann in anderen threads liest wie irre unangenehm es doch ist wenn beim sex was gegen den muttermund stoesst ... aber der (schwarze) penis muss ja unbedingt saulang sein weils ja so toll is ... verstehs wer will ...
 

Benutzer14610  (39)

Verbringt hier viel Zeit
CKOne schrieb:
etwa während Deiner beziehung? .. immerhin bist Du ja vergeben.. Rolleyes2 :rolleyes2

Nein natürlich nicht während der Beziehung. Ich bin treu, was das angeht.
Die Sache liegt schon eine ganze Weile zurück.
Zu der Zeit war ich solo.

@Jules Winnfield :
Nach meiner Erfahrung kann ich nicht glauben, dass es ein Mythos ist.
Ich hatte jedenfalls den besten Sex mit einem Afrikaner.
Und sowas bleibt doch irgendwie in der Erinnerung. :gluecklic
@beefhole:
und das ein grosser Penis grundsätzlich so stark anstösst, dass es wehtut, muss auch nicht unbedingt sein. Das hängt doch immer davon ab, wie der Mann mit seinem Penis umgeht.
Mir hat er jedenfalls nicht wehgetan. :zwinker:
 

Benutzer23824 

Verbringt hier viel Zeit
@trine

du hättest den besten sex auch mit einem Chinesen oder Australier haben können. Wären dann alle Chinesen Sexgötter? (wären ja sehr viele Sexgötter, 1,3Mr?!)
 

Benutzer14610  (39)

Verbringt hier viel Zeit
JulesWinnfield schrieb:
@trine

du hättest den besten sex auch mit einem Chinesen oder Australier haben können. Wären dann alle Chinesen Sexgötter? (wären ja sehr viele Sexgötter, 1,3Mr?!)
Sicher, Du hast ja recht, es gibt überall solche und solche.
Aber warum wird denn ausgerechnet den Afrikanen in Frauenkreisen so ein guter Sex nachgesagt und nicht den Chinesen oder Australiern?
Na ja, ich hatte ja auch nur von meiner Erfahrung gesprochen und die deckt sich nun zufällig mit diesem Mythos.
Ich gebe aber zu, dass ich auch noch nichts mit einem Chinesen hatte. :bier:
 

Benutzer17303 

Verbringt hier viel Zeit
ich denke mal futurepoppy ging es nicht darum ob es ok ist jemanden wegen seiner hautfarbe hübsch/geil/wasweissich zu finden, sondern zu hinterfragen warum "Afrikaner" automatisch "dunkle hautfarbe" bedeutet. das ist ja mal die grundsätzliche frage, was definiert einen "afrikaner": ich würde sagen, jemand der dort lebt (bzw. einen entsprechenden pass hat) ist afrikaner, genauso wie ein in frankreich lebender mensch (bzw die staatsbürgerschaft habende) ein franzose ist, egal welche farbe seine haut hat.

ich gehe mal davon aus dass es dem threadstarter eigentlich darum gegangen ist, zu fragen, wer schon mal sex mit einem/einer schwarzen hatte, denn die weissen südafrikaner dürften ja wohl nicht gemeint sein. insofern ist die fragestellung einfach falsch (bzw impliziert indirekt, dass jemand mit dunkler hautfarbe kein "deutscher" sein kann, sondern immer "afrikaner" ist)

insofern tut man gut daran sowas zu kritisieren. abgesehen davon halte ich die unterteilung in nationalitäten oder "rassen" (für die es wissenschaftlich beim menschen keinerlei grundlage gibt) mal prinzipiell für konstrukte, auf deren basis sich manche für was besseres als andere fühlen können, und gehörten daher sowieso auf den mülleimer der geschichte.

so long, eine gute nacht allerseits.
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
fallout_boy schrieb:
ich gehe mal davon aus dass es dem threadstarter eigentlich darum gegangen ist, zu fragen, wer schon mal sex mit einem/einer schwarzen hatte, denn die weissen südafrikaner dürften ja wohl nicht gemeint sein. insofern ist die fragestellung einfach falsch

erstaunlich dass ihr alle wißt was der Threadstarter gemeint hat. Woher eigentlich? Ihr tätigt hier Spekulationen und kritisiert das dann.
Und selbst wenn er das gemeint haben sollte,ist das doch nicht schlimm.
Das nächste Mal schreibt er dann Schwarzer anstatt Afrikaner-seid ihr dann beruhigt?

fallout_boy schrieb:
(bzw impliziert indirekt, dass jemand mit dunkler hautfarbe kein "deutscher" sein kann, sondern immer "afrikaner" ist)

Absoluter Käse!
Das impliziert er doch damit nicht. Nur weil er einen Schwarzen vereinfacht als Afrikaner bezeichnet hat ,deswegen bestreitet er doch nicht dass ein Schwarzer der in Deutschland lebt und die deutsche Staatsbürgerschaft hat auch Deutscher Bürger ist.
Verständlich und Logisch ist doch aber dass man einen Schwarzen der hier in Deutschland lebt trotzdem mit Afrika in Verbindung bringt. Ein Weißer der in Schwarzafrika lebt würde von den Einheimischen dort doch auch mit Europa in Verbindung gebracht werden. Daran ist doch nicht verwerfliches!

fallout_boy schrieb:
insofern tut man gut daran sowas zu kritisieren. abgesehen davon halte ich die unterteilung in nationalitäten oder "rassen" (für die es wissenschaftlich beim menschen keinerlei grundlage gibt) mal prinzipiell für konstrukte, auf deren basis sich manche für was besseres als andere fühlen können, und gehörten daher sowieso auf den mülleimer der geschichte.
so long, eine gute nacht allerseits.
Sicher sind alle Menschen der Welt genetisch vermischt. Dennoch weisen Europäer,Afrikaner,Asiaten genetische und kulturelle Unterschiede auf. Aber irgendwie scheinst du probleme zu haben diese Unterschiede anzuerkennen. Ich finde es gut dass es genetische Unterschiede gibt, dass Menschen in unterschiedlichen Ländern auch unterschiedlich aussehen, ich finde gut dass es kulturelle Unterschiede gibt. Nichts wäre so langweilig wie ein weltumspannender Einheitsbrei. Unterschiedlich sein bedeutet ja nicht automatisch dass z.B. Weiße was besseres sind als Schwarze oder umgekehrt.
unterschiedlich sein aber gleichberechtigt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren