Sex mit 25 Jahre älterem Mann

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
jule-x3108

Benutzer178411  (20)

Verbringt hier viel Zeit
Und das dieser Mann ein ausgemachter Unhold ist, steht hier schon zweifelsfrei fest?
Nein, tut es nicht.
Allerdings spricht mMn allein schon die Tatsache, dass er als Osteopath während einer Behandlung seine Patientin auf den Rücken oder sonst wo küssen will, klar gegen ihn. Das ist für mich keine seriöse Behandlung, habe noch nie gehört dass Küsse Bestandteil einer offiziellen medizinischen oder Osteopathischen Behandlung sind. Daher kann ich so einem Mann kein Vertrauen schenken oder aussprechen.
 
zuletzt vergeben von
Schneeflocke789

Benutzer188345 

dauerhaft gesperrt
Und das dieser Mann ein ausgemachter Unhold ist, steht hier schon zweifelsfrei fest? Wenn man bedenkt, wie gebetsmühlenartig hier sonst vor Pauschalurteilen gewarnt wird, geht das doch überraschend schnell.

Liebe TS, warum hast Du denn Angst, daß Du Dich ekelst? Deinen Worten nach findest Du ihn doch anziehend? Wirkt er denn ungepflegt auf Dich?
Nein überhaupt nicht, er ist sehr gepflegt und würde ich sein Alter nicht kennen, würde ich ihn 10 Jahre jünger schätzen. Allerdings hatte ich noch nie etwas mit einem Mann diesen Alters und mache mir einfach Gedanken. Ich will ihn natürlich auch nicht verletzen, falls es zu mehr kommt, aber ich mich doch nicht damit arrangieren kann, dass er mein Vater sein könnte. Ich finde ihn anziehend, attraktiv und könnte mir mehr vorstellen. Habe allerdings Sorge, dass dies wenn ich ihn küsse bzw mehr passiert umschwingt in Ekel. Falls er beim nächsten Termin einen Schritt weiter geht, werde ich mich einfach drauf einlassen und beobachten wie ich mich fühle. Ich denke ich würde es bereuen, wenn ich es nicht zulasse.
 
zuletzt vergeben von
Schneeflocke789

Benutzer188345 

dauerhaft gesperrt
von wem brauchst du hier Absolution?

ich persönlich denke ja, er will gar nicht mit dir in die Kiste. 1 Jahr wartet kein Mann auf eine schnelle Nummer. Das klappt entweder früher oder gar nicht.
Ohne überheblich klingen zu wollen, ich bin sehr sehr attraktiv. Ich bin nebenberuflich Model, sehr schlank und Männer trauen sich oftmals nicht mich anzusprechen bzw gehen vorsichtig an die Sache ran. Ich denke er hat sich jetzt 1 Jahr lang langsam vorgetastet und durch meine Reaktionen gemerkt, dass ich ihn auch gut finde. Zumal wir uns auch mal 4 Wochen gar nicht gesehen haben.

Mittlerweile bin ich mir sicher, dass ich es tun werde. Eventuell werde ich es danach bereuen, aber es nicht ausprobiert zu haben, wäre aktuell noch schlimmer für mich.
 
zuletzt vergeben von
Schneeflocke789

Benutzer188345 

dauerhaft gesperrt
Naja, wenn Du das alles so genau weißt und so gut verstehst, wozu dann der Thread?
Für dich ist doch schon alles klar. Dann lass dich doch drauf ein.
Ich würde es wie gesagt nicht tun, denn ich glaube du rennst damit ins Unglück, und dass vorhersehbar.
Beim schreiben des Threads war es mir noch nicht klar, aber ich habe jetzt nochmal drüber nachgedacht und werde mich wohl drauf einlassen. Ich werde es vielleicht danach bereuen, aber es nicht ausprobiert zu haben werde ich mehr bereuen. Würde ich eine Beziehung mit diesem Mann eingehen wollen, würde ich mich nicht drauf einlassen, da dass mit verheirateten Männer nicht gut geht. Aber da ich nur Erfahrungen sammeln will, kann ich auch nicht verletzt werden.
 
zuletzt vergeben von
Sun-Fun

Benutzer171320 

Meistens hier zu finden
Allerdings ist dieser Mann so interessant und anziehend, dass ich es wagen möchte.
Keine Ahnung was Du an einem alten Mann, der seine Familie hintergeht und Dich mit grosser Wahrscheinlichkeit nur als günstige Sexgelegenheit sieht, anziehend findest, aber wenn, dann "Do it" .

Uebrigens als Physio/Osteo ist sowas auch absolut ein No-Go..... man küsst und umarmt keine Kundinnen. Auch das wäre für mich eher abtörnend, aber Du scheinst drauf abzufahren, dann hab Sex mit ihm, aber bedenke, er wird seine Frau weder heute noch morgen verlassen und wenn es "raus kommt" ist die Chance gross, dass Du als die abgestempelt wird, die "alte" Männer verführt.
 
zuletzt vergeben von
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ohne überheblich klingen zu wollen, ich bin sehr sehr attraktiv. Ich bin nebenberuflich Model, sehr schlank und Männer trauen sich oftmals nicht mich anzusprechen bzw gehen vorsichtig an die Sache ran. Ich denke er hat sich jetzt 1 Jahr lang langsam vorgetastet und durch meine Reaktionen gemerkt, dass ich ihn auch gut finde. Zumal wir uns auch mal 4 Wochen gar nicht gesehen haben.
:grin:
na auch wenn du Model bist, du bist nicht die einzige Frau auf dem Planeten und auch nicht die einzige attraktive weibliche Patientin.

und ein Vortasten dieser Art... das ist eigentlich ein Grund, die Praxis entsprechend zu melden und nicht mehr zu betreten.
Warum fummelt und küsst ihr nicht privat?

Ach ich vergaß, du bist ja Model 😉 da traut er sich nicht.

sorry aber die Story ist doch kompletter Blödsinn.

aber zum Glück ist es dein Leben, du darfst machen was du möchtest und wenn das die Art Erfahrungen sind, die du machen willst, dann steht dir nichts im Weg.
 
zuletzt vergeben von
A

Benutzer182727  (43)

Öfter im Forum
Ohne überheblich klingen zu wollen, ich bin sehr sehr attraktiv.
Demnach könntest du jeden haben, aber du interessierst dich für einen doppelt so alten Osteopathen, der seine Patientinnen belästigt und obendrein seine Ehefrau betrügt. Ein echter Traummann.

Ist dein Leben, aber ich würde dir dringend raten zu analysieren, was dich an diesem Drama so anzieht.
 
zuletzt vergeben von
Schneeflocke789

Benutzer188345 

dauerhaft gesperrt
:grin:
na auch wenn du Model bist, du bist nicht die einzige Frau auf dem Planeten und auch nicht die einzige attraktive weibliche Patientin.

und ein Vortasten dieser Art... das ist eigentlich ein Grund, die Praxis entsprechend zu melden und nicht mehr zu betreten.
Warum fummelt und küsst ihr nicht privat?

Ach ich vergaß, du bist ja Model 😉 da traut er sich nicht.

sorry aber die Story ist doch kompletter Blödsinn.

aber zum Glück ist es dein Leben, du darfst machen was du möchtest und wenn das die Art Erfahrungen sind, die du machen willst, dann steht dir nichts im Weg.
Naja das ist schon klar, aber wenn man jemanden sexuell wirklich möchte, würde ich auch warten und mich langsam vorantasten. Wenn ich einen einen extrem attraktiven Mann treffe, würde ich es mir auch nicht durch zu harsches Auftreten versauen wollen. Wobei Männer darauf eher stehen als Frauen. Ich bin keine 0815 Frau, deswegen kann ich es nachvollziehen, dass er so lange gewartet hat. Das ist eben meine persönliche Einschätzung. Warum wir uns nicht privat treffen, naja er hat eine Frau und ich wohne nicht allein (kein Freund). Außerdem haben wir uns ja noch nicht geküsst, wir schleichen etwas um die Situation herum.
 
zuletzt vergeben von
Schneeflocke789

Benutzer188345 

dauerhaft gesperrt
Demnach könntest du jeden haben, aber du interessierst dich für einen doppelt so alten Osteopathen, der seine Patientinnen belästigt und obendrein seine Ehefrau betrügt. Ein echter Traummann.

Ist dein Leben, aber ich würde dir dringend raten zu analysieren, was dich an diesem Drama so anzieht.
Ja ich könnte vielen Männer haben, aber mich fasziniert dieser eine, da kann ich nichts dagegen machen. Ich schaue bei Männern nicht auf das Alter und nicht nur auf das Aussehen. Für mich muss der mann etwas haben, was ihn interessant macht. Sei es ein nettes Lächeln, faszinierende Augen oder eine tolle Persönlichkeit. Nur weil er seine Frau betrügt, ist er für mich kein schlechter Mensch. Wenn man 25 Jahre verheiratet ist, die Kinder aus dem Haus sind und die Liebe eingeschlafen ist, kann ich jeden Mann verstehen der Körperlichkeit vermisst.
 
zuletzt vergeben von
Spongella

Benutzer187907  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Deine Antwort steht ja nun fest, ich finde es nicht verwerflich, du bist neugierig und er scheint nicht abgeneigt. Wenn dir doch noch irgendwas unangenehm wird dann bitte schütz dich selbst und sag Stopp und beende den Kontakt ganz, also einen anderen Osteo brauchst du dann so oder so, das wird eher nicht ewig gehen und danach vermutlich eher unangenehm. Begib dich nicht in kuriose Abhängigkeiten und sollten sich Gefühle einstellen zieh die Reißleine, dabei kannst du nur verlieren.
 
zuletzt vergeben von
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
moralisch verurteile ich dich kein bisschen, ich schlafe auch von Zeit zu Zeit mit einem verheirateten Mann.
ich denke nur, dass dieser Mann gar nicht mit dir in die Kiste will. Aber das findest du ja wahrscheinlich selbst noch raus.
 
zuletzt vergeben von
jule-x3108

Benutzer178411  (20)

Verbringt hier viel Zeit
Ich werde es vielleicht danach bereuen, aber es nicht ausprobiert zu haben werde ich mehr bereuen.
Da hoffe ich mal, dass du dich da nicht irrst.

Würde ich eine Beziehung mit diesem Mann eingehen wollen, würde ich mich nicht drauf einlassen, da dass mit verheirateten Männer nicht gut geht.
Also willst du einfach nur mit einem verheirateten Mann vögeln und bewusst, absichtlich ihn dabei unterstützen seine Frau (weiter) zu betrügen? Die wievielte auf seiner Liste bist du denn?
Kommt Dir das nicht selber ein wenig komisch vor?
Das nächste was kommt ist bestimmt, dass er als Osteopath natürlich kerngesund ist und ihr deswegen natürlich auch keine Kondome braucht…

Aber da ich nur Erfahrungen sammeln will,
Ok, also willst du einfach nur vögeln?
Mit deinem Aussehen
ich bin sehr sehr attraktiv. Ich bin nebenberuflich Model, sehr schlank und Männer trauen sich oftmals nicht mich anzusprechen
Solltest du doch viel einfach andere Männer zum Erfahrungen sammeln und vögeln in die Kiste bekommen. Warum dann dieser Aufwand und gefährliche Spiel? Da kann es doch nur Verlierer geben.

seit kurzem umarmen wir uns und geben uns küsse, allerdings noch nicht auf den Mund.

Außerdem haben wir uns ja noch nicht geküsst, wir schleichen etwas um die Situation herum.
Ja was denn nun?

Für mich muss der mann etwas haben, was ihn interessant macht. Sei es ein nettes Lächeln, faszinierende Augen oder eine tolle Persönlichkeit.
Auch davon gibt es mehr als diesen einen…

Aber gut. Deine Entscheidung ist doch längst gefallen. Du redest dir alles schön und so dass es für dich passt.
Das ist ok. Dann mach. Aber Diesen Thread und andere Meinungen brauchst du dann doch offenbar nicht mehr.
 
zuletzt vergeben von
A

Benutzer182727  (43)

Öfter im Forum
Ja ich könnte vielen Männer haben, aber mich fasziniert dieser eine, da kann ich nichts dagegen machen. Ich schaue bei Männern nicht auf das Alter und nicht nur auf das Aussehen. Für mich muss der mann etwas haben, was ihn interessant macht. Sei es ein nettes Lächeln, faszinierende Augen oder eine tolle Persönlichkeit. Nur weil er seine Frau betrügt, ist er für mich kein schlechter Mensch. Wenn man 25 Jahre verheiratet ist, die Kinder aus dem Haus sind und die Liebe eingeschlafen ist, kann ich jeden Mann verstehen der Körperlichkeit vermisst.
Zunächst einmal solltest du dich von dem Gedanken verabschieden, dass du die einzige bist. Jemand, der derart unprofessionell mit seinen Patientinnen umgeht, gräbt überall herum, bis jemand anbeißt und zu wenig Frauen bringen Belästigungen zur Anzeige. Außerdem fehlt ihm der Arsch in der Hose, sich von seiner unglücklichen Beziehung/Ehe zu trennen. Nein, ich sehe beim besten Willen nicht, was dich an seinem Charakter so anspricht. Es sei denn halt, du stehst eben auf Dramen.
 
zuletzt vergeben von
Kartoffeltierchen

Benutzer182523  (33)

Meistens hier zu finden
Ja ich könnte vielen Männer haben, aber mich fasziniert dieser eine, da kann ich nichts dagegen machen. Ich schaue bei Männern nicht auf das Alter und nicht nur auf das Aussehen. Für mich muss der mann etwas haben, was ihn interessant macht. Sei es ein nettes Lächeln, faszinierende Augen oder eine tolle Persönlichkeit. Nur weil er seine Frau betrügt, ist er für mich kein schlechter Mensch. Wenn man 25 Jahre verheiratet ist, die Kinder aus dem Haus sind und die Liebe eingeschlafen ist, kann ich jeden Mann verstehen der Körperlichkeit vermisst.
Ich hoffe du hast dann auch so viel Verständnis wenn du der Betrogene Partner bist.
 
zuletzt vergeben von
Schneeflocke789

Benutzer188345 

dauerhaft gesperrt
Ich hoffe du hast dann auch so viel Verständnis wenn du der Betrogene Partner bist.
Wenn ich eine verheiratete Frau wäre, die mit ihrem Mann nur noch zusammenwohnt wie Bruder und Schwester und herausfindet, dass er eine Geliebte hat, würde ich die Schuld auch bei mir suchen. Wenn du deinem Partner keine Zuwendung mehr gibst, ist die logische Konsequenz, dass er sie sich woanders sucht. Eine solche Affäre kann Scheidungsgrund oder ein Weckruf für die Frau sein, sich wieder mehr anzustrengen.
 
zuletzt vergeben von
Schneeflocke789

Benutzer188345 

dauerhaft gesperrt
moralisch verurteile ich dich kein bisschen, ich schlafe auch von Zeit zu Zeit mit einem verheirateten Mann.
ich denke nur, dass dieser Mann gar nicht mit dir in die Kiste will. Aber das findest du ja wahrscheinlich selbst noch raus.
Wieso denkst du er möchte nicht mit mir schlafen? Er küsst mich auf die Wange und die Schulter, als letztes eben auf den unteren Rücken. Er hat letztes Mal auch gemeint, wir können uns doch auch mal richtig küssen. Ich habe aber nur gegrinst und abgeblockt, weil ich mir eben nicht 100% sicher war. Wir nähern und an, aber langsam und zärtlich. Ich denke er geht so langsam an die Sache ran, weil er eine andere Generation ist und sich nicht sicher war wie ich darüber denke. Nächstes Mal werde ich ihn auf den Mund küssen, dann aufhören und die sexuelle Spannung bis zum nächsten Mal steigern. Für mich hat genau das, einen ganz besonderen Reiz.
 
zuletzt vergeben von
U

Benutzer177622 

Meistens hier zu finden
Weckruf für die Frau sein, sich wieder mehr anzustrengen.
Wie wäre es denn, wenn der Mann das als Weckruf nimmt, ihr die Kinder öfter abzunehmen, die Hälfte des Hauskrams zu übernehmen und am WE für einen Babysitter zu sorgen, damit das auch möglich ist :zwinker:
Das sieht man mit Anfang 20 natürlich noch nicht...
 
zuletzt vergeben von
Schneeflocke789

Benutzer188345 

dauerhaft gesperrt
Da hoffe ich mal, dass du dich da nicht irrst.


Also willst du einfach nur mit einem verheirateten Mann vögeln und bewusst, absichtlich ihn dabei unterstützen seine Frau (weiter) zu betrügen? Die wievielte auf seiner Liste bist du denn?
Kommt Dir das nicht selber ein wenig komisch vor?
Das nächste was kommt ist bestimmt, dass er als Osteopath natürlich kerngesund ist und ihr deswegen natürlich auch keine Kondome braucht…


Ok, also willst du einfach nur vögeln?
Mit deinem Aussehen

Solltest du doch viel einfach andere Männer zum Erfahrungen sammeln und vögeln in die Kiste bekommen. Warum dann dieser Aufwand und gefährliche Spiel? Da kann es doch nur Verlierer geben.




Ja was denn nun?


Auch davon gibt es mehr als diesen einen…

Aber gut. Deine Entscheidung ist doch längst gefallen. Du redest dir alles schön und so dass es für dich passt.
Das ist ok. Dann mach. Aber Diesen Thread und andere Meinungen brauchst du dann doch offenbar nicht mehr.
Das mit dem Lächeln, Augen etc war allgemein auf Männer bezogen die ich in meinem Leben attraktiv fand, nicht aktuell. Er hat mich auf die Wange, Schulter und unteren Rücken geküsst... Letztes Mal hat er angedeutet mich gern richtig zu küssen, aber ich habe abgeblockt, weil ich mir noch nicht 100% sicher war. Im übrigen macht es Männer an, wenn Frauen sich ihnen nicht sofort an den Hals schmeißen und so der Jagdtrieb aktiviert wird. Da ich nicht ansatzweiße so naiv bin, wie du anscheinend denkst, werde ich natürlich Kondome benutzen.. das sollte logisch sein, unabhängig von der beruflichen Stellung oder Beziehungstatus. Bei Schreiben des threads war ich mir noch unsicher, habe aber beim beantworten der Kommentare gemerkt in welche richtig meine Entscheidung gehen wird, von daher danke ich jedem für seinen input 😊
 
zuletzt vergeben von
Kartoffeltierchen

Benutzer182523  (33)

Meistens hier zu finden
Wenn ich eine verheiratete Frau wäre, die mit ihrem Mann nur noch zusammenwohnt wie Bruder und Schwester und herausfindet, dass er eine Geliebte hat, würde ich die Schuld auch bei mir suchen. Wenn du deinem Partner keine Zuwendung mehr gibst, ist die logische Konsequenz, dass er sie sich woanders sucht. Eine solche Affäre kann Scheidungsgrund oder ein Weckruf für die Frau sein, sich wieder mehr anzustrengen.
Findest du es nicht ein bisschen arrogant über eine Ehe zu urteilen in der du höchstens eine Randfigur bist? Du hast doch gerade maximal den Einblick den der Typ dir erlaubt und im Gegensatz zu ihm wird sich seine Frau wohl auch einfach professionell verhalte .

Weckruf…..man möchte schon lachen wenn’s nicht so naiv wäre.
 
zuletzt vergeben von
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

K
  • Frage / Problem
Antworten
7
Aufrufe
1K
Georgieboy
Georgieboy
G
  • Frage / Problem
2
Antworten
26
Aufrufe
2K
Traumreiter
T
U
Antworten
22
Aufrufe
3K
RealityContemplator
RealityContemplator
G
Antworten
4
Aufrufe
2K
mickflow
mickflow
U
Antworten
53
Aufrufe
11K
Dino05
D
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren