Sex mit 25 Jahre älterem Mann

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer188345 

Ist noch neu hier
Hallo, ich gehe seit einigen Jahren zu einem Osteopathen. Ich fand ihn eigentlich schon immer sehr anziehend und interessant, auch wenn ich erst Mitte 20 bin und er Anfang 50. Seit ca einem Jahr flirtet er mit mir während der Behandlung und seit kurzem umarmen wir uns und geben uns küsse, allerdings noch nicht auf den Mund.

Bei der letzten Behandlung hat er mich gefragt ob er meinen unteren Rücken küssen darf und es dann auch getan. Ich bin hin und hergerissen, da er ja um einiges älter ist. Allerdings finde ich ihn als Mensch unheimlich interessant und auch körperlich anziehend. Er macht mir ständig Komplimente und sieht mich mit diesem besonderen Blick an, als wäre ich das begehrenswerteste auf der Welt. Ich würde auch keine Beziehung mit ihm wollen, sondern nur Erfahrungen sammeln.

Das größte Problem ist, dass er verheiratet ist. Ich weiß, dass seine Ehe sehr lieblos ist und nur noch besteht, da das Haus und die Firma zu 50% seiner Frau gehören. Ich habe aus diesem Grund irgendwie kein schlechtes Gewissen seiner Frau gegenüber. Sie schätzt ihn nicht und möchte keine Intimität mehr. Wie seht ihr die Situation?
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß, dass seine Ehe sehr lieblos ist und nur noch besteht, da das Haus und die Firma zu 50% seiner Frau gehören.
Ahja das weißt du also….
Woher? Weil er es dir gesagt hat?

Ich sehe die Situation so das er dir Märchen erzählt.
Die böse Ehefrau ist lieblos und möchte nicht mehr mit ihm schlafen.
Und er kann sich natürlich wegen der Firma nicht trennen, der Arme….
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
Irgendwie klingt das absolut unseriös und alles andere als vertrauenserweckend.
(Vielleicht ist das auch ne Masche von ihm und Frauen flach zu legen?)
Hallo, ich gehe seit einigen Jahren zu einem Osteopathen. Ich fand ihn eigentlich schon immer sehr anziehend und interessant, auch wenn ich erst Mitte 20 bin und er Anfang 50. Seit ca einem Jahr flirtet er mit mir während der Behandlung und seit kurzem umarmen wir uns und geben uns küsse, allerdings noch nicht auf den Mund.

Bei der letzten Behandlung hat er mich gefragt ob er meinen unteren Rücken küssen darf und es dann auch getan. Ich bin hin und hergerissen, da er ja um einiges älter ist. Allerdings finde ich ihn als Mensch unheimlich interessant und auch körperlich anziehend. Er macht mir ständig Komplimente und sieht mich mit diesem besonderen Blick an, als wäre ich das begehrenswerteste auf der Welt. Ich würde auch keine Beziehung mit ihm wollen, sondern nur Erfahrungen sammeln.

Das größte Problem ist, dass er verheiratet ist. Ich weiß, dass seine Ehe sehr lieblos ist und nur noch besteht, da das Haus und die Firma zu 50% seiner Frau gehören. Ich habe aus diesem Grund irgendwie kein schlechtes Gewissen seiner Frau gegenüber. Sie schätzt ihn nicht und möchte keine Intimität mehr. Wie seht ihr die Situation?
Natürlich erzählt man sowas seinen Patienten bzw. Vorzugsweise seinen Patientinnen….

Der hätte mich zum letzten Mal gesehen…. Ich wäre da schneller weg als der gucken kann.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Das größte Problem ist, dass er verheiratet ist. Ich weiß, dass seine Ehe sehr lieblos ist und nur noch besteht, da das Haus und die Firma zu 50% seiner Frau gehören. Ich habe aus diesem Grund irgendwie kein schlechtes Gewissen seiner Frau gegenüber. Sie schätzt ihn nicht und möchte keine Intimität mehr. Wie seht ihr die Situation?
Herzlichen Glückwunsch, Du bist die 10-Tausendste Frau, die 2021 auf solch eine Geschichte reingefallen ist.
par28.gif


Du willst Erfahrung sammeln? Tust Du gerade. Du bist Zuhörererin der meist verwendeten Lüge verheirateter Männer, die ein bisschen Spaß nebenher suchen ohne ihre Ehe zu gefährden.

Frag Dich mal lieber, was so attraktiv ist an einem Menschen, der seine Partnerin, die ihm vertraut, hemmungslos belügt, betrügt, hintergeht und respektlos behandelt. Und dann frag' Dich selber auch direkt mal, warum Du so darauf anspringst, nur, weil Du ein paar Komplimente gesagt bekommst? Die sehr wahrscheinlich genauso ehrlich sind wie die "Ich Armer, meine Frau liebt mich nicht mehr"-Geschichten.
 

Benutzer188345 

Ist noch neu hier
Ahja das weißt du also….
Woher? Weil er es dir gesagt hat?

Ich sehe die Situation so das er dir Märchen erzählt.
Die böse Ehefrau ist lieblos und möchte nicht mehr mit ihm schlafen.
Und er kann sich natürlich wegen der Firma nicht trennen, der Arme….
Er ist sozusagen ein Freund der Familie und ich habe seine Frau schon des öfteren gesehen. Die beiden nehmen sich kaum wahr und sind sehr kühl im Umgang miteinander. Mir gegenüber war er immer sehr aufgeschlossen und ehrlich. Deswegen denke ich nicht dass er mich belügt, um mich rumzukriegen. Seine Frau und er profitieren beide davon weiter verheiratet zu sein, von daher verstehe ich, wieso er sich nicht scheiden lassen will. Ich verstehe aber auch, dass er körperliche Nähe sucht, wenn er sie seit Jahren zuhause nicht mehr bekommt.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Geht es dir jetzt um den Altersunterschied oder darum, dass er verheiratet ist?
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Er ist sozusagen ein Freund der Familie und ich habe seine Frau schon des öfteren gesehen. Die beiden nehmen sich kaum wahr und sind sehr kühl im Umgang miteinander. Mir gegenüber war er immer sehr aufgeschlossen und ehrlich. Deswegen denke ich nicht dass er mich belügt, um mich rumzukriegen. Seine Frau und er profitieren beide davon weiter verheiratet zu sein, von daher verstehe ich, wieso er sich nicht scheiden lassen will. Ich verstehe aber auch, dass er körperliche Nähe sucht, wenn er sie seit Jahren zuhause nicht mehr bekommt.
Sorry aber du bekommst doch nur das mit was ER dir erzählt und was du glaubst sehen zu können.
Solange SIE aber ihre Seite der Geschichte nicht erzählt hat und sie nicht weiß was ihr mann da treibt, weißt du genau genommen nichts von den beiden.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mir gegenüber war er immer sehr aufgeschlossen und ehrlich. Deswegen denke ich nicht dass er mich belügt, um mich rumzukriegen. .

Du willst Erfahrungen sammeln.

Folgende Lektion:
Betrug ist regelmäßig mit Lügen verbunden.
Er muss also konkret seine eigene Ehefrau belügen.
Da ist es naiv anzunehmen, dass er dann ausgerechnet dir nur die Wahrheit sagt.
 

Benutzer188345 

Ist noch neu hier
Du willst Erfahrungen sammeln.

Folgende Lektion:
Betrug ist regelmäßig mit Lügen verbunden.
Er muss also konkret seine eigene Ehefrau belügen.
Da ist es naiv anzunehmen, dass er dann ausgerechnet dir nur die Wahrheit sagt.
Natürlich weiß ich nicht zu 100% wie ihre Beziehung außerhalb der Öffentlichkeit aussieht. Falls seine Ehe doch nicht so kaputt sein sollte, wie er mir erzählt hat, ist das sein Problem. Er muss mit dieser Lüge und den Konsequenzen leben.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Ich bin selber ü50 und stimme Mark11 Mark11 größtenteils zu.
Auf der anderen Seite bist du bereits volljährig. Du benötigst weder von deiner Mama noch von uns die "Erlaubnis" mit irgendwem zu ficken der älter als du selbst bist. Ist das nicht schön? :smile:
Seine Frau findet Sex offenbar nicht mehr besonders wichtig? Interessant über was ihr euch so bei seiner Arbeit unterhaltet. :grin:
Sei nicht dumm und glaube ausser Sex würde da etwas größeres draus werden.
Es kann für euch beide eine interessante Erfahrung werden ... muss es aber nicht unbedingt.
 

Benutzer53125 

Verbringt hier viel Zeit
Du bist bereits umgarnt, willst es und spürst zugleich, dass es Scheiße wird, redest dir das aber schön und fragst hier, um Zustimmung zu hören. Hier können noch so viele sagen "Lass das lieber" - du willst das nicht hören...
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
Er ist sozusagen ein Freund der Familie und ich habe seine Frau schon des öfteren gesehen. Die beiden nehmen sich kaum wahr und sind sehr kühl im Umgang miteinander. Mir gegenüber war er immer sehr aufgeschlossen und ehrlich. Deswegen denke ich nicht dass er mich belügt, um mich rumzukriegen. Seine Frau und er profitieren beide davon weiter verheiratet zu sein, von daher verstehe ich, wieso er sich nicht scheiden lassen will. Ich verstehe aber auch, dass er körperliche Nähe sucht, wenn er sie seit Jahren zuhause nicht mehr bekommt.

War es für mich auch im ersten Moment. Allerdings ist dieser Mann so interessant und anziehend, dass ich es wagen möchte.
Naja, wenn Du das alles so genau weißt und so gut verstehst, wozu dann der Thread?
Für dich ist doch schon alles klar. Dann lass dich doch drauf ein.
Ich würde es wie gesagt nicht tun, denn ich glaube du rennst damit ins Unglück, und dass vorhersehbar.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
von wem brauchst du hier Absolution?

ich persönlich denke ja, er will gar nicht mit dir in die Kiste. 1 Jahr wartet kein Mann auf eine schnelle Nummer. Das klappt entweder früher oder gar nicht.
 

Benutzer121902  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Und das dieser Mann ein ausgemachter Unhold ist, steht hier schon zweifelsfrei fest? Wenn man bedenkt, wie gebetsmühlenartig hier sonst vor Pauschalurteilen gewarnt wird, geht das doch überraschend schnell.

Liebe TS, warum hast Du denn Angst, daß Du Dich ekelst? Deinen Worten nach findest Du ihn doch anziehend? Wirkt er denn ungepflegt auf Dich?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren