sex möglich mit pilz?

Benutzer32484 

Verbringt hier viel Zeit
hallo,

Kann ich wenn mein Freund nen Pilz am Penis hat trotzdem mit ihm schlafen? (Mit kondom natürlich?) solang da sonst nix in berührung kommt sollte dsa doch gehn oder?
 

Benutzer31388 

Verbringt hier viel Zeit
Laß es!!!!
Du steckst Dich an!!Der Pilz ist nicht nur am Penis,sondern auch in der näheren Umgebung!!
Wenn Dein Freund beim Arzt war ,sollte dieser eigentlich gefragt haben ob er ne Freundin hat und dir prophylaktisch eine salbe mit verschrieben haben da ihr sonst mit dem Pilz echt lange "pingpong" spielen könnnt!!!
Glaub mir ich hab Ahnung!!!
 
C

Benutzer

Gast
aufpassen

also mit kondom im prinzip ja. aber dann solltet ihr auch dran denken , wenn ihr euch vorher streichelt dass du und er nicht erst den penis anfasst und dann in deine scheide.
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
tja also theoretisch wenn ihr euch net gegenseitig berührt bevor er was drüber hat kanns gehn... trotzdem is die wahrscheinlichkeit das du dich ansteckst hoch. dafür langt schon nen gemeinsam benutztes handtuch :smile:

aber frage, woher hat er den pilz denn wenn du ihn nicht hast? oder verhütet ihr sowieso immer mit gummi? normal werden beide personen gleichzeitig behandelt. ausser natürlich ihr hattet lange bevor es bei ihm sichtbar wurde keinen sex ohne gummi.. dann kann es wie gesagt gut gehn.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
*hexe* schrieb:
Laß es!!!!
Du steckst Dich an!!Der Pilz ist nicht nur am Penis,sondern auch in der näheren Umgebung!!
Wenn Dein Freund beim Arzt war ,sollte dieser eigentlich gefragt haben ob er ne Freundin hat und dir prophylaktisch eine salbe mit verschrieben haben da ihr sonst mit dem Pilz echt lange "pingpong" spielen könnnt!!!
Glaub mir ich hab Ahnung!!!

bei uns is aber nix passiert. es kommt halt drauf an wie mans macht. ich dachte eigentlich es wäre klar dass man nicht am penis rumwichst und sich dann mit der hand durch die mumu fährt *g* restrisiko is da joa..aber wir hams gemacht und glorreich überlebt *g*
 

Benutzer32821 

Verbringt hier viel Zeit
da hab ich gerade mal ne Frage:

meine Freundin hatte letztens einen Pilz, der mittlerweile eigentlich weg sein sollte!

Beim Frauenarzt wurde dies festgestellt, weil sie zu der FÄ meinte, dass sie beim GV ein brennen verspürt und beim eindringen ebenfalls!

Vor langer langer Zeit, hab ich es mit meiner Freundin so 2 oder 3 Mal am Tag gemacht und als ich abends zu hause war, hatte ich so bläschen auf der Eichel und es tat ziemlich weh und hat gebrannt, jedoch keine Schmerzen beim Wasserlassen o.ä.!

Jetzt nachdem der Pilz ja eigentlich weg ist, haben wir letztens wieder GV gehabt und sie meinte, dass es wieder angefangen hat zu brennen und auch beim eindringen war nich so angenehm...

hab ich sie vielleicht angesteckt oder wieder angesteckt!?

Weil eigentlich hatte ich noch nie so einen Pilz gehabt und diese bläschen da damals, die kamen ja nachdem wir GV hatten, aber die gingen nach einer Woche ohne Medikamente wieder weg...

oder liegt das daran, weil ich so nen dicken und breiten Penis habe, dass es deshalb bei ihr brennt, weil die FÄ meinte auch letztens, dass in der Scheide was aufgerissen wäre...
 

Benutzer31388 

Verbringt hier viel Zeit
@Alvae:Glück gehabt!! ist aber nicht wirklich empfehlenswert..abgesehen davon kann man sich auch unbemerkt anstecken,was dazu führen kann das ein evtl späterer Kinderwunsch verzögert oder nicht möglich ist,da dadurch die Eileiter verkleben können.
ich würd es auf jeden fall nicht empfehlen und wenn dann sollte man sich zumindest prophylaktisch mitbehandeln lassen(was ein normaler Arzt im regelfall eh tut)

@UnbekanntM:
Geh lieber mal zum arzt und erklär ihm was war..klingt als hättet ihr das von mir oben erwähnte "Pingpongspiel"gestartet..
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
löl,ja und ich dachte tatsächlich immer kondome schützen vor krankheiten *tz* ich dummerchen,...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren