Pille Sex kurz vor Einnahme von Antibiotika

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber Warum ist Die Blutung in Der pillebpause "lediglich eine Reaktion Auf den Hornonentzug" ?

Die Pille schickt den natürlichen Zyklus quasi in den Winterschlaf - es reift also keine Eizelle mehr heran, es passiert kein Eisprung, die Gebärmutterschleimhaut wird nicht für die Einnistung eines befruchteten Eis aufgebaut und es gibt auch am Ende keine natürliche Periodenblutung. Die Blutung während der Pillenpause tritt nur deshalb auf, weil du dem Körper für 7 Tage die Hormondosis entziehst, das ist dann quasi ein künstlich erzeugtes Signal an deinen Körper, "bitte jetzt bluten". :zwinker: Diese Blutung ist an sich auch nicht nötig, das wurde so eingerichtet, damit Frauen sich unter Pilleneinnahme etwas "natürlicher" fühlen.

Und eben weil diese Blutung keine natürliche Blutung ist, kann man sie nicht als verlässliches Signal für "schwanger" oder "nicht schwanger" werten - es kann immer mal passieren, dass die Blutung ausbleibt, obwohl man nicht schwanger ist, oder dass trotz Schwangerschaft die Blutung noch kommt.

Wenn du also die Pille nimmst und wissen möchtest, ob du schwanger bist, dann mach 19 Tage nach dem letzten kritischen Sex einen Schwangerschaftstest.
 

Benutzer130584  (24)

Ist noch neu hier
Mh okay Danke! Jetzt wird mir Das ganze bisschen klarer...

Ich verstehe nur nicht Wie es Dann überhaupt zur Schwangerschaft Kommen Kann. Ich Meine es reifen Ja eben Keine Eizellen heran und es gibt keinen eisprung wenn man Die Pille nimmt, Aber trotzdem kommt es Vor, dass Frauen schwanger weden!
Wenn Ich jetzt einmal Die Pille vergesse, Oder eben Wie bei Mir Die Wirkung Wegen Medikamenten geschwächt wird, wachsen doch nicht sofort neue befruchtbare Eizellen Oder doch?!
Und normalerweise wären Ja genau in dieser Zeit Meine furchtbaren Tage.. ist Das Risiko einer Schwangerschaft Dann noch größer wenn genau dann Die Pille nicht richtig eingenommen wird??
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
du führst deinem körper keine hormone mehr zu - dein Eisprung setzt ein = risiko einer schwangerschaft sogar größer wenn du die pille vergisst (oder sie nicht wirkt), als ohne pille an einem x-beliebigen tag sex zu haben - du hast du nämlich nicht automatisch einen Eisprung.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn Ich jetzt einmal Die Pille vergesse, Oder eben Wie bei Mir Die Wirkung Wegen Medikamenten geschwächt wird, wachsen doch nicht sofort neue befruchtbare Eizellen Oder doch?!

Damit der Eisprung zuverlässig unterdrückt werden kann, braucht es im Körper ein konstant hohes Hormonlevel. Wenn du nun die Pille vergisst oder sie wegen Medikamenteneinnahme nicht richtig wirkt, dann ist der Hormonspiegel u. U. nicht mehr so hoch, wie er sein müsste, und es kann passieren, dass doch ein Ei reift und der Eisprung passiert.

Das Risiko dafür ist in Einnahmewoche 1 am größten, denn da hat man ja grade erst die 7-tägige Pause hinter sich, d. h. der Hormonspiegel ist zu dem Zeitpunkt schon am unteren Limit und braucht dringend die nächsten 7 Pillen, um stabil und voll wirksam zu bleiben. In Einnahmewoche 2 ist der Hormonspiegel schon so weit stabil, dass ein Vergesser nichts ausmacht, sofern man den Rest des Blisters wieder korrekt nimmt. In Woche 3 ist der Hormonspiegel dann schließlich so weit, dass er eine 7-tägige Pause durchhält, wenn man also in dieser Woche eine Pille vergisst, kann man sofort in die Pause gehen und der Schutz bleibt erhalten.

Und normalerweise wären Ja genau in dieser Zeit Meine furchtbaren Tage.. ist Das Risiko einer Schwangerschaft Dann noch größer wenn genau dann Die Pille nicht richtig eingenommen wird??

Du hast keine fruchtbaren Tage, denn wie schon erklärt gibt es unter Pilleneinnahme keinen Zyklus - entsprechend gibt es auch kein "wenn ich die Pille nicht nehmen würde, hätte ich dann und dann fruchtbare Tage". Potenziell fruchtbar bist du mit der Pille immer dann, wenn der Schutz beeinträchtigt ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren