Sex & Internet etc ...

J

Benutzer

Gast
Hallo Ihr lieben,
wer kennt auch das Laster, den Spaß oder den Fluch, alleine im Internet zu surfen, sich einen heißen Porno anzusehen oder Sexchats, Foren etc. zu besuchen und dann viel und oft SB zu betreiben...bei was werdet ihr besonders geil vorm PC? Und ist dies nur ein Thema/Problem bei uns Männern?
Bin sonst ganz biederer und treuer Ehemann, aber im Internet ein wilder Draufgänger....aber vielleicht hilft es treu zu sein und ist ein Ventil in Sachen Sex?
Einen Online ONS (Webcam) hatte ich auch schon mal, aber nur selten...

Ein großes weites Thema...mich würde einfach mal interessieren was Ihr dazu so denkt, erlebt habt und selbst macht etc...
 
J

Benutzer

Gast
das thema scheint keinen zu interessieren...schade

---------- Beitrag hinzugefügt um 07:44 -----------

ist es Euch zu intim oder peinlich?
 
D

Benutzer

Gast
Was möchtest du denn lesen?
Wenn du die Suchfunktion benutzt, wirst du viele, viele Antworten zum Thema finden.......

Jeder Mensch "tickt" anders und dennoch sind viele Menschen sich ähnlich - was die sexuelle Fantasie angeht.
Es ist sicher nicht nur ein "Problem" oder die bevorzugte Art der Männer, sich Anregungen im Internet und Befriedigung durch SB zu "verschaffen".

Solange DU es mit den Regeln deiner Partnerschaft/Ehe und ohne ein schlechtes Gewissen zur Partnerin/Ehefrau vereinbaren kannst.......wo ist dein Problem?

Wenn du viel im Internet unterwegs bist, wirst du sicher auch mit vielen Menschen kommuniziert haben, die genauso ticken.....Im realen Leben schüchtern und zurückhaltend, vor dem PC der wilde und immer könnende Hengst, der nicht davor zurückschreckt, auch den Respekt vor dem anderen Geschlecht zu verlieren.

PL ist auch ein "Sex-Forum", aber ich denke, hier bist du an der falschen Stelle, dir Anregungen zu holen und "alleine" SB vor dem PC zu machen, anhand der Schilderungen einiger User.

Hast du bereits ein Problem?
Weil du es oft und vor allem Alleine machst?
Du schreibst vom "Fluch", "Laster" aber auch Spass........Thema um 0:17 erstellt, um 8 Uhr (immer noch?) wieder online......Kennt deine Frau dein Laster oder deinen Spass?

Einen Online ONS (Webcam) hatte ich auch schon mal, aber nur selten...
Was denn? Schon mal, (das heisst für mich 1 Mal) oder "es kommt selten vor"? (das ist ja dann öfters, zwar selten aber es passiert und schließt weitere Sessions in Zukunft ja nicht aus....)

Wie dem auch sei, anscheinend hast du deine Frau nicht dazu bekommen können, das ihr gemeinsam Fantasieen auslebt und bist weiterhin alleine im Netz unterwegs........

Wie schon gesagt - jeder tickt anders und versteht unter "Treue" auch, dass man(n) keine sexuellen Aktivitäten per Webcam oder am PC entwickelt......Der Schritt, dieser "Scheinwelt" mangels Alltags und Realer Frustation zu entkommen und nur noch Befriedigung im NEtz zu finden ist ein Kleiner Schritt...Du sagst ja selber, dass du im Netz ein ganz Anderer bist.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ssich Pornos und Co. am PC anzuschauen und dabei zu onanieren, ist ja erstmal nicht wirklich ein Problem meiner Meinung nach. :ratlos:
Wenn du Camsex betreibst, dann würde ich das zumindest als Fremdgehen sehen, aber nur wenn dir das hier jetzt ein dutzend Leute so sagen, lässt du es vermutlich auch nicht sein oder?
Also was willst du lesen?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hm, also mit deinen beiden anderen Threads im Hinterkopf wundert mich das jetzt eigentlich nicht sooooo... Du bist mit dem Sexleben in deiner Beziehung nicht allzu zufrieden und tobst dich dann eben anderswie aus. Das geht am leichtesten im Internet. Fertig. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das langfristig ausreichen wird, um deinen Drang nach Neuem zu stillen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Geht Frauen und Männer an. Bloß mich nicht, weil mir SB nix gibt.
 

Benutzer99295 

Verbringt hier viel Zeit
Passiert ein Mord, wenn ich mir einen Krimi mit Bankraub ansehe? - Und gleichzeitig meine Geldscheine zähle?

Es besteht ein Unterschied zwischen Fantasie und Realität. Wenn ich den nicht mehr erkenne, krieg ich ein Problem. Anders gesagt: Onanieren an der Cam ist kein ONS. Wäre es so, müsste ein echter ONS umgekehrt ja auch als völlig virtuell gelten. Ist er aber nicht.

Was echte Menschen miteinander tun und was man sich so vorstellt, das ist nicht dasselbe. Was echte Menschen aber nicht (mehr) miteinander tun, kann für sie ein Problem werden, was sie nur gemeinsam lösen können.

Und, weil du so konkret fragst: Ja, ich gucke Pornos und befriedige mich tsatsächlich selbst. Oder ich stelle mir in meinem Kopf was vor oder betrachte die "Venus" von Botticelli und mache es mir dann dabei. Es ist kein Laster und kein Fluch, nur Spaß. - Und was heißt das nun für dich?:rolleyes:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Was hält dich davon ab deine fantasien mit deiner frau zu verwirklichen? verweigert sie es, oder traust du dich garnicht das in angriff zu nehmen?
 
J

Benutzer

Gast
Ssich Pornos und Co. am PC anzuschauen und dabei zu onanieren, ist ja erstmal nicht wirklich ein Problem meiner Meinung nach. :ratlos:
Wenn du Camsex betreibst, dann würde ich das zumindest als Fremdgehen sehen, aber nur wenn dir das hier jetzt ein dutzend Leute so sagen, lässt du es vermutlich auch nicht sein oder?
Also was willst du lesen?

Camsex ist schon viel persönlicher als ein Porno, daher für Dich eher "Fremdgehen" oder? Dnke es ist eher typisch männlich sich im Internet mit Sex zu beschäftigen und slche Seiten zu besuchen, da wir Männer ja sehr visuelle Wesen sind oder?:smile:

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:16 -----------

Was hält dich davon ab deine fantasien mit deiner frau zu verwirklichen? verweigert sie es, oder traust du dich garnicht das in angriff zu nehmen?

Ich traues es mich wohl eher nicht, bzw. kann mir schon vorstellen wie sie reagieren würde, wenn ich es so firekt anspreche, es ist halt ein langer Weg und oft ist sie in diesen Dingen nicht so aufgeschlossen, war ich ja früher auch nicht...aber Die Lust wächst orgendwie mit der Zeit...

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:17 -----------

Mmmmh....weiß deine Frau davon?

nein aber denke sie ahnt es schon...sie meine wenn sie mal nicht da ist dann will sie gar nicht wissen was ich so im Interent mache....:frown:

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:18 -----------

Hm, also mit deinen beiden anderen Threads im Hinterkopf wundert mich das jetzt eigentlich nicht sooooo... Du bist mit dem Sexleben in deiner Beziehung nicht allzu zufrieden und tobst dich dann eben anderswie aus. Das geht am leichtesten im Internet. Fertig. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das langfristig ausreichen wird, um deinen Drang nach Neuem zu stillen.

wahrschienlich habe ich einfach viel zu oft Lust auf Sex...:grin: leider

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:51 -----------

Der Schritt, dieser "Scheinwelt" mangels Alltags und Realer Frustation zu entkommen und nur noch Befriedigung im NEtz zu finden ist ein Kleiner Schritt...Du sagst ja selber, dass du im Netz ein ganz Anderer bist.

Wahrschienlich ist es dass ich das Netzt wirklich als andere uns "unwichtige" virtuelle Welt sehe, wo man sich schnell und ohne Reue vergnügen kann etc.
Irgendwie habe ich das Internet, Chatten etc. immer eher als eine Art PC Spiel gesehen, da geht es anderen Menschen wohl ganz anders, gerade den jüngeren und denen die Soziale Netzwerke so ernst nehmen...
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Wahrschienlich ist es dass ich das Netzt wirklich als andere uns "unwichtige" virtuelle Welt sehe, wo man sich schnell und ohne Reue vergnügen kann etc.
Irgendwie habe ich das Internet, Chatten etc. immer eher als eine Art PC Spiel gesehen, da geht es anderen Menschen wohl ganz anders, gerade den jüngeren und denen die Soziale Netzwerke so ernst nehmen...

Na ja, aber du scheinst es ernst genug zu sehen, dass du hier deswegen einen Thread erstellst und das Ganze ja auch irgendwie als Problem für dich darstellst.
 
J

Benutzer

Gast
Na ja, aber du scheinst es ernst genug zu sehen, dass du hier deswegen einen Thread erstellst und das Ganze ja auch irgendwie als Problem für dich darstellst.

hallo nina,
da hast Du recht, aheb es auch nicht so deutlich formuliert...meinte es sehr auf den Aspekt des Fremdgehens bezogen, es würde mich z.B. stören wenn meine Frau adnere Männer treffen würde (Ausgehem etc.) aber wenn sie mit anderen Websex hätte nicht, da ich es ehr ale eine arte PC-Spiel etc. sehen würde....
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Camsex ist schon viel persönlicher als ein Porno, daher für Dich eher "Fremdgehen" oder? Dnke es ist eher typisch männlich sich im Internet mit Sex zu beschäftigen und slche Seiten zu besuchen, da wir Männer ja sehr visuelle Wesen sind oder?:smile:

Camsex ist für mich deshalb Fremdgehen, weil die beteiligten Personen ihre Intimität mit einer anderen Person teilen. Und ich würde nicht wollen, dass mein Partner diese Intimität mit einer anderen Frau teilt, egal ob über Cam oder von Angesicht zu Angesicht.

Pornos anschauen ist was anderes. Das sind Filme ohne konkreten Bezug zw. den Personen. Was das mit den visuellen Wesen soll, versteh ich nicht.
Ich schau auch ab und an einen Porno, aber Camsex mit einem fremden Mann würde mir nichts geben. :ratlos:
 
J

Benutzer

Gast
Camsex ist für mich deshalb Fremdgehen, weil die beteiligten Personen ihre Intimität mit einer anderen Person teilen. Und ich würde nicht wollen, dass mein Partner diese Intimität mit einer anderen Frau teilt, egal ob über Cam oder von Angesicht zu Angesicht.

Pornos anschauen ist was anderes. Das sind Filme ohne konkreten Bezug zw. den Personen. Was das mit den visuellen Wesen soll, versteh ich nicht.
Ich schau auch ab und an einen Porno, aber Camsex mit einem fremden Mann würde mir nichts geben. :ratlos:

sehr gute und interessante Erklärung mit dem konkreten Bezug...wahrscheinlich finde ich die Technic, sich durch den PC zu sehen so distanzierend, dass ich es nur bedingt intim und persönlich finde, daher warscheinlich diese Einstellung dazu...

Danke für Deinen Beitrag!
 
J

Benutzer

Gast
schade dass ich Camsex irgendwie schon heiß und geil finde...seuftz
 
J

Benutzer

Gast
das stimmt krava, aber es sit natürlich die Frage ob man wenn man sich sonst sehr liebt und gut zusammenpasst auch beim Sex immer voll harmonieren kann, vor allem wenn ein Partner sehr viel mehr will und auch Sex und Liebe trennen könnte?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
das stimmt krava, aber es sit natürlich die Frage ob man wenn man sich sonst sehr liebt und gut zusammenpasst auch beim Sex immer voll harmonieren kann, vor allem wenn ein Partner sehr viel mehr will und auch Sex und Liebe trennen könnte?

Tja das ist die Frage und die kann man sicher auch nicht pauschal beantworten.
Die einzige ehrliche Lösung ist da meines Erachtens eine offene Beziehung. Wenn alle Beteiligten damit einverstanden sind, dann kann das klappen.
Letztlich ist Dauerfrust im Bett meines Erachtens aber etwas, das langfristig zu Frust und Streit führt und da kann man sonst noch so sehr harmonieren und sich lieben... Da ist ein Ende dann vorprogrammiert.
 
J

Benutzer

Gast
interessant mit der offenen Beziehung, kann mir gar nicht vorstellen wie so etwas klappen soll und wie Paare drot die Grenzen festlegen etc. Kann mir nur vorstellen gemeinsam Fremdzugehen (Sex zusammen mit anderen etc.). Bin dafür vielleicht zu konservativ.... und meine Frau sowieso
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich kann mir auch keine offene Beziehung vorstellen, aber es gibt durchaus Paare, die das praktizieren. Die Regeln können unterschiedlich sein.

Aber wenn deine Frau generell kaum Bedürfnis nach Sex hat, dann wohl auch nicht nach Sex mit anderen Männern. Also müsste sie höchstens dir das Fremdgehen erlauben und so tolerant sind die wenigsten Menschen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren