Sex in einer Kabine im Kaufhaus

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Einmal...ich habe Tage zuvor die Kabinen im Kaufhof inspiziert und geguckt, welche "gut" liegen...sprich...etwas ruhiger, etwas versteckter.
Dann bin ich mit ihm ins Kaufhaus und meinte, er brauche mal wieder eine neue Jeans, worauf er -ganz verdutzt- sagte, er habe sich doch erst eine gekauft. Mir war das aber egal...nahm von so einem Wühltisch die nächstbeste Hose, worauf er wieder meuterte, dass ich wohl kaum auf die Schnelle die passende Größe gefunden hätte. Oh Wahnsinn...Männer können ganz schön begriffsstutzig sein...:kopfschue
Tja...dann nahm ich die Hose...hing sie zur Tarnung, damit die Leute draußen checken, dass die Kabine auch wirklich besetzt ist, über die Stange (nicht seine -wohlgemerkt), zog meine Schuhe aus und plazierte sie so, dass sie von außen auch sichtbar waren (der Vorhand ging nämlich nicht ganz bis zum Boden), rückte den Stuhl ins hinterste Eck und zwang ihn, sich hinzusetzen. Dann hab' ich ihn verführt, während ringsrum die Leute ihre Klamotten anprobierten. Bisschen Panik habe ich schon geschoben, weil ich ja nicht weiß, wie jemand reagiert, wenn er den Vorhang wegschiebt und ich hoppel grad auf ihn rum...

Ach und einmal hatte ich noch OV...wobei ich da keinen Orgasmus bekam, weil ich irgendwie nicht die Ruhe weg hatte...aber er...und dann erinnere ich mich noch an einen HJ, wobei das wirklich lustig war, denn die Ladung landete irgendwie schön verteilt in der ganzen Kabine und auch auf dem Boden. Ich musste echt lachen, weil er meinte, wenn das jeder machen würde, dann würde es hier bald aussehen wie in einem Pornokino. Außerdem mussten wir dann noch gucken, dass nach uns nicht gleich einer in die Kabine wollte...irgendwie riecht man es ja auch, wenn gerade gesexelt wurde. :schuechte
 

Benutzer62448  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hui lion nach so ner geschichte brauch ich auf jeden fall wieder ne freundin :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren