Sex in der WG

Benutzer107387 

Benutzer gesperrt
Hallo!

Habt ihr Erfahrungen mit Sex zwischen WG-Mitbewohnern gemacht?

Wenn ja, wie kam es dazu?

Wenn nein, ist das für euch vorstellbar?
 
M

Benutzer

Gast
In meiner vorherigen WG gab es nur Sex, wenn die Mitbewohnerin nicht da war. Sie wollte das so, ich habs akzeptiert.

Jetzt ist es so, dass wir Sex haben, wenn uns danach ist. Wenn der andere Mitbewohner hier rumläuft, kriegt er es eben mit (auch wenn wir vorsorglich die Schlafzimmertür schließen).
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Ja, ist irgendwie normal würd ich sagen. Lebe mit meiner Freundin in einer 4er WG. Da bekommt man schon was mit.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? - ja

Wenn ja, wie kam es dazu? - beteiligte Herren haben in einer gewohnt

Ich weiß gar nicht, was daran so besonders ist. Es ist sicherlich jedem klar, dass man nicht gerade auf dem Küchentisch vögeln sollte, wenn die Mitebwohner da sind oder jeden Moment zurückkehren könnten. Ansonsten ist das doch aber nichts besonderes. Wenn man ein bisschen Rücksicht nimmt (wie von Enfant beschrieben oder im Bezug auf Lautstärke) ist doch nichts dabei.
 

Benutzer110157 

Sorgt für Gesprächsstoff
Trotzdem

Trotzdem ist es für den/ die Mitbewohner ja etwas sehr aufwühlendes, oder?
 
M

Benutzer

Gast
Ihr führt aber keine Bezeihung oder?

Ich führe eine Beziehung mit meinem Partner (okay, das ist... erstaunlich logisch :grin:). Zusätzlich wohnt noch ein weiterer Herr in der Wohnung hier. Und nein, ich habe weder Sex noch eine Beziehung mit ihm.

Ach, ich hab grad gelesen, dass du den Eingangspost editiert hast.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Bei uns wurde anfangs immer darüber gewitzelt, mittlerweile ist es halt normal. Wenn bei X die Tür zu ist und n Typ da, bleibt sie auch besser verschlossen. Mehr Gedanken verschwende ich daran nicht. Wenn ich was höre, dann höre ich es zwar, aber ich höre es nicht. :zwinker:
Hab mal im Studiwohnheim gewohnt, da waren Geräusche ohnehin Alltag. Dort wurde sogar die Balkontür zum 10-Leute+Besuch-Gemeinschaftsbalkon offen gelassen...
Trotzdem ist es für den/ die Mitbewohner ja etwas sehr aufwühlendes, oder?
Wieso DAS denn?
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich bevorzuge es, Sex zu haben wenn meine Mitbewohner ausgeflogen sind weil ich mich dann nicht so bemühen muss, leise zu sein. Ansonsten kriege ich von meinen Mitbewohnern eigentlich nichts in der Richtung mit. Der eine geht sowieso immer zu seiner Freundin, da die ein kleines Kind daheim hat und nicht bei uns pennen kann und der andere hat zwar ab und an das ein oder andere Mädel da, aber gehört habe ich da noch nichts.
Ich denke ich bin eigentlich die Einzige, die da etwas Rücksicht nehmen muss, da ich sicherlich häufiger in der WG Sex habe als meine Mitbewohner.

Sex zwischen WG- Mitbewohnern und mir schließe ich aus, selbst wenn meine beiden mein Typ und eine Augenweide wären. Das ist mir dann doch zu viel. Ich mag meine beiden Jungs als die Kumpels, die sie sind und mehr wird da auch nie sein.
 

Benutzer93590 

Benutzer gesperrt
Hallo!

Habt ihr Erfahrungen mit Sex zwischen WG-Mitbewohnern gemacht?

@all:
Ich habe die Frage so verstanden, ob jemand schon mal Sex mit einem Mitbewohner der eigenen WG hatte, also Sex zwischen den WG-Bewohnern untereinander. Oder bin ich die Einzige, die das jetzt anders versteht als alle hier geantwortet haben? :ashamed:
 

Benutzer18329 

Verbringt hier viel Zeit
@all:
Ich habe die Frage so verstanden, ob jemand schon mal Sex mit einem Mitbewohner der eigenen WG hatte, also Sex zwischen den WG-Bewohnern untereinander. Oder bin ich die Einzige, die das jetzt anders versteht als alle hier geantwortet haben? :ashamed:

Nee, ich hab das auch so verstanden...
Na ja, ich glaub für die meisten kommt sowas eh nicht in Frage also braucht das auch gar nicht diskutiert werden *lach*
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Im Januar 2010 ist ein neuer Mann in unsere WG gezogen. Seither haben mein Freund und ich praktisch jeden Tag Sex. Und auch einige meiner Mitbewohner sind nicht ohne. Nach einem Barabend oder einer gemeinsamen Partynacht ...
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
@steamy und Maierkurt: Der TS hat den Anfangspost später editiert und das mit den Mitbewohnern ergänzt. :zwinker:

Mit einem WG Mitbewohner würde ich keinen Sex haben wollen. Da wäre mir das Risiko, dass das Zusammenleben am Ende gestört wird, viel zu groß. Ich würde aber auch nicht dauerhaft in einer WG leben wollen.
 

Benutzer56331 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hätte gerne mal mit der Mitbewohnerin meiner ehemaligen WG gevögelt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren