Sex in der Literatur - Bad Sex Award

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Jedes Jahr zeichnet ein britisches Magazin die schlechteste Liebesszene in der Literatur aus mit dem Bad Sex Award.

Spiegel
 

Benutzer145266 

Benutzer gesperrt
Kennt denn jemand wirklich gut ge- und beschriebene Sexszenen?
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Vandenberge z.B ist das Gegenbeispiel und da sind es nur Randszenen. Ansonst wuerde ich mal ganz grob dahingehend sagen, dass mir Schilderrungen weiblicher Schriftsterrer, wessendlich authentischer und Sinnlicher vorkommen.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
na kein wunder,die genannten beispiele sind ja wirklich mies.
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Ja, die gibt es durchaus.

Aber meines Wissens nicht in Literatur, die keine Pornographie ist. Ich hatte mich zu Studienzeiten mal ein komplettes Semester mit "Erotik und Sex in der Literatur" beschäftigt, und ehrlich gesagt gelang es einem kompletten Seminar von 30 Leuten nicht, ein Buch zu finden, in dem eine Sexszene beschrieben wurde, die auch nur die Mehrheit als "erotisch" bezeichnet hätten.

Wenn du so ein Beispiel kennst, gerne her damit. Wir hatten durchaus auch aktuelle Bücher durchforstet. Etwas anderes mag es sein, wenn wir von Texten reden, die einzig und allein zum Zweck der Erotik geschrieben sind, also zum Beispiel Sex-Chats oder rein sexuelle Geschichten. Da ist zwar auch viel Schund drunter, aber es gibt auch den einen oder anderen Höhepunkt. (Pun intended).
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich weiss: Sex verträgt keinen Humor. Aber mir gefällt der Text. Gerade darum. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren