Sex im Hause der Eltern- unverschämt?

Sex im Hause der Eltern- unverschämt?

  • w: Ja ist es, würde ich nie machen

    Stimmen: 1 0,6%
  • w: ja, aber nur wenn die Eltern zuhause sind

    Stimmen: 3 1,9%
  • w: nein

    Stimmen: 78 50,6%
  • m: Ja ist es, würde ich nie machen

    Stimmen: 1 0,6%
  • m: ja, aber nur wenn die Eltern zuhause sind

    Stimmen: 1 0,6%
  • m: nein

    Stimmen: 70 45,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    154
L

Benutzer

Gast
Richtig. Es geht um Deinen Respekt Deinen Eltern gegenüber. Du hast hier aber verallgemeinert und es auf alle Eltern bezogen, dass es respektlos sei, in ihrer Wohnung Sex zu haben.
Meine Eltern hingegen hätten sich wahrscheinlich eher Sorgen gemacht, wenn mich meiner eigenen Sexualität dermaßen Schämen würde. Es gehtdabei nicht darum, direkt vor ihren Augen und Ohren zu poppen.
Aber das Wissen, dass ich Sex habe und das ich auch Freude daran hab, macht sie glücklich.

:jaa:

Das Einzige, was meine Mutter zum Thema sagte, war: zusätzlich zur Pille ein Kondom verwenden. (haben wir aber nicht gemacht :tongue: ) und als sie den Schwangerschaftstest fand, hat sie auch ganz normal und verständnisvoll reagiert.
 

Benutzer69282 

Verbringt hier viel Zeit
Wie ich geschrieben habe, haben wir im Studentenwohnheim eine 2er-WG (und wohnen somit dort zusammen). Deine Idee impliziert jetzt, dass ich bis September (wo wir dann für ein halbes Jahr im Ausland sind) keinen Sex mehr mit ihm haben soll?
wohnt ihr denn nun zusammen in ner StudentenowhnheimsWG oder zu Hause?
Wenn ihr in der WG lebt und nur ab und zu daheim seid, könnt ihr dochh dort sex haben. Wo ist das Problem?
Man lässt die Wohnung ja nicht für ein halbes Jahr mal leer stehen (kostet ja auch nix :zwinker:). Oder ist das jetzt dein Vorschlag?
Schonmal was von Zwischenmiete gehört?Kommen ja auch ausländische Studis vermutlich in Eure Stadt.
Und warum soll ich, wenn ich bei meinen Eltern bin, mir für ein paar Tage ein Hotel nehmen? Wenn ich ihnen das dann erklären würde (weil wir nicht in eurer Wohnung Sex haben wollen, dass ist nicht richtig [oder so ähnlich]), würden sie mir einen Vogel zeigen und mich fragen, wo ihre Erziehung geblieben ist. :smile:
ich hab nicht von dir gesprochen, sondern wie dazu meine Meinung ist und dass das selbst in einer solchen Situation wie der Deinen möglich ist. Wie gesgat ich willl hier weder DIr noch anderen Vorschriften machen. Ihr amcht sie mir ja auch end dass ihr sagt dass ich bei meinen Eltern daheim Sex haben muss, oder? Nur weil ihrs ned respektlos findet?
Hotel ist ja auch nicht gerade billig. Und jetzt komm mir nicht mit arbeiten ... bei einer Studienwoche von mehr als 40h findest du einfach nicht die Zeit zum Arbeiten, wenn du dich wirklich intensiv um dein Studium kümmern möchtest. Meistens musst du dich auch noch zeitlich binden, auch für die Semesterferien, wo wir dann aber unser Pflichtpraktikum absolvieren müssen ... es ist also nicht so einfach getan mit "Dann muss man eben arbeiten und Geld verdienen gehen".
[/QUOTE]
*jammer* ich glaube Du bist einfach noch sehr unreif. Abgesehen davon könnte man schon wenn man wollte. Studiere auch und habe eine krassere Woche als ne 40 Stunden Woche.
"Den wahren Wert einer Sache zu schätzen" ... ja ... er ist mein 2. Sexpartner (also denke ich, ich kann den Wert der Sache sehr gut einschätzen). Schätzt man den Wert denn mehr, wenn man zu Hause bei den Eltern keinen Sex hat? Wo ist der Wert denn da (teilweise) höher? Ich versteh leider nicht ganz den Zusammenhang. Vllt könntest du mir das ja erklären. :zwinker:
klar kann ich:
Wenn du nicht ständig und überall mit deinem Partner sex hast wie die Kanickel kannst du es besser geniessen. Ist wie mit nem EIs. Haste jeden Tag eins, schmeckt nach nem Jahr selbst das Lieblignseis nicht mehr.
PS: Mein Verlobter ist von der Idee, dass wir keinen Sex mehr zu Hause haben könnten, nicht wirklich begeistert. Glücklicherweise hat er die gleiche Einstellung wie ich. :smile:
wunderbar, dann seid ihr euch ja einig, ich frag mich nur, was mich und die anderen hier im Forum das angeht?

Denn, wenn die elterliche Wohnung ein heiliger Ort ist, an dem man keinen GV haben soll, dann sollte man dort konsequenterweise gar keinen Sex haben, oder? Folglich meinst du mit Sex wohl nicht nur GV...
hier warja die Frage auch nach Sex und nicht nur GV.
Übrigens: nach Deiner Definition sind dann auch Kinder "menschliche Organismen" denn sie haben ja auch keinen Sex.
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
wunderbar, dann seid ihr euch ja einig, ich frag mich nur, was mich und die anderen hier im Forum das angeht?
Hast du nicht selbst oben festgestellt, dass es hier (auch) um Meinungsäußerung geht? - Ihr Freund hat jene Meinung und das steht nun hier.:kopfschue
 

Benutzer69282 

Verbringt hier viel Zeit
Richtig. Es geht um Deinen Respekt Deinen Eltern gegenüber. Du hast hier aber verallgemeinert und es auf alle Eltern bezogen, dass es respektlos sei, in ihrer Wohnung Sex zu haben.
jeder bezieht es auf seine eltern. Ich auf meine.
Übrigens habe ich die Umfrage auch so verstanden.
 
L

Benutzer

Gast
Wieso antwortest du ständig? - Hier handelt es sich um ein Diskussionsforum. Da werden Meinungen erstens ausgetauscht, dann werden Meinungen kommentiert.

:jaa:

Mir war es bewusst, dass auch andere Meinungen kommen. Solange man mir nicht unterstellt, dass ich respektlos bin (wie es woanders der Fall war), ist es auch okay.

@Kyennh: wo ist das Problem? Guzi findet es okay, ihre Eltern auch. Also spricht nichts dagegen.:zwinker:
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
hier warja die Frage auch nach Sex und nicht nur GV.
Übrigens: nach Deiner Definition sind dann auch Kinder "menschliche Organismen" denn sie haben ja auch keinen Sex.
Sie sind nach meiner Definition sowieso menschliche Organismen, weil dazu jeder Mensch gehört.:zwinker: - Aber ja, sie sind weder in meinem noch in deinem Konzept Personen.
 

Benutzer69282 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du nicht selbst oben festgestellt, dass es hier (auch) um Meinungsäußerung geht? - Ihr Freund hat jene Meinung und das steht nun hier.:kopfschue

kalr, aber warum schreibt sie das für ihn, wenn er gar ned hier mit im forum ist bzw nciht abgestimmt hat oder mitdiskutiert. ich finde die Info einfach inrellevant.

Sie sind nach meiner Definition sowieso menschliche Organismen, weil dazu jeder Mensch gehört.:zwinker: - Aber ja, sie sind weder in meinem noch in deinem Konzept Personen.
für mich sind kinder schon personen. auch die oben benannte nicht sex habende gruppe von personen.
meine definition ist anders!

:jaa:

Mir war es bewusst, dass auch andere Meinungen kommen. Solange man mir nicht unterstellt, dass ich respektlos bin (wie es woanders der Fall war), ist es auch okay.

@Kyennh: wo ist das Problem? Guzi findet es okay, ihre Eltern auch. Also spricht nichts dagegen.:zwinker:
ich will nur gerade wegen dem verdacht des missverständnisses mal sagen, dass ich hier für mich gesprochen habe und niemand anderen als respektlos oder so darstellen wollte. Jeder darf das so sehen wie er will. ich sehs halt so, dass es respektlos ist und das ist es für mich, wenn ich im haus meiner eltern sex hätte.
ivch würd es auch bei meinen kindern so sehen, bei allen die mich in meinem Leben tangierenden Personen. Alle andre können von mir aus machen, was sie wollen. tun sie eh.
 
L

Benutzer

Gast
jeder bezieht es auf seine eltern. Ich auf meine.
Übrigens habe ich die Umfrage auch so verstanden.

ja darum geht es auch :jaa:

für mich sind kinder schon personen. auch die oben benannte nicht sex habende gruppe von personen.
meine definition ist anders!

Kinder sind aber auch nicht asexuell. :zwinker:

ich will nur gerade wegen dem verdacht des missverständnisses mal sagen, dass ich hier für mich gesprochen habe und niemand anderen als respektlos oder so darstellen wollte. Jeder darf das so sehen wie er will. ich sehs halt so, dass es respektlos ist und das ist es für mich, wenn ich im haus meiner eltern sex hätte.
ivch würd es auch bei meinen kindern so sehen, bei allen die mich in meinem Leben tangierenden Personen. Alle andre können von mir aus machen, was sie wollen. tun sie eh.

Ich finde gut, dass Du andere Meinungen akzeptierst :zwinker:
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
wohnt ihr denn nun zusammen in ner StudentenowhnheimsWG oder zu Hause?
Wenn ihr in der WG lebt und nur ab und zu daheim seid, könnt ihr dochh dort sex haben. Wo ist das Problem?
Wir hatten im Studentenwohnheim eine 2er-WG, haben die aber für das Auslandssmester gekündigt. Und deshalb sind wir jetzt bis September bei unseren Eltern.

Schonmal was von Zwischenmiete gehört?Kommen ja auch ausländische Studis vermutlich in Eure Stadt.
Leuten, die ich nicht kenne, würde ich nicht meine eigene Wohnung geben. Und Studentenwohnheim kann man nicht untermieten, ist verboten.

ich hab nicht von dir gesprochen, sondern wie dazu meine Meinung ist und dass das selbst in einer solchen Situation wie der Deinen möglich ist. Wie gesgat ich willl hier weder DIr noch anderen Vorschriften machen. Ihr amcht sie mir ja auch end dass ihr sagt dass ich bei meinen Eltern daheim Sex haben muss, oder? Nur weil ihrs ned respektlos findet?
Ich sage nicht, dass du zu Hause Sex haben sollst, es geht ja nur um die Diskussion hier, die ich im Endeffekt (gerade da du eine der wenigen bist, die das als respektlos empfindet) sehr interessant finde.

*jammer* ich glaube Du bist einfach noch sehr unreif. Abgesehen davon könnte man schon wenn man wollte. Studiere auch und habe eine krassere Woche als ne 40 Stunden Woche.
Ich weiß ja nicht, in welcher Stadt du studierst, aber in meiner kriegt man nicht so einfach einen Job. Ich müsste dafür nach Berlin fahren, was schon mal mind 1h in Anspruch nimmt. Und es ging mir auch darum, dass ich dann meistens einen längeren Vertrag eingehen muss, der für mich nun mal einfach ungünstig ist, da ich dann eben in den Semesterferien auch hätte arbeiten müssen und dies wegen dem Praktikum sehr kompliziert ist.
Ich hab dann eben im Praktikum Geld verdient, aber nicht während des Studiums.
Das hat absolut nichts mit Unreife zu tun und die lasse ich mir von dir auch nicht unterstellen.

klar kann ich:
Wenn du nicht ständig und überall mit deinem Partner sex hast wie die Kanickel kannst du es besser geniessen. Ist wie mit nem EIs. Haste jeden Tag eins, schmeckt nach nem Jahr selbst das Lieblignseis nicht mehr.
Ich hab ja auch nicht ständig und überall mit meinem Verlobten Sex (zu Hause ja natürlich im Zimmer), aber ich werde doch auch nicht 4 Wochen oder mehr darauf verzichten, nur weil ich zu Hause bin.

wunderbar, dann seid ihr euch ja einig, ich frag mich nur, was mich und die anderen hier im Forum das angeht?
Eben weil es um Meinungsäußerung geht und er sich für die Meinung ja nicht anmelden muss, sondern eben durch mich sie weitergibt.
 

Benutzer12590  (45)

Verbringt hier viel Zeit
ich weiss gar nicht, was ihr da fürn problem macht...

poppt doch einfach dort, wo ihr wollt und keiner gegen seinen willen belästigt wird:kopfschue
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Was sollte daran unverschämt sein? Viele Eltern machen ja wohl auch Sex, wenn die Kinder im Hause sind; auch wenn es wahrscheinlich viele so organisieren, dass es die Kiddies nicht mitbekommen.
 

Benutzer69282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ja auch nicht ständig und überall mit meinem Verlobten Sex (zu Hause ja natürlich im Zimmer), aber ich werde doch auch nicht 4 Wochen oder mehr darauf verzichten, nur weil ich zu Hause bin.
meine Liebe: Babysitten etc geht überall. Ebenso Putzen oder Nachhilfe. Ist einfach die Frage ob man das will oder nicht.

Sorry aber ich kann nicht verstehen, dass man nicht mal auch 4 Wochen ohne Sex auskommen kann.
Wie wollt ihr denn mal ne Trennung aushalten können, die mehr als ne Woche ist?
 
S

Benutzer

Gast
meine Liebe: Babysitten etc geht überall. Ebenso Putzen oder Nachhilfe. Ist einfach die Frage ob man das will oder nicht.

Sorry aber ich kann nicht verstehen, dass man nicht mal auch 4 Wochen ohne Sex auskommen kann.
Wie wollt ihr denn mal ne Trennung aushalten können, die mehr als ne Woche ist?

Warum soll es unverschämt sein, wenn die Eltern doch überhaupts nichts dagegen haben?? :ratlos: Also ich als Mutter würde es überhaupt nicht wollen, dass mein Kind putzen geht, damit es in einem Hotelzimmer absteigt... :ratlos:

Unverschämt wäre es, wenn die Eltern es ausdrücklich verboten haben, theoretisch jedenfalls.
 

Benutzer69282 

Verbringt hier viel Zeit
Warum soll es unverschämt sein, wenn die Eltern doch überhaupts nichts dagegen haben?? :ratlos: Also ich als Mutter würde es überhaupt nicht wollen, dass mein Kind putzen geht, damit es in einem Hotelzimmer absteigt... :ratlos:

Unverschämt wäre es, wenn die Eltern es ausdrücklich verboten haben, theoretisch jedenfalls.
es ging nur darum ob man eine "unmögliche situation irgendwo anders sex ahben zu können" nicht auch weniger unmöglich amchen kann und sich zb durch geld mittel und wege verschaffen kann.
ich schrieb niemand vor, was er machen soll, ich finds eher schlimm wenn leute nicht drauf verzichten können und vorwände verwenden, um eigentlich respektloses verhalten ihren eltern gegenüber zu begründen oder legitimieren.
wenn es für euch nicht respektlos bitteschön, dann amcht was ihr wollt, aber ich glaube, dass ausreden, dass es keine jobs gibt einfahc nur lächerlich sind
 
S

Benutzer

Gast
es ging nur darum ob man eine "unmögliche situation irgendwo anders sex ahben zu können" nicht auch weniger unmöglich amchen kann und sich zb durch geld mittel und wege verschaffen kann.
ich schrieb niemand vor, was er machen soll, ich finds eher schlimm wenn leute nicht drauf verzichten können und vorwände verwenden, um eigentlich respektloses verhalten ihren eltern gegenüber zu begründen oder legitimieren.
wenn es für euch nicht respektlos bitteschön, dann amcht was ihr wollt, aber ich glaube, dass ausreden, dass es keine jobs gibt einfahc nur lächerlich sind

Respektlos wird eine Sache erst, wenn die Meinung der einen Person verletzt oder missachtet wird. Deshalb meine Frage: Wie kann etwas unverschämt oder respektlos sein, wenn doch Eltern überhaupt nichts dagegen haben?

Wieso kannst Du anderen nicht eingestehen, dass sie damit überhaupt kein Problem haben?
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
meine Liebe: Babysitten etc geht überall. Ebenso Putzen oder Nachhilfe. Ist einfach die Frage ob man das will oder nicht.

Wie gesagt, ich arbeite in den Semesterferien. Und da ich ja auch kein Hotel brauche, da für meine Eltern Sex zu Hause nicht als respektlos empfunden wird, kann ich das verdiente Geld sparen. (Btw. das ist wieder ein Gegenbeweis für unreif, aber egal.)
Und es geht nicht um wollen: Innerhalb des Semesters hab ich ausreichend zu tun, auch wenn du natürlich wieder sagen wirst, dass du noch mehr zu tun hast; mein Geld reicht absolut aus und demzufolge muss ich auch nicht währenddessen arbeiten gehen um mein Studium zu finanzieren.
Wenn sich was gutes anbieten würde, würd ich auch arbeiten, aber dies ist nun mal nicht der Fall.
(Jaja, wenn man will ... blablakeks. Akzeptier es einfach, dass ich nicht in der Studienzeit arbeite.)

Wie wollt ihr denn mal ne Trennung aushalten können, die mehr als ne Woche ist?

Das ist ja wohl ein Unterschied: Dann sieht man sich ja nicht. Aber in den 4 Wochen sehen wir uns, also ist es was gänzlich anderes.

Respektlos wird eine Sache erst, wenn die Meinung der einen Person verletzt oder missachtet wird. Deshalb meine Frage: Wie kann etwas unverschämt oder respektlos sein, wenn doch Eltern überhaupt nichts dagegen haben?

Exakt.
 
L

Benutzer

Gast
@Kyennh: anfangs dachte ich noch, dass Du andere Meinungen akzeptierst, aber jetzt wirkt das leider nicht mehr so...
 

Benutzer69282 

Verbringt hier viel Zeit
ihr lieben leuz die ihr hier auf mir rumhackt:

ich habe erstens nichts gesagt dass jemand unreif ist dass er kein geld verdient, um ein hotelzimmer zu zahlen noch habe ich nichts über die meinung der anderen gesagt. Jeder darf doch seine Meinung haben.
Ich habe zu meiner Meinung auf Rückfragen Stellung genommen und begründet und Lösungsvorschläge (aus Spanien, nicht von mir!) aufgezeigt.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich eure Hackerei nicht verstehen kann.
Ich persönlich empfinde Sex im Haus meienr Eltern eben nicht ok. Meine Eltern teilen vermutlich da meine Meinung. Macht mal bitte halblang mit EUren Vorwürfen.

Nur weil ich eine andere Meinung habe heisst das nicht, dass ich nicht Eure Meinungen akzeptiere.

Ich finde es eher schade, dass jeglicher Versuch meine Meinung zu untermauern und aufzuzeigen, wie diese gelingen kann, aufgrund Eurer festgefahrener Meinung (nicht dass das meine nicht auch wäre)nicht gelten gelassen werden bzw wenigstens zur Kenntnis!

Sorry, das finde ich einfach nicht in Ordnung!

-- Bewertungskommentar-Kommentar gelöscht. Hat im Thread nichts zu suchen. --
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Eine Diskussion besteht auch aus gegensätzlichen Meinungen.

Das hat nichts mit "herumkacken" zu tun.

Du hast eine Frage gestellt und darauf wurde geantwortet.

So einfach ist das ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren