Sex im Auto

Benutzer94627 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also bald ist es soweit und ich bekomme mei 1. Auto :grin:
Es wird ein Twingo werden. Ich hatte eigentlich vor meinen Freund abzuhollen, an eine stille ecke fahren und dann.....
Aber dann is mir die Frage gekommen:
Wie ist das am schönsten/einfachsten?

vonBiest
 
S

Benutzer

Gast
Im Sommer auf/ an dem Auto, z.b. auf der Motorhaube :zwinker: Ansonsten ist dein Twingo zu klein um wirklich Spass zu haben...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich habe Beifahrersitz sowie Rückbank getestet und alle möglichen Stellungen.
Am besten war er sitzen auf der Rückbank, und ich ritt ihn.
 

Benutzer94347 

Verbringt hier viel Zeit
Das klappt eigentlich immer :drool:, aber auch auf dem Beifahrersitz. Mußt halt gelenkig sein :zwinker:. Viel Spaß und denk`an die Flecken :grin:.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

ich gehe davon aus, dass du mit deinem Partner poppen willst, denn ein Hand- oder Blowjob/Fingern und Lecken dürften wohl weniger Probleme machen.

Nun ja...der Twingo ist ja nicht unbedingt ein großes Auto und wer Wert auf Bequemlichkeit ohne besondere Verrenkungen legt, nicht gerade klein und gelenkig ist und es vielleicht noch an der Bandscheibe hat, der dürfte sich in einem Fahrzeug nicht wirklich wohl fühlen.

Ich gehe davon aus, dass Sex auf der Motorhaube schon mal wegen Beulen- und Kratzergefahren/ängste ausfällt...man will ja sein erstes Auto doch ein wenig hegen und pflegen, wobei man beim Sex ohne Kondom schnell mal Flecken in die Polsterung bekommt.
Also darauf achten, falls man anschließend gleich die Mama oder Oma herumkutschieren darf. :zwinker:

Nun, man könnte es sich auf der Rücksitzbank einigermaßen bequem machen oder die Vordersitze so weit wie möglich in die Waagrechte bringen.
Was bei meiner Größe von 1,60 m gut funktioniert ist, wenn ich den Beifahrersitz ganz nach hinten schiebe und mich dann in den Zwischenraum quetsche...da kann ich dann seinen Schwanz ordentlich saugen - ohne dass mir ein anderer Knüppel im Weg ist.
Reiten kann natürlich auch betrieben werden - auch wenn man nicht genau weiß, wohin man mit seinen Beinen soll...aber wenn es nicht zu kalt ist, dann kann ja die Beifahrertüre geöffnet bleiben.
Apropos geöffnete Beifahrertüre...wenn du dich da auf den Sitz kniest, kann er dich von draußen im Stehen richtig ordentlich ficken - und das Ganze auch noch ziemlich bequem.
Ich finde die Stellung total geil...funktioniert auch von Angesicht zu Angesicht in dem er deine Beine hält oder du sie ihm um die Hüften schlingst.

Auf alle Fälle wünsche euch beiden viel Spaß...bisschen Phantasie und Kreativität braucht es für Autosex schon...aber er muss ja nicht unbedingt lange gehen, denn ein Quickie tut hin und wieder auch gut.
Und nicht immer ist alles wirklich schön und aufregend nur weil es bequem ist.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich konnte Sex im Auto noch nie was abgewinnen. Es gibt 1000 bequemere Orte.
 

Benutzer75688 

Verbringt hier viel Zeit
Also bald ist es soweit und ich bekomme mei 1. Auto :grin:
Es wird ein Twingo werden. Ich hatte eigentlich vor meinen Freund abzuhollen, an eine stille ecke fahren und dann.....
Aber dann is mir die Frage gekommen:
Wie ist das am schönsten/einfachsten?

vonBiest

Am einfachsten bei geöffneter Tür. Er steht draussen, sie kniet drinnen.
 

Benutzer95863  (34)

Öfter im Forum
zwischen fahrer und beifahrer sitz :zwinker: oder rückbank sie "sitzt" drauf
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Also ich finds am besten den Beifahrersitz ganz zurück und möglichst in die waagerechte,
und ihn dann reiten.
Aber Achtung auf das Köpfchen....
Noch ein Tipp im Winter bitte nicht auf abgelegene Straßen fahren.
Wir haben uns dann mal so reingeschaukelt, dass wir dann mit dem Auto hängen geblieben sind.
 

Benutzer88108 

Benutzer gesperrt
mein freund und ich haben sehr oft sex im auto.
auf der motorhaube.
da gehts sehr gut, wenn ich mich drauf setze und er dann so halb auf mir liegt. oder wenn ich mich mit dem bauch auf die motorhaube lege und er mich von hinten nimmt.
dann auf dem beifahrersitz, muss man halt zurücklegen, da lieg ich dann und mein freund legt sich auf mich.
und hinten uaf der sitzbank, entweder er legt sich hin, ich reite ihn.
ich lege mich hin, er kniet sich vor mich und hebt meinen unterkörper an, und dann gibts noch eine gute stellung, wenn er sitzt, und du dich einfach draufsetzt :zwinker:

Viel spaß
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Ich persönlich favorisiere da auch eher außerhalb des Autos. Da ist die Bewegungsfreiheit einfach eher gegeben. Motorhaube bietet sich an. Evtl. vorher Ringe ausziehen :zwinker:.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Habe bisher nur die Rücksitzbank eines Ford Fiestas und eines Nissan Micras ausprobiert. Ein Twingo wird wohl nicht wesentlich kleiner sein & es war machbar.. Bequemer ist ein Bett aber allemal..
Beifahrersitz.. Keine Ahnung :grin:
 

Benutzer79662 

Verbringt hier viel Zeit
Sex auf der Motorhaube eines Twingos?!

Da muss man aber schon extrem klein sein (oder extreme Haftwirkung haben)
http://www.cargurus.com/images/2007/12/28/11/56/pic-58432.jpeg

Ich hatte bisher nur in einem großen Auto das "vergnügen" aber wirklich bequem ist das wohl in keinem.

Wir hatten: Vordersitze aufstellen soweit es geht, beide ganz nach vorne schieben und dann auf die Rückbank
 

Benutzer68009  (32)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich konnte Sex im Auto noch nie was abgewinnen. Es gibt 1000 bequemere Orte.
Off-Topic:
Warum zum Geier schreibst du dann hier rein? :what: Ich seh hier keinen "Mögt ihr Sex im Auto"-Thread...


@Topic:
Rückbank und sitzend ist auch meiner erfahrung nach das angenehmste :smile:
Ansonstan kann man sich schon üble blaue Flecken holen

viel spass :smile:
 

Ähnliche Themen

G
  • Frage / Problem
2 3
Antworten
47
Aufrufe
4K
Antworten
15
Aufrufe
1K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren