Sex Ideen?

Benutzer150977  (30)

Ist noch neu hier
Hallo Leute, ich hätte da mal eine Frage da ich die passende Antwort nicht wirklich gefunden habe. Ich bin glücklich mit meiner Freundin zusammen und das bald ein Jahr. An diesem Tag würde ich sie gerne überraschen....:ashamed: und zwar indem wir uns einen schönen Abend zusammen machen (ihr wisst was ich meine oder.....?). Also bin ich zu ihr und hab sie so unauffällig ausgefragt was sie so mag. Ich dachte es wird aufschlussreich allerdings sagte sie sie mag ALLES von BDSM bis Kuscheln. Das macht es ja deutlich einfacher nur hab ich nicht so richtig Ideen und wollte mal fragen was ihr so für versaute Ideen habt! Also schreibt bitte alles einfach in die Kommentare was euch nur so einfällt was man machen könnte in sachen sex. Auch ich bin für alles offen!
Lg :zwinker:
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Also ihr seit fast 1 Jahr zusammen und sie ist für vieles offen und du sogar für alles und dir selbst fällt nix versautes ein ? :what:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn sie ALLES mag und Du ALLES machen würdest, ist's nicht wirklich einfach Tipps zu geben, gerade wenn man euch nicht kennt - Man könnte ja schlicht ALLES anführen.

Vom lecker-Häppchen-Menü-Essen im erotisch-oder omantisch-angehauchen heimischen Ambiente ( man kann ja auch mit Essbarem spielen :zwinker:), erotischer Massage, gemeinsamem Bad bei Kerzenlicht und Co, über Rollenspiele, Strip-Einlagen, Fessel-Geschichten etc.pp. bis hin zu härteren Geschichten.

Will sagen: Gib doch mal ein bisserl mehr Info, dann kann man evtl. ein wenig gezielter helfen. Oder stöber hier doch einfach mal ein bisserl - da dürfte sich eigentlich genug Inspiration finden lassen. Zumal Du sie trotz ihrer schwammigen Ansage besser kennst als wir - und von daher zumindest weißt, was ihr schon gemacht habt und wie sie darauf reagiert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer148616 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie alles mag, dann mach doch etwas mit ihr, was dir auf jeden Fall auch gefällt. Oder etwas, was ihr beide bislang noch nicht getan habt, worauf ihr/du schon immer mal Lust hatte(s)t
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Naja, man sollte das machen, worauf man gerade in der Stimmung ist? Ich will nicht immer Kuschelsex, aber manchmal muss das eben sein. Ich will auch nicht immer was Neues ausprobieren, sondern einfach das machen, was mich 100%ig befriedigt und sich gut anfühlt. Aber wenn man in gemeinsamer Experimentierlaune ist, gibt es Unmengen an Möglichkeiten: Sex an ungewöhnlichen Orten, Einbeziehung von Hilfsmitteln/Toys, Rollenspiele, Bondage in allen Variationen, verschiedene Stellungen. Für Inspiration können Pornos sorgen, ein Besuch im Sexshop, dieses Forum, erotische Literatur, Filme, etc.

Wichtig ist nur, dass man vorher mal Grenzen und Tabus abgeklärt hat. "Ich mag Alles" hört sich in meinen Ohren etwas übertrieben optimistisch an. Es gibt nur wenige Leute, die im Bett wirklich "alles" mögen würden und auch nur wenige, die sexuell wirklich offen sind und die nötige Experimentiermentalität mitbringen. Wenn du aber der Ansicht bist, deine Partnerin ist so ein Mensch, dann Glückwunsch: picke dir deinen versautesten sexuellen Wunsch aus und lasse ihn dir erfüllen. Wer weiß, wann du sonst die Gelegenheit dazu haben wirst? Das würde ich zumindest machen. :zwinker:
 

Benutzer150964 

Öfters im Forum
Da schließe ich mich Fuchs an.
"Ich mag alles" klingt für mich eher nach "Keine Ahnung, passt schon, mach du mal.". Aber jemand, der wirklich ALLES mag, ist mir noch nicht begegnet.
Sie scheint definitiv offen für Experimente zu sein, das ist eine gute Grundlage. Aber an deiner Stelle würde ich jetzt nicht unbedingt die krassesten Gerätschaften auffahren.
Überleg dir doch einen gesunden Mix.
Erstmal ein romantisches Essen bei Kerzenschein und Streicheleien etc. Und wenns dann ins Schlafzimmer vielleicht ein paar Alternativen bereithalten. :zwinker:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
"Ich mag Alles" hört sich in meinen Ohren etwas übertrieben optimistisch an.
Das hört sich nicht nur so an, dass ist es.
Niemand kann alles mögen - und das ist doch auch völlig normal.

Am wichtigsten finde ich auch, dass man erst mal die Tabu's abklärt, bevor man jetzt eine 'versaute' Idee in die Tat umsetzt.

Ich finde es schon ein wenig seltsam, dass du nach fast einem Jahr erfährst, dass sie auf so was steht und dann nicht genauer nachfragst, auf was genau sie steht - und vor allem was sie unter BDSM versteht.
Ich kann jetzt nur von mir sprechen, aber ich stehe auch auf härteren Sex, ich könnte dauerhaft nichts mit 'normalen' Sex anfangen. Ich weiß jetzt nicht, wie es anderen BDSM-lern geht, aber ich vermute mal, denen geht es ähnlich.
Hattet ihr denn bisher bei allem Spaß? Oder fehlte ihr etwas?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren