Sex gegen Herzschmerz

Benutzer181626  (33)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und bin mal gespannt was mich hier erwartet...

Ich hoffe auf ein nettes Miteinander und keine bösen Worte

Also kommen wir zu meinem "Problem"

Ich habe eine Liason mit einem verheirateten Mann und Arbeitskollegen Im Sommer begonnen. Am Anfang war ich nicht so begeistert, die Initiative ging von ihm aus doch schnell merkte ich, ich verliebe mich. Auch er entwickelte Gefühle.

Da er im Zwiespalt steht - ich und die Freiheit oder "Frau" und Kinder beendeten wir es. Vorerst.

Wir sehen uns unregelmäßig alle paar Wochen und können nicht voneinander. Wir reden nur auf der Arbeit aber verbringen eben doch sehr viel sodass die Kollegen schon tuscheln. :whistle:

Ich geb da jicht viel drauf. Im Endeffekt weiss ja keiner was zwischen ihm und mir ist und solange keiner ne Kerze beim Akt haelt ist mir alles egal :ichsagnichts:

Nundenn zu soviel zur Einleitung...

Wir beide hatten das letzte mal sex im Oktober. Ich liebe den Sex mit ihm und dadurch das verliebt bin kommt auch nur er in Frage wenn es um Sex geht. Sprich meine Vagina reagiert auf keinen anderen Mann mehr. Es ist als waere ich down under tot :geknickt:
Sobald ein anderer Mann in meine akomfortzone rutscht isses aus bei mir. Ich will Distanz.

Ich stagniere in der jetzigen Situation weil es klar ist das er dort bleibt und ich so niemals los komme. Ich habe jetzt jemand kennengelernt (ein Hoch auf die Dating Funktion) und habe das Gefühl jetzt v**** ich mir den Kerl aus dem Kopf mit ihm. Kleine randnotiz falls es beim Lesen nicht so rüber kommt - ich bin verzweifelt! Ich gehe an der Liebe kaputt und will es ändern.

Mein Auserwaehlter sagt auch "geh und such jemand anderen" gleichzeitig sagt er aber es wuerde ihn verletzten wenn er wüsste ich bin mit jemand anderem :kopfwand:

Logik :what:

Naja hatte jemand schonmal eine Situation und kann mir sagen das dieser Pflichtf*** mir vllt hilft endlich loszulassen??

Es geht nämlich seit August so.. Und ich bin mittlerweile so satt...
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Nein, ich kann mir nicht vorstellen, dass gezwungener Sex mit jemand anderem etwas bringt.
Vielleicht ist es sogar kontraproduktiv.

Ich denke das einzige, das Dir helfen wird, sind Zeit und Distanz, da wäre Deine Selbstdisziplin besser investiert.
 

Benutzer138543  (25)

Meistens hier zu finden
Hab ich auch schon versucht. Ende vom Lied: Ein Typ mehr für den ich irgendwo ein bisschen Gefühle habe (und keiner weniger) :grin: Ich bin aber auch nicht das beste Beispiel :seenoevil:
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, das wird weder gut funktionieren noch gut für dich sein.

Konsequente Distanz und null Kontakt plus genügend Zeit sind was du brauchst.

Zum Rest...naja, da muss ich wohl nix mehr sagen zu.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
ich bin verzweifelt! Ich gehe an der Liebe kaputt
Wie wäre es einfach mit einem bisschen weniger Drama?
Du hast Dich auf einen verheirateten Mann eingelassen. Deine Entscheidung, aber es ist doch klar, dass Du lediglich eine 10%-Chance hast, dass da länger etwas draus wird.
Du hast Dich in einen verheirateten Mann auch noch verliebt. Deine Entscheidung, aber es ist doch klar, dass Du noch nicht einmal eine 1%-Chance hast, dass da irgendwas draus wird.
Also guck, dass Du Distanz zu dem Typen bekommst und der Rest ergibt sich dann von alleine.
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht solltest du für dich mal abklären, was du von einem Mann erwartest. Suchst du eine Affäre? Die hast du. Wünscht du dir eine feste Partnerschaft? Die bekommst du nicht mit ihm. Willst du einfach nur Sex haben? Den hast du ja. Usw. Wenn du dir darüber klarer bist, erkennst vielleicht leichter, was dein Ziel ist. Dann gilt es den für dich passenden Weg zum Ziel zu finden.
 

Benutzer180757  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sprich meine Vagina reagiert auf keinen anderen Mann mehr. Es ist als waere ich down under tot :geknickt:
Sobald ein anderer Mann in meine akomfortzone rutscht isses aus bei mir. Ich will Distanz.
Also entweder kann ich als Mann nicht kompliziert genug denken. :grin:
Oder Du hast übersehen, dass Du Deine Frage hiermit eigentlich selbst beantwortet hast.
 

Benutzer181422 

Klickt sich gerne rein
Mein Auserwaehlter sagt auch "geh und such jemand anderen" gleichzeitig sagt er aber es wuerde ihn verletzten wenn er wüsste ich bin mit jemand anderem

Das empfinde ich als eine ehrliche Aussage.

Aufgrund meiner (und auch ihrer) Überzeugung ist Spaß etwas, was Mann/Frau dem anderen nicht verwehren darf. Das Leben ist kurz genug.

Aber ja, ich, wie sie, sind durchaus Eifersüchtig. Ist aber eben nur ein Instinktgefühl. Werden wir immer haben. Lässt sich nicht ausblenden. Die Sicherheit der Freundschaft ist viel wichtiger. Die Freiheit aber eben auch.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich denke, es spielt sich viel mehr in deinem Kopf ab als in deiner Vagina :zwinker:

Vermutlich schaust du seit Monaten keine anderen Männer mehr an und ja man kann für verheiratete Männer schnell Feuer fangen, erst recht wenn der Sex dann auch noch gut ist. Trotzdem bleiben die Fakten und die lauten nun mal so, dass es nur Sex ist.
Wenn du das nicht trennen kannst, dann hilft nur konsequente Distanz. Und dazu kann man sich auch zwingen!
Evtl. solltest du deinen Arbeitsplatz wechseln, das könnte helfen.
Ansonsten einfach Selbstdisziplin und das befolgen, was er dir sagt. Such dir einen Anderen!
Was aber nicht heißen soll, dass du jetzt los gehen sollst und den erstbesten nehmen sollst. Aber du könntest dich einfach wieder öffnen für andere Männer, du könntest für Dating wieder offen sein, wieder mit offeneren Augen durchs Leben gehen usw.
Und dir im Kopf einfach klar machen, dass ER nicht derjenige ist.
Und dann klappts mit deiner Vagina auch wieder :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren