Sex Fragebogen für Pärchen gesucht

Benutzer80429  (35)

Benutzer gesperrt
Vielleicht können wir hier eine Liste aufstellen, was alles abgefragt werden sollte?

super, dass du das in die hand nehmen würdest!
ich fang mal an mit der liste. die liste zu ergänzen oder zu ändern sollte ja kein Problem sein, wenn das Programm steht. Ich denke 20 Fragen sind ok...
Was mir gerade so einfällt:

1. Hast du Interesse an OV?
2. Hast du Interesse an AV?
3. Hast du Interesse an leichten Fesselspielen?
4. Hast du Interesse es mal im Auto/Wald zu machen?

mehr fällt mir gerade nicht ein... (liegt an der frühen stunde). vielleicht können wir ja eine Liste mit 20 Punkten zusammentragen...

lg
marina
 

Benutzer78517 

Verbringt hier viel Zeit
Außerdem ist es wohl für den Zweck, den wir brauchen, etwas zu überladen und kompliziert. Ich dachte eher an eine Lösung, wo man einfach den Fragebogen aufruft, hintereinander ausfüllt und auf auswerten klickt.
 
3 Woche(n) später
K

Benutzer

Gast
Ist das Thema noch aktuell?

Ich hätte da fundierte Kenntnisse in VisualBasic. Damit lässt sich ein wunderbares Windows-Programm schreiben.

Ich würde vorschlagen:

1. Sammlung einer Liste mit möglichst vielen Vorlieben.
2. Dann klickt jeder Partner die Vorlieben nach einander an, was sie bevorzugen, nicht mögen oder vielleicht mal ausprobieren würden.
3. Nach einem Klick auf "Auswerten" werden dann die "kreuze" verglichen und ein Protokoll mit den Gemeinsamheiten wird ausgespuckt.
(4. Evtl. könnte man Tipps hinter jeder "Praktik" hinterlegen, wie man es am besten anfängt oder sowas...)

Erweiterbar ist es ja immernoch :zwinker:
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hätte da fundierte Kenntnisse in VisualBasic. Damit lässt sich ein wunderbares Windows-Programm schreiben.

Was ja sogar nicht schlecht währe denn nicht jeder mag sowas gern online ausfüllen, wo man nicht genau weiss wer die Ergebnisse oder Angaben so alles sehen kann.
 
K

Benutzer

Gast
Und von den Anforderungen wirds auch recht gering sein. Das reine Programm ein paar KB groß, je nachdem in wie weit man das erweitert, wirds vielleeeeeicht auch in den MB Bereich gehen :-P
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Und von den Anforderungen wirds auch recht gering sein. Das reine Programm ein paar KB groß, je nachdem in wie weit man das erweitert, wirds vielleeeeeicht auch in den MB Bereich gehen :-P

Dann fang doch einfach mal an? ;-)

Wobei generell ja ggf auch nicht schlecht ist anstatt als Antwortmöglichkeit nur "JA" oder "NEIN" oder "Eventuell" zu haben sowas wie "Wenn ja dann: 1= sehr gern, 2= gern ... "

Oder? :smile:
 
K

Benutzer

Gast
Macht die Sache evtl. ein bisschen komplizierter :-/

Also vom Grundgedanken her eigentlich ganz gut. Aber wenn wir jetzt sagen:

>Magst du OV?<

Partner 1: Ja, Stufe 3 von 3
Partner 2: Ja, Stufe 1 von 3

Dann würde da ein Mittelwert von 2 rauskommen... "Man sollte es mal versuchen"

Was ich damit unterm Strich sagen will: Wie willst du diese "Stufen" auswerten?
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Macht die Sache evtl. ein bisschen komplizierter :-/

Also vom Grundgedanken her eigentlich ganz gut. Aber wenn wir jetzt sagen:

>Magst du OV?<

Partner 1: Ja, Stufe 3 von 3
Partner 2: Ja, Stufe 1 von 3

Dann würde da ein Mittelwert von 2 rauskommen... "Man sollte es mal versuchen"

Was ich damit unterm Strich sagen will: Wie willst du diese "Stufen" auswerten?

Auswerten wuerde ich nur nach JA oder NEIN, die "Schulnote" ist ja dann für den Partner nur noch ne zusatz info nach dem Motto "kann ich/wir öfter machen" die er bekommt wenn es generell uebereinstimmt also "JA/JA" angegeben wurde.
 
K

Benutzer

Gast
Ich hab es jetzt so programmiert:

Schritt 1:
Beide Partner geben ihren Namen ein.

Schritt 2:
Partner 2 wird gebeten, sich wegzudrehen oder den Raum zu verlassen.

Schritt 3:
Partner 1 mach seine ganzen Häckchen hinter den Vorlieben, die er halt schön fände. Wenn er fertig ist, klickt er auf weiter.

Schritt 4:
Nun verschwinden die Häckchen wieder (bleiben aber unsichtbar in einer Variable gespeichert) und Partner 2 wird gebeten, seine Häckchen zu setzen. Wenn Partner 2 fertig ist, wird auf "Fertig" geklickt. Nun verschwinden auch hier wieder die Häckchen und die Werte werden in die Variable geschrieben.

--- Jetzt passiert im Hintergrund folgendes:
Nun werden die Werte verglichen. Bei jeder Vorliebe, die bei beiden Partnern angeklickt wurde, merkt sich das Programm dies.

--- Sichtbar wird:
Ein Protokoll. In dem steht dann zum Beispiel:
- Ihr solltet euch Beide näher in die Technik des OV einarbeiten
- Ihr solltet euch etwas mit XYFetisch auseinandersetzen
- usw.

Quasi werden hier alle Gemeinsamkeiten aufgelistet. Gleichzeitig werden im Hintergrund alle Häckchen-Speicher wieder gelöscht, damit niemand sehen kann, was der andere noch so angeklickt hat.

--- So ist der Stand jetzt ---

Als kleine Zusatzfunktion könnte man noch eine Supportdatei anbinden, das hinter jeder Vorliebe eine Erklärung eingebaut ist, die beim OnMouse-Over angezeigt wird. Zum Beispiel: Jemand weiß nicht, was "Oralverkehr" ist (Dummes beispiel, aber ich hoffe ihr wisst, was ich meine;-)), wird die erklärung angezeigt, damit man sich sicher sein kann.

Soviel zum Technischen. Jetzt brauch ich eine Liste mit Vorlieben ;O) Los gehts! :smile:
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Ich seh schon ;-)

Liste mit vorlieben - ok dran arbeiten :zwinker:

Ohne dich nu ueberlasten zu wollen noch ne idee fuer ne weiter entwickelte Version: unterscheidung in "Aktiv" und "Passiv"
soll ja menschen geben die gerne etwas tun aber bei sich nich haben wollen oder umgedreht :zwinker:
 
K

Benutzer

Gast
Ne find ich ja gut, je weniger ich hinterher ändern muss, desto besser!

Die Idee find ich auch gut. Als Auswahl Aktiv, Passiv oder Beides.
Ist ja im Prinzip nur eine weiter Abfrage.

Wenn Beide diese Vorliebe teilen -> Überprüfe wer aktiv und wer passiv mag:

OV:
1. Wenn Partner 1 = aktiv und Partner 2 = aktiv
Dann schreibe ins Protokoll: "Ihr mögt es also euch gegenseitig..."
2. Wenn Partner 1 = aktiv und Partner 2 = passiv
Dann schreibe ins Protokoll: "Partner 1, verwöhne Sie doch mal..."
3. Wenn Partner 1 = passiv und Partner 2 = passiv
Dann schreibe ins Protokoll: "Ihr habt ein Problem :smile:"

Das ganze dann noch für Partner 1 aktiv+passiv und Partner 2 aktiv+passiv...


Dazu hätte ich noch 2 Fragen:
1. Was soll im Fall 3 passieren? Einen Tipp geben? "Probiert es doch mal aktiv"? Wenn wir es einfach wegfallen lassen, denkt jeder vom anderen, er würde es nicht mögen :zwinker:

2. Ein Protokoll für Beide? Oder für Partner 1 und Partner 2 getrennt?
Nach dem Motto: "Partner 1, deine Partnerin wünscht sich, dass du ihr..."
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Blümchensex
harter Sex(mit bisschen Po hauen usw)
Fesseln zart
Bondage
SM/BDSM
Kamasutra
Oralsex
Spermaspielchen
Sex an ausgefallenen Orten
Dessous
Lack/Leder
Analsex
Spielzeug
NS
Pornos
Sex mit Zuschauern
andere beim Sex beobachten
3er FFM
3er MMF
Pärchenclub/Swingerclub ohne Partnertausch
Pärchenclub/Swingerclub mit Partnertausch
Fotografieren beim Sex
Filmen beim Sex


...mehr fällt mir so spontan nicht ein :engel:
 
K

Benutzer

Gast
Blümchensex
harter Sex(mit bisschen Po hauen usw)
Fesseln zart
Bondage
SM/BDSM
Kamasutra
Oralsex
Spermaspielchen
Sex an ausgefallenen Orten
Dessous
Lack/Leder
Analsex
Spielzeug
NS
Pornos
Sex mit Zuschauern
andere beim Sex beobachten
3er FFM
3er MMF
Pärchenclub/Swingerclub ohne Partnertausch
Pärchenclub/Swingerclub mit Partnertausch
Fotografieren beim Sex
Filmen beim Sex


...mehr fällt mir so spontan nicht ein :engel:

Guter Anfang, so muss das sein :smile:

An die Anderen: Los los los :-D
Sagen wir mal: Einsendeschluß ist Samstag Abend :zwinker: Sonntag wollt ichs denn endgültig fertig machen^^
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Du hast ne PN :zwinker:
war mir zu viel fuer hier in den Threat.
 
K

Benutzer

Gast
Sooo das Grundprogramm steht.
Die Fragen und Antwortmöglichkeiten sind auch schon eingebaut.

Ich muss noch ein bisschen an der Aktiv-Passiv-Abfrage basteln, dann ist es fertig. Grafisch kan man es immernoch verbessern :zwinker:

Nur noch die Frage:

Wie soll die Auswertung ausgegeben werden?

Möglichkeit 1:
Es wird ein Dokument angezeigt, auf dem einfach nur steht, was von Beiden angeklickt wurde. Dann könnte man aber direkt drüber reden und bräuchte das Programm nicht :-P

Möglichkeit 2:
Jeder Partner erhält ein eigenes Dokument, auf dem DIE Wünsche des andern stehen, für die sich beide interessieren.
Zum Beispiel beide mögen AV, er aktiv, sie passiv.
Dann könnte bei Ihm auf dem Dokument stehen:
"Probier doch zur Abwechslung mal mit deiner Freundin AV aus, sie würde sich sicher darüber freuen!"

Was hätten wir denn noch für Möglichkeiten?
 

Benutzer75928  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Möglichkeit 1:
Es wird ein Dokument angezeigt, auf dem einfach nur steht, was von Beiden angeklickt wurde. Dann könnte man aber direkt drüber reden und bräuchte das Programm nicht :-P

ja doch du hättest das Programm dafür, dass sich keiner Sorgen machen muss das er etwas sagt was dem Partner nicht gefält oder sich jemand Sorgen machen muss was der Partner dazu sagt.

Du hast am Ende das was woran beide gefallen finden könnten und dann kann man darüber reden oder es einfach gleich ausprobieren:herz: .

Also ich denke schon das die 1. Variante die bessere ist.
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Kannst es doch auch so machen das mans am anfang aussuchen kann was am ende gezeigt wird? :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren