Sex der Kinder

Benutzer4977  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hi
Ich hab jetzt ja schon öfter gelesen, dass Kinder es "nicht wirklich gerne sehen" wenn ihr Eltern sex haben. Wie sehen das denn die Eltern? Wie gehen die mit der Sexualität der Kinder um? Haben wir hier eigentlich Eltern deren Kinder in dem Alter sind??

greetz
Error402
 

Benutzer8591  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann dazu sagen,dass ich schon öfters meine Eltern dabei erwischt habe...auch mitm am Tag...naja,dazu hab ich mich schonmal weitestgehends geäußert...
...meine Eltern mögen es nicht sehen,wenn ich mit meinem Freund auf meiner Couch sitze und kusch'le :rolleyes2

Und was ich noch ergänzen kann:mein Vater hatte neulich gesehen´(im Verlauf),dass ich hier im Forum war.Hat wahrscheinlich nur gelesen"...Liebesforum..."und somit war er peinlich berührt mir gegenüber :rolleyes2 :rolleyes2
 
B

Benutzer

Gast
Knöpfchen schrieb:
...meine Eltern mögen es nicht sehen,wenn ich mit meinem Freund auf meiner Couch sitze und kusch'le :rolleyes2

Und was ich noch ergänzen kann:mein Vater hatte neulich gesehen´(im Verlauf),dass ich hier im Forum war.Hat wahrscheinlich nur gelesen"...Liebesforum..."und somit war er peinlich berührt mir gegenüber :rolleyes2 :rolleyes2

Jaja Eltern .. *g*
Sehr merkwürdige Wesen :grin:
 
M

Benutzer

Gast
einmal hab ich meine Eltern auch zufällig dabei erwischt aber denk mir dabei nix schlimmes...Möcht wissen was kinder dabei so anstößiges finden wenn Eltern sex haben..so wurden wir immerhin gezeugt..so als dürfe man Sex nur bis zu einer gewissen Altersgrenze haben.. :clown:
 

Benutzer8591  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Nö,sagt ja keiner,ich wills bloß nicht unbedingt auf die Stirn geschrieben bekommen!
 
J

Benutzer

Gast
ich bin nie in die situation gekommen meine eltern beim sex zu erwischen, gottseidank.... das hätte mich bestimmt nachhaltig geschädigt
:zwinker:
ne mal im ernst: klar sind eltern nur menschen und haben somit logischerweise auch ne eigene sexualität, aber kindern gegenüber sind eltern eben ELTERN und nicht irgendwelche "normalen" Menschen in dem sinne..... naja ich würd meinen eltern nie sagen sie dürfen sich nicht wie "Menschen" verhalten, aber manche situationen, ne das muss einfach nicht sein :smile:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Vielleicht ist das ein angeborener Reflex oder sowas ähnliches, dass man nicht gern seine Eltern, seine eigenen Kinder oder Großeltern, Geschwister beim Sex sieht, weil es ja auch unnatürlich (und verboten) ist, Sex mit nahen Verwandten zu haben. Ich habe auch nie das Bedürfnis gehabt, Eltern, Bruder usw. beim Sex zu sehen.

Da fällt mir ein Witz ein: 2 Kinder hören ihre Eltern im Schlafzimmer stöhnen. Sagt der Junge: "Sie stöhnen unter der Last der Steuern und Abgaben."
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Mutter hat immer dieselbe Frage, wenn ich einen neuen Freund habe: "Habt ihr miteinander geschlafen?" und dann interesiert sie absolut ALLES darüber.
Mein Vater wäre wahrscheinlich entsetzt, weil er eher die Einstellung hat: "Jungfrau bis zur Hochzeit oder zumindest bis 20".

:grin: :grin: :grin:
 
B

Benutzer

Gast
Meine Mutter interessiert mein Sexleben, genauso wenig, wie mich ihr Sexleben interessiert.
 
S

Benutzer

Gast
erstmal vorweg: ich hätt nix dagegen wenn meine eltern sex haben, aber ich muss es nicht unbedingt mitbekommen. es würd das wissen reichen das sie ein sexleben haben und das würd ich ihnen gönnen... aber ich will es nicht "live" hören oder ansatzweise sehen oder sonst was.

und meinen eltern geht's wohl bei mir genauso. sie vergönnen mir ein gesundes sexleben und finden's auch voll in ordnung - aber wenn sie nix davon mitkriegen isses ihnen auf jeden fall lieber. :smile: und in zukunft werd ich auch vermehrt drauf achten, dass sie davon nix mitkriegen.

ich hab meine eltern vor jahren mal dabei gehört und fand's in dem moment schrecklich. nicht das ich es ihnen net vergönnt hätt - man freut sich ja wenn auch die eltern ihren spaß haben...
aber ich fand's nur "abstossend" sie dabei zu hören.
 
S

Benutzer

Gast
Bei uns ists so, dass die Wände ziemlich dünn sind, ich hab meine Eltern schon öfter beim Sex gehört und etc.
Daraus schliesse ich, dass sie sicher auch mal gehört haben könnten, dass ich und mein Freund Sex hatten.
Wir können über das Thema auch reden, aber eigentlich wird es mehr ignoriert, aber nicht im negativen Sinne. Denn im Prinzip kann ja beiden Teilen egal sein, was der andere macht. Dennoch, wenn ich ein Elternteil wäre, dann wär mir das auch nur egal, wenn ich wüsste, dass ich meinem Kind vertrauen kann, von wegen Verhütung und so.
 

Benutzer8591  (33)

Verbringt hier viel Zeit
succubi schrieb:
ich hätt nix dagegen wenn meine eltern sex haben, aber ich muss es nicht unbedingt mitbekommen. es würd das wissen reichen das sie ein sexleben haben und das würd ich ihnen gönnen... aber ich will es nicht "live" hören oder ansatzweise sehen oder sonst was.


Genau meine Meinung!!!
 
A

Benutzer

Gast
also die von euch, die nicht aus einem ei geschlüpft sind, sind zwangsweise durch sex entstanden. komisch, dass man ein sexualleben immer nur auf seine eigene altersgruppe bezieht und älteren und jüngeren dies nicht zugesteht. vielleicht sollten einige ihren eignen post ausdrucken und in 15 oder 20 jahren ihren kindern zeigen. sie werden hören: ja mama, stimmt... in deinem alter hat man doch sowas nimmer...

grüsse vom alten Sack (der für sowas eigentlich schon zu alt ist)
 
B

Benutzer

Gast
Es geht hier nicht um jüngere und ältere sondern nur um die eigenen Eltern. Und viele finden die Vorstellung nun mal komisch, dass sie Sex haben/hatten obwohl man es weiß und ist eben nicht scharf darauf es zu sehen oder zu hören. Und genauso ist es bei den Eltern wohl auch.
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Ich weiss, dass meine mama ein sehr ausagefülltes sexleben hat und ich gönn es ihr, genauso wie sie mir meinen sex gönnt.. wäre ja auch schlimm wenn nicht.. Solen sie halt ihren spass haben und cih fände es schlimm, wenn meine kinder mal sagen, dass es ekelig ist, dass ich sex hab... nee nee.. sollen halt alle sex haben, wo es beide woleln.. egal ob "kinder" oder eltern... :grin:
 

Benutzer9452  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Tja ich habe gestern erfahren, dass meine Eltern es immer mitkriegen, wenn ich mit meinem Freund Sex habe. Ich wohne zwar eine Etage tiefer, aber die Decken im Haus sind nicht sehr dick. Gut ich bin dabei net grad leise, aber das sie es immer mitkriegen hätte ich net gedacht. Tja und heute sagt mir meine kleine Schwester, dass ich asozial bin, weil ich so oft mit meinem Freund poppe!! Ist das net toll?? Sie denken ernsthaft ich würde das ihm zu Liebe tun! Ich fühl mich total bescheuert grad. Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen und meine Familie findet es anscheinend asozial, dass wir Spaß am Sex haben. Weiß grad gar net so recht, was ich denken soll! Es macht mich irgendwie traurig, dass sie so denken.
 

Benutzer9654  (35)

Verbringt hier viel Zeit
*BlackLady* schrieb:
Meine Mutter interessiert mein Sexleben, genauso wenig, wie mich ihr Sexleben interessiert.

genauso siehts bei mir auch aus ... ich hab meine eltern einmal dabei erwischt, aber da war ich 6 LOL naja, war nicht schlimm, bin gleich wieder raus ...
andersrum würde es gar nicht gehen, weil keiner es wagt mein zimmer ohne aufforderung zu betreten wenn meine freundin da ist (auch bei anderem besuch) .. ausser meinm bruder, der is mir mal genau zur falschen zeit reingeplatzt und dann hätte ich platzen können *g* ...

aber ich stell mir auch nicht gerne vor wie es aussehen könnte wenn meine eltern mit einander pennen, weil naja, so jung und knackig sind ja beide nicht mehr *schüttel*
 
B

Benutzer

Gast
Vor einigen Jahren lag ich einmal im selben Zimmer als sie Sex hatten, (Urlaub -> Hotelzimmer) es war einfach nur SCHRECKLICH. Ich wurde morgens davon geweckt und traute mich dann nicht mehr, mich zu rühren oder auch nur nur umdrehen, weil ich auf keinen Fall wollte, dass sie merken, dass ich wach bin und alles mitkriege...
Ich musste husten und unterdrückte es. Die Lage war unbequem, aber ich durfte mich nicht umdrehen. Es kam mir vor wie viele Stunden, und ich hasste meine Eltern dafür... Danach tat ich so, als wäre nichts gewesen, als hätte ich die ganze Zeit tief und fest geschlafen.
Ich war total fertig.

Ein weiteres Mal befriedigte mein Vater sich selbst, als ich mit ihm und meiner Mutter in einem Raum geschlafen habe. Dabei habe ich mich vorher noch extra laut bemerkbar gemacht, dass gerade das NICHT passiert.
Ähnliches passierte öfter mal - ich hab es immer gehasst wie die Pest.
Und immer die Ahnungslose spielen, jaja...
Ich frage mich, MERKEN die nicht, dass ich das mitkriege oder ist das denen EGAL!?

Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, dass noch ab und an Gestöhne bis in mein Zimmer zu hören ist. *Das* finde ich nicht mehr schimm. Hauptsache ich bin nie wieder "live" dabei....

Hab meine Eltern übrigens erst gestern wieder erwischt: Ich kam morgens ins Schlafzimmer rein, da gingen sie ganz schnell auseinander.
 

Benutzer5066  (42)

Toto-Champ 2006
*BlackLady* schrieb:
Meine Mutter interessiert mein Sexleben, genauso wenig, wie mich ihr Sexleben interessiert.

Die Kommasetzung ist etwas unglücklich gewählt, aber jeder weiß ja, wie Du es gemeint hast.

@Topic
In dem Fall schließ ich mich der Aussage von BlackLady an. Mag sich zwar bisweilen etwas hart anhören, aber ich interessiere mich nicht für das Sexleben meiner Eltern und meine Eltern interssieren sich nicht für mein Sexleben. Würde auch jetzt keine Gelegenheit mehr dafür geben, den anderen beim Sex zu hören oder ähnliches. Wohne schon seit langem nicht mehr zu Hause. Es ist zwar früher, als ich noch zu Hause gewohnt habe, mal vorgekommen, dass ich meinen Vater bei der SB überrascht habe. Aber da hat man drüber hinweggesehen und nicht weiter drüber geredet. Ist ja eine völlig normale Sache.

Greetz
 
S

Benutzer

Gast
@Brause

Hui, du sprichst mir aus der Seele. GENAU das Gleiche ist mir mit meinen Eltern auch passiert.
Als ich etwa zehn war oder so und sie haben es im Hotel im gleichen Zimmer getan und ich hab sogar versucht das Atmen einzustellen, damit sie ja nichts davon mitbekommen, dass ich wach bin und es ging einfach nicht vorbei. :eek:
Ich hab ihnen das echt übel genommen und kann mir nicht vorstellen, dass ich sowas vor meinen Kindern mal machen könnte....uaaaaaaaaaaah.
Naja, ein paar Jahre später wars mir dann egal, aber ich glaub selbst wenn ich jetzt nochmal in so eine Situation kommen würde, würde es mir nicht besser gehn, aber ich würd mich wohl bemerkbar machen.
Eltern sollen Sex haben soviel sie wollen, aber BITTE nicht vor den Kindern.......
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren