Sex, beim Partner übernachten, etc...

Benutzer162572 

Verbringt hier viel Zeit
Hallihallo,

Ich habe gerade mit der SuFu nicht wirklich etwas zu meinem Thema gefunden. Und zwar bin ich jetzt seit anderthalb Wochen mit meiner (ersten) Freundin zusammen. Wir kennen uns bereits seit 8 Jahren, und waren davor für 4-5 Jahre wirklich sehr(!) eng befreundet. Die letzten male, die wir uns gesehen haben, fiel es uns denkbar schwer, die Finger (bzw. Zungen...) voneinander zu lassen. Allerdings war das immer in der Öffentlichkeit, nachts auf einer Bank o.ä. Nun ist es so, das ich da gerne mehr will. Nicht unbedingt direkt Sex, aber zumindest einmal entspannt bei ihr oder mir zu Hause, wo man sich gemeinsam auf die Couch oder ins Bett verziehen kann, und sich nur auf sich selbst konzentriert. Das Thema ist dabei, dass wir ca. eine Stunde mit den Öffis voneinander entfernt wohnen, und man somit einen ziemlich weiten Weg heim hat. Ich sehne mich gerade ziemlich danach, und will ihr gerne noch näher sein. Als ich gestern vorschlug, demnächst nach einem Treffen mit Freunden einfach mal beieinander zu übernachten, kam ein "ich überlege es mir" zurück. Ich will da natürlich nichts erzwingen, fände es aber einfach schön. Oder bin ich da etwas zu stürmisch? Etwas erschwerend kommt bei uns auch dazu, dass wir zur Zeit mit der Schule fertig sind, und sich jeder unabhängig auch einmal erst um Dinge wie Studium etc. kümmert. Wie lange hat das bei euch denn bis zum ersten gemeinsamen mal gebraucht? Am Rande noch; beieinander übernachten wäre prinzipiell nichts neues, das kam auch mit dem Status "guter Freund" schon öfters zustande...

Grüße,
VersatileGuy
 

Benutzer79820 

Meistens hier zu finden
Zuerst einmal = chill :smile:

Das Thema ist dabei, dass wir ca. eine Stunde mit den Öffis voneinander entfernt wohnen

Wenn Du Dich nach ihr sehnst und sie sich nach Dir, sollte das kein Hindernis sein :zwinker:

Als ich gestern vorschlug, demnächst nach einem Treffen mit Freunden einfach mal beieinander zu übernachten, kam ein "ich überlege es mir" zurück

Würde ich mir an ihrer Stelle auch überlegen :tongue: Lade sie doch "allein" zu Dir nach Hause ein, vielleicht will sie das auch und möchte nicht in Gesellschaft der Freunde sein :zwinker: Immerhin seid ihr "frisch" zusammen :zwinker:

Oder bin ich da etwas zu stürmisch?

Das weisst Du nicht, was Du weisst ist = was Du willst und das kommunizierst Du :smile: Also nicht so unsicher sein :smile:

Wie lange hat das bei euch denn bis zum ersten gemeinsamen mal gebraucht?

Dafür gibt es keinen Indikator, bei dem Du einen Durchschnitt nehmen kannst, es kommt immer individuell auf die Beziehung zwischen zwei Menschen an. Mach Dir nicht so einen Kopf. Dafür scheint es aktuell keinen Grund zu geben :smile:

Viel Erfolg :smile:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Nach ihrer vorsichtigen Antwort würde ich auf jeden Fall mal einen Gang zurückschalten. Für mich klingt das so, als wäre ihr schon klar, wozu das führen kann und sie scheint mir noch nicht so sicher zu sein, ob sie das schon will. Lass ihr die Zeit, sich das zu überlegen und komm jetzt erstmal nicht noch mit demVorschlag, bei dir zu übernachten.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Aww, herzlichen Glückwunsch erstmal :knuddel:

Also wenn sowas wie "Ich überlegs mir" als Antwort kommt wäre ich auch erstmal wieder zurückhaltend, zur Not könnt ihr ja auch spontan zu einem von euch wenn's dringend wird :zwinker:
Vielleicht ging es ihr auch nur ums übernachten? Schlag doch zum nächsten Treffen Kochen oder backen vor, das geht nur bei einem von euch, wenn sie etwas andere will weißt du Bescheid.
Ihr wohnt noch bei euren Eltern? Wenn ja, habt ihr euch schon gegenseitig vorgestellt? Das wäre vielleicht auch erstmal ein Schritt vorher
 

Benutzer162572 

Verbringt hier viel Zeit
Zuerstmal The-Finest The-Finest ich bin ganz entspannt da... Aber mit einer so schlechten Verbindung wie der, die ich habe, ist Spontanität verdammt schwer. Ja, wir wohnen beide noch bei den Eltern. Wir kennen aber jeweils die Eltern des anderen schon ganz gut. Wie gesagt: wir waren eine lange Zeit davor sehr eng befreundet. Unsere Eltern können auch untereinander gut miteinander. Und alleine treffen: Habe ich vorgeschlagen, aber sie meinte, sie hätte irgendwann mal mit einer Freundin schon ausgemacht, auf ein Event zu gehen. Bei uns daheim sind wir eben auch nicht zwingend allein, Eltern etc... Wobei sie eine eigene Etage bzw. schon fast Wohnung hat. Bei mir jedenfalls ist da Privatsphäre nicht wirklich vorhanden. Holzhaus, daher dünne Wände, wo man sogar Gespräche in Zimmerlautstärke noch ein Stockwerk tiefer hört. Eben wegen der zögerlichen Antwort bin ich etwas ins grübeln geraten.

Die Herausforderung sehe ich halt momentan darin, dass wir beide gerade recht viel um die Ohren haben. Da dann einen passenden Zeitpunkt zu finden, an dem man dann auch mal zu zweit irgendwo seine Ruhe hat, gestaltet sich da leider etwas schwierig... In Zukunft sehe ich da vorerst allerdings auch nicht wirklich eine Besserung der Situation, wenn ich ehrlich bin.
 

Benutzer79820 

Meistens hier zu finden
Habe ich vorgeschlagen, aber sie meinte, sie hätte irgendwann mal mit einer Freundin schon ausgemacht, auf ein Event zu gehen.

Ok dann revidiere ich das, was ich vorher geschrieben habe. Wenn Du ihr bereits so einen konkreten Vorschlag (mit alleine sein) gemacht hast und das ihre Antwort ist, würde ich auch erstmal nichts weiter in diese Richtung unternehmen und sie kommen lassen.
 

Benutzer162572 

Verbringt hier viel Zeit
Ok dann revidiere ich das, was ich vorher geschrieben habe. Wenn Du ihr bereits so einen konkreten Vorschlag (mit alleine sein) gemacht hast und das ihre Antwort ist, würde ich auch erstmal nichts weiter in diese Richtung unternehmen und sie kommen lassen.
Oh, das war glaube ich ein Missverständnis. Ich hatte vorgeschlagen, dass wir gemeinsam etwas machen. Nicht explizit bei einem von uns beiden zu Hause.
 

Benutzer79820 

Meistens hier zu finden
Oh, das war glaube ich ein Missverständnis. Ich hatte vorgeschlagen, dass wir gemeinsam etwas machen. Nicht explizit bei einem von uns beiden zu Hause.

Irrelevant, da sie scheinbar momentan eher ein Treffen mit ihrer Freundin vorzieht. Daher würde ich mich erstmal etwas zurückziehen und abwarten.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vielleicht solltest du mal ansprechen, dass du ungestörte Zeit vor allem zum Kuscheln und Reden mit ihr haben willst und für dich Sex noch gar nicht so wichtig ist.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ich glaube, sie möchte noch keinen Sex und hat deinen Übernachtungsvorschlag als “ich hätte gern Sex mit dir“ verstanden.

Rede mit ihr darüber, wie du das gemeint hast :smile:

Off-Topic:
Du “musst“ deinen Status hier noch ändern :zwinker: :love:
 

Benutzer162572 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht solltest du mal ansprechen, dass du ungestörte Zeit vor allem zum Kuscheln und Reden mit ihr haben willst und für dich Sex noch gar nicht so wichtig ist.
Ich denke, das ist der richtige Weg :smile:. Ein Vorteil daran, dass wir uns bereits so lange kennen ist eben auch, dass man relativ locker über solche Dinge reden kann miteinander :grin:.

Off-Topic:
Du “musst“ deinen Status hier noch ändern :zwinker: :love:

Wird gemacht :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren