Sex auf dem Friedhof oder Kirche?

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
JuliaB schrieb:
ich respektiere glauben und kirche auch!
Dort Sex zu haben gehört für mich nun mal nicht zum Respekt.

sex ist doch etwas schönes, liebe machen, sich lieben, ich denke nicht, dass ich damit etwas entweihe oderso.
Wenn du vorehelichen Sex hast, dann ist es im Sinne der Kirche Sünde. Muss man nicht mit einverstanden sein, aber respektieren kann man es. Wärst du dann verheiratet dann könnte man schon schwerer so argumentieren-aber es ist nun mal dennoch ein Ort der Besinnung, ein Ort an dem Gott geehrt wird und keiner, an dem man irdischen Gelüsten nachgeht, das passt einfach nicht. Liza hat das alles in ihrem Beitrag gut formuliert.

aber ich seh nicht, was an sex im hause gottes respektlos sein soll...?
Es einfach kein Ort, an dem man sowas tut-egal ob es jemand sieht oder nicht. Es ist nun mal ein heiliger und geweihter Ort, das "Haus Gottes" sozusagen-es entspricht einfach nicht dem Glauben so etwas zu tun. Tust du es dennoch, respektierst du ihn nicht wirklich, auch wenn du das sagst. Wie ich es besser formulieren soll, weiß ich auch nicht.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Dirac schrieb:
Wenn du vorehelichen Sex hast, dann ist es im Sinne der Kirche Sünde. Muss man nicht mit einverstanden sein, aber respektieren kann man es. Wärst du dann verheiratet dann könnte man schon schwerer so argumentieren-

also wärs okay, wenn ich mit meinem ehemann da sex hätte?
naja, wahrscheinlich eher nicht...


Wie ich es besser formulieren soll, weiß ich auch nicht.

brauchste nicht, ich habs schon verstanden.

grübel auch grad drüber nach, kann dem aber nicht ganz zustimmen irgendwie.

naja, ich werds wohl eh nicht tun :zwinker:
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Warum diese Frage ? Was macht diese Orte so besonders, daß es wert ist, darüber eine Umfrage zu starten ? Es ist die religiöse Bedeutung der Orte - und deshalb ist es für Menschen, die unbedingt dort Sex haben wollen, ein Akt der Demütigung der Glaubensrichtung anderer Leute, - weil es gezielt religiöse Empfindungen anderer meiner Ansicht nach verletzt.
Es ist etwas anderes, wenn man geil aufeinander ist und dabei dann zufällig am Friedhof übereinander herfällt, auch wenn ich mir romantischere Orte vorstellen kann.

Es wäre auch etwas Anderes, Sex in einem Fahrstuhl oder im Fußball-Stadion zu haben, aber Friedhof und Kirche sind beides stark religiös geprägte Orte. Eine so demonstrative Respektlosigkeit braucht mein Liebesleben nicht. Mag ja sein, daß es manchen auch gefällt, Sex vor ihren Eltern zu haben, oder mit den Nachbarn als Mitspieler - aber für mich rückt das alles Sex in eine Ecke, die ich als eher pervers empfinde.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
JuliaB schrieb:
also wärs okay, wenn ich mit meinem ehemann da sex hätte?
naja, wahrscheinlich eher nicht...
Nö, dann wäre es nur keine Sünde im Sinne der katholischen Kirche. Dennoch wäre es unangebracht es in der Kirche zu tun. Grinsekater1968 hat das auch gut ausgedrückt. :zwinker:
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich kenn da n paar kirchen die ham so was rustikales romantisches.... :link:

und als anmerkung (für grinsekater): ich bin eigentlich schon religiös, und mir gehts da weniger um provokation als um sex :grin:
 

Benutzer12685 

Verbringt hier viel Zeit
Grinsekater1968 schrieb:
Warum diese Frage ? Was macht diese Orte so besonders, daß es wert ist, darüber eine Umfrage zu starten ? Es ist die religiöse Bedeutung der Orte - und deshalb ist es für Menschen, die unbedingt dort Sex haben wollen, ein Akt der Demütigung der Glaubensrichtung anderer Leute, - weil es gezielt religiöse Empfindungen anderer meiner Ansicht nach verletzt.
Es ist etwas anderes, wenn man geil aufeinander ist und dabei dann zufällig am Friedhof übereinander herfällt, auch wenn ich mir romantischere Orte vorstellen kann.

Es wäre auch etwas Anderes, Sex in einem Fahrstuhl oder im Fußball-Stadion zu haben, aber Friedhof und Kirche sind beides stark religiös geprägte Orte. Eine so demonstrative Respektlosigkeit braucht mein Liebesleben nicht. Mag ja sein, daß es manchen auch gefällt, Sex vor ihren Eltern zu haben, oder mit den Nachbarn als Mitspieler - aber für mich rückt das alles Sex in eine Ecke, die ich als eher pervers empfinde.


Respekt, gutes Statement.
Es geht dabei meines Erachtens auch nicht darum, wieder das Vorurteil zu bestätigen, daß Gott oder Glaube (nicht die Kirche!) etwas gegen Sex haben, aber manche Orte sind einfach Orte, die ihren eigentlichen Zwecken vorbehalten bleiben sollen.
 

Benutzer20143  (39)

Benutzer gesperrt
Also in der Kirche würde ich es nicht tun, aber auf dem Friedhof so in einer schönen warmen Sommernacht, das würde mich schon reizen. Muss ja nicht direkt zwischen den Gräbern sein, aber dort auf einer Wiese, oder im Gebüsch unter freiem Himmel, umringt von ein paar Grabkerzen, das stelle ich mir schon romantisch vor.
 

Benutzer19231  (50)

Verbringt hier viel Zeit
nein, besten dank.....ich finde da athmosphäre mega wichtig, könnte es mir da auf einem Bett mit vielen Rosen, oder einem Strand mit schönen Decken (nicht die einfachen von Tschibo) oder im Wohnzimmer auf dem Teppich mit vielen Kerzen eher vorstellen, das drumherrum muß stimmen, ist nicht irgendwie nur ne sache :smile: gehört für mich einfach mehr zu, sorry
 

Benutzer25915 

DieterBohlen-Klon
Sex auf einem Friedhof=makaber und eine Schweinerei!

Sex in der Kirche=gotteslästernd und absolut UNANGEBRACHT! (Nur schon an sowas zu denken ist krank...)

Ja, ich bin Christ.
 
D

Benutzer

Gast
weder auf dem friedhof noch in der kirche...würd da net mal auf den gedanken kommen und auch ziemlich sauer reagieren, wenn mein freund da mit so was ankommen würde.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
[DeepBlackGirl] schrieb:
weder auf dem friedhof noch in der kirche...würd da net mal auf den gedanken kommen und auch ziemlich sauer reagieren, wenn mein freund da mit so was ankommen würde.

warum wärst du da sauer?

is halt ne idee, viele findens respektlos, blöd, was auch immer, manche nicht.
er kann ja nicht riechen zu welcher gruppe du gehörst.

kannst doch dann einfach nein sagen, und fertig...
 

Benutzer9597 

Verbringt hier viel Zeit
ich frag mich immer ob viele leute wissen die in stadtparks vögeln das das häufig mal friedhöfe waren, manche zuletzt in den größeren kriegen... :link:

In Dortmund gibts so einen historischen freidhof, da stehen noch die letzten Steine aus dem letzten jahrhundert, aber es ist ein stadtpark,...

und ein friedhof ist eigentlich ein idyllischer ort, sehr ruhig. zumal viele toten auch angenehmer sind als viele zeitgenossen. :zwinker:

Naja, sex da zu provozieren muß ja nicht sein, aber wenn es sich ergibt...

Und bei den Krichen würde ich dann die evangenlischen bevorzugen, die sind wenigstens geheizt... :link:
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ein katholik wird in einer katholischen kirche getauft, hat in einer katholischen kirche kommunion und firmung, wird in einer katholischen kirche verheiratet und wird in einer katholischen kirche beerdigt, und wenn ein katholik in einer kirche vögeln will dann VÖGELT ER GEFÄLLIGST IN EINER KATHOLISCHEN KIRCHE :grin:

(um gottes willen, jetz blos net ernst nehmen :zwinker:)
aber wenn sichs mal wirklich bei mir ergeben sollte weiß ich genau eine kirche wo ich mir sowas eingehen lass!
 
D

Benutzer

Gast
würds nie machen!!
das passt überhaupt nich zu diese heiligen orten der ruhe.......
 
F

Benutzer

Gast
Manno man, die Frage ist ja ganz schön hitzig diskutiert wurden. Hab damit nicht wirklich gerechnet.

Ich finde es schon interessant. Es spalten sich hier mehrere Gruppen

1. warum nicht
2. nein Danke
3. Ja klar
4. Das ist eine Schweinerei
5. Bin ich auch nicht für, aber man muss sich deswegen ja auch nicht gleich aufregen ^^

Hab ich wen vergessen?
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Faerie schrieb:
1. warum nicht
2. nein Danke
3. Ja klar
4. Das ist eine Schweinerei
5. Bin ich auch nicht für, aber man muss sich deswegen ja auch nicht gleich aufregen ^^

Hab ich wen vergessen?

:zwinker: ich überleg grad, wo ich hingehöre... wohl zu 1., aber nicht so ganz.
hab halt erfragt, was für die leute, dies nicht wollen dagegen spricht und sie konnten mich noch nicht überzeugen :zwinker:

ich legs nicht drauf an, werds wohl auch nie tun (evtl. freidhof mit parkteil, also weit ab von den gräbern) , finds aber auch nicht schlimm.

in welche gruppe gehör ich?
 
S

Benutzer

Gast
Neinn

Also ich finde es nicht gut.
Man kann sich doch andere Plätze zum poppen aussuchen als Kirhce oder Friedhof.
 

Benutzer26992 

Verbringt hier viel Zeit
Weiß nicht, was daran so toll sein soll??

Es gibt so schöne viele andere Orte, da kann man doch wenigstens echt mal die Toten in Ruhe lassen !!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren