sex am po

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Benutzer

Gast
Mein Freund will mit mir an meinem po sex machen. Er streichelt mich schon immer dort und möchte mir was in mein poloch stecken. Ich hab aber Angst davor, es tut doch bestimmt sehr weh ? Habs schon mal mit meinem finger versucht, war aber sehr schmerzhaft. Hat jemand eine tip für mich ? susanne_kreklo@yahoo.de
 

Benutzer9 

Ruhestand
Guck mal bei Sexstellungen nach, da hab ich einen Artikel dazu. Wenn danach noch Fragen sind, weiterfragen. :loch:
So long,
Steffen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Benutzer

Gast
Hallo Susi,

ich denke, der Schmerz kommt in erster Linie davon, daß Du nicht entspannt genug bist. Du scheinst nicht sonderlich überzeugt davon zu sein und verkrampfst deshalb wohl auch Deinen Körper, wenn Du Dir den Finger reinschiebst.
Wenn Du Dir einen Finger reinschiebst, achte übrigens darauf, daß die Fingernägel kurz sind (Verletzungsgefahr!).
Wenn ihr es wirklich einmal ausprobiert habt, kannst Du ja mal Bescheid geben, ob es geklappt hat und wie es war, denn meine freundin und ich wollen das auch sehr gerne einmal ausprobieren.

Liebe Grüsse
maje
 
B

Benutzer

Gast
Laß dich auf keinen Fall von deinem Freund dazu überreden, wenn du das nicht willst.
Ich hatte auch schon mal Analverkehr, und muß sagen, daß man das als Frau wirklich auch mögen muß um es mit seinem Partner zu praktizieren. Sonst ist es ziemlich schmerzhaft und macht auch nicht wirklich Spaß.
Kannst ihm ja offen und ehrlich erklären, daß dir das nicht gefällt, und dann sollte er das auch akzeptieren.
Falls du es aber auch probieren möchtest wie schon geschrieben unter Stellungstips nachsehen und auch auf jeden Fall irgendein Gleitmittel benutzen.
 
N

Benutzer

Gast
> Mein Freund will mit mir an meinem po sex > machen.
[...]
> und möchte mir was in mein poloch stecken.
[...]
> Hat jemand eine tip für mich ?

Das ganze meinst Du aber nicht ernst???

Selten so gelacht...
 
B

Benutzer

Gast
@nerd

Dacht ich auch zuerst... Aber entweder ist sie noch sehr jung, oder spricht schlecht deutsch... oder sie verarscht uns wirklich...
 
A

Benutzer

Gast
Hi Susi!

Wenn Du den Beitrag hier wirklich ernst meinst, dann überlege es Dir nochmal.
Mir kommt es so vor als würde nur Dein Freund den Analsex wollen! Ist das so???
Wenn ja! Dann sag zu Ihm "Nein"!
Denn, Du solltest schon komplett davon überzeugt sein und es auch wollen.
Was heißt eigentlich: "Er will mir was reinstecken"????
Wenn doch nur seinen besten Freund oder einen Finger, oder!!!??? Alles andere fände ich ziemlich pervers.

Wenn Du es auch willst, dann nur zu!
Es ist echt ein tolles Gefühl (aus meiner Sicht). Meine Freundin denkt aber auch so.
Benutzt aber ein Gleitgel oder sonstige "Gleitmittel"! Sonst tut es Dir weh und für Ihn ist es auch ziemlich "rau".

Bis denn...
CU! :clown:
 

Benutzer421 

Verbringt hier viel Zeit
Zitiere: "sex am po"
Wußte gar net, dass man sex AM(!) po haben kann.
Zitiere: " Mein Freund will mit mir an meinem po sex machen."
Was ist das denn für nen Deutsch!? Das hört sich vielleicht echt bescheuert an! *lol* Naja, kann ja auch sein, dass ich es einfach nur net checke! :zwinker:

Die anderen haben ja eiogentlich schon alles gesagt und im Link, den die DocPixel gegeben hat, wird dir sicher auch helfen.
Wenn du dir der Sache nicht sicher bist, ob du wirklich mit deinem Freund Analverkehr möchtest. Dann lass es lieber! Denn auch du sollst doch daran spass haben. Und ausserdem würdest du dich, wenn du es nicht richtig willst, nur verkrampfen und dann würde es dir weh tun!

Gruß
*Sylver*

<FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 04. Juli 2001 12:39: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sylver ]</font>
 

Benutzer95  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Für den Fall, dass du noch sehr jung bist, lass es wenn du dir nicht hundertprozentig sicher bist, dass du das auch willst. Wenn dein Freund dich liebt, wird er es verstehen, wenn nicht, war er nie dein Freund, dann schieß ihn ab.

Analverkehr birgt ungewollt übrigens nicht nur körperliche sondern auch psychische Folgen. Darüber sollte man sich klar sein.
 
A

Benutzer

Gast
Ja wollte auch gerade mal Fragen,
was es für Folgen bringt.
Da bin ich jetzt echt mal gespannt drauf! :zwinker:
Habe von Leuten die das gemacht haben und beide es wollten noch nie gehört das es Folgen bringt! NUnja du wirst es uns schon erklären!

Bye Angie!
 
A

Benutzer

Gast
Hi @all!

Ja, Norialis! Jetzt erkläre uns bitte mal Deine Theorie ganz genau! :zwinker:
Ich verstehe auch nichts, von dem Zitat.

Also, nicht falsch verstehen! Möchte es wirklich mal wissen.
Ab und zu machen wir das ja auch und nicht das es uns irgendwann schlecht geht. :shakehead:

Ok, bis bald...

Gruß Audinius3
 

Benutzer95  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Ich meinte damit nicht, das es einem schlechtgeht, sondern einfach nur, ...

Also es ist schon etwas anderes, wenn man beispielsweise mit jemandem geschlafen, als wenn man vor seinem ersten Mal davon träumt, wie es wäre.

Es ist etwas anderes, wenn man seinen Partner einmal betrogen hat, als wenn man sich vorstellt, wie es sein könnte.

Es ist etwas anderes, jemaden belogen zu haben, den man nicht belügen will, als wenn man sich so eine Situation vorstellt.

Und es ist einfach etwas anderes, wenn man (ich sags mal so blöd wie es mir in den Kopf kommt) einen Penis anal eingeführt bekommen hat, als wenn man drüber nachdenkt.

Das hat einfach was mit Persönlichkeit zu tun, das Gefühl etwas von meiner völlig individuellen und eigenen Sexualität geht verloren. Ich muss dazu sagen, ich selber habs niemals ausprobiert, weil schon der Gedanke daran mich erschüttert, ist aber ne persönliche Sache, das muss jeder für sich entscheidn. Nur hab ich halt auch viel zu dem Thema gelesen (wollte mal Psychologe werden) und deswegen bin ich der Überzeugung, dass man sich zumindest der Realität bewusst sein sollte, das sich "etwas ändert", dass man sich weiter geöffnet hat.

Das ist wie bei einem Menschen, der eine Erfahrung noch nicht gemacht hat, er denkt vielleicht daran, ob positiv oder negativ spielt dbei keine Rolle. Macht er aber die Erfahrung, ist einerseits der Reiz verloren oder es tut ihm irgendwann nicht weh, weil er abstumpft.

Ich erwarte nicht wirklich, dass ihr meinen komplizierten Gedankengängen folgen könnt (bitte, bitte, nur einer soll diesen Kauderwelsch verstehen :frown: )
 
A

Benutzer

Gast
Aha!

Naja, etwas schwer Dich zu verstehen ist es schon. Aber ok!

Nur, was ist daran so verkehrt sich für neue Dinge oder (wie in dem Fall) Praktiken zu öffnen?
Ich finde, alles was neu ist und man nicht kennt, es aber dann probiert, kann eine Bereicherung sein! Nicht nur für mich, sondern auch meiner Freundin.
Man muß es halt probieren und dann entscheiden, ob es gut ist oder nicht.
Was ich meine ist, immer dazu lernen -nie still stehen!!!
Das gilt nicht nur im Sexualleben!

Bis denn..

Gruß an Dich
 

Benutzer234 

Verbringt hier viel Zeit
@Audi
was heisst nie stillstehen ?
willst du ne sexbombe werden ? *smile*
susi ist 17 wies im profil steht ..
wenn so sein sollte ...
und jeder artikuliert sich anders ...
darum gehts hier doch wohl weniger oder :smile:
gruss
teddy
 
A

Benutzer

Gast
@Teddy

Also.
"Niemals stillstehen" soll einfach nur heißen, dass man (wir Alle!) uns immer weiterbilden sollen. Niemals auf der gleichen Stelle treten (Bildlich gesehen!). Wissen ist Macht!
Klar, nichts wissen macht auch nichts! Aber das kann es wohl nicht sein. oder?

Das wollte ich damit Ausdrücken.
Ok?

Bis denn.... :cool2:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren