"Sex-Affäre" und dann verliebt?

Hattet ihr eine Sex-Affäre und habt euch in den Sex-Partner verliebt?

  • ja

    Stimmen: 25 43,9%
  • nein

    Stimmen: 32 56,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    57

Benutzer37900  (38)

Teammitglied im Ruhestand
Ich denke der Betreff sagt schon alles. :grin:

Hattet ihr schon mal eine Sex-Affäre begonnen und habt euch dann in Sex-Partner verliebt?

Wenn ja, wie ist es dann weitergegangen?

Freue mich über viele Antworten.

Grüßle :engel:
 

Benutzer27545  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Soll man auch abstimmen wenn man knoch eine Sexaffäre hatte oder nur wenn man welche hatte und sich nicht verliebt hat?
 

Benutzer37900  (38)

Teammitglied im Ruhestand
gad-jet schrieb:
Soll man auch abstimmen wenn man noch keine Sexaffäre hatte oder nur wenn man welche hatte und sich nicht verliebt hat?

Kam das undeutlich rüber? :eek: Tut mir leid. :schuechte

Du kannst natürlich auch abstimmen, wenn du noch keine hattest. Aber ich wollte eher wissen, ob sich schon mal jemand, der eine Sex-Affäre hatte, sich dann in den Sex-Partner verliebt hat. :schuechte

Bsp:
Du hattest schon ne Affäre, hast dich aber nicht verliebt -> Dann für "nein" stimmen.
Du hattest schon ne Affäre und hast dich verliebt -> Dann für "ja" stimmen und schreiben, wie es weitergegangen ist.

Grüßle :engel:
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Darf ich auch für jemand anderen antworten ? :grin:

Ne Bekannte hatte eine Sex-Beziehung und hat sich dann verliebt. Sind jetzt ein Jahr zusammen aber im Moment kriselts wohl.

Ich selbst kann aus meiner Sicht nix zum Thema sagen... :schuechte
 
G

Benutzer

Gast
Bei mir war's andersrum. Er hat sich in mich verliebt. Wir hatten aber vorher ausgemacht, dass wir das beenden wenn einer einseitige Gefühle entwickelt.
 

Benutzer8236 

Verbringt hier viel Zeit
Ja. Wir haben uns beide ineinander verliebt, aber wir haben die vernunft entscheiden lassen - sind viel zu weit ausseindner - fast 2000 km. das hätte keine zukunft gehabt. inzwischen haben wir beide jeweils sehr, sehr glückliche beziehungen, aber wir stehen noch in email kontakt und sind gute freunde geworden. tjojo so ist das :smile: - und ich bin froh dass es so gekommen ist, meine jetztige freundin ist super! :grin:

Aber wie schon erwähnt - verliebt, jetzt freundschaft :smile:
 
G

Benutzer

Gast
eMule schrieb:
na, das find ich heftig. Ich glaub dann läßt man den Sex besser sein.
Lieber auf Sex verzichten als danach unglücklich verliebt zu sein.

Das tut weh :geknickt:


Weiß man doch vorher nicht ob man sich verliebt!
Und selbst wenn, hätte man in diesem Fall die Konsequenzen vorher gewusst...
 
G

Benutzer

Gast
Najo, war ja kein ONS, wir waren (bzw sind immernoch) gut befreundet und wenn wir Lust drauf hatten, war da eben auch Sex. Aber zunächst halt keine Liebe oder Verliebtsein.
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Nein, nur umgekehrt...erst verliebt und dann ist nur eine Sex-Affäre draus geworden. :grin:
 

Benutzer6276  (38)

Verbringt hier viel Zeit
nee, und wird auch nicht passieren, weil ich nix von sex-affären halte.
wofür hab ich denn meinen freund :smile:
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Weder noch. Bin halt einfach ein treues Kerlchen :verknallt
 

Benutzer18545 

Benutzer gesperrt
bei mir war es bisher immer so, ob es nun affären oder beziehungen waren/wurden: man lernte sich kennen und ging auch relativ schnell mit einander ins bett.!.mit der zeit bekam ich und auch meine partnerin ein sehr umfangreiches bild vom anderen und so konnte jeder die entscheidung treffen, ob das für eine mögliche beziehung genügt oder obs bei einer affäre bleibt....
ich versteh sowieso nicht, weshalb leute zusammen kommen und erst dann mit einander sex haben, ist doch völlig ohne sinn!
 

Benutzer20305  (41)

Meistens hier zu finden
Jap ... was passiert ist? Ich wurde immer anhänglicher und er hat immer mehr Abstand genommen. Bis es schließlich irgendwann vorbei war ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren