Sex ab vierzig

Benutzer187968 

Ist noch neu hier
Hallo Forum,

welche Erfahrungen habt ihr mit zunehmenden Alter gewinnen können?
Bei mir ist die Hingabe zu meiner Frau intensiver und die Orgasmen ebenfalls.
Ich brülle regelrecht die Nachbarschaft zusammen, wenn meine Gattin es mir besorgt.
Früher in meinen zwanzigern z.B. war ich nicht so lange standfest wie jetzt.
Ich kann viel besser genießen, manchmal zu lange laut meiner Frau, wie ist es bei euch? Bin auf Antworten von beiden Geschlechtern gespannt.
 

Benutzer186124  (37)

Klickt sich gerne rein
Also ich genieße des Sex auch mehr und die Orgasmen sind intensiver und besser... aber bin noch keine 40 😀
 

Benutzer186405  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Vor allen Dingen HABE ich jetzt endlich mal Sex :tentakel:

Mir fehlt leider ein sehr, sehr großer "Zeitblock", in dem normale (🙃😉) Menschen üblicherweise Sex haben. Wahrscheinlich fehlt mir deshalb so viel an Entwicklung, dass ich da keine Veränderungen in dem Sinne feststellen kann
 

Benutzer187957 

Klickt sich gerne rein
Hallo Forum,

welche Erfahrungen habt ihr mit zunehmenden Alter gewinnen können?
Bei mir ist die Hingabe zu meiner Frau intensiver und die Orgasmen ebenfalls.
Ich brülle regelrecht die Nachbarschaft zusammen, wenn meine Gattin es mir besorgt.
Früher in meinen zwanzigern z.B. war ich nicht so lange standfest wie jetzt.
Ich kann viel besser genießen, manchmal zu lange laut meiner Frau, wie ist es bei euch? Bin auf Antworten von beiden Geschlechtern gespannt.

Da bin ich ja mal gespannt, was noch so alles auf mich zukommt :grin:
Bist du da am stöhnen, schreien oder Dirty Talk?
 

Benutzer187968 

Ist noch neu hier
Stöhnen grundsätzlich ja, aber die Orgasmen sind gefühlt viel stärker so, das ich oft laut bin beim Orgasmus. Dirty Talk eher wenig, manchmal aber schon, geht von beiden aus.
 

Benutzer186124  (37)

Klickt sich gerne rein
Stöhnen grundsätzlich ja, aber die Orgasmen sind gefühlt viel stärker so, das ich oft laut bin beim Orgasmus. Dirty Talk eher wenig, manchmal aber schon, geht von beiden aus.

Wir machen uns vorallem viel weniger Gedanken ob man uns hört etc... Wir stehen einfach jetzt dazu und das ist auch durchaus eine Veränderung
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Ich hatte Ende 20 bis Anfang 30 einen großen Entwicklungsschub in meiner Sexualität, seitdem gab es da keine großen Veränderungen mehr.
Die 40 war also bei mir kein Wendepunkt.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei meinem Mann hat sich in den letzten Jahren nichts geändert. 🤷🏻‍♀️ Dass sich bei mir etwas ändert, bezweifle ich auch.
 

Benutzer28348  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin 44 und habe gefühlt öfter Lust auf Sex. Zwei mal hintereinander ist auch eher die Regel als Ausnahme. Meine Frau ist dabei und tut es auch genießen.
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
Ab 40 ging es eigentlich erst los... :tongue:
wie dumm ich doch war mit 39 als ich dachte mit einer 4 vorn ist das Sexleben vorbei :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also bis jetzt ist mein Sexleben noch genauso wie mit 39 :zwinker: :grin:
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Bei mir ist das ab Ende 30 deutlich intensiver und orgasmenreicher geworden auch die Libido wurde so jenseits der 38 deutlich, deutlich stärker.

Inzwischen werde ich schon wieder ruhiger.
Aber das 40er Jahrzehnt war sexuell das aller, allergeilste Jahrzehnt überhaupt.
Wobei...so schlecht ist es jetzt auch nicht.:grin:
 

Benutzer187411  (45)

Ist noch neu hier
Meine Ausdauer ist über die Jahre stabiler geworden. Sehr zur Freude meiner Frau, die nach ihrer ausgiebigen Befriedigung mich gerne mit Hand und Mund zum Abschluss bringt.
 

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
also mit 16-25 wichste ich schon 3-5 mal taglich weil ich standig ne latte hatte.

ab 35 merkte ich dann dass ich zwar mit meinem dauer single sein kein problem an sich hatte, aber der sex bei ONS wurde kälter, weniger erfullender.

bin seit 3 jahren in einer partnerschaft, da ging es mit der sexualitat dann wieder bergauf, stehvermögen, lust, etc.

Aber mit 18,20, 25 da spritzte ich wie ein octopus…war dauergeil…

das hat sich nun in ein entspanntes dauer-prickeln gesettelt. was ich eigentlich sehr geniesse
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also intensive Orgasmen habe ich mit meinem Mann immer, eine Steigerung habe ich nur nach Kind 2 gemerkt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die noch viel stärker werden in den nächsten Jahren. 🤔 Mein Mann kommt auch immer sehr intensiv (vor allem nach viel T&D), aber das eben auch schon u40.
 

Benutzer23225  (48)

Verbringt hier viel Zeit
sex ab 40 ist eine zunehmend knackige Angelegenheit... ob Rücken, Knie, Schulter,.... ich warte auf den Teil wann es anfängt zu quietschen
 

Benutzer177742 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit Mitte 40 habe ich mehr Lust auf Sex als jemals zuvor. Wir können uns mehr gehen lassen und wissen was jeder braucht. Das kann gerne so bleiben…
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren