Seltsamer Typ versucht, unserer Beziehung zu schaden....

Benutzer46665  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Shit... vielleicht solltest du dir ne Kamera installieren, die den Hauseingang und den Bereich davor aufzeichnet. Das ist einfach zu unheimlich.

Off-Topic:
Boah, solche Mistleute wie dieser Stalker - ich hasse sie, ich halte sie nicht mal mehr für Menschen. Ich hoffe, der Kerl hat ein furchtbares Weihnachten, kriegt Heiligabend nen depressiven Schub und bringt sich irgendwo leise um, wo es keinen stört....
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Solche Leute kriegen dann beim Prozess 1/2 Jahr auf Bewährung, weil sie psychisch krank sind, eine schwere Kindheit hatten, unter Alkoholeinfluss standen usw.
 

Benutzer77511  (32)

Benutzer gesperrt
Hmmm, 2.000 Euro könnte man sich ja notfalls noch irgendwo leihen.
Das Geld würdest du doch bestimmt bei dem Prozess wiederkriegen, oder?

Aber ich würde das wirklich was machen. Wenn die Polizei nichts macht, dann würde ich mir wirklich Hilfe in Form von privater Überwachung suchen...

Naja, ich habe den Brief von heute noch nicht bei der Polizei vorbeigebracht...meine Eltern wissen auch nichts davon, weil ich mich irgendwie so dafür schäme.....bei der Polizei wurde mir neulich mal sowas mit Personenschutz angeboten, wenn es schlimmer wird, so wie jetzt...aber da war es ja noch nicht so arg.......meine Eltern machen sich auch schon so dolle Sorgen um mich......es ist sicher doch besser, wenn ich das mache....mir wurde auch versichert, dass der Fall absolut vordringlich behandelt wird und sie auch jederzeit bei uns vorbeikommen, damit wir nicht hinfahren müssen....morgen soll nochmal der Bereich vor dem Haus meiner Eltern überwacht werden, sie hoffen, dass das etwas hilft.....
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Lass das mit dem Personenschutz auf jeden Fall machen.
Und zwar schnellstmöglich!
Nicht erst morgen, am besten heute noch.
Wer weiß, was sonst noch alles passiert...
 

Benutzer7857  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe das hier mal so mitlesen, dass is ja der wahnsinn was die da passiert. Du tust mir voll leid.

Warum hast du denn nicht auf der Autobahn als du ihn bemerkt hast die Polizei gerufen (ja man soll net beim autofahren telefonieren, aber da kann man das ja ma machen)?? Ich mein, dann hätten sie doch kommen und den rausziehen können.. Oder wenn du bemerkt hast, dass er hinter dir läuft im großen Abstand, dann könntest du ja auch die Polizei rufen, gut da is die Gefahr größer, dass er das mitbekommt aber trotzdem. Zumindestens im Auto hätte er es nicht so ganz mitbekommen und die Chance ihn endlich zu fassen wäre leichter...

Ich hoffe das der Spuk sehr bald für dich aufhört *lassdichknuddeln*
 

Benutzer36620 

Verbringt hier viel Zeit
Würde beim Autofahren nen großen DinA4 Zettel dabeihaben und vorher draufschreiben, "mein Freund weiß bescheid und die Polizei wird dich holen, die wissen wer du bist..." zahl es ihm zurück, mach ihm Angst,... aber vielleicht erzählt er es deinem Freund erst recht,... dein Weg zur Polizei war absolut richtig


Dieser Mensch spielt mit der Angst und wenn du dich darauf einlässt wird es dich psychisch sehr mitnehmen, ich hoffe die Polizei hilft dir bei diesem Schwein und hoffe für dich, dass bald wieder Ruhe einkehrt!

Wenn das aber noch länger so geht:
Vielleicht vertraust du dich doch deinem Freund an, dass ein Irrer dir nachsteigt und dich bedroht,... musst ja nicht sagen dass es so ist, wie er schreibt, oder doch einfach reinen Tisch machen, sonst gehst du kaputt
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Würde beim Autofahren nen großen DinA4 Zettel dabeihaben und vorher draufschreiben, "mein Freund weiß bescheid und die Polizei wird dich holen, die wissen wer du bist..." zahl es ihm zurück, mach ihm Angst,... aber vielleicht erzählt er es deinem Freund erst recht,... dein Weg zur Polizei war absolut richtig

Wobei da immernoch die Gefahr besteht, dass er austickt und z. B. einen Unfall verursacht, was ja auf der Autobahn nicht ganz ungefährlich wäre.

Solche Menschen sind unberechenbar und ich persönlich hätte glaube ich nicht den Mut, ihm in irgendeiner Form Angst zu machen.
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Solche Menschen sind unberechenbar und ich persönlich hätte glaube ich nicht den Mut, ihm in irgendeiner Form Angst zu machen.
in meinen augen ist dies auch nicht das richtige vorgehen..

wichtig ist, dass du mit dem neuen brief zur polizei gehst und auch bei deinem freund alles klärst. so bist du nicht mehr "erpressbar".

und du musst dich nicht dafür schämen, dass dich ein spinner verfolgt.. genau das will er ja, dass du aus angst nicht mit deinem umfeld redest, dich psychisch fertig machen lässt. geh dagegen vor und red auch mit deiner familie!
 

Benutzer79232 

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte jetzt mal ganz vorsichtig was in den Raum werfern, meinst du nicht, das du vielleicht langsam auch einen leichten Verfolgungswahrn bekommst?`Sorry, aber es wäre verständlich. Ich versteh deine Reaktion auch nicht, der geht hinter dir her, der fährt angeblich hinter dir her, HALLO????? Wachst du mal auf? Du scheinst dich deiner Sach mittlerweile wirklich hinzugeben. Kämpf doch mal, mach du Ihn mal zum Opfer. Wenn der hinter dir herfährt, dann steig halt mal gscheidt in die Bremse und wenn er dir drauf fahrt, egal, du bist angeschnallt. Dann hast gleich alles, wennst die Polizei rufts. Das kann doch nicht angehen, das du dir das so bieten lässt!
Das Risiko würd ich eingehen. Oder wenn der hinter dir herläuft, Mädel, da drehe ich mich um und schau dem ins Gesicht. Vorallem in der Stadt wo viele Leute sind! Du machst dich gerade selbst zum Opfer indem du nachgibst. Zeig Ihm wer du bist! Vorallem, zeige dich mit vielen verschiedenen Leute, sei Selbstbewußt und brüll Ihn einfach mal an, wenn er wieder hinter dir herläuft oder- lach Ihn aus! Es geht darum das du Reaktion zeigst!

Ich habe noch einen Verdacht, egal, ich schreib das jetzt einfach.

Ich glaube, das das dein Freund ist bzw. das er einen Helfer hat! Sorry! Aber, wer kommt an die Bilder? Wer kann solche Sachen wissen!
Ich glaube es ist folgendes passiert, der hat damals schon davon gewußt, das du was mit dem Mädel hast. Vielleicht wirklich auf blöd rausbekommen und er hat gewartet, ob du was sagst oder nicht. Nachdem du nichts gesagt hast, wird sich immer mehr Wut und enttäuschung aufgebaut haben und er hat das geplant. Nach dem Motto, Rache ist ein Gericht, was am besten kalt serviert wird!
So, jetzt ists raus!
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
@elly2

Ich kann deine Gedanken verstehen,aber - du kannst in solche kranken Leute nicht reingucken und weißt nicht, wozu derjenige fähig ist. Ich würde da gar nichts großartig versuchen und wenn, dann nur etwas, was ich für mich verantworten könnte.
Jemanden mitten in der Stadt anzubrüllen - ok. Auf der Autobahn in die Bremse zu gehen,in der Hoffnung, dass die Polizei schnell genug kommt? Du weißt doch gar nicht, was in dem Kopf von dem Kerl abgeht!

Im Übrigen habe ich die Erfahrung gemacht, dass jegliche Art von Kontakterwiderung (egal in welcher Form!) kontraproduktiv ist und den Täter nur bestätigt!

Polizei, das Umfeld aufklären - all das ist richtig. Der Rest kann schnell zum Russisch-Roulette werden.
 

Benutzer23997 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe, dass der spuk schnell ein Ende findet, denn das liest sich wirklich wie im Krimi!

Sag mal Tessa, weiss derjenige vielleicht auch deinen Internetnamen, oder wo du sonst aktiv bist, und hat daher auch einige Infos über dich?
Ohne nun die Pferde scheu machen zu wollen, man weiss ja nie.

ich wünsche dir alles gute!
 
V

Benutzer

Gast
Sag mal Tessa, weiss derjenige vielleicht auch deinen Internetnamen, oder wo du sonst aktiv bist, und hat daher auch einige Infos über dich?

hab auch immer mitgelesen und das dachte ich mir auch schon....gerade weil du ein photo im profil hast.

wuensche dir weiterhin viel kraft und hoffe, dass sich bald alles aufklaert.
 

Benutzer77511  (32)

Benutzer gesperrt
Du machst dich gerade selbst zum Opfer indem du nachgibst. Zeig Ihm wer du bist! Vorallem, zeige dich mit vielen verschiedenen Leute, sei Selbstbewußt und brüll Ihn einfach mal an, wenn er wieder hinter dir herläuft oder- lach Ihn aus! Es geht darum das du Reaktion zeigst!

Ich habe noch einen Verdacht, egal, ich schreib das jetzt einfach.

Ich glaube, das das dein Freund ist bzw. das er einen Helfer hat! Sorry! Aber, wer kommt an die Bilder? Wer kann solche Sachen wissen!
Ich glaube es ist folgendes passiert, der hat damals schon davon gewußt, das du was mit dem Mädel hast. Vielleicht wirklich auf blöd rausbekommen und er hat gewartet, ob du was sagst oder nicht. Nachdem du nichts gesagt hast, wird sich immer mehr Wut und enttäuschung aufgebaut haben und er hat das geplant. Nach dem Motto, Rache ist ein Gericht, was am besten kalt serviert wird!
So, jetzt ists raus!
Dein Vorschlag ist sicher gut, aber es gibt dabei den Haken, dass ich ein ziemlicher Angsthase bin. Du hast schon recht, ich bin wahrscheinlich ein ziemlich leichtes Opfer. Aber ich würde mir das nie trauen, einfach so auf den Typen zuzugehen, wer weiß was der dann macht.......und bei der Polizei meinte man auch zu mir, dass bei Stalkern Ignorieren das einzig richtige ist, also was SexySellerie auch geschrieben hat. Alles andere würde den Stalker nur noch weiter in seiner Sache bestärken. Ich versuche schon, nicht so ängstlich zu wirken, aber wenn er zum Beispiel plötzlich auf der Autobahn neben mir auftaucht mit einer Maske auf dem Kopf und mich bedrängt.......da kriege ich dann wahnsinnige Angst......:geknickt: ...mir wurde auch heute gerade wieder ans Herz gelegt, nichts auf eigene Faust zu unternehmen, weil der Stalker sehr irrational reagieren könnte. Heute bin ich auch zu Hause geblieben, aber ein Dauerzustand kann das natürlich auch nicht sein. Gerade jetzt in der 13. Klasse brauche ich ja jede Unterrichtsstunde, ich bin eh nicht so gut in der Schule :geknickt:
Das mit dem Personenschutz bzw. Zivilstreife etc. läßt sich nur insofern realisieren, als daß der Bereich vor unserem Haus tagsüber überwacht wird, was bereits der Fall ist. Und im Interesse meiner eigenen Sicherheit solle ich halt nur bei entsprechenden Fällen aus dem Haus gehen und das tunlichst nicht alleine.....für bestimmte Zwecke wäre es allerdings möglich, dass uns Polizei in Zivil begleitet...
Meinen Freund kann ich in jeder Hinsicht ausschließen, da er von der Sache damals nicht mitbekommen haben kann. In der Zeit war er gerade außerhalb arbeiten.......und sowas er würde auch nie machen....:kopfschue

Ich hoffe, dass der spuk schnell ein Ende findet, denn das liest sich wirklich wie im Krimi!

Sag mal Tessa, weiss derjenige vielleicht auch deinen Internetnamen, oder wo du sonst aktiv bist, und hat daher auch einige Infos über dich?
Ohne nun die Pferde scheu machen zu wollen, man weiss ja nie.

ich wünsche dir alles gute!
Ich weiß auch nicht woher, aber der Stalker weiß sehr viel über mich....meinen Namen, wo ich wohne, was ich für ein Auto habe etc, wer mein Freund ist, wer mein Ex-Freund ist, wo meine Eltern wohnen.........er weiß also schon vielmehr, als er hier aus dem Internet über mich erfahren könnte. Er verfolgt mich ja auch manchmal, so dass ich befürchte, er lauert mir ständig auf.....:geknickt: er muß also ziemlich in meiner Nähe wohnen, um das alles in Erfahrung zu bringen....aus dem Internet würde er höchstens erfahren, dass er mir Angst macht..aber dass weiß er ja auch so.....
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich rate dir nur, deinn Eltern Bescheid zu sagen und sie in alles einzuweihen - wer weiß,ob die nicht vielleicht auch 'nen Brief in die Finger kriegen?

Ist es möglich, dass ein Elternteil dich zur Schule begleitet? Also dich vielleicht hinfhärt oder hinter dir herfährt? Könntest du mit jemandem aus deiner Stufe (sehr(!) vertrauenswürdige Freundin?) eine Fahrgemeinschaft gründen? Dass ihr vielleicht zusammen nach Haue fahrt oder dass du ganz einfach jemanden nach der Schule heimfährst, damit du nicht allein bist?

Vor allem, was ich zusätzlich an deiner Stelle machen würde: Weih deinen Klassenlehrer oder den Schulleiter ein. Vielleicht haben die dann Auge darauf, falls sich jemand Unbekanntes auf dem Schulgelände rumschleicht,whatever. Es ist wichtig, dass die Leute, die ein Auge auf dich haben, Bescheid wissen! Nicht in der Klasse damit rumposaunen, auch nicht zu viel darüber reden. Aber Lehrer, Eltern, vielleicht wenige Freunde - die sollten das schon wissen.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Du scheinst ja recht fähige Polizeibeamte zu haben. Frag die doch mal, wie du dich das nächste Mal auf der Autobahn verhalten sollst.

Genauso, wenn er dich das nächste Mal in der Stadt verfolgt. Hol die

Wechsel dein Handy. Dann bist du den Stress los.

Vielleicht kannst du eine Kamera im Auto montieren?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren