Seltsamer Balsamico Stein

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Hello, jetzt war ich ein paar Wochen und Monate nicht daheim, und hab doch glatt vergessen die letzte offene Flasche Balsamico los zu werden bevor ich gegangen bin. Nun wollt ich den schon entsorgen, als mir eine etwa 1 cm dicke feste Essigscheibe im Essig auffiel. Also, steint Essig? Warum und weshalb? Normalerweise sollte der doch ewig haltbar sein hab ich gelesen, oder kommen da Zusatzstoffe rein die das Ganze ändern?
 

Benutzer43798  (41)

Sehr bekannt hier
Essig ist nur eine weiterentwicklung von Wein. Damit reagiert Essig auch genauso wie Wein. Ja auch Essig kann "steinen", sprich feste Ablagerungen bilden. Bin mir grad nich sicher was es ist, in wein würde ich auf Zucker tippen... Solange sie fest und abgekapselt sind sehe ich kein Problem daran. Sollte es ein trüber Morast sein, ist das auch nicht schlimm. Im Essig können Schwebstoffe drin sein, die sich mit der Zeit einfach absetzen, schütteln und gut ist. Nur wenn es flauschig ausieht würde ich den Essig wegkippen.
Übrigens ist Essig sehr lange haltbar, gerade ungekühlt. Man braucht da also vorm Urlaub nix aufbrauchen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren