Selten Orgasmus

Benutzer150634 

Ist noch neu hier
Hey,
ich komme einfach sehr selten zum Orgasmus, wenn ich Sex mit meinem Freund habe. Wir haben zwar meistens ein längeres Vorspiel, dass sich bei mir sehr gut anfühlt. Aber beim Sex dann merke ich oft, dass das anfängliche Gefühl wieder abschwächt.
Ich weiß, dass das meinen Freund belastet, ihm tut es immer Leid, wenn ich nicht bis zum "Ende" komme.
Habt ihr Mädels irgendwelche Tipps? :smile:
 

Benutzer118751 

Öfter im Forum
Mir geht's auch so. Im Verlauf des letzte Jahres bin ich aber zwei Mal beim Sex gekommen. Bei mir funktioniert Bauchlage ganz gut. Aber wirklich liegen, nicht knien oder sonstige Doggy-Varianten.

Für mich ist der Orgasmus aber auch nicht das Ziel des Sex', Spaß macht er mir so oder so. :grin:
Wenn ich's doch mal brauche hat er immer noch zwei gesunde Hände. :tongue:
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja, durch reine Penetration kommen sehr viele Frauen nicht zum Orgasmus aber Mann kann da ja mit seiner Hand nachhelfen :zwinker:
 

Benutzer150634 

Ist noch neu hier
Wenn ich oben bin komme ich am ehesten, da hilft er auch ein bisschen mit der Hand nach.
Aber ich meine eher so in der Missionarstellung z.B. :smile:
 

Benutzer150440  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht wäre ja ein Paar-Toy für euch was......
Du wirst stärker stimuliert......
 

Benutzer151301 

Öfter im Forum
Es ist vielleicht auch ganz normal so. Ich kenne Frauen, die kommen durch die reine Penetration nie - und das mag auch einfach in ihnen und ihrem Körper liegen. Die können sich sehr gut slebstbefriedigen, aber wenn ihr Partner oder Freund an ihnen herumspielt, ist das auch manchmal so ne Sache. Und das ist auch gut so, wie sie sind.

Er muss wenn etwas an seiner Erwartungshaltung tun - wenn du so bist, wird er nix an deiner Orgasmusfähigkeit ändern können.

Sei froh, dass du beim Sex kommen kannst, das ist schön, ich gehe davon aus, du magst das ! Und sonst - Mit Spielzeug rumexperimentieren, Paarvibrator wie der WeVibe ... alles, was dir gute Gefühle bringt. Aber bitte nicht zu zielorientiert - wenn du unbedingt kommen willst, heisst das nicht, dass das auch klappt.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich gehörte bisher zu den Frauen, die höchstens beim Oralverkehr oder Fingern gekommen sind. Was den Sex nie abgewertet hat - ganz im Gegenteil: war immer zufrieden. Dann stolperte mein Partner in mein Leben (übrigens unerfahrener als ich) und stellte mein Sexleben auf den Kopf. Beim Fingern komme ich fast jedes mal (er hat aber ganz genau dafür geübt und mich/meine Reaktionen beobachtet, weiß also was er ganz genau machen muss) und mittlerweile so bei jedem 4. Sex. Da wir aber bis zu 4 Mal am Tag Sex haben, komme ich fast täglich. Ich hab gelernt, auf meinen Körper zu hören und zu wissen, wann und wie ich die Position ändern muss. Da hilft manchmal nur, dass ich mich minimal anders hinlege oder nach vorn beuge. Für ihn kein Unterschied - für mich der Unterschied zwischen "unheimlich geiles Gefühl" und "unheimlich geil + Orgasmus". Der Orgasmus wird auch immer doller.
Ich weiß, das ist kein Patentrezept - aber ein Versuch wert und schadet niemanden. Außerdem hilft es mir unheimlich, dass in meiner Beziehung einfach das Drumherum stimmt. Wir können zB über alles sprechen, wirklich alles. Das sagten viele gern daher, dass man über alles redet - ich auch, weiß aber jetzt, dass das früher nix im Vergleich zu jetzt war. Hatten wir jemals minimale Probleme, dass einer nicht ganz beim Sex war, war nach einem Gespräch alles wieder beim Alten und der Sex war wieder überragend.

Vielleicht ist das Vorspiel bei euch auch zu lang, sodass die Lust flöten geht?

Du darfst dich auch nicht auf den Orgasmus versteifen :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehöre jetzt auch nicht zu der Sorte Frau, welche immer einen Orgasmus hat. Es ist eher so, dass der Orgasmus selten ist.
Aber er steht für mich auch nicht im Vordergrund. Hauptsache der Sex macht Spaß.
Man sollte Ihn einfach so genießen. Und wenn dann ein Orgasmus dabei ist, dann freut man sich umso mehr.
Manchmal wenn ich merke, dass es gut läuft, dann helfe ich oder mein Freund nach und dann ist das Gefühl schon toll, aber es kann auch ohne Orgasmus guten SEX geben.
 

Benutzer150634 

Ist noch neu hier
Danke für die Antworten :smile:
Mit ist es eigentlich auch gar nicht sooo wichtig, dass ich jedes Mal zum Orgasmus komme. Allerdings macht mein Freund sich darüber Gedanken, hat er mir neulich anvertraut. Ich hab schon versucht, ihm auszureden, dass es an ihm liegt. Ich glaube, das ist fast das größte Problem bei der Sache.
 
K

Benutzer

Gast
Kommt drauf an welche Art Orgasmus du/ihr erreichen wollt? klitoral/vaginal?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren