Selbstwertgefühl steigern

Benutzer97891 

Öfters im Forum
Hallo liebes Forum,

habt ihr vielleicht ein paar Tipps/Ideen wie ich mein Selbstwertgefühl steigern kann?

Ich bin leider besonders was mein Aussehen angeht sehr sensibel und verletzlich. Fühle mich auch oft häßlich und nicht liebenswert. Dass das nicht ganz normal zu sein scheint ist mir besonders beim lesen des "Findet ihr euch hübsch"-Threads aufgefallen.

Für andere scheint ihr Aussehen nicht so eine große Rolle zu spielen wie für mich und ich mache mich damit selber immer sehr unglücklich :schuettel:
Ich habe wenig Freunde (2 und nicht sooo enge) und generell schon immer viele Probleme mit Menschen gehabt (fühle mich einfach irgendwie anders und habe immer den Drang mich abzugrenzen, obwohl ich ganz tief drinnen auch nur irgendwo, in einer Gruppe die auch zu mi passt, dazu gehören will).

Jetzt mache ich seit September ein duales Studium und habe zu meinem Kurs bei der FH mal wieder keinen wirklichen Anschluss gefunden (fühle mich viel reifer und tiefgründiger als der Rest). Irgendwie beziehe ich das auch sofort auf mein Aussehen und denke ich bin einfach nicht hübsch genug. Wenn ich dann genauer drüber nachdenke, weiß ich auch, dass das nicht sein kann. Es gehören ja auch Leute "dazu", die in meinen Augen, noch weniger schön sind als ich. Trotzdem fühle ich mich seit dem besonders, wenn ich in der FH bin häßlich.

Mein Freund sagt mir ganz oft wie hübsch er mich findet. Aber ich höre das überhaupt nicht gerne und würd mich am liebsten verkriechen, wenn er mich dann länger lächelnd anschaut. Ich denke oft, mit ihm und seinem Frauengeschmack stimmt einfach irgendwas nicht. Oder er ist wortwörtlich blind vor Liebe.

Aber ich will das nicht mehr! Ich will mich endlich so akzeptieren wie ich bin, mit all meinen Fehlern! Mich frisst dieser Schmerz einfach so auf :schuettel:

Ich habe mir jetzt auch mal ein Buch bestellt "Die sechs Säulen des Selbstwertgefühles", welches ich mir demnächst durchlesen werde.

Meine Mutter sagt mir immer ich muss mir so Phrasen machen, die ich täglich für mich selber wiederhole a la "Ich bin liebenswert genauso wie ich bin", aber irgendwie glaub ich nicht so recht daran.

Psychologische Hilfe möchte ich auch nicht in Anspruch nehmen. War schon ein paar mal wegen einer anderen Sache beim Psychologen (bei 2 verschiedenen) und habe mich beides mal sehr unwohl gefühlt. Außerdem könnte ich mir damit die Chance verbauen jemals verbeamtet zu werden.

Hat jemand ähnliches erlebt? Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mein Selbstwertgefühl stärken kann und nicht mehr so verletzlich bin?

Ich wäre um jede Hilfe dankbar.

Eure Narzissa

P.S.: Bei meinem Charakter und meiner Intelligenz/Wissensstand bin ich hingegen sehr selbstbewusst und weiß, dass ich da eher überdurchschnittlich entwickelt bin.
 

Benutzer112932  (23)

Benutzer gesperrt
Ich bin genauso aber du solltest nicht so viel schlechtes über dich denken jaa jeder hat seine macken und keiner ist perfekt. Such nicht das negative in dir, such das positive und hör auf deinen Freund. Fühl dich nicht ausgeschlossen versuch einfach nicht an sowas zu denken.

Wie man so sagt IMMER POSITIV DENKEN ( hilft glaub mir)
 

Benutzer102869 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube zwar ein (passender) Psychologe wäre das Beste, aber okay, du möchtest ohne.. :smile:

Mit dem Frauengeschmack deines Freundes ist höchstwarscheinlich alles 'normal'. Er ist derjenige, der dein Aussehen objektiv betrachten kann, du nicht.
Die Art wie du dich selbst siehst, ist das Ergebnis dessen, wie du dein Leben lang Dinge erlebt hast, die dich hierbei beeinflusst haben.
Und irgendwie scheint es da ein paar Erlebnisse gegeben zu haben, die dich dazu veranlasst haben, dich hässlich zu fühlen.
Bei dir scheint das mittlerweile eine solche Extreme angenommen zu haben, dass du Dinge, die nicht in dein Urteil passen, einfach als unmöglich erachtest. Genauso wird jede Kleinigkeit, die in deinen Augen dafür sprechen könnte als Beleg dafür genommen.

Höchstwahrscheinlich wirst du schon oft erlebt haben, dass du bestimmte Situationen total negativ in Bezug auf dein Aussehen aufgefasst hast. Ein 'merkwürdiger' Blick in der Schule oder ein Gelächter in deiner Nähe. Möglicherweise hast du jede Menge solcher Dinge so interpretiert, dass sie deiner Meinung nach mit deinem Aussehen zu tun haben müssen.
Falls das so ist, dann kannst du dir sicher sein, dass du ein völlig verzerrtes Bild von dir selbst hast. Es ist ausgeschlossen, dass man dir das so einfach ausreden kann oder dass es von heute auf morgen verschwinden könnte. Das wird sicherlich ein langer, langer Weg werden und sowieso müssen erstmal die richtigen Schritte unternommen werden um dich überhaupt mal in gewünschte Richtung zu schicken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren