Selbstwertgefühl/ Figur, Gesicht etc... was würdet ihr ändern?

Benutzer151327 

Benutzer gesperrt
Hey,
mich würde es ja mal interessieren, ob ihr mit eurem Körper so zufrieden seid wie er ist und wenn nicht, was ihr daran ändern würdet. Ich bin ziemlich selbstkritisch und alles andere als zufrieden mit meinem Körper. Daher habe ich oft Probleme anderen (insbesondere Jungs) zu vertrauen. Ich habe Angst meinen Körper zu zeigen und dann irgendeine negative Reaktion zurück zu kriegen.

Wenn ich meinen Körper so verändern könnte, wie ich es will, dann würde ich meine Nase verändern. Meine Nase ist zwar nicht krumm oder so, aber groß und lang. Auch meine Lippen finde ich nicht sonderlich schön, da meine Mundwinkel etwas hängen und ich so immer etwas grimmig gucke.
Meine Brüste sind auch ziemlich klein, aber damit hatte ich früher mehr Probleme als heutzutage. Am meisten Probleme habe ich mit meinem Po. Ich habe sehr breite Hüften, aber einen sehr sehr flachen Po. Ein Paar Jungs aus meiner Klasse machen sich darüber immer lustig und ich versuche da drüber zu stehen, aber mich macht es echt fertig. Ich habe auch immer das Gefühl, dass mich andere in der Öffentlichkeit deswegen immer komisch angucken. :frown:

Habt ihr auch solch' Probleme oder bin ich die einzige? :grin:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
:grin: ach irgendwie unzufrieden ist man doch immer... aber bei mir ist das nichts, was mein Verhalten oder Empfinden irgendwie beeinflusst.
Würde mir die Fee ihren Zauberstab anbieten, hätte ich gerne schlankere Beine (vor allem Schenkel) einen anstandslos flachen Bauch ohne die kleinen Pölsterchen und ein schmaleres Kreuz.
Außerdem hätte ich gerne bessere Haut, die weniger zu Rötungen neigt im Gesicht.

Aber ganz ehrlich, meine Güte, was solls :grin: das ist mein Genpool, und ich mach das beste draus. Gazellenbeine waren für mich nicht bestimmt, mehr so die gesunden Stampfer freilebender Ferkel :tongue:

Ich kann meine "Unperfektheiten" rational erkennen und einordnen, aber sie beeinträchtigen mein grundsätzliches Wohlbefinden in meinem "Gebrauchsgegenstand Körper" nicht. Tempel ist das eh keiner :zwinker:
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Meinst du wirklich, dass sich die Jungs über deinen Po und deine Hüften lustig machen? Also ehrlich gesagt kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen, da eine ausgeprägte Hüfte bei Männern doch recht beliebt ist. Ich glaube ja eher, dass sie noch ein bisschen albern sind und es nicht anders zum Ausdruck bringen können, dass sie vielleicht gar nicht mal so übel finden, was sie da sehen. :zwinker:

Das Einzige, was ich an mir verändern würde, wäre ein flacherer Bauch. Aber dafür müsste ich irgendwelche Muskel-Übungen machen und darauf hab ich keine Lust. Also bleibt eben alles so, wie es ist. :tongue: Ich habe aber auch nicht immer so gedacht und war als Jugendliche sehr selbstkritisch und hätte bei einem solchen Thread vermutlich gar nicht gewusst, mit dem Austausch welchen Körperteils ich hätte anfangen sollen. :zwinker:
 

Benutzer151327 

Benutzer gesperrt
Meinst du wirklich, dass sich die Jungs über deinen Po und deine Hüften lustig machen?

Ja dann bin ich mir ziemlich sicher. :grin: Nicht unbedingt wegen meinen breiten Hüften, sondern halt wirklich großteils weil ich so "Flach" bin. :frown:
 

Benutzer123565 

Meistens hier zu finden
Also ich könnte fast jede Stelle meines körpers beschreiben die ich gerne anderst hätte :zwinker::

1. Bauch (defintiv zu viel schwabbel -->gerne flach und straff)
2 . Oberschenkel und Oberarme
3. viel zu helle haut (danke an meine Gene als rothaarige)
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja dann bin ich mir ziemlich sicher. :grin: Nicht unbedingt wegen meinen breiten Hüften, sondern halt wirklich großteils weil ich so "Flach" bin. :frown:
Das mag jetzt nach blabla klingen, aber ganz ehrlich, das dumme Gerede verwächst sich. In jungen Jahren kannst du EH nichts richtig machen, es wird sich immer ein cooler Trottel finden, der darüber lästert. Über blond oder rot über schmal oder breit über klein oder groß. Es ist völlig egal, das ist einfach ein furchtbar oberflächliches Alter.

Das hört auf. Die, die nichts damit anfangen können, wie die eigenen Figur gebaut ist, verstummen, und es werden mehr, die nicht modelmainstream suchen :zwinker: glaube mir, ich spreche aus Erfahrung.
 

Benutzer128812 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke keiner ist Perfekt und keiner findet sich so schön dass er nichts ändern würde :grin:
Ich zum Beispiel hätte gerne ein weiblicheres Gesicht, weil ich finde dass mein Gesicht zu männlich finde. Außerdem hätte ich gerne eine größere Brust und eine schmalerer Taille.
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Ja dann bin ich mir ziemlich sicher. :grin: Nicht unbedingt wegen meinen breiten Hüften, sondern halt wirklich großteils weil ich so "Flach" bin. :frown:
Ach, man wünscht sich aber auch echt immer genau das, was man nicht hat. Und als junges Mädchen (ohne jetzt altklug klingen zu wollen :grin:) sowieso noch ein mal mehr, man überdenkt viel zu viel und macht sich über seinen Körper und die eigene Wirkung nach außen hin einfach viel zu viele Gedanken. In ein paar Jahren sind dir dein flacher Po und deine breite Hüfte eher schnurzpiepegal.

Es kommt auch viel darauf an, ob du dich selbst magst und wie du dich wahrnimmst. Anstatt zu sagen "Mein Po ist so flach!", könntest du auch die Vorteile daraus erkennen (z.B. findest du bestimmt super gut sitzende Hosen :zwinker:). Eine flache Brust kann man auch super zur Geltung bringen, eine etwas breitere Hüfte macht dich schön kurvig... manchmal braucht man ein bisschen, um zu erkennen, dass man gar nicht so schlecht dran ist und dass andere auch längst nicht so kritisch mit ihrem Gegenüber umgehen, wie man selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer144719  (31)

Öfter im Forum
wie alt bist du denn, 0 00Kiwi00 ?
ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen. wurde in der schule auch gehänselt und war auch sehr unzufrieden mit meinem körper. und ich bin immer noch unzufrieden mit meinem bauch. alles andere hab ich schon akzeptiert, weil ich daran sowieso nichts ändern kann. außerdem kann man es immer so und so sehen. einer findet den po von der kim kardashian zum beispiel super-scharf, ich find ihn mega-übertrieben.
 

Benutzer81418 

Benutzer gesperrt
Ich würde an meinem Körper mittlerweile nichts mehr ändern. Die Leute würden mich ja sonst nicht wiedererkennen :grin:
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ich würde an mir nichts ändern.Find mich gut gelungen. :smile:
Früher allerdings doch.Ich wollte Größer sein und einen flacheren Bauch haben. :smile:
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Außerdem hätte ich gerne eine größere Brust
Off-Topic:
Nur eine? :whistle::grin:


Ich würde nichts ändern, weil ich mich so akzeptiere, wie ich bin.
Ich denke, das ist eigentlich das Allerwichtigste, egal was Andere sagen.
Und was gibt es für eine bessere Ausstrahlung, als ein gutes Selbstwertgefühl :smile:
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich war immer sehr unzufrieden mit meiner Nase, habe sogar darüber nachgedacht sie operieren zu lassen!

und dann, dann war ich bei einem Arzt, der wirklich gut kohle dafür bekommen hätte meinen Makel zu beheben und was er gesagt hat, hat in mir einiges verändert und viel bewirkt:

"natürlich können wir die perfekt machen, aber ganz ehrlich. ich würde Ihr Gesicht so lassen wie es ist. Sie sind schön, mit einer makellosen Nase wären Sie perfekt. zu perfekt. Wer will schon perfekt sein, wenn er interessant und attraktiv sein kann? solche Kleinigkeiten machen einen nämlich aus."

und das von einem plastischen Chirurgen.

denk mal drüber nach :smile:! Vielleicht machen diese Kleinigkeiten dich ja noch interessanter und bescheren dir einen zweiten blick :smile:?!
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn ich mit einem Schnipps Dinge ändern könnte, wäre ich wohl spontan 10cm grösser, hätte straffe hübsche Brüste, einen flachen Bauch, ganz grade Zähne, hätte dafür keinen Sehfehler samt Schielen - und irgendwie recht anders. Ob ich dann damit zufrieden wäre? Keine Ahnung.

Ich finde bei weitem nicht alles optimal an mir. Aber das Gesamtpaket stimmt und ich bin mir im Reinen. Die Dinge, die ich nicht ändern kann (Schielen, Brüste, Grösse,...) habe ich angenommen und kann super mit ihnen leben. Die Dinge, die ich ändern könnte (zB Bauch) sind mir den Aufwand nicht wert und dazu stehe ich.

Als Teenager sah das natürlich nochmal GANZ anders aus.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
hmm... ich hätte gerne eine strapazierfähigere haut und dementsprechend nicht ständig verletzungen/weniger narben. nicht-gendefektete zähne. heile große zähennägel. das wären so die ernsthaften wünsche - alles andere... da bin ich mir garnicht sicher ob ichs nicht hinterher bereuen würde. ne gradere, kleinere nase, ne flachere stirn, nen markanteres kinn, fügsamere haare... alles so sachen die ich mir gelegentlich wünsche, aber die vorstellung anders zu sein ist schrecklicher als der ist-zustand :grin: alles in allem bin ich recht zufrieden mit mir und meinem aussehen, es passt einfach zu mir. anders wäre halt irgendwie falsch.

als teenie hab ich meine nase gehasst, meine brüste fand ich zu klein, meine ganze figur zu knabenhaft, mein gesicht missgestaltet... ach, was man als teenie halt so denkt :grin:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich würde nichts ändern :grin:

Als modelnder Junge wurde ich notfalls mit Photoshop geändert...
 

Benutzer151327 

Benutzer gesperrt

Ich bin 17 Jahre alt. :smile:
[DOUBLEPOST=1429720809,1429720440][/DOUBLEPOST]
manchmal braucht man ein bisschen, um zu erkennen, dass man gar nicht so schlecht dran ist und dass andere auch längst nicht so kritisch mit ihrem Gegenüber umgehen, wie man selbst.

Ja das stimmt schon. :smile: Ich finde nicht alles negativ an mir. Da ich halt so schlank bin, habe ich zwar weniger oberweite und nicht den voluminösten Hintern, aber dafür einen Flachen Bauch und Schlanke Beine...:rolleyes: Mir fällt es nur so schwer mich komplett zu akzeptieren und ich habe immer Angst verletzt zu werden. :schuettel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren